Jump to content
xt:Commerce Community Forum

andiman

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

  1. Danke für Deine Antwort. Das Problem ist: die zweite Sprache ist russisch. Das sieht auch auf der (deutschen) Rechnung wirklich unschön aus. Du weißt nicht zufällig, an welcher Stelle im Core die bestellten Artikel in die MySQL-Tabelle geschrieben werden?
  2. Hallo Leute, bei meinem Projekt (zweisprachiger Shop 4.0.14) gibt es ein großes Problem. Wenn jemand ein Produkt bestellt auf der nicht-deutschen Seite, wird der Artikelname nur in der Sprache des momentanen Frontends gespeichert. Das ist natürlich beim Rechnungsdruck später ein Desaster, kein Finanzamt würde soetwas akzeptieren. Die Bestellung wird also genau so in die Datenbank geschrieben, wie das Frontend gerade läuft. Kann man nicht irgendwie sagen: Bitte immer nur auf deutsch in die Datenbank schreiben? Wäre für eine Hilfe sehr dankbar!! Andi
  3. Hallo Leute, etwas unschön finde ich eigentlich, dass man das Gesamtgewicht einer Bestellung gar nicht mehr sehen kann. Gerade bei gewichtsabhängigen Versandpreise ist das ja nicht unwichtig. (Auch wenn ich eine Rechnug mit BUI-Print-Order drucke, wäre es ja schön, dem Kunden dadurch noch einmal zu verraten, warum er denn den Versandpreis bezahlt, nämlich aufgrund des Gewichts.) Kann man das (wenn ja, wo), sich irgendwie ausgeben lassen? Wäre schön, wenn es in der nächsten Version berücksichtigt würde. LG Andi
  4. @mzanier sorry, verstehe ich nicht. Wie gesagt, bei englisch wird alles ausgespuckt. Wie soll ich denn die russischen Bezeichnungen ändern außer den Beschreibungstext des Produktes? Schon erwähnt, der base_price taucht im Debug nicht auf, nur bei russisch. Veyton müsste ja zumindest die Zahl auslesen. Aber die ganze Grundpreiszeile existiert nicht auf ru. Daher scheint das Problem nicht an irgendwelchen vergessenen Sprachtexten zu liegen, sondern sitzt tiefer.
  5. Nochmals vielen Dank, Oldbear. Die Texte sind da, der russische Admin-Fehler war es nicht. Habe aber per Debug-Konsole gesehen, dass {$base_price} und vieles andere auch gar nicht übergeben wird wenn auf russisch geswitcht wird. Herrje... da bin ich mal echt gespannt, wie das zu lösen ist... Falls dir was einfällt, lass es mich bitte wissen. Ich tüftle auch weiter und werde die Lösung hier auf jeden Fall noch posten - so ich drauf komme LG Andi
  6. Fantastisch! Hat geklappt, nun kann ich alle Plugins und Module mit Grundpreisen bestücken. DANKE Du hast nicht zufällig nen heißen Tipp noch obendrauf, warum der Preis in Russisch nicht angezeigt wird, in deutsch und englisch aber schon? Viele Grüße Andi
  7. Hey danke für die schnelle Antwort. Ja, es ist mir auch unverständlich. Ich habe noch ein viel extremeres Beispiel: Der Shop ist auf deutsch / englisch / russisch. Der Grundpreis wird in englisch und deutsch angezeigt. Bei russisch hingegen: NICHTS. Aber zurück zu den Cross-Sell. Was muss denn jetzt im Template stehen, damit der Grundpreis auch dort angezeigt wird? (Bitte sorry, falls die Frage etwas anfängerhaft erscheint, bin neu in Sachen XTCommerce & Smarty)
  8. Hallo Leute, Veyton ist ja echt supi, aber ein paar Sachen kann ich ohne eure Hilfen nicht anpassen. Weiß jemand, wie man die Grundpreisangabe nicht nur in den Artikeldetails, sondern auch bei Top-Produkten, Empfohlenen Produkten etc. anschaltet? Ich habe z.B. mal beim Template vom Plugin cross_selling.html die übliche Zeile {$base_price.price} {txt key=TEXT_SHIPPING_BASE_PER} {$base_price.vpe.name}[/CODE] eingegeben - aber er bekommt keine Daten. Wie kann ich die Grundpreisdaten auch z.B. in dieses Plugin hereinladen? [b]DANKE DANKE DANKE im Voraus für die Hilfe!!![/b]
×
×
  • Create New...