Jump to content
xt:Commerce Community Forum

senor.b

Members
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by senor.b

  1. Müsste ich mir bei Gelegenheit nochmal anschauen. Ich bin mittlerweile komplett auf Magento umgestiegen.
  2. Gerne Demnächst wird es solche Infos gebündelt auf meiner neuen Seite geben.
  3. Ich hab für die Software nicht gezahlt und verwende die Community Edition. Du kannst es aber mal mit Magento probieren. Bin mal gespannt wie du damit kommst
  4. Mein Shop läuft doch Mein Post war lediglich eine Hilfestellung für andere User.
  5. Nun, wenn man nicht weiß wo man suchen muss oder was man zu tun hat, wird es schwierig.
  6. Ich hatte das gleiche Problem und es wurden keine Mails versendet. Im Netz habe ich auch nichts dazu gefunden, lediglich irgendwelche Versuche zu helfen oder offene Threads ohne Antworten. Hier die Lösung: Zunächst einmal müssen die Emails im Emailmanager unter Inhalte eingetragen werden. Damit der Betreiber eine Benachrichtigung erhält, sollte seine Mail als Weiterleitungsadresse versendet. Als Absenderadresse kann man soetwas wie no-reply@domain.tld nehmen. Weiter geht es zum Bereich Einstellungen->Email-Einstellungen. Als Email-System wählt man hier smtp. Mit sendmail wird wohl nichts versendet. Dann geht man auf Shop-Einstellungen, wählt seinen Shop aus (Mandanten->Main Store) und geht hier wiederum auf Email-Einstellungen, wo man seine SMTP-Daten einträgt. Das wars. Man sollte natürlich alle vorgenommenen Einstellungen speichern. Mit register_globals on oder off hat das nichts zu tun. Ich behaupte jetzt einfach, dass das Modul, welches für das Versenden von Mails über sendmail() eine Macke hat.
  7. Du könntest eine SQL-Abfrage machen und den Dump dann als CSV exportieren. SELECT DISTINCT xtc4_products.products_id, products_name, products_weight FROM xtc4_products_description INNER JOIN xtc4_products ON xtc4_products_description.products_id = xtc4_products.products_id Alternativ SELECT DISTINCT * FROM xtc4_products_description INNER JOIN xtc4_products ON xtc4_products_description.products_id = xtc4_products.products_id Damit werden alle Spalten angezeigt.
  8. Ich habe das Ganze jetzt mal über das Gewicht probiert. Dort habe ich die Länge eingetragen. Das Problem ist aber, dass die Länge immer wieder kumuliert wird. Ist es möglich, dass man hier eine Art zweite Kategorie einbaut. Wenn die Länge beispielsweise 1000mm Beträgt und der Kunde 5 Artikel mit dieser Länge kauft, dann steht bei der Länge am Ende 5000mm. Ist es möglich, dass man das Ganze hier beschränkt? Heißt, der Kunde legt 5 Artikel mit der Länge 1000mm in den Warenkorb, zahlt aber nur Betrag X und die Länge der Artikel wird nicht kumuliert, bei über 5 Artikeln, geht es dann weiter bis 10 Artikel bis der Preis erhöht. Ist sowas überhaupt möglich?
  9. Ich habe keine Tabelle mit der Bezeichnung products_quantity. Es gibt eine Spalte mit dieser Bezeichnung aber damit kann ich doch nur die Anzahl der Artikel einstellen.
  10. @P.Schwarz Ich habe es mittlerweile hinbekommen, musste aber eine PHP Datei ein wenig umschreiben. Deine Methode scheint an dieser Stelle besser zu sein, weil man diese direkt i Template einbauen kann ohne in die PHP-Quelle einzugreifen. Kann man darüber auch auf die Kategoriebilder zugreifen?
  11. Hallo, Punkt 2 konnte ich erledigen. Wunderbar. Bleibt also noch der erste Punkt mit den Nullen und die Geschichte mit der Länge. Andere Sache nochmal: Ist es Möglich die Kategoriebilder als Artikelbilder zu verwenden? Wenn ja, wie stelle ich das an?
  12. Guten Abend, ich habe einige kleine Problemchen, die ich leider alleine nicht lösen kann. 1. Bei der Anzahl der Artikel kann man ja immer eine Anzahl von x Artikel bis y Artikeln eingeben. Dort werden immer hinter der eigentlichen Zahl Nullen dargestellt. Beispielsweise von 1.00 bis 5.00. Diese Nullen würde ich gerne entfernen und teilweise ersetzen. Wie stelle ich das an? 2. Bleiben wir bei der Staffelung: Wenn etwas über der Staffelung ist, steht dort "- kein Versand -". Den Text würde ich gerne ändern, beispielsweise in Versand auf Anfrage. 3. Mein letztes Problem: Die Vesandkosten sollen sich auf die Länge der Ware beziehen. Die Längen sind alle bekannt. Jetzt die Frage wie man das am Besten lösen kann. Veyton hat als Berechnungsgrundlage ja nur Artikel, Preis und Gewicht. Optimal wäre es, wenn man das Ganze dann für jeden Artikel definieren könnte, dass der Versand bei Länge X beispielsweise Y€ beträgt. Gibt es dafür ein Plugin oder Ähnliches, dass man verwenden könnte.
  13. Ich habe die aktuelle Version von XTC installiert und per Migrations-Tool die Datenbank eines 3.0.4er Systems portiert. Das hat alles geklappt. Jetzt zum Problem: Im Frontend sind alle Preisangaben genullt. Im Backend ist alles in Ordnung. Wenn ich einen neuen Artikel erstelle, ist auch alles in Ordnung. Ich habe festgestellt, dass jeder Artikel eine Kundengruppe enthält und dass dort die Preise alle auf 0 stehen. Ich schätze mal, dass es durch die Migration der DB entstanden ist. Jetzt meine Frage: Kann ich dieses Problem global beheben, so das alles wieder ist wie es sein soll oder muss ich wirklich bei knapp 2000 Artikeln die 3 Werte ändern? Ich habe die Lösung gefunden. Durch einen Thread in einem anderen Forum zu einer älteren Version bin ich darauf gekommen. Wenn die Preise richtig eingetragen sind und aufgrund der Kundengruppen genullt werden, muss man in phpMyAdmin folgende Tabelle leeren(!), nicht löschen. - _products_price_group_1 - _products_price_group_2 - _products_price_group_3 Danach sollte das Problem behoben sein. Zumindest war es bei mir so.
  14. Meine Frage steht im Grunde schon oben. Ich würde gerne den Namen des Kunden im Template einbinden, also sowas wie Willkommen Max Mustermann. Welche Variable muss ich dafür verwenden? Edit: Habe nun {$addresses.customers_firstname} {$addresses.customers_lastname} gefunden, allerdings wird mir nichts angezeigt, wenn ich es in die index.html einfüge...
  15. Guten Tag zusammen, ich arbeite zur Zeit an einem Template für einen Shop. Jetzt würde ich gerne die Kategorien in die Navigation als DropDown einbauen. Aus der box_categories.html habe ich folgenden Teil kopiert <ul id="categorymenu"> {foreach name=aussen item=module_data from=$_categories} <li class="level{$module_data.level}{if $module_data.active} active{/if}"><a href="{$module_data.categories_link}" title="{$module_data.categories_heading_title}">{$module_data.categories_name}</a></li> {/foreach} </ul> und in die Naviagtion in ein Listenelement eingebaut. Leider wird mir nichts angezeigt und ich stelle mir die Frage nach dem Warum. Im Quelltext wird lediglich <ul id="categorymenu"></ul> gezeigt und das war es auch schon. In der Box categorymenu wird aber normal in der linken Spalte dargestellt. Wenn ich aber {box name=categories} in die Navigation einfüge, dann werden die Kategorien dargestellt, aber damit habe ich ja die komplette Box und ich benötige nur die Liste. Wo könnte der Fehler liegen?
×
×
  • Create New...