Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'css'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 119 results

  1. Hallo, Ich versuche momentan Grundvariablen wie z.B. @brand-primary über das Backend zu bearbeiten. Jedoch kommt bei jeglicher anpassung der Hinweis "KEIN ERFOLG" wenn ich auf speichern klicke. Ich habe daraufhin versucht das Variables.less file (unter /var/www/html/templates/xt_responsive_kco/less) manuell anzupassen und die CSS-Datei im Backend neu zu erzeugen. Das gelingt auch, jedoch ändert sich leider nichts an der Farbe. Der Ordner templates hat jedoch alle Rechte (777). Woran könnte das liegen? (Version 6.0.1)
  2. Hallo Community Wir haben immer wieder Probleme mit der stylesheet.css. Wenn änderungen gemacht werden wird vom Browser immer eine alte version verwendet. Klar kann der Browser mit f5 oder aktualisieren gezwungen werden die neuste css anzusprechen, jedoch macht das kein Kunde. Den css Cache von veyton 4.2 zu leeren hilft auch nichts. Folgende Lösung habe ich im Netz gefunden um die Browser zu zwingen immer die aktuellste css zu verwenden, nur weiss ich nicht wo genau der code einzubinden ist und wie genau der Pfad sein sollte. Im Shoptemplate in der js.php Datei hat dies auf jedenfall gar nicht geklappt. Internet Lösung: https://fastwp.de/5770/ Die sauberste automatische Lösung ist es, die „filetime“ hinzuzufügen, also das Änderungsdatum des Servers. Dann wird nicht ständig ein neues Datum angehängt, sondern automatisch nur dann, wenn die Datei auf dem Server auch wirklich verändert bzw. neu gespeichert wurde. Filetime hängt dann den Key an die Datei, wie es auch die Snippets oben tun, allerdings nur dann, wenn sich wirklich etwas geändert hat, was effizient ist und automatisiert funktioniert. Soll heißen: Ihr braucht nichts mehr zu beachten. Sobald ihr die Datei neu speichert, ändert sich auch die automatisch angehängte Zahl und der Besucher bzw. dessen Browser muss die Datei neu laden. Das erste Snippet nutzt die style.css und den Template-Ordner-Befehl „get_template_directory“. Je nachdem wo eure Dateien liegen, müsst ihr das Snippet entsprechend anpassen. <link href="<?php bloginfo('template_directory'); echo '/style.css?' . filemtime( get_template_directory() . '/style.css'); ?>"> Besten Dank für eure Hilfe Gruss Cyrill
  3. Nachdem ich die xt:Commerce 5.0.0 - Beta 1 teste und ein paar Designänderungen machen möchte, wüsste ich gerne wo die gemacht werden. Bis XT:C 42 war das ohne Probleme möglich. Bei einem Upgrate auf die neuere Version möchte ich solche Anpassungen auch selber machen. MfG
  4. Hallo, ich habe ein merkwürdiges Problem und hoff', hier kann mir jemand weiterhelfen.Folgendes Szenario: Der xt:Commerce 4.2 Shop läuft auf dem localhost mit einer leicht modifizierten Kopie des "xt_grid"-Templates (nur CSS-Anpassungen fürs CorporateDesign). Genau so bin ich mit dem "xt_mobile"-Template auch vorgegangen: Kopie angelegt und CSS modifiziert. Das hat anfangs auch funktioniert, bis aus mir nicht verständlichen Gründen das modifiziertes mobile-Template (scheinbar) nicht mehr geladen wurde. Caches wurden gelöscht und deaktiviert (in Chrome, in xtCommerce), CSSMinify ist deaktiviert. Und trotzdem funktioniert keines meiner mobilen-Templates mehr, noch nicht einmal das standard "xt_mobile"-Template (hab das sogar nochmal frisch heruntergeladen). Nix zu machen. Die CSS wird einfach nicht mehr geladen (wird auch nicht mehr bei "Sources" in den Chrome Developer Tools aufgeliste). Wäre für jeden Tipp/Idee dankbar. Beste Grüße MP
  5. Hi, wir stellen gerade unser Template auf Bootstrap um. Gibt es eine Möglichkeit dem Shop eine neue default css beizubringen (In dem Fall die bootstrap.css)? Zwar könnten man die bootstrap.css auch in stylesheet.css umbenennen, aber wirklich sauber finde ich das nicht. Vielen Dank im Voraus. MfG. Hansen
  6. Hallo Leute, ich habe gestern meinen Webshop von 4.016 auf 4.1 upgedated und da soll es ja dieses neue Template xt_grid geben. Wenn ich im Backend Dieses aktiviere bleibt er trotzdem beim alten xt_default Layout, wisst ihr woran das liegen kann? Weiterhin legt er im Cache eine an ein paar Stellen fehlerhafte CSS Datei mit dem Namen style_1xt_default.css Müsste er da nicht auch zumindest style_1xt_grid.css anlegen oder so? Viele Grüße, Aminor
  7. Hallo Leute! Ich habe ein ganz einfaches Problem, nur kann es leider nicht lösen. Ich habe bereits das ganze Forum durchstöbert, nur keine Lösung hat geholfen. Ich bin vor kurzem auf xt:Commerce umgestiegen und wollte nun das erste Template bauen. Kein Problem, dachte ich mir... Nun zu meinem Problem: Ich dachte mir einfach mal das xt_grid Template kopieren und einige Änderungen vornehmen... Im Backend den neuen Ordner auswählen, Cache leeren und fertig. Naja, nun war es so, das die Seite immer wieder auf xt_grid zurückgreifen wollte. Dann habe ich mir gedacht, nagut... Benenne ich den Ordner einfach auf xt_grid1 um. Dann nahm er den neuen Ordner, aber er läd die CSS nicht dazu. Im Seitenquellcode habe ich dann gesehen, dass er nicht mal versucht die CSS Datei zu laden. Dann habe ich in der /css/css.php die CSS-Verlinkung noch einmal eingebaut (absolut und relativ) auch ohne Erfolg. < link rel="stylesheet" type="text/css" href="<?php echo _SYSTEM_BASE_URL . _SRV_WEB . _SRV_WEB_TEMPLATES . _STORE_TEMPLATE; ?>/css/stylesheet.css" >[/CODE] Was mache ich falsch? Bin für jede Antwort dankbar. Ich werdet wahrscheinlich in Zukunft noch viel mehr von mir hören
  8. Hallo zusammen Wir sind gerade daran unseren Shop auf Version 4.2 zu aktualisieren und haben bisher leider nur Probleme. Angefangen schon damit, dass er nach dem Update das Template zerschiesst, da er ein total falsches CSS ansteuert und zwar das von einem Plugin - wissen die Götter warum.... Nun bin ich auf der Suche, wo/in welcher Datei das CSS (stylesheet.css) angesteuert wird ? Hat mir einer einen Hinweis ? Werde einfach nicht fündig.... Danke & Gruss Beat
  9. Hallo zusammen, ich wollte fragen wo ihr euren CSS Code einträgt. Macht ihr das direkt in der original stylesheet.css? Wird diese bei einem xt:commerce update nicht wieder ersetzt? Viele Grüße Namako
  10. Hallo, ich habe ein Template gekauft welches die Buttons automatisch anlegt, (für Shopversion 4.1) jetzt wollte ich in das Template CSS Buttons einbauen, geht leider nicht so wie ich das wollte. Es werden lediglich graue Buttons angezeigt. Wenn ich im Code für die Buttons "type='form'" wegnehme, werden die CSS Buttons angezeigt, gehen allerdings nicht, fehlt ja das wichtigst -type='form'- weiss jemand wie ich die Buttons in CSS in das Teplate bekomme? so sieht das aus... Grüße
  11. Hallo, ich weiß das man bei 4.1 die css nicht mehr per header include einfügen muss, aber was muss ich für den IE dann angeben? Gruß pirelli
  12. Hallo zusammen, ich bin gerade dabei, ein verbessertes Bewertungssystem zu entwickeln. Wie auf folgendem Bild zu erkennen ist, habe ich versucht, eine Tabelle zur Übersicht in die Produktseite zu integrieren: Leider schaffe ich es nicht diese Tabelle weniger breit zu gestallten. Sie wird immer auf volle Seitenbreite gestreckt und dann sieht es eben ziemlich bescheiden aus. Weder mit CSS, noch fix im Code konnte ich die Breite anpassen. Auch die Einführung einer unsichtbaren Spalte am Ende hat nichts geholfen. Kennt sich jemand vielleicht damit aus und kann mir einen Tipp geben? Viele Grüße, Mark
  13. Hallo, prinzipiell geht es darum, dass meine CSS Angaben vom Shop nicht übernommen werden, wobei ich genau das gleiche in einem anderen analogen Shop bereits umgesetzt habe. Nun ist mir aufgefallen, dass an vielen CSS-auskommentierten Stellen das zweite/schließende Sternchen orangefarben ist, wenn ich die Datei mit Bluefish öffne. (?????) Also /* <<Sternchen1 Sternchen2>> */ wobei Sternchen2 orangefarben ist. Ich kenne das nur grau. Auch ist suspekt, dass wenn ich hier nun "/" und "*" von hinten lösche, der gesamte folgende Text nicht grau maskiert wird, wie es aber sein sollte, wenn man dies tut (da ja logischerweise der auskommentierende Bereich beginnt und irgendwo wieder beendet/begrenzt werden muss) Auch ist es so, dass wenn ich nicht die gesamte Zeile lösche, sondern nur Teile von hinten, das Sternchen immer wieder orange wird, wenn ich es eintippe. Erst wenn ich die gesamte Zeile lösche und komplett neu eingebe (mit Auskommentierung vorne und hinten), wird das Sternchen grau (und zwischenzeitlich auch der Text wie üblich grau maskiert) und somit quasi "Normalzustand" erreicht .. Könnte das das Problem sein, warum meine zusätzlichen CSS Angaben vom Shop nicht mehr erkannt/übernommen/akzeptiert werden? Wäre sehr sehr nett, wenn sich jemand mit dem Thema ein wenig auskennt und mir erklären könnte, was diese orangefarbenen Sternchen bedeuten, wo Sie herkommen und/oder ob das mein Problem ist? Vielen herzlichen Dank im Voraus an alle, die sich erbarmen etwas zu antworten
  14. Guten Tag, meine Anregung zum heutigen Tag ! In der Datei xtCore/display.php wird mittels $xtMinify->serveFile() die CSS und auch Javascript ausgegeben. Für eine Performance-Verbesserung wäre es meiner Ansicht nach sinnvoll die Ausgabe $xtMinify->serveFile() zu splitten in einen CSS-Teil und einen Javascipt-Teil. Der Vorteil wäre, man könnte CSS im Header ausgeben und Javascript im Footer.
  15. Die in dem Handbuch beschriebene Kompremierung und Zusammenführung von css und js Dateien, wie ist das zu verstehen. Soll ich mir eigene css und js Dateien mit den dort angegebenen Inhalt erstellen und Pfade zu den einzelnen Dateien setzen? Und wenn ja, wie verhällt es sich mit mehreren Shops und dessen css js?
  16. Guten Tag, ich bin gerade dabei das Template von XTC Veyton anzupassen. Dabei muss ich leider feststellen, dass die Radien, Schatten und Gradienten im CSS file in chrome richtig dargestellt werden, im IE jedoch leider nicht. hat jemand einen Tip für mich?
  17. Hallo XT Commerce-Gemeinde, ich würde gerne dem aktiven Menüpunkt im linken Menü (box_categories.html) eine CSS Klasse geben. XT Commerce macht das zwar von Haus aus: {foreach name=aussen item=module_data from=$_categories} <li id="box-categories-categorie-{$module_data.categories_id}" class="level{$module_data.level}{if $module_data.active} active{/if}"><a href="{$module_data.categories_link}">{$module_data.categories_name}</a></li> {/foreach} Und zwar wird bei der IF Anweisung {if $i.active}{/if} gefragt ob der Menüpunkt aktiv ist, wenn ja füge die Klasse active ein .... aber bei einem verschachtelten Menü bleiben bei den übergeordneten Menüpunkten diese CSS Klassen auch aktiv, da sie auch als aktiv gelten. Ich hätte gerne für den "echten" aktiven Menüpunkt eine eigene CSS Klasse, also das auch bei einem verschachtelten Menü nur der Link als Aktiv markiert wird, den ich gerade angeklickt habe. Hat da jemand eine Idee? Vielen Dank.
  18. Hallo Community! Lediglich die Schriftart und Größe sowie die Skalierung der Schrift ändern sich bei proxy umleitung. Warum wird das Css des template nur halb oder gar nicht geladen, wenn über den ssl-id.de proxy umgeleitet wird.? Vielen Dank
  19. Hi ! Ich versuche gerade ein Template anzupassen und wollte im Header ein Hintergrundbild einbauen mit background-image:url(img/logo.jpg) Leider wird das Hintergrundbild nicht angezeigt obwohl es in img Verzeichnis des templates liegt. Ich denke mal das hängt mit dem dynamischen Pfad des Templates zusammen. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen helfen ?! Gruß Teal´C
  20. Nach dem Update von Version 4.0.16 zu 4.1.00 tritt der Fehler auf, dass bei SSL Seiten keine Grafiken, die in der stylesheet.css hinterlegt sind mehr geladen werden. Template: xt_default (angepasst) SSL URL per Hosteurope: https://ssl.webpack.de/SITE.de - NUR bei SSL Seiten! - Content, wie index.php (welches nicht für SSL deklariert ist) wird fehlerfrei dargestellt Dieser Fehler trat bei 4.0.16 nicht auf. Festgestellt habe ich: Seit dem 4.1.00 Update: stylesheet.css aus dem Ordner /template/xt_default_css wird zwischengespeichert als: style_1xt_default.css im Ordner /cache Diese wird auch zur Templatedarstellung verwendet. Beispiel: in der stylesheet.css: body {background-image:url("../img/bg2.jpg")} in der style_1xt_default.css: body{background-image:url("/templates/xt_default/img/bg2.jpg")}[/code] CSS Grafik im Browser ohne SSL: [code]http://www.SITE.de/templates/xt_default/img/bg2.jpg[/code] CSS Grafik im Browser mit SSL: [code]https://ssl.webpack.de/templates/xt_default/img/bg2.jpg [B][COLOR="Red"]hier stimmt aber die URL nicht[/COLOR][/B], diese müsste https://ssl.webpack.de/SITE.de lauten[/code] Ich denke, dass das Problem nicht an der "ausgelagerten" css im cache Ordner liegt, eher an der URL Weitergabe in der CSS [CODE]body {background-image:[B][COLOR="Red"]url[/COLOR][/B]("../img/bg2.jpg");[/code] Im Shop Admin Bereich wurde bei Url https: https://ssl.webpack.de/SITE.de eingetragen, wurde bei 4.1.00 zu 4.0.16 auch nicht verändert. Was könnte die Ursache für den Fehler sein? Ich hoffe dass euch meine Doku hierfür ausreicht. Danke bereits für jegliche Hilfe!
  21. Hi, seit dem Update werden *.css und *.js des xt_grit Templates im cache angelegt, jetzt will ich die Pfade wieder ändern. In welcher Datei wird das gemacht? Gruß Manfred Nachtrag: ich habe nichts gegen overrides, aber nicht im cache...
  22. Hallo, ich würde gern eine eigene externe CSS datei in meinem Plugin mitliefern. Für das frontend wäre das kein Problem (hookpoint "styles.php:bottom"), allerdings geht es mir um das backend. Hat zufällig jemand den richtigen hookpoint parat? Ich kann keine Stelle finden, in der zum Beispiel die icons.css oder die admin.css eingebunden wird und gehe deshalb davon aus, dass die verantwortliche Datei verschlüsselt ist.
  23. Hallo Leute. Ich versuche gerade einen Shop einzurichten, und es hat auch alles bisher funktioniert, dh die Installation war perfekt. Inhalte habe ich noch nicht setzen können, da wenn ich den Shop betrachte ist da nur das reine HTML zu sehen, woraus ich schließe, dass das CSS nicht geladen wird. Ich habe noch ein zweites Template installiert, aber das geht leider auch nicht. Ich sehe zwar, dass das Template angenommen wird, aber die CSS-Programmierung scheint nicht geladen zu werden. Google als auch hier in dem Forum bin ich nicht fündig geworden. Der einzige Eintrag der mit meinem korreliert ist der, in dem das CSS im Offline-Modus (also lokal) nicht geladen wird. Die Lösung dort ist eine Abänderung der Adresse von ...localhost zu ...localhost:888 Aber das ist ja leider nicht meine Lösung. Kennt einer das Problem, bzw vllt sogar eine Lösung? Bin langsam echt am verzweifeln... -.- edit: Habe gerade im Quelltext gesehen: der stylesheet link sollte folgende adresse haben: href="http://www.meineadresse.de/shop/templates/xt_default/css/stylesheet.css" /> ABER er hat folgende adresse: href="http://www.meineadresse.de/shop1/shop/templates/xt_default/css/stylesheet.css" /> JEtzt ist die Frage: Wieso? Kann das mit dem Erstellen der Datenbank zusammenhängen? Die habe ich Shop1 genannt. *?* Und, wie kann ich das wieder ändern???
  24. Hallo, leider finde ich nichts dazu. Wenn ich einen neuen Artikel anlege kommt die Beschreibung ja in "Artikelbeschreibung" In welcher css steckten die Angaben dazu, also Schriftart usw? Vielleicht hat ja jemand einen Tipp dazu? Danke
  25. Hallo, ich habe ein seltsames Problem in meinem Shop. Ich habe das Strato Power Plus XL Paket und nutze SSL über den www.ssl-id.de Proxy von Strato. Folgende Konfiguration: Hauptdomain vom Power Plus Paket www.hauptdomainABC.de Der Shop liegt in einem Unterordner www.hauptdomainABC.de/xtc/ Auf diesn Ordner ist die Domain www.shop.de weitergeleitet. In meiner Lizenz sind folgende Domains integriert: localhost,www.shop.de,shop.de,www.ssl-id.de,ssl-id.de Problem: Wenn ich z.B. jetzt auf Kasse gehe, lädt die Domain über den Proxy. Die Adresse sieht dann folgendermaßen aus: https://www.ssl-id.de/shop.de/shop.de/customer/login?xb9b67=8bb9a9a6ba2350159cd8e6974e5554b8 Die Seite wird auch angezeigt, jedoch OHNE einbindung der CSS. Ich sehe nur das reine HTML. Ich weiß leider nicht wieso. Auch verstehe ich nicht, wieso in der URL zwei mal shop.de (shop.de/shop.de) integriert wird. Shopkonfiguration: Shop Titel: Shoptitel Shop Domain: www.shop.de SSL Domain: www.ssl-id.de URL http: http://www.shop.de URL https: https://www.ssl-id.de/shop.de Kann mir jemand sagen, was genau falsch läuft? Danke im Voraus.
×
×
  • Create New...