Jump to content
xt:Commerce Community Forum

quinlynn

Members
  • Content Count

    28
  • Joined

  • Last visited

  1. Leider gar nicht :-( Hatte leider keine Antwort bekommen....... Wäre also auch gespannt :-)
  2. Hallo zusammen Ich helfe einer Freundin gerade, ihren Onlineshop auf die Beine zu stellen. Ich möchte nun, dass sie ein separates Admin Konto bekommt, damit ich im Notfall auf das Panel zugreifen kann und sie nicht an allem etwas ändern kann. Nun habe ich alles soweit geschafft, dass sie selbständig neue Artikel erfassen kann. Aber ich möchte auch, dass sie folgende Möglichkeiten/Berechtigungen erhält: Zugriff auf Bestellungen/Kunden Zugriff auf Inhalt (nur Inhalt der Seiten ändern) Allerdings habe ich trotz Aktivierung der Rechte “Content” und “Kunden” und “Order” keine Möglichkeit von ihrem Konto aus, auf die Bereiche zuzugreifen. Was mach ich falsch? Freue mich, wenn mir jemand weiterhelfen kann. Bestimmt habe ich irgendwo etwas vergessen anzuklicken, damit die Überkategorien angezeigt werden! Aber ich finde echt nicht raus, wo!! Liebe Grüsse quinlynn
  3. Guten Abend Mein "Call Back" Problem von Artikel hier http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/105233-paypal-problem.html ...hat sich nun verschlimmert! Trotz Update auf Start! 4.1 und Update von Paypal. Scheinbar macht das Shop System nun auch Call Back's. Was läuft falsch? Ich hoffe, es kann mir jemand helfen. Das ist so ziemlich mühsam! Ich kann den Bestellstatus nicht mehr ändern, er springt immer wieder auf "Zahlung erhalten" zurück, somit verliere ich jeglichen Überblick über die getätigten Bestellungen. Im Anhang ein Bild des Problems! Vielen Dank für eure Mithilfe! Liebe Grüsse quinlynn
  4. Da steht bei mir folgendes: <span id="products_remove_1568" class="cursor"><img src="templates/xt_default_new/img/delete.gif" border="0" /></span><span class="cart_product_remove_btn">Entfernen</span>[/HTML] Wie kann ich die Quellcodes rauslöschen, also damit nicht zuviel jQuery eingebunden wird? Wenn ich mir den Quellcode anschaue, steht das dort mehrmals in verschiedenem Zusammenhang (hab dir eine PN geschickt mit URL). In meiner js.php steht: [HTML]<script type="text/javascript" src="<?php echo _SYSTEM_BASE_URL . _SRV_WEB; ?>xtFramework/library/jquery/jquery-1.2.6.min.js"></script> <script type="text/javascript" src="<?php echo _SYSTEM_BASE_URL . _SRV_WEB; ?>xtFramework/library/jquery/thickbox-compressed.js"></script>[/HTML]
  5. Also so wie ich das sehe ist jQuery aktiviert. Ich arbeite mit 4.1. Habe nun den Delete Button eingebunden, allerdings kann man nun nicht darauf klicken? Woran liegt das? Was habe ich falsch gemacht? Wo überprüfe ich im Backend, ob jQuery aktiviert ist? Im Quelltext des Templates, steht: http://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.8.2/jquery.min.js[/HTML] Und in der "templates/DEINTEMPLATE/javascript/js.php" steht: [HTML]<script type="text/javascript" src="<?php echo _SYSTEM_BASE_URL . _SRV_WEB; ?>xtFramework/library/jquery/jquery-1.2.6.min.js"></script> [/HTML]
  6. Ok vielen lieben Dank! Blöde Frage, aber wie binde ich "jQuery Framework" in meine Seite ein, oder wo kann ich prüfen, ob ich das bereits nutze?
  7. Oh wow super, vielen Dank. Das muss ich gleich ausprobieren! Noch eine kleine Frage, könntest Du mir kurz sagen, wo genau in welche Datei ich welchen Code eintragen muss? Also "anstelle Checkbox" und das "+/-" kommt in die cart.html, nehme ich an. Aber wo binde ich das Java Script ein? Und den "Form" Code finde ich auch in der Datei cart.html? Liebe Grüsse quinlynn
  8. Ich wäre also auch interessiert. Gibt's dazu schon eine Lösung oder ein Modul?
  9. Auch wenn schon länger her: Ich wäre also auch interessiert ;-) Wie krieg ich anstelle der Checkbox ein Icon hin, mit welchem man einzelne Artikel aus dem Warenkorb rauslöscht? Danke für eure Rückmeldung!
  10. Hallo zusammen Ist es möglich, im PDF Rechnung Template einen Seitenumbruch einzufügen? Also dass eine zweite Seite (z.B. Einzahlungsschein, Lieferschein etc.) dann automatisch auf eine zweite Seite gedruckt wird? Wäre um Tipps dankbar! Vielen Dank! Liebe Grüsse quinlynn
  11. Guten Abend Ich hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen. Ich möchte gerne das Plugin xt_orders_invoice (PDF Rechnung) auf den aktuellsten Stand bringen und das neue Update aufspielen. Damit nicht alle bisher erstellten Rechnungen verloren gehen, möchte ich diese sichern und später wieder ins System laden. Könnte mir einer kurz sagen, was ich machen muss? Muss ich die Tabellen mit phpMyAdmin speichern und anschliessend wieder aufspielen, ist das richtig? Also Folgende? Reicht das? xt_plg_orders_invoices xt_plg_orders_invoices_products xt_plg_orders_invoices_templates xt_plg_orders_invoices_templates_content Oder muss ich irgendwas anderes machen? Wäre um einen kurzen Tipp dankbar! :-) Vielen Dank! Liebe Grüsse quinlynn
  12. Guten Tag, der Shop ist nun auf dem aktuellsten Stand (Start! 4.1). Paypal Version ist: 2.1.0 Leider erhalte ich von Paypal noch immer die folgende Meldung per E-Mail: Dear XXX, Please check your server that handles PayPal Instant Payment Notifications (IPN). IPNs sent to the following URL(s) are failing: de/callback/xt_paypal If you do not recognize this URL, you may be using a service provider that is using IPN on your behalf. Please contact your service provider with the above information. If this problem continues, IPNs may be disabled for your account. Thank you for your prompt attention to this issue. Sincerely, PayPal Auch im Shop werden die Call Backs auf Bestellungen VOR dem Update noch immer ausgelöst. Wie kann ich das stoppen? Danke für eure Hilfe! Gruss quinlynn
  13. Nun habe ich sogar von Paypal noch eine Meldung gekriegt. Da liegt doch das Callback Problem! Wieso geht die Seite bei mir nicht bzw. wieso schickt die die IPN's zurück? Dear XXX, Please check your server that handles PayPal Instant Payment Notifications (IPN). IPNs sent to the following URL(s) are failing: de/callback/xt_paypal If you do not recognize this URL, you may be using a service provider that is using IPN on your behalf. Please contact your service provider with the above information. If this problem continues, IPNs may be disabled for your account. Thank you for your prompt attention to this issue. Sincerely, PayPal
  14. Es funktioniert leider noch immer nicht. Ich bekomme trotz Neuinstallation und Installation vom Patch immer wieder diese Call Backs. Das ist nicht nur für mich extrem mühsam, sondern auch für meine Kunden. Was gibt es noch für Möglichkeiten? Ich komme frühestens nächste Woche zum Aufspielen des neuen Shopsystems! Und bis dahin erhalten alle Kunden per Mail 1000x die Bestätigung, "Zahlung erhalten". Oder gibt es eine Möglichkeit, diese Bestätigungsmails manuell im Backend auszulösen, damit wenigstens die Kunden davon verschont bleiben? Gruss quinlynn
  15. Hallo, ich habe das Patch installiert, somit sollte eigentlich es eigentlich mit der alten Shop Version kompatibel sein? Niemand einen anderen Tipp, damit ich nicht gleich von heute auf morgen das neue Update aufspielen muss? Vielen Dank für eure Hilfe. Liebe Grüsse quinlynn
×
×
  • Create New...