Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'artikeln'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 160 results

  1. Hallo, ich muss zuerst einmal sagen, dass ich dieses mal Hoffe, eine Hilfe von euch bekommen zu können denn leider hatte ich schon zwei Themen hier geschrieben, auf die ich keine Antwort erhalten habe. Es geht um folgendes. Ich möchte einen Onlineshop erstellen mit XTC. Es sind ca. 3000 Artikel die in den Shop eingepflegt werden müssen. Wenn ich jetzt jeden Artikel einzeln von Hand anlege dauert das ja eine Ewigkeit und ist sehr Zeitaufwendig. Ich hatte mal irgendwo was gelesen, dass es auch so einen Import gibt wo man die Artikel in das Shopsystem einpflegen kann. Jetzt hoffe ich von euch dazu Hilfe zu bekommen ob das in dem großen Umfang geht und welche Vorraussetzungen man da brauch bzw. welche Programme oder wie das ganze eigentlich geht. Ich hoffe von euch Hilfe zu bekommen und bedanke mich bereits schon einmal im Voraus. Mfg
  2. Hallo, wir suchen zur Zeit nach einer geeigneten e-Commerce Lösung, bis dato verwenden wir GS-Shopbuilder wovon wir allerdings langsam genug haben. Problematisch ist unser Artikelstamm (zur Zeit ca. 6000 Artikel). Besteht eine Möglichkeit diese Artikel in xt:commerce zu importieren ? Entweder aus dem GS-Shopbuilder artikelstamm (xml files) oder aus Wiso Kaufmann (csv's) ? Wäre über eine Information hierzu dankbar, auch zur eventuellen Umesetzung, ich konnte leider nichts weiter dazu hier finden. Schöne Grüße
  3. Habe einen schweren Fehler. Kategorie verschoben und jetzt geht nix mehr! Fatal error: Allowed memory size of 26214400 bytes exhausted (tried to allocate 35 bytes) in /www/htdocs/w006b539/xtcommerce/admin/includes/functions/general.php on line 1014 wer wei? rat und Tat? Gru? Axel
  4. Hallo Sorry for My German. Also die Frage wie Stelle ich anzahl der Neu Artikeln / Top Artikeln die auf der Index (Start Page) angezeigt werden sollen. gemeint ist nicht die Spalten die mit folgende Code reguliert wird in new_products_default.html ($col>=2) sondern die Anzahl insgesamt. Original zeigt es 9 St. an also ungerade Zahl möchte aber 10 12 14 ... etc. also gerade zahl anzeigen lassen, da ich die 2 Spalten verwende und am ende (unten) ist dann immer ein Box auf die linke Seite ganz alleine. hier die Frage: wo & wie ich Anzahl der Artikelbox ändern kann? Bedanke im Voraus.
  5. Hallo Leute, was muss ich ändern wenn ich in einer Kategorie z.B. Filme nur 8 Produkte anzeigen lassen will und unten rechts steht ja dann Seiten: 1 und da möchte ich gerne noch ne 2. und 3. Seite haben das die Artikel nicht alle untereinander sind sonst wird die Seite zu lang und man muss zuviel scrollen ... Hoffe ihr versteht was ich meine ... 2. Möchte ich gerne die gesamte Box_Warenkorb ohne Header also nur den weißen Hintergrund rot haben wo kann ich das ändern habe schon alle css Dateien durch er macht nur die Zeile rot wo der Preis steht ... Danke für Eure Hilfe ...
  6. Da wir nun bei 2000 Artikeln das Gewicht dazufügen müssen, um nun tabellarische Versandkosten anzuwenden wüsste ich gerne wie man das am besten macht. Kann man das ganz irgendwie in einer Tabelle bearbeiten? Da wir CDs, LPs usw. anbieten will ich standardgewichte eintragen für die Artikel. Bloss 2000 Artikel manuell bearbeiten geht einfach nicht
  7. Hallo. Ich möchte mich schon einmal vorab entschuldigen, wenn ich jetzt eine Frage stellen sollte, die vielleicht schon mehrfach in diesem Forum beantwortet wurde. Leider finde ich aber keine passende Antwort. Ich bin dran, für einen Kunden einen Online-Shop zu erstellen und mach somit meine ersten Versuche mit dieser Software. Die einzelnen Kategorien mit Ihren Untergategorien sind bereits angelegt und auch die ganzen Artikel inklusive ihrer Bilder sind bereits reingeladen und in die entsprechenden Unterkategorien einsortiert. Da ich keinerlei Erfahrung mit dieser Software habe, habe ich alle Artikel erst einmal mit fortlaufenden Nummern in Lexware angelegt und dann über die Schnittstelle in den Shop gebracht. Nun mein eigentliches Problem. Es gibt z.B. den Artikel "Socke Hubschrauber" in den Farben blau, grau und schwarz und jeweils in den Größen 38/39, 40/42 und 43/44. Wie schaffe ich es nun, dass in meinem Artikel "Socke Hubschrauber" der Kunde nun die Option hat in einem Drop-Down-Menü die Farbe und in einem anderen Drop-Down-Menü die Größe auszuwählen? Geht das ganze nur über die Master/Slave-Option oder habe ich noch eine andere Möglichkeit. Wenn es nur über Master/Slave geht, würde das ja bedeuten, dass ich z.B. als Master "Socke Hubschrauber" und als Slave "rot" anlege. Nur dann muss ich für jede Option (Farbe sowie Größe) einen neuen Slave anlegen und jeweils eine neue Artikelnummer geben. Da bereits am Anfang aber fortlaufende Nummern vergeben wurden, würde das die ganze Arbeit zerstören. Es wäre wirklich super, wenn mir jemand schnellstmöglich eine Antwort geben könnte. Vielleicht gibt es ja außer der "Master/Slave"-Option noch eine andere Lösung. Vielen Dank. Dana
  8. Hallo Gemeinschaft, bin erst seit einigen Tagen dabei mich mit XT vertraut zu machen. Da der Shop mal Artikel für unseren Secondhand-Shop verkaufen soll und die Artikel in der Regel nur einmal vorhanden sind, würde ich den Shop gerne so anpassen, dass Artikel die in den Warenkorb gelegt werden, im Shop als "reserviert" gekennzeichnet werden und von anderen Kunden solange nicht mehr verfügbar sind, bis der "Reservierer" die Artikel wieder freigibt bzw. den Shop verlässt ohne den Kaufvorgang abzuschliessen. Denkt Ihr, dass diese Änderungen sinnvoll wären? Für wie aufwendig haltet Ihr diese Änderung bzw. wieviele dateien müsste man dafür ändern? Wo sollte man ansetzen? Schöne Grüße SHoE xt:Commerce v3.0.4 SP2.1
  9. Hallo! Kurz vor Weihnachten würde ich gerne alle Artikel mit 2-3 Tagen Lieferzeit in einer Kategorie darstellen - geht das einfach oder muss ich da irgendwas programmieren?
  10. Guten morgen. Mein Shop ist fast fertig. Habe jetzt noch die letzten Artikel eingestellt. Ich habe aber hierzu noch zwei, drei Fragen zu der Artikel-Einstellung. Leider habe ich im Handbuch keine passende Antwort dazu gefunden. Viellleicht kann mir hier jemand helfen?! zu1.) ich habe die meisten Artikel in meinen Shop nun eingestellt, auch Kategorien zugeordnet. Habe auch einige Artikel 7 Kategorien für die Shop-Anzeige freigeschaltet und auch welche nicht freigeschaltet. Jetzt habe ich festgestellt, daß trotz der speziellen Zuordnung immer noch die Artikel z.B in der Box und auf der Seite für "Neue Artikel" angezeigt werden. Das soll aber nicht. Wie kommt das? Kann man dieses unterbinden Außerdem sollen die speziell zugeordneten Artikel auch nicht in der "Suche" auftauschen. zu2.) ich würde gerne für die Sonderpreis-Artikel die Preis-Anzeige in der Box und auf den Seiten ändern. Wie und wo kann ich die Preisanzeige für die Box in der Farbe ändern und wo für die AngebotsSeite? (Sonderpreise z.B. dick rot)? zu3. Wo kann ich die laufenden Bestell- und Kunden-Nummer manuell ändern oder zrücksetzen? Über jede Hilfe würde ich mich sehr freuen.
  11. hallo zusammen, ich bin grad dabei ein import modul zu scripten. einiges läuft auch schon. meine frage: ich hab ca.6000 artikeln importiert. neben den kategorien steht auch die anzahl der darin enthaltenen produkten. wenn ich die kategorie anklicke sind da aber keine artikeln drin. hab ich da eine flag nicht gesetzt oder was? steh grad voll am schlauch. MEINE TESTUMGEBUNG wenn ich in der tab_products das feld products_startpage auf 1 setze steht der artikel auf der startseite und kann auch angeklickt werden.
  12. Hallo, habe folgendes Problem!!! Bei mehr als 10 zugeordneten Slave Artikeln werden dies nicht mehr Angezeigt. Wie kann mann dieses ändern! LG
  13. Hi , ich habe in meinen XTC 3.04SP2 Shop einige Artikel mit mehreren Attributen versehen. Nun habe ich das Problem , das die Artikel-Nr der Attribute nicht in der Bestellung zu sehen ist. Daher die Fragen : 1.) Muss der Hauptartikel eine Artikel-Nr haben? 2.) Wo muss ich suchen , wenn ich im Script ändern möchte?? Gruß JDG und schon mal danke für die Antworten
  14. Hallo! Ich suche schnellstmöglich jemand der mit unseren XT Shop betreut. Zunächst wäre die EIngabe der wichtigsten Artikel wichtig. Näheres per PN. Es gibt natürlich auch hin und wieder Problemchen oder ich habe irgendwelche Änderungswünsche. Bisher hat sich ein Freund nebenher darum gekümmert, allerdings hat er jetzt einen neuen Job und kann das aus Zeitgründen nicht mehr machen. Ich selber habe keine Zeit und auch nicht das erforderliche Wissen um mich darum zu kümmern, deshalb suche ich jemanden mit der nötigen Erfahrung der sich dauerhaft um den Shop kümmert. Natürlich gegen Bezahlung, aber in einer Größenordnung die realistisch ist. Wenn Interesse, einfach hier im Forum melden oder PN senden, und Tel. Nr. nicht vergessen, ich rufe dann an. Würde mich freuen wenn sich jemand findet der das übernehmen möchte.
  15. Hallo Zusammen, wie kann ich folgenden Text bei den Artikeln automatisch einbinden: Alle unsere Preise sind USt.-frei gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versandkosten Gruß gummibärchen
  16. Es geht um folgendes Bestellszenario: Artikel 1: Versandkostenpauschale 3 Euro Artikel 2: Versandkostenpauschale 7 Euro Bei Kauf beider Artikel durch den Kunden soll lediglich die Pauschale des teureren Artikels gelten und berechnet werden. In meinem Beispiel also die 7 Euro. 1. Ist dieses Problem mit der Standardversion lösbar oder nur mit Extramodulen? Wenn ja, was ist zu tun? 2. Gibt es alternativ die Möglichkeit, bei einer bestimmten Kombination (z.B. Artikel 1 und Artikel 2) eine separate (dritte) Versandkostenpauschale anzugeben? In obigem Beispiel also beispielsweise 8 Euro, wenn die Artikel 1 und 2 zusammen gekauft werden.
  17. Moin Gemeinde, ich wollte mal fragen, ob beim Löschen von Artikeln die Bilder mit aus dem Webspace entfernt werden oder diese erhalten bleiben? Hintergrund meiner Frage ist, dass wir ständig am Löschen von Artikeln sind, der Webserver aber sich kaum bei der Größe des Spaces bewegt?
  18. Hallo, ich wollte mal fragen, ob das schon jemand für sich realisiert hat. Ich möchte im Admin, bei den Bestellungen, in der Suche, den bzw. ein Artikel (aus dem Shop) eingeben und es sollen mir alle angezeigt werden, die diesen Artikel bestellt haben. Sollte glaube ich kein Problem sein, oder? Sofern es noch nicht geht, wäre es möglich, dass dies mit ins nächste Update geht, oder sogar ein zwischen-Update dafür kommt? MFG
  19. Hallo zusammen! Habe xt commerce installiert. Nun wird immer ganz oben diese Fehlermeldung angezeigt: Warning: is_dir() [function.is-dir]: open_basedir restriction in effect. File(/tmp) is not within the allowed path(s): (/var/kunden/webs/web1/:/tmp/) in /var/kunden/webs/web1/includes/header.php on line 315 Warnung Warnung: Das Verzeichnis für die Sessions existiert nicht: /tmp. Die Sessions werden nicht funktionieren bis das Verzeichnis erstellt wurde! Kann damit leider gar nichts anfangen. Weiß jemand was da zu tun ist? Zur zweiten Problematik: Wenn ich einen neuen Artikel anlegen möchte oder einen bestehenden Artikel ändern möchte, erscheint nach Klick auf "Speichern" diese Fehlermeldung: 1054 - Unknown column 'purchase_price' in 'field list' insert into products (products_quantity, products_model, products_ean, products_price, purchase_price, products_sort, products_shippingtime, products_discount_allowed, products_date_available, products_weight, products_status, products_startpage, products_startpage_sort, products_tax_class_id, product_template, options_template, manufacturers_id, products_fsk18, products_vpe_value, products_vpe_status, products_vpe, group_permission_0, group_permission_1, group_permission_2, group_permission_3, products_date_added) values ('222', '87515676541657', '', '', '', '', '1', '', null, '', '1', '1', '2', '0', 'default', 'default', '', '0', '', '', '', '0', '0', '0', '0', now()) [XT SQL Error] Damit kann ich leider auch nichts anfangen. Liegt es an den Servereinstellungen? Würde mich über Eure Hilfe freuen! Gruß Martin
  20. Schönen guten Abend, da ich leider keine Rechte habe um ein Thema im mySQL/PHP Forum zu schreiben, mal hier meine Frage. Wenn ich ein Produkt hinzufügen möchte kommt folgender Fehler: http://msemisch.de/hochladen/daten/1250004516_prob.jpg Wahrscheinlich hab ich wieder irgendeine Kleinigkeit übersehen oder falsch gemacht :-/ Schonmal Danke im Vorraus. Gruß, Moritz
  21. Hallo, wie würdet ihr mit Veyton folgendes im Shop abbilden. Im Shop werden Eintrittskarten für eine Veranstaltung verkauft. Während dieser Veranstaltung gibt es auch ein Buffet. Dieses soll ebenfalls über den Shop gebucht werden können. Je nach Alter sind halt verschiedene Beträge für Eintritt und Buffet fällig. Ohne Eintritt aber auch kein Buffet. Jemand eine gute Idee dazu? Folgenden ANsatz hatte ich schon. Wenn Artikel "Buffet" in den Warenkorb gelegt wird, dann wird automatisch auch die entsprechende Anzahl Eintrittskarten in den Warenkorb gelegt. Geht das irgendwie? Danke im Vorraus, Markus
  22. Hi allerseits, ich bin hier mit der Veyton Testversion zugange und irgendwie kriege ich so manches nicht auf die Reihe, auch das Handbuch hilft da nicht wirklich weiter. Wir sind im Themenbereich "Artikel" und "Hersteller". Und da stehe ich vor folgenden Problemchen: - Von den Demo-Herstellern "Hersteller A" bis "Hersteller D" werden im Shop unter "Hersteller" links nur drei ("Hersteller A" bis "Hersteller C") dargestellt, obwohl alle vier aktiviert sind. Warum? - Ein neu angelegter Hersteller erscheint ebenfalls nicht in dieser Hersteller-Liste. Warum? Werden da immer nur drei angezeigt? Wo lässt sich das ändern? - Wir führen einige Dutzend Hersteller. Ist diese "Hersteller" Box im Shop zwingend oder lässt sich das auch irgendwie anders lösen? In unserem jetzigen osCommerce Shop haben wir für Hersteller eine Dropdown-Listbox. Auf der Startseite und in der jeweiligen Kategorie zu finden. Geht das auch mit Veyton? - Ich habe einen neuen Artikel angelegt. Dieser erscheint aber partout nicht im Shop. Das Häkchen bei "Status" ist gesetzt. Was muss man tun, damit der Artikel im Shop auftaucht? - Beim Artikel kann ich zwar den Hersteller auswählen, nicht aber die Kategorie. Wie lässt sich ein Artikel einer Kategorie zuordnen? Auch über "Verschieben" geht's nicht. Da kann ich zwar eine Kategorie wählen, aber der Artikel taucht trotzdem nicht im Shop auf... - Lässt sich das "Gewicht" dauerhaft deaktivieren? Diesen Aspekt benötigen wir bei unseren Produkten nicht... - Bei den Beispielartikeln ist unter der Artikelbeschreibung ein Sammelsurium an Icons mit Links zu finden. Google Bookmarks, Socializer, etc.. pp... Was hat es damit auf sich? - Bei allen möglichen Einstellungsmöglichkeiten ist ein "Status" Feld markierbar. Kann mir jemand mit einfachen Worten erklären, was damit eigentlich genau gemeint ist? Zusätzlich kann man auf einer weiteren Tabpage auch noch ein Häkchen für den Shop setzen. Irgendwie erscheint mir das nicht so richtig durchgängig zu sein. Mal ist die Sache sichtbar, wenn ein Häkchen gesetzt ist, mal sichtbar wenn es nicht gesetzt ist. Irgendwie blicke ich da nicht durch... - Was hat es mit den "Berechtigungen" für Gast, Neuer Kunde und Händler auf sich? Da stelle ich auch keine Veränderung fest, egal ob da ein Häkchen gesetzt ist oder nicht... Danke für Eure Hilfe. Herzliche Grüße Carsten
  23. Moin, Moin, ich setzte gerade einen Testshop mit Pflanzen auf - gibt es in xtc etwas ähnliches wie die Taxonomie in Drupal? Ziel: ich möchte den Artikeln verschiedene Schlagworte mit auf den Weg geben z.B. sonnig, halbschatten, trocken, frostsicher usw. nach denen dann gefiltert/gesucht werden kann, um Produkte mit bestimmten Eigenschaften zu finden Gibt es sowas außer die Keywords in den Beschreibungstext zu setzen??? gruss nomos
  24. Hallo, Ich habe gerade angefangen einen Testshop mit xt-commerce aufzusetzen. Einige Artikel sind zum testen eingepflegt. Jetzt ist mir aufgefallen, dass die neuen Artikel zwar in der Box für neue Artikel auf der Startseite angezeigt werden, jedoch wenn man auf "mehr" klickt sollten eigentlich alle neuen Artikel angezeigt werden. Die Seite für neue Artikel öffnet auch - ist aber leer. Kann hier jemand weiterhelfen? Danke im Vorraus:D
  25. Hallo, wenn ich mit der Import/exportfunktion von XT:Commerce alle Artikel zunächst exportiere, dann (testweise) nur noch einen Datensatz übriglasse, seine Artikelnummer ändere und wieder importiere erhalte ich den Fehler ERROR: no Categorie, line: 2 ... Wie kann das sein, Export müsste doch zum Import 1:1 gehen? Wenn ich (nach viel rumprobieren) die p_cat.0 usw. anpasse kann ich die Artikel immerhin importieren, aber nicht in die gewünschte Kategorie, sondern in mit gleichem Namen neu angelegte (obwohl schon existent). Ohne die p_cat-felder erscheinen die Artikel gar nicht (weil kein Eintrag in products_to_categories erstellt wird), auch nicht in Top. Weiss da jemand weiter? gruss franc
×
×
  • Create New...