Jump to content
xt:Commerce Community Forum

fenrrid

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo, ich wollte mir eben die neue CE in xampp installieren. Hab die Lizenzdatei angefordert und auch erhalten und in htdocs/shop/lic reinkopiert. Dort ist sonst noch eine .htaccess-Datei. Dennoch zeigt mir Veyton nun im Browser an, dass meine Lizenzdatei fehlt und ich die in den Ordner legen soll. Was mach ich denn falsch? Hab als Domain für den Shop bei der Lizenzanforderung "localhost" geschrieben, da ich es ja nur zum lokalen testen mit xampp verwenden will. Liegt es vllt daran?
  2. Hallo, bei meinem Plugin, was ich im Moment schreibe, hab ich das Problem lösen können. Und zwar habe ich bei der _set Funktion der Klasse, welche für die aktuelle Tabelle zuständig ist, den Inhalt (sind bei mir nur die 3 Zeilen für das Objekt da) in eine IF Anweisung gepackt mit der Abfrage "$set_type != "new". Der Code sieht dann also folgendermaßen aus: (nur grob, ich hab ihn grad nicht hier) function _set ($data, $set_type='edit') { if ($set_type != "new") { $obj = new StdObj(); .... } return $obj; } [/PHP] Ich kenn mich mit Veyton noch nicht so gut aus und weiß nicht ob ich damit mehr kaputt mache als ich repariere, denn zugegebenermaßen weiß ich nicht, warum ich damit das Problem gelöst habe. Ich kann es mir nur so erklären, dass der set_type "new" beträgt sobald man eben den Neu-Button klickt. Dort soll aber ja nix gesetzt werden von daher schließ ich das in der IF-Abfrage aus. Wenn auf speichern geklickt wird ist der set_type scheinbar nicht mehr "new" auch wenn es ein neuer Datensatz ist, von daher kann er dennoch erzeugt werden. Auf jeden Fall tritt der Fehler so bei meinem Plugin nicht mehr auf. Ich kann normal abbrechen ohne dass ein Datensatz angelegt wird, ich kann aber auch weiterhin neue Anlegen und vorhandene bearbeiten.
  3. Hallo Ich habe folgendes Problem: Ich lege ganz normal Artikel bei mir im Shop an. Wenn ich aber auf neu klicke und dann auf abbrechen erscheint nach neu laden in meiner Artikelliste dennoch ein neuer Eintrag (welcher dann überall keinen Wert oder den Standardwert hat). Wie kann ich das denn beheben? Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, danke schonmal :-)
  4. Ich würde gern dem Startpage-Plugin, welches ausgewählte Produkte auf die Startseite setzt, so modifizieren, dass nur eine eingestellte Maximalanzahl sichtbar ist. Dazu habe ich einen weiteren im Konfigbereich einstellbaren Key erstellt und kann diesen auch reinladen. Nun ist mein Problem allerdings, wie ich im Plugin dann das ganze limitiere. Die Abfrage findet ja mit sql_products statt. Dabei wird auch das ganze jeweils auf die Anzahl der maximal sichtbaren Produkte pro Seite begrenzt. Aber wie kann ich die Gesamtanzahl an Produkten beschränken? Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Schonmal vielen Dank im Voraus.
  5. Ich bin absoluter Anfänger was xt:Commerce Veyton (und auch andere xt:Commerce Versionen) angeht, von daher entschuldigt mich wenn es aus eurer Sicht vllt ein wenig dumme Fragen sind. Und zwar hätte ich zunächst eine Frage zum Backend. Gibt es eine Möglichkeit dort Daten bzw. Seite anders als tabellarisch anzeigen zu lassen? Also ich meine jetzt im Backend die Adminseiten, z.b. wenn man einen neuen Menüpunkt anlegt und diesen dann anklickt. Das Backend baut sich ja quasi automatisch aus den Tabellen auf, aber es wäre ja schon schön wenn man dort neben Tabellen auch Dropdownlisten erstellen könnte, welche dann erst darunter Tabellen erzeugen oder noch ganz andere Darstellungsformen. Eine andere Frage von mir wäre, ob es möglich ist einem Navigationspunkt links im Menü ein Popupmenü bei Rechtsklick zu geben, so wie das bei Kategorien der Fall ist. Ja das wärs dann erstmal fürs erste^^ Danke schonmal
×
×
  • Create New...