Jump to content
xt:Commerce Community Forum

swinde

Members
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

  1. In der Variables.less /** * BORDER RADIUS */ @border-radius-base: 10px; setzen.? in der Layout.less gibt es für #header &.top-search { @media (min-width: @grid-float-breakpoint) { .input-group { .form-control, .input-group-addon, .input-group-btn .btn { .input-lg(); border-radius:@border-radius-base; //input-lg() überschreiben oder ganz löschen } } } } Das Mixin kommt aus Bootstrap. @administrator danke für den Tipp mit dem Windows Compiler
  2. Mittlerweile habe ich das ganze in einer neuen Installation getestet. Dort funktioniert es einwandfrei, scheint also bei mir zu liegen. Master/Slave Version ist die Aktuelle 1.2.8 XTC Version 4.2 PHP Version 5.6.2
  3. Hallo! Ich habe über die Suche leider nichts dazu gefunden. Mit der Version 4.1 wurde im Backend für das Plugin Master/Slave der Button generiere Slaves, im Artikelmenü hinzugefügt. Hiermit konnte man in einem Rutsch alle Slaves für den Master erzeugen. Nach dem Update funktioniert das leider nicht mehr. Es wird nur noch 1 Slave angelegt. (2015-07-21 18:12:55) mysql error: [0: ] in EXECUTE("Update xt_products SET price_flag_graduated_2 = WHERE products_id = '7274' ")Diese Fehlermeldung wird im Log ausgegeben.Hat jemand ähnliches beobachtet? Steffen Winde
  4. Nach langem Suchen bin ich der Sache auf die Schliche gekommen! Fehlerursache war ein nicht gesetzter Haken in den Sprachen. Dort gibt es einen Punkt "Eingabefeld Admin:" dieser Haken war ,nach dem Update, nicht mehr aktiviert. Beim Update gab es Probleme mit dem Sprachenupdate und ich hatte die Pakete händisch nachgeladen.
  5. Danke für die Antwort! Den Cache habe ich schon gelöscht (Oder gibt es für den Admin etwas seperates?) Für die Artikel fehlt ja nicht nur das Feld für Description sondern auch Titel, Metadaten usw. Allerdings werden auch die Scripte für den CFKEditor nicht gestartet. Steffen Winde
  6. Hallo! Nach dem das Update auf die neue 4.2 Version doch relativ gut gegangen ist, habe ich nun aber doch ein Problem, welches ich nicht gelöst bekomme. Im Admin z.B bei Artikeln oder in den Content Bereichen wird kein HTML Editor mehr ausgegeben. Dabei ist es auch egal welche HTML Editor ich unter Admin Optionen einstelle. Hat jemand eine Idee an was das liegen könnte? VG Steffen Winde
  7. Hallo Amrit, ich hänge jetzt genau an der gleichen Stelle bei "Sprachinhalte aktualisieren" Unknown error type: [2] Invalid argument supplied for foreach(). Error ocurred in E:\xampp\htdocs\skandalshop\xtWizard\lib\StartPageScript.php on line 0 [/PHP] Hat der Support sich dazu gemeldet? Steffen Winde
  8. Hallo! Doch hier: Version 4.1.0
  9. Ist vielleicht nicht mehr relevant! Hier ist ein Link zu den älteren Versionen! Link
  10. Hallo siehe hier: http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/133604-fehlermeldung-nach-update-auf-4-1-10-a-2.html Die Datei austauschen, möglicherweise ist der Patch auch schon in der neuesten Version schon mit drin.
  11. Problem ist gelöst, gerade ist eine neue Version des Master/Slave Plugins herausgekommen. http://www.xt-commerce.info/index.php?_m=downloads&_a=viewdownload&downloaditemid=353&nav=0,3,24
  12. Hallo ich noch mal! Ich habe gerade mal Lokal einen neuen, sauberen Shop installiert. Einen Masterartikel und 2 Slaves angelegt. Weiterleiten auf Slaves deaktiviert und nur einen Slave angezeigt. Fehler siehe oben. Das ist also ein Bug im Master/Slave Plugin. Eigentlich schade das es bei XT:Commerce keine Testinstallation gibt, wo man so etwas mal testen kann. Steffen Winde
  13. Hallo schoorli, leider nein, die Patches inkl. dem vom 7.7. beheben das Problem nicht. Ich habe den Fehler heute versucht noch etwas einzugrenzen. Masterartikel sind ja nicht kaufbar, wenn jetzt mehrere Optionen im Master vorhanden sind, muss der Kunde, auf der Produktdetails Seite, aktiv werden und eine Option auswählen. Dann wird auch die Option optisch ausgewählt und z.B. die Artikelnummer des Slave wird angezeigt. Ist nur ein Slave vorhanden dann wird die Option sofort aktiv aber die Daten des werden nicht eingeblendet und es kommt kein Card Button.
  14. Hallo, mein Problem hat wieder einmal mit dem Plugin Master/Slave zu tun. Mein Kunde deaktiviert nicht lieferbare Größen seiner Artikel. Somit kann es vorkommen, dass nur ein Slave eines Masterartikels aktiv ist. Liegt ein Masterartikel mit nur einem (aktiven) Slaveartikel vor, ist dieser Slaveartikel nicht kaufbar. Das heißt es wird kein Warenkorb Button eingeblendet. Dieser Fehler tritt auf, wenn die Plugin Option "Weiterleitung auf Slaveartikel" ausgeschaltet ist. Das Plugin xt_master_slave ist mit Version 1.1.4 auf dem neuesten Stand. Ich habe schon ein Ticket im Helpdesk erstellt aber noch keine Antwort erhalten. Wie gehe ich am besten vor, um den Fehler einzugrenzen? Steffen Winde
  15. Nach 2 Tagen ohne Fehleremail würde ich das Problem als gelöst bezeichnen! Danke an Herrn Zanier!
×
×
  • Create New...