Jump to content
xt:Commerce Community Forum

jwinkel

Members
  • Content count

    393
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    24

jwinkel last won the day on November 16 2017

jwinkel had the most liked content!

About jwinkel

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. jwinkel

    Neues Datenschutz Gesetzt DSGVO

    Mir fehlt in dieser Aufzählung das turnusmäßíge Löschen von Daten, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Derzeit speichert der Shop Kundendaten und Umsätze bis in alle Ewigkeit, was definitiv nicht korrekt ist.
  2. jwinkel

    Artikel nach xtc 5 Update weg

    Sind die Artikelnamen und -beschreibungen vorhanden und an der richtigen Stelle? Artikel als aktiv markiert? Artikel für den Shop und die Benutzergruppe freigegeben?
  3. jwinkel

    Alt Tag Bilder

    Soweit ich weiß nutzt xt das Alt-Tag nur sehr eingeschränkt. Im Standard-Template wird als Alt-Tag der Produkt-Name eingesetzt. Du kannst natürlich jederzeit die Bilddatenbank um ein eigenes Feld erweitern und dieses als Alt-Tag nutzen.
  4. jwinkel

    xt:Commerce 5 Beta verfügbar

    Habe ich getan. Alle Shops deaktiviert, Update gemacht, alle Shops wieder aktiviert. Hat geklappt. Ich möchte schließlich nicht dass während des Updates Verkäufe laufen, oder die Kunden in die Wirren von wechselnden Frontends geraten. Natürlich habe ich den gesamten Vorgang vorher x-mal auf dem Testsystem durchgespielt, das ganze in Stunden mit möglichst geringer Kundenaktivität (Mittwoch 03:00) verlegt und Sicherungen so gemacht, dass ich im Bedarfsfall in wenigen Sekunden zurück kann - ein nicht laufender Shop ist (für mich) eine Katastrophe.
  5. jwinkel

    xt:Commerce 5 Beta verfügbar

    /xtCore/ShopNotActive.html Erscheint wenn ein Zugriff auf einen Shop erfolgt, der im BE abgeschaltet ist.
  6. Du musst drei Artikel anlegen: - Einen Master. Das ist der Oberartikel, der hat das "Master" Häkchen bekommen und kann nicht gekauft werden. Er bekommt keine Attribute zugewiesen! - zwei Slaves. Die bekommen das "Master" Häkchen nicht, dafür wird im Artikel der Master ausgewählt, zu dem der Slave gehören soll. Ausserdem bekommen die die Attribute zugeteilt, in Eurem Fall der eine "30mm, der andere 50mm. Dann sollte es gehen, der Master wird in der Übersicht angezeigt. Wenn man den Master aufruft und eines der Attribute auswählt wird der zugehörige Slave aufgerufen, und der kann dann auch gekauft werden.
  7. jwinkel

    5.1?

    Moin zusammen, hat schon jemand etwas über 5.1 gehört - ich habe noch Tickets, die mit "wird in 5.1 behoben" beantwortet wurden, ist schon geraume Zeit her...?
  8. Frag mal beim Helpdesk, ich bin nicht sicher ob der Fix in der 5.0.7 mit ausgerollt wurde...
  9. Zumindest mit der aktuellen Version (5.0.07) funktioniert das bei uns "out of the box" - mal beim Helpdesk nachfragen.
  10. jwinkel

    Attacke auf XTC5-Shop

    Bau doch mal in das Suchfeld einen zusätzlichen "hidden" Parameter ein und verweigere die Suche, wenn der nicht gesetzt ist. Damit sollte für den Anfang Ruhe sein, bis der Störer sein Verhalten anpasst. Man könnte ja auch gemein sein und als Parameter das Datum o.ä. verwenden, das sich ab und an ändert.
  11. jwinkel

    Attacke auf XTC5-Shop

    Wie kommen die Suchanfragen rein - füllt da jemand das Suchformular aus oder wird die Suchanfrage mit dem Seitenaufruf übergeben? Haben die EAN irgendeinen Bezug zum Sortiment des Shops?
  12. jwinkel

    Attacke auf XTC5-Shop

    Ist 5.0.7
  13. jwinkel

    Attacke auf XTC5-Shop

    Das "riecht" nach einem Repricing-Tool, das versucht den Preis eines Artikels auszulesen. Ist das eine existierende EAN? Und dann - sorry für off-topic - funktioniert bei euch das xt_customers_online? Das Ding zeigt bei mir permanent Besucherzahlen, die so gar nicht zu den Online-Stats von google passen wollen: Laut Plugin sind 100 Besucher da, laut Google sind es 4... Ausserdem bekomme ich beim Klick auf den Reiter "Customers Online Preview" nur einen 403: You don't have permission to access /plugins/xt_customers_online_tracking/pages/customers_online_table.php on this server.
  14. Wenn Du ein vollständiges Backup (Dateien und Datenbank) eingespielt hast und es nun Pobleme gibt, dann liegt die Ursache am Server. Setz' den mal auf exakt den Zustand vor dem Update zurück.
  15. Da werden etliche fehlende Dateien aus dem xt_responsive Template bemängelt. Lade mal das Template komplett hoch und versuche es dann nochmal. Zur Erläuterung: Da die alten Templates nicht wirklich mit V.5 zusammenarbeiten wird beim Update das Template für den Shop auf xt_responsive gesetzt. Kann man ja nach dem Update wieder ändern, aber für ein paar Minuten muss das da sein.
×