Jump to content
xt:Commerce Community Forum

MaracujaJoe

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

About MaracujaJoe

  • Rank
    Neuer Benutzer
  1. Hallo, generell macht es bei vielen Varianten auch Sinn diese zu verbergen. In Angboten macht das jedoch definitiv keinen Sinn. Das XTC Team hat sich dem angenommen und wir laut Aussage, in der kommenden Version eine Änderung diesbezüglich einspielen. Gruß
  2. Hallo, das Problem besteht immer noch. Kennt sich jemand mit der Thematik aus? Gruß
  3. Genau das habe ich gesucht, vielen Dank!
  4. Das mit den Angeboten hat sich ereldigt. Wenn ich die Preise+1,19 nehme passen die natürlich auch. Es macht aber keinen Sinn, dass ein B2C Shop +19%MwSt überall im Adminpanel hat. Wie kann man das regeln? Gruß
  5. Hallo Leute, ich habe Probleme einen B2C Shop passend einzurichten. Im Adminberreich möchte ich Netto Preise haben. Im Shop und auch in den Angeboten möchte ich Netto Preise haben. In der Rechnung soll die MwSt drauf gerechnet werden. Aber so sieht es aus: Ich habe nun im Adminberreich Brutto Preise. Im Shop habe ich Netto. Die Angebote sind wieder Brutto. Die Rechnungen weisen MwSt aus, sind also richtig. Habt Ihr dazu vielleicht einen Tipp? Gruß Joe
  6. Hallo, ich finde dieser Fehler ist nicht unerheblich und er beeinträchtigt die Software. Ich wäre wirklich froh, wenn mir da jemand helfen könnte. Gruß
  7. Jetzt hätte ich aber auch mit etwas von dir gerechnet stwinger ;-)
  8. Hallo, Veyton 4 die aktuellste Version. Kann gerade nicht schauen welche das ist. Gruß
  9. Hallo Leute, ich denke ich habe einen Fehler im xt_special_products gefunden, welches für die Anzeige von Angeboten zuständig ist. Wenn man einem normalen Artikel einen Angebotspreis gibt, wird dieser sowohl in der Box als auch auf der extra Seite für alle Angebote angezeigt. Ist der Artikel ein Vaterartikel (Variantenartikel), klappt auch alles. Ist der Artikel aber ein Kindartikel (Variantenartikel), taucht er weder auf der extra Seite noch in der Box auf. Leere ich in der DB das products_master_model, wird der Artikel richtig angezeigt. Ich habe leider keinen Ansatz, wie ich das in der class.special_products.php anpasse. Vielleicht iwie ein setFilter() setzten? Für die Entwickler, sicherlich eine kleine Hürde. Würde mich über eine Antwort freuen. Gruß
  10. Hallo, ich habe fast exakt das gleiche vor wie du. Bei mir gibt es dieses Problem auch. Ich kann Kunden keine Adresse zuweisen. Er öffnet das Fenster nicht. Gruß
  11. Hallo, bin auf der Suche nach einer passenden Lösung für das gleiche Problem. Mal eine Frage an Kenner: Was hat den das MasterSlave Modul damit zu tun? Bei mir ging z.B. ImageProcessing und die Downloads nicht mehr. Hat jemand dazu Ideen? Gruß
  12. Hallo Leute, ich bekomme den Fehler: *Warning*: escapeshellcmd() has been disabled for security reasons in * /www/htdocs/xyz/shop/xtFramework/library/phpmailer/class.phpmailer.php*on line *423* *Warning*: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00df01a/shop/xtFramework/library/phpmailer/class.phpmailer.php:423) in */www/htdocs/xyz/shop/xtFramework/classes/class.links.php* on line * 293* Mein Anbieter meinte ich solle in die .htaccess "AddHandler php5-cgi .php" schreiben. Tue ich das in /www/htdocs/xyz/shop/xtFramework/library/phpmailer/ besteht der Fehler weiterhin. Schreibe ich den AddHandler in das Root Verzeichnis klappt es ohne Fehler. Aber, aufeinmal funktioniert der Datei Download und ImageProcessing nichtmehr -> Permission Denied. Habt Ihr einen Ansatz? Gruß
×
×
  • Create New...