Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Parli

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo ich nutze Veyton 4.0.14, die seite ist jetzt seit ca 2wochen online und bekomme seit gestern ebenfalls aus dem Kontaktformular Spams, trotz eingeschalteter captcha. Habe bis jetzt schon ca 20 Mails bekommen, und kein bock drauf das es so bleibt. Gibt es evt. eine Lösung oder ein Modul welches sicherer ist? Hier so eine driss spam xd9e2e :ffv10krsv5s0kl9572f5p6ul41 email_address :wangyiping111@163.com firstname :Mahmoud lastname :Mahmoud company :QmUlKWEO order_id :rjOuxthJYLPFSTuRn customer_message proker nya bagus kok.. sosial dumkasidkan merangkul mahasiswa.. politik merupakan teknik atau cara supaya mahasiswa mau berpartisipasi. jelas sekali sasaran dari pada proker ini adalah mahasiswa.. bukan bem itu sendiri! intinya.. bagaimana mahasiswa dapat dirangkul dan dapat mengembangkan potensi yang dimiliki.
  2. Hallo Alle zusammen, erstmal ein Frohes Neues Jahr. Ich habe seit geraumer Zeit folgendes Problem: ich habe mir das Options- Freitextmodul von Bui-Hinsche Installiert und ein paar Artikel eingestellt, eine Kategorie habe ich sogar fertig (MechanischeMesstechnik - Plattenfedermanometer), nun ist die Seite aber viel zu langsam, Xt:Commerce meint Bui-Hinsche ist schuld, Bui-Hinsche sagt 1&1 und XT:commerce ist schuld, und 1&1 sagt das die natürlich nicht schuld sind. Hat jemand eine Idee was ich machen kann? Ich habe Bui-Hinsche auch schon gesagt das wir bereit sind etwas dafür zu bezahlen damit unsere Seite ordentlich funktioniert. Die sind aber nicht recht gesprächig:( Bui-Hinsche meint nur das ich zu viele Optionen habe und welche Löschen soll, das ist aber leider was ich benötige. Ihr könnt ja hier mal nachschauen www.empeo.de/Veyton/de/Mechanische-Messtechnik/Plattenfedermanometer nicht erschrecken das Layout wurde noch nicht angepasst. Wenn es so lange dauert ist der Veyton Shop für uns leider keine Lösung da kein Kunde gerne so lange wartet. XTC meint natürlich das es an dem Modul liegt und die bieten dafür logischerweise kein Support an, lediglich empfehlen die mir das Caching zu aktivieren, welches aber schon aktiviert war. Ich habe auch schon mit meinen Webhoster telefoniert und in meine php.ini dieses hineingeschrieben: memory_limit = 60M post_max_size = 60M upload_max_filesize = 60M max_execution_time welches auch von 1&1 unterstützt wird. Für Informationen währe ich euch sehr dankbar, ggf. auch vorschläge von Webdesigner oder Programmierern, damit wir dieses Jahr noch Online gehen können:D da ich keinen guten Webdesigner kenne der Veyton und die Module im griff hat.
  3. Wird bei mir ebenfalls angezeigt, aber habe das selbe problem wie (Humi), dass der Text eingefroren ist. Hab schon versucht den status auf off und wieder on zu stellen, funktioniert aber leider nicht. Hatte denn schon jemand eine lösung gefunden???
×
×
  • Create New...