Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'code'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 110 results

  1. Hallo Zusammen, weiss jemand zufällig wo ich den Code finde der die "Startseitenartikel" ausgibt? Gruß Michael
  2. Warum ist ein kostenpflichtiger Shop vom Code her nich valide? Der Warenkorb zeigt 5 Fehler an.
  3. Hallo, ein wirkliches Problem ist es nicht, aber... Wenn ich z.B. einen neuen Content im Contentmanager anlege und im Text (Codeansicht aktiviert) eine komplette HTML Seite einfüge, wird diese Seite online richtig dargestellt. Bei größeren Seiteninhalten (542 Zeilen) ist es nun so, daß wenn ich diesen Content im Admin erneut bearbeiten möchte, mir nur eine große weisse Seite mit Code angezeigt wird der so aussieht: \n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n \"Billy_0001.jpg\" \n \n Bitte wählen Sie eine Kategorie \n \n \n * \n HERREN * \n DAMEN * \n KINDER * \nACCESSOIRES \n \n \n \n usw. Ich bekomme also nicht die Standard Ansicht für die Content Bearbeitung. Möchte ich danach einen neuen Content anlegen, friert mir die Content Bearbeiten Seite ein (bleibt weiss und leer). Erst nach F5 ist alles wieder ok. Meine Lösung: Um den Text bzw. Code korrigieren zu können, muss ich den Content erneut anlegen. Damit kann ich leben, frage mich aber ob es eine bessere Lösung gibt oder ich etwas falsch mache. Bei kleinen Codes im Text tritt das Problem nicht auf. Gruß Knuffiwuffi
  4. Hallo, ich betreue einen Shop in der 3.x Version der über JTL Wawi betreut wird. Die Verwaltung wird über die Wawi betreut. Dort wird zur Zeit jeder Artikel 2x angelegt, einmal Shop und einmal Ebay wegen der Beschreibung. Weil die Artikel auch in Ebay eingestellt werden enthalten die Artikelbeschreibungen HTML Code. Dieser HTML Code zerhaut im Shop die Ansicht. Gibt es eine möglichkeit nach dem Import/Abgleich über die Wawi die Beschreibungen im Shop automatisch zu bearbeiten und allen HTML Code zu entfernen? mfg, Rickenharp
  5. so nach meinem installationsproblem, dass übrigens gelöst worden ist dass ich anstatt xampp und ein win2008 server extra apache php und mysql und einen win 2003 server genommen habe und es gab keine probleme mehr mit ioncube..... aber.... Alles ist soweit so gut, aber nachdem man zur kasse gehen will gibt der browser als erstes in textform folgendes aus : content)==0) { $xtLink->_redirect($xtLink->_link(array('page'=>'cart'))); } $_SESSION['cart']->_checkCustomersStatusRange('shipping'); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'cart')),TEXT_CART); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'shipping', 'conn'=>'SSL')),TEXT_SHIPPING_METHOD); ?> dahinter folgt dann der shop... nach drücken des weiter buttons , zur erklärung ich habe nur eine versandart angegeben,wird der "kopf" mit der sogenannten (?) fehlermeldung immer länger....und zwar : content)==0) { $xtLink->_redirect($xtLink->_link(array('page'=>'cart'))); } $_SESSION['cart']->_checkCustomersStatusRange('payment'); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'cart')),TEXT_CART); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'shipping', 'conn'=>'SSL')),TEXT_SHIPPING_METHOD); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'payment', 'conn'=>'SSL')),TEXT_PAYMENT_METHOD); if (isset($_SESSION['selected_payment_sub'])) unset($_SESSION['selected_payment_sub']); if(empty($_SESSION['selected_shipping'])){ $info->_addInfo(ERROR_NO_SHIPPING_SELECTED); $checkout_data['page_action'] = 'shipping'; } unset($_SESSION['conditions_accepted']); unset($_SESSION['rescission_accepted']); ?> dann kann ich im shop z.b. rechnung auswählen beim nächsten drücken von weiter wir dieser "kopf" noch länger.... content)==0) { $xtLink->_redirect($xtLink->_link(array('page'=>'cart'))); } $_SESSION['cart']->_checkCustomersStatusRange('confirmation'); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'cart')),TEXT_CART); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'shipping', 'conn'=>'SSL')),TEXT_SHIPPING_METHOD); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'payment', 'conn'=>'SSL')),TEXT_PAYMENT_METHOD); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'confirmation', 'conn'=>'SSL')),TEXT_CONFIRMATION); if(empty($_SESSION['selected_payment'])){ $info->_addInfo(ERROR_NO_PAYMENT_SELECTED); $checkout_data['page_action'] = 'payment'; } // sub payment ? if (strpos($_SESSION['selected_payment'],':')) { $_payments = explode(':',$_SESSION['selected_payment']); $_SESSION['selected_payment'] = $_payments[0]; $_SESSION['selected_payment_sub'] = $_payments[1]; } // if isset payment discount, add to card if($_SESSION['conditions_accepted'] != 'true'){ $info->_addInfo(ERROR_CONDITIONS_ACCEPTED); $checkout_data['page_action'] = 'payment'; } $p_data = $checkout->_getPayment(); $payment_info = $p_data[$_SESSION['selected_payment']]; $s_data = $checkout->_getShipping(); $shipping_info = $s_data[$_SESSION['selected_shipping']]; // Shipping $shipping_class_path = _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_PLUGINS.$shipping_info['shipping_dir'].'/classes/'; $shipping_class_file = 'class.'.$shipping_info['shipping_code'].'.php'; if (file_exists($shipping_class_path . $shipping_class_file)) { require_once($shipping_class_path.$shipping_class_file); $shipping_module_data = new $shipping_info['shipping_code'](); } // Payment $payment_class_path = _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_PLUGINS.$payment_info['payment_dir'].'/classes/'; $payment_class_file = 'class.'.$payment_info['payment_code'].'.php'; if (file_exists($payment_class_path . $payment_class_file)) { require_once($payment_class_path.$payment_class_file); $payment_module_data = new $payment_info['payment_code'](); } ($plugin_code = $xtPlugin->PluginCode('module_checkout.php:checkout_pre_data')) ? eval($plugin_code) : false; if ($payment_module_data->subpayments===true) { // check if subpayment is allowed if (!in_array($_SESSION['selected_payment_sub'],$payment_module_data->allowed_subpayments)) { $info->_addInfo(ERROR_NO_PAYMENT_SELECTED); $checkout_data['page_action'] = 'payment'; } } if (isset($_SESSION['selected_payment_sub'])) $payment_info['payment_name']=constant('TEXT_PAYMENT_'.strtoupper($_SESSION['selected_payment_sub'])); // post form ? $post_form = 0; if (isset($payment_module_data->post_form) && $payment_module_data->post_form==true) $post_form = 1; $data = array('data' => $_SESSION['cart']->show_content, 'payment_info' => $payment_info, 'shipping_info' => $shipping_info, 'post_form' => $post_form, 'sub_total' => $_SESSION['cart']->content_total['formated'], 'sub_data' => $_SESSION['cart']->show_sub_content, 'tax' => $_SESSION['cart']->tax, 'total' => $_SESSION['cart']->total['formated'] ); ($plugin_code = $xtPlugin->PluginCode('module_checkout.php:checkout_data')) ? eval($plugin_code) : false; $checkout_data = array_merge($checkout_data, $data); ?> dann wird nichts angezeigt an der stelle wo man die bestellunmg bestätigten soll auf der nun folgenden seite wird der kopf kleiner und zwar : _addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'success')),TEXT_SUCCESS); $success_order_id = (int)$_SESSION['success_order_id']; $success_order = new order($_SESSION['success_order_id'],$_SESSION['customer']->customers_id); $_show = 'true'; ($plugin_code = $xtPlugin->PluginCode('module_checkout.php:success')) ? eval($plugin_code) : false; // Payment $payment_class_path = _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_PLUGINS.$success_order->order_data['payment_code'].'/classes/'; $payment_class_file = 'class.'.$success_order->order_data['payment_code'].'.php'; if (file_exists($payment_class_path . $payment_class_file)) { require_once($payment_class_path.$payment_class_file); $payment_module_data = new $success_order->order_data['payment_code'](); } $checkout_data = array('page_action'=>$page_data,'show_next_button'=>$_show); ?> die bestellung wird auch gebucht und eine email geschickt..... aber es ist natuerlich störend dass dieser "Fehlermeldungsheader" erscheint.... wer kennt das problem oder kann mir helfen ? viele gruesse von eucom
  6. Hallo, ich hab mir das Modul gekauft und erfolgreich installiert für Veyton 4.0.12. Funktioniert auch richtig gut bis auf eine Sache. Ich muss einige Produkte versandkostenfrei anbieten. Kein Problem: Unter Shop->Kupons/Gutscheine->Vorlagen eine neue Vorlage anlegen. Hier habe ich nur den Status aktiviert und "kostenloser Versand" eingestellt sowie Kupon Name: Versandkostenfrei. Nun auf dem Button "Kupon Produkte" die gewünschten Produkte ausgewählt. Bis dahin alles ok. Fall 1: unter Shop->Kupons/Gutscheine->Codes nichts angelegt. Ein betreffendes Produkt im Warenkorb ... Versandkosten werden berechnet. Fall 2: unter Shop->Kupons/Gutscheine->Kupon ID Versandkostenfrei, Code freigelassen, Bestellnummer freigelassen ... Versandkosten werden berechnet. Jetzt meine Frage: Wie ist es möglich, eine Gutschein/Kupon zu konfigurieren, der keinen Code benötigt, um ein ausgewähltes Produkt Versandkostenfrei anzubieten, sondern wirklich nur auf ein bestimmtes Produkt, Kategorie oder Kunden läuft??? Es ist sicherlich möglich, einen Code anzulegen und den in die Beschreibung der betreffenden Produkte zu schreiben ... aber ist das denn nicht auch anders möglich? Folgendes ist auch noch ungünstig: Wenn ein Kuponprodukt im Warenkorb liegt, kann man beliebig viele nichtKupon Produkte reinlegen und bekommt trozdem keine Versandkosten berechnet. Im Fallbeispiel würde das heissen, der Kunden kauft einen z.B. USB-LED Lampe als Kuponprodukt für 4,99 € Versandkostenfrei, gibt den Kuponcode ein und legt dannach noch einen LED TV 42" für 2500€ (39,99€ Versand) mit rein. Jetzt erhält er alles im Warenkorb Versandkostenfrei... Ist das ernsthaft so gewollt? BuA Viele Grüße Eddi
  7. Hallo, ich möchte in der produkt.html die Atributauswahl der Größe verschieben. Kann mir mir Bitte einer auf die Sprünge helfen und den den Teil im Code zeigen, der verschoben werden muß. CatwalkXX Piercingschmuck Danke Gruss Roland <h1>{$products_name}</h1> {socialbookmark url=$products_link title=$products_name} <div id="productinfowrap"> {if $products_image!=''} <div id="productinfoimages"> <a href="{img img=$products_image type=m_popup path_only=true}" class="thickbox">{img img=$products_image type=m_info alt=$products_name}</a> </div> </p><a href="javascript: history.back()">zurück zur Liste</a> {/if} {if $products_image!=''}<div id="productinfopricewithimages">{else}<div id="productinfopricewithoutimages">{/if} <div id="productinfoprice"> {if $smarty.const._CUST_STATUS_SHOW_PRICE eq '1'}<p class="productprice">{$products_price.formated}</p> <p class="taxandshippinginfo">{$products_tax_info.tax_desc}{if $products_shipping_link}<a href="{$products_shipping_link}" target="_blank" rel="nofollow">{txt key=TEXT_EXCL_SHIPPING}</a>{/if}</p> {price_table} {/if} {if $products_weight > 0}<p class="taxandshippinginfo">{txt key=TEXT_PRODUCTS_WEIGHT}: {$products_weight} KG</p>{/if} {if $shipping_status}<p class="shippingtime">{txt key=TEXT_SHIPPING_STATUS} {$shipping_status}</p>{/if} {if $stock_image} <p class="stockimage">{img img=$stock_image.image type=t_img_stockrules alt=$stock_image.name}</p> <p class="stockimagetext">{$stock_image.name}</p> {/if} {if $review_stars_rating} <div class="reviews_rating_light"><div class="reviews_rating_dark" style="width:{$review_stars_rating}%"></div></div> <p class="reviews_text">{if $products_rating_count}{$products_rating_count}{else}0{/if} <a href="{$link_reviews_list}">{txt key=TEXT_XT_REVIEWS_INFO}</a> | <a href="{$link_reviews_write}" rel="nofollow">{txt key=TEXT_XT_REVIEWS_WRITE}</a></p> {/if} {if $base_price}<div class="hrlightgrey"></div>{$base_price.price} {txt key=TEXT_SHIPPING_BASE_PER} {$base_price.vpe.name}{/if} {if $products_discount!=''}<div class="hrlightgrey"></div>{$products_discount}{/if} {if $products_fsk18=='1'}<div class="hrlightgrey"></div><img src="media/images/icon/usk18.gif" alt="" style="cursor:default" />{/if} {if $products_model!=''}<div class="hrlightgrey"></div>{txt key=TEXT_PRODUCTS_MODEL}: {$products_model}{/if} {if $smarty.const._CUST_STATUS_SHOW_PRICE eq '1'}{if $link_priceinquiry}<p><a href="{$link_priceinquiry}">{txt key=TEXT_XT_PRICEINQUIRY_ASK}</a></p>{/if}{/if} <div class="hrlightgrey"></div> </div> </div> {hook key=product_info_tpl_before_cart} {if $allow_add_cart eq 'true'} {form type=form name=product action='dynamic' link_params=getParams method=post} {form type=hidden name=action value=add_product} {form type=hidden name=product value=$products_id} <div style="clear:both;"></div> <div class="addtobasket"> <table border="0" cellspacing="0" cellpadding="2"> <tr> <td style="width:100%">{form type=text name=qty value=1 style='width:50px;'}</td> <td>{button text=$smarty.const.BUTTON_ADD_CART file='button_in_cart.gif' type='form' btn_template='tpl_button_2.gif' space_left='25'}</td> </tr> </table> </div> {form type=formend} {/if} {if $date_available!=''} Artikel ist ab {$date_available|date_format:"%A, %B %e, %Y"} lieferbar. {/if} {hook key=product_info_tpl_cart} </div> {hook key=product_info_tpl} {if $_socialbookmarks} <div style="clear:both;"></div> <br /> <div id="productinfodetail"> {if $products_description !=''} <div id="productinfo_desc"> <h2>{txt key=TEXT_PRODUCTS_DESCRIPTION}</h2> {$products_description} </div> {/if} {if $more_images !=''} {foreach name=aussen item=img_data from=$more_images} <a href="{img img=$img_data.file type=m_popup path_only=true}" class="thickbox">{img img=$img_data.file type=m_thumb alt=$products_name}</a> {/foreach} {/if} {box name=xt_cliplister type=user} {if $media_files !=''} <br /> {include file="$selected_template/xtCore/pages/files/product_public_files.html"} {/if} </div> <br /> <div id="socialbookmark"> {$_socialbookmarks} </div> {/if} [/PHP]
  8. Hallo, wo muß ich den Google Adsense Code installieren,damit auf der Startseite des shops Google Adsense Anzeigen erscheinen? Viele Grüße Jens
  9. Hallo wer kann mir Helfen, wie ist es m?glich auf allen Seiten im Shop einen(Sind ca 5 Zeilen ) Tracking-Code von Google Analytics einzutragen,auf allen Seiten soll der der gleiche Code stehen. Danke f?r eure Hilfe Willkommen bei Google Analytics. Ausgefeilt. Einfach. Kostenlos. Google
  10. wo aktiviere ich den Willkommens-Rabatt Kupon Code? bzw wo stelle ich ein wieviel rabatt es auf diesen gibt? danke
  11. Hallo XTC-Community, ich benutze XT-Commerce 3.0.4 SP2 und würde gerne wissen ob es ein Promocode-Modul gibt. Die Anforderungen sind anders als bei einem Gutschein- oder Rabattmodul. Es soll vom Kunden ein Promocode (welchen er von einem Direktvertriebler erhält) eingegeben werden und anhand dieses Promocodes soll dann entweder ein Geschenk beigelegt oder ein Kundenrabatt eingerichtet werden. Die Anzahl der Promocodes darf nicht begrenzt sein. D.h. jeder Direktvertriebler soll ein Promocode bekommen, so dass "seine Kunden" anhand dieses Codes erkannt werden können. Gerne erbitte ich auch Angebote zur Modulentwicklung über eine private Nachricht. Ansonsten bin ich für jeden Tipp (auch kostenpflichtig) dankbar.
  12. Hallöchen, warum wird in die Produktbschreibung ein <p><br><p> reingesschrieben obwohl ich das Feld leerlasse, bzw. diesen Artikel noch nie bearbeitet habe. Das hebelt nämlich die Abfrage {if $products_description!=''} aus, diese benötige ich jetzt aber. Vielen Dank im voraus. MfG. Hansen
  13. hallo @all, da ich ein neu shop habe und beim einbauen bin habe nun eine frage,ich will auf der startseite ganz unten über den copyright ein html vote button einbauen,nun weiss ich nicht wie,kann mich jemand erklären wie ich den code einbaue?Danke im vorraus..
  14. Hallo, Ich habe mich vor kurzem bei einem Partnerprogramm als Merchant angemeldet. Hier möchte ich per Sale vergüten, dementsprechend muss ich beim Checkout einen Code in meinen Shop einbinden. Hier habe ich noch ein großes Problem bei dem mir auch der Anbieter selbst nicht helfen kann. Vielleicht hat von euch jemand Erfahrungen damit. Folgende Mail hatte ich bekommen: ------------ Damit wir die Abschlüsse (Bestellungen) durch von uns vermittelte Kunden registrieren können, müssen Sie einen Pixelcode an der Stelle innerhalb Ihres Angebots platzieren, an der die Bestellung für den Kunden abgeschlossen ist und der Abschluss bei uns vorgemerkt werden soll. Meistens ist dies die "Vielen Dank für Ihre Bestellung" Bestätigungsseite. Der Pixelcode muss in den Quelltext dieser Bestätigungsseite eingefügt und zwei dynamische Abschnitte ergänzt werden: 1. OrderID Die OrderID dient dazu, später in unserem Onlinebereich zwischen den unterschiedlichen Vermittlungen differenzieren zu können, da Sie jeden Abschluss nochmals prüfen und ggf. (bei ausbleibender Zahlung des Kunden etc.) stornieren können. Aus diesem Grund ist es notwendig, dass Sie an Stelle des XXX bei orderid=XXX einen dynamischen Wert wie z.B. den Nachnamen des Kunden, eine Auftragsnummer, die E-Mail Adresse des Kunden etc. einfügen. Dieser Wert sollte sich bei jeder neuen Bestellung ändern. Beispiel: orderid=12345 oder orderid=nachname 2. Value Die zweite Variable, welche Sie mit Daten füllen müssen trägt den Namen value. Das XXX bei value=XXX müssen Sie durch den Nettobestellwert ersetzen, damit wir hieraus die von Ihnen festgelegte, prozentuale Provision ansetzen können. Der Wert muss dabei mit Euro.Cent (=Punkttrennung) eingetragen werden. Beispiel: value=9.95 Am einfachsten fügen Sie die Werte für OrderID und Value mit einer PHP Variablen ein, falls diese auf Ihrer Bestätigungsseite gesetzt ist und Sie PHP verwenden. Beispiel: orderid=<?php echo $auftragsnummer; ?>...usw... Als OrderID wollte ich die Auftragsnummer vergeben. Im meiner Auftragsbestätigung (E-Mail) wird hierfür {$oID} verwendet. Leider bin ich mir nicht sicher ob dies im Pixelcode funktionieren wird. Größere Probleme habe ich allerdings bei der zweiten Variable Value. Zwar konnte ich auch hier einen entsprechenden Code finden {$order_total_values.TEXT}, der Text wird jedoch mit einem Komma im Betrag und nicht wie von Ihnen gewünscht mit einem Punkt ausgegeben.
  15. Servus alle zusammen, wir steuern den Google Analytics Code über die index.html aus dem Template. Folgender Code: {if !strstr ($smarty.server.REQUEST_URI, 'admin')} <script type="text/javascript"> <!-- var gaJsHost = (("https:" == document.location.protocol) ? "https://ssl." : "http://www."); document.write(unescape("%3Cscript src='" + gaJsHost + "google-analytics.com/ga.js' type='text/javascript'%3E%3C/script%3E")); //--> </script> <script type="text/javascript"> <!-- var pageTracker = _gat._getTracker("UA-XXXXXXX-XX"); pageTracker._initData(); pageTracker._trackPageview('{php} echo$virtual_page {/php}'); pageTracker._addOrganic("bing.com","q"); //--> </script> {/if} Nun möchten wir aber, dass wenn einer der 3 Admins sich über folgende Url angemeldet hat, http://www.unsereshopurl.de/?admin dass der komplette Analytics Code ausgeblendet wird (nicht nur auf der Homepage) Zum Teil funktioniert das auch, zumindest schonmal für die Homepage, 1. Abfrage ist also in Ordnung. Nun fehlt noch Step 2. Wenn einer der Admins angemeldet ist, dass der Code auch ausgeblendet wird. Folgenden Ansatz wollten wir verfolgen: if ((($_SESSION['customer_id']) == 1) or (($_SESSION['customer_id']) == 2) or (($_SESSION['customer_id']) == 3)Leider bekommen wir das aber mit den Abfragen nicht hin. Any Ideas here?
  16. habe java code in den content in der index eingefügt und gespeichert... seitdem kann ich die index net mehr bearbeiten... wie kriege ich den code wieder wech? über den phpmyadmin oder so? Gruß GoriBoy
  17. Hallöchen, warum wird in die Produktbschreibung ein <p><br><p> reingesschrieben obwohl ich das Feld leerlasse, bzw. diesen Artikel noch nie bearbeitet habe. Das hebelt nämlich die Abfrage {if $products_description!=''} aus, diese benötige ich jetzt aber. Vielen Dank im voraus. MfG. Hansen Edit: Warum ist das denn jetzt doppelt hier???
  18. Hallo miteinander, ich habe das Problem, dass mein Shop nicht XHTML 1.1 valide ist. Alle Fehler die aufgelistet werden, sind jedoch vom System generierte HTML-Inhalte. Validierung Ich weiß jetzt nicht, wie ich das ändern kann, dass alle Fehler beseitigt werden? Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen. Grüße
  19. hallo @all, da ich ein neu shop habe und beim einbauen bin habe nun eine frage,ich will auf der startseite ganz unten über den copyright ein html vote button einbauen,nun weiss ich nicht wie,kann mich jemand erklären wie ich den code einbaue?Danke im vorraus..
  20. hallo, ich habe eine frage an alle hier, denn vielleicht hat jemand das gleiche problem wie ich vielleicht, nun ich habe mir einen neuen shop zugelegt und wollte wie bei meinem alten shop denn google traking code in die "application_bottom.php" einbinden, das hat ja auch gefuntzt nur habe ich ein problem das er mir keinen traking anzeigt bei google, ich benutze jetzt diese version vom shop xt:Commerce v3.0.4 SP2.1 Release Datum: 17 Aug 2006 und bei meinem alten shop diese version xt:Commerce v3.0.4 SP1 Release Datum: 1 Okt 2005 muss ich vielleicht den code jetzt an einer anderen stelle einfuegen oder gar auf eine andere seite? anbei mal meine dateien zum checken wenn jemand einen rat weiss, es wäre echt schön, ich danke schon mal im vorraus, mfg Carly dateien.zip
  21. Hi, wie binde ich den Etracker Code im Shop ein? Habe hier eine etracker.inc.php weiß nicht wie ich die einbinden soll, auf Etracker selbst finde ich keine Anleitung dazu. Würde mich auf Antworten sehr freuen, da ich nicht mehr weiter weiß. Gruß HariboGold
  22. Hallo, da ich mich mit php leider nicht so gut auskenne, hoffe ich das mir jemand weiterhelfen kann diesen php Code {if $account}{php} if (isset($_SESSION['customer_id'])) { {/php}<a href="{$logoff}">{#link_logoff#}</a> | {php} } {/php}{/if}{if $account}<a href="{$account}">{#link_account#}</a> | {/if}<a href="{$cart}">{#link_cart#}</a> | <a href="{$checkout}">{#link_checkout#}</a> in diesem HTML Teil einzufügen. <ul class="headernav"> <li>hier Abmelden</li> <li>hier Ihr Konto</li> <li>hier Warenkorb</li> <li>hier Kasse</li> </ul>[/code] Danke schön
  23. Hallo zusammen, möchte in der checkoutshipping bei der Versandinformation nicht folgendes stehen haben: Versand nach DE: (1 x 0.77 kg) 4,95 EUR sondern viel lieber das Länderkürzel ausgeschrieben z.Bsp. so: Versand innerhalb Deutschlands (1 x 0,77 kg) 4,95 EUR oder bei Ausland Versand nach Österreich (1 x 0,77 kg) 9,95 EUR wo kann ich das ändern ? danke im voraus
  24. Hey, kurze Frage, nachdem ich flash Dateien hochgeladen habe sollte ich diese ja über den integrierten Server Browser auswählen können und einfügen, hier kommt jedoch beim öffnen des Browser eine Fehlermeldung von wegen Seite nicht gefunden... und tatsächlich, der Link der dort eingeplanzt ist lautet: http://www.MEINE-SEITE.de/xtc/admin/includes/modules/fckeditor/editor/filemanager/browser/default/browser.html?Type=Flash&Connector=connectors/php/connector.php[/CODE] Hier wird verlinkt auf eine Datei namens /browser.html, diese gibt es jedoch überhaupt nicht. Aber eine /browser.php befindet sich im Verzeichnis. Handelt es sich also um einen simplen schreibfehler ? Auch die weiteren Aufrufe würden dann sinn ergeben, denn .html?Type=Flash... wird doch eigtl garnichtmehr interpretiert vom Server da es sich für Ihn um eine HTML Sprache und nicht um PHP handelt. Grüße Sleephead
×
×
  • Create New...