Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'darstellung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 109 results

  1. Hallo zusammen, schon seit längerem nutze ich xt:Commerce v3.0.4. Da ich bisher immer unterschiedlich große Artikelbilder verwendet habe, ist mir folgendes Problem auch bisher noch nicht aufgefallen. Nun habe ich aber, der Übersichtlichkeit halber, alle Artikelbilder erneuert. Sie sind jetzt alle im selben Format und in der selben Größe. Mein Problem ist: In einer Kategorie "klebt" der Text (Artikelname, etc) am Bild, in einer anderen Kategorie ist unglaublich viel Luft dazwischen. Die Einstellungen für die verschiedenen Kategorien sind aber alle gleich! Irgendwelche Lösungsvorschläge? LG, Zwerg
  2. Ich habe das Problem das ich Beschreibungstexte bei Zahlungsweisen (zum Beispiel bei "Vorkasse" .... bitte überweisen sie....) diese Texte werden immer komplett hintereinander geschrieben... ohne Absatz.... auch wenn ich Bestellungen als Versand klicke und eine Notiz mitschicken möchte.... das gleiche... ich kann zwar Absätze schreiben... in der Mail kommt dann aber nur anstelle eines absatzes " /n " sieht dann so aus .... vielen Dank./nIhr Kundensupport ...... wie kann man das ändern und umgehen ?! vielen dank
  3. Ich bin absoluter Anfänger was xt:Commerce Veyton (und auch andere xt:Commerce Versionen) angeht, von daher entschuldigt mich wenn es aus eurer Sicht vllt ein wenig dumme Fragen sind. Und zwar hätte ich zunächst eine Frage zum Backend. Gibt es eine Möglichkeit dort Daten bzw. Seite anders als tabellarisch anzeigen zu lassen? Also ich meine jetzt im Backend die Adminseiten, z.b. wenn man einen neuen Menüpunkt anlegt und diesen dann anklickt. Das Backend baut sich ja quasi automatisch aus den Tabellen auf, aber es wäre ja schon schön wenn man dort neben Tabellen auch Dropdownlisten erstellen könnte, welche dann erst darunter Tabellen erzeugen oder noch ganz andere Darstellungsformen. Eine andere Frage von mir wäre, ob es möglich ist einem Navigationspunkt links im Menü ein Popupmenü bei Rechtsklick zu geben, so wie das bei Kategorien der Fall ist. Ja das wärs dann erstmal fürs erste^^ Danke schonmal
  4. Bei uns wird trotz Deaktivierung im Plugin trusted-shops im checkout prozess auf der letzten Seite das Trusted-Shops Logo angezeigt. (siehe Screenshot) An was kann das liegen? Multishop 1. Shop soll trusted Shops angezeigt werden (true im Plugin) 2. Shop soll trusted-shops NICHT angezeigt werden (false im Plugin) Für Infos wäre ich dankbar. Problem gelöst dank Support: bitte ändern Sie den Code im Hookpoint "checkout_success_tpl" ( Inhalte => Plugins => installierte Plugins => trusted_shops (Hookpoints) => checkout_success_tpl (Bearbeiten) ) den Code auf folgendes ab: if(ACTIVATE_XT_TRUSTED_SHOPS_BOX=='true') { global $success_order; $trusted = new xt_trusted_shops(); echo $trusted->_display(); }
  5. Hallo, in meinem Template ist die Ansicht der Top Produkte wie folgt: Links ist ein Thumb und rechts davon Name auf die Höhe des Thumbs ist der Name, Beschreibung, Preis, Button für Detailansicht: Top Produkt 1 Top Produkt 2 Top Produkt 3 Top Produkt 4 Diese Top-Produkte sind soviele wie ich definiere untereinander. Ich würde das ganze aber gerne so haben, das immer zwei Produkte nebeneinander - Quasi Zeile für Zeile: Top Produkt 1 Top Produkt 2 Top Produkt 3 Top Produkt 4 Weiß jemand, wo bzw wie ich das änderen kann? Ich dachte eigentlich das läuft über die new_products.html im Modul Ordner des Templates, aber entweder tut es das nichts, oder ich verändere ihn falsch ... Der Shop ist 3.0.4 und es handelt sich um ein CSS Template
  6. Hallo zusammen! Ich hab schon alle Infos zwecks UTF-8 durch - glaub ich zumindest - dennoch habe ich ein Problem. Habe beim Shop fast alle Dateien UFT-8 (ohne BOM) konvertiert. Sprachdateien (Tschechisch) genauso... Die Datenbank fehlt mir zwar noch, aber das ist ne extra geschichte. Ich habe das Problem dass Texte aus der Sprachdatei im Template teilweise nicht richtig angezeigt werden. Eben das typsche Problem der Kyrillischen Zeichen. Charset ist utf-8, Sprachdatei ist utf-8 (ohne bom), Templatedateien sind alle utf-8... Dennoch werden mir am Schirm alles Fragezeichen angezeigt. Browser hat auch erkannt dass utf-8 verwendet wird. Vielleicht könnte mir jemand helfen. Vielen Dank!!
  7. Servus, gibt es eine Möglichkeit den Text "Sie sparen x%" bei der Nutzung von Sonderpreisen auszublenden? Danke und Gruß Torsten
  8. Hallo Zusammen, ich habe Versandkosten angelegt mit Gewicht als Berechnungsgrundlage. Lasse ich mir nun die "Versandkostentabelle" anzeigen, ist die Formatierung des "Gesamtpreis" nur für den ersten Eintrag korrekt. (Siehe angehängten Screenshot) Wo oder was muss ich ändern, dass ich überall den Gesamtpreis korrekt angezeigt bekomme? (Beispiel 5,20 Euro nicht 5.2017) Ich habe schon rausgefunden, dass es irgendwie mit der Steuerberechnung zusammenhängen muss. Der Standartsteuersatz ist 19% der ist auch bei den Versandkosten eingestellt. Meine Versandkosten sind wie oben nach Gewicht eingeteilt. (siehe Screenshot 2) Komischerweise berechnet Veyton aber nur für den ersten Versandpreis die Steuer korrekt. Danach muss ich als Versandpreis einen "teureren" Wert eingeben, Veyton zieht dann 19% ab. Danach wird der Preis zwar korrekt ausgerechnet, die Darstellung (Rundung) in der Shipping.php ist aber nicht zufriedenstellend. Wo muss ich was ändern?
  9. Hi, ich habe ein kleines Darstellungsproblem bei der Bestell- und Rechnungmail an die Kunden. 1. Steht im Text "Dies ist ein Standardtext", Wie kann ich den in vielen DDank für Ihre Bestellung ändern? 2. Der Standartteil "Artikel, Preis, Menge usw" ist schriftgröße 8 - 10 in Areal der andere Text, Bankverbindung, Adresse usw" ist in der schriftgröße 12 und in Time New .... Kann mir jemand sagen, wie ich beides ändern kann? Dann noch ne Frage. Kann man Newsletter in den Shop einbauen? Danke Gruß Crimi
  10. Hallo, ich habe seit einigen Tagen mit VEYTON zugelegt und bin momentan am Verzweifeln bei der Darstellung der einzelnen Artikel. Ich habe unter MASTER/SLAVE die Größen XS-4XL angelegt und unter Artikel nun mehrere Artikel eingestellt. Leider wird zum einen der Artikel ohne Artikel-Optionen, also XS-4XL angezeigt und weiter rutschen die beiden äußeren Spalten, in der z.B. die Navigation und auf der anderen Seite der Warenkorb angezeigt wird, unter die Artikelansicht. Kann mir jemand helfen, so dass die Artikel-Optionen angezeigt und die Spalten wieder richtig dargestellt werden? Danke im Voraus!
  11. Ich versuche, mich deutlich auszudrücken: Wenn ich im Shop einen Artikel mit mehreren Farben aufrufe, erscheint der Artikel mit Beschreibung. Zugleich ein Dropdown mit den Farben. Wähle ich nun eine Farbe , erscheinen alle Größen als Liste. Gibt es eine Möglichkeit, die verfügbaren Größen auch als Dropdown darzustellen ? Die Auflistung macht das Ganze extrem unübersichtlich. Die Lösung kann natürlich auch ein entsprechendes Plugin sein. Bitte um Hilfe, da es sowas serienmässig bei Veyton offenbar nicht gibt ?
  12. Hallo, ich möchte gerne in der category-listing, sprich der Produktübersicht, eine einheitliche Größe aller Thumbs erzeugen. Da die Höhe entsprechend variieren kann möchte ich eine feste Breite festlegen, so dass alle Thumbs z.B. 150px breit sind. Die Bilder sollten dann stets mittig platziert werden. Meine erste Idee, in den Bildtypen einfach die Höhe rauszunehmen und nur die Breite festzulegen hat keine Änderung gebracht... hat jemand ne Idee?
  13. Hallo alle miteinenader, ich wollte das Cross Selling einemal nach dieser Anleitung ausprobieren, wenn ich auf das Icon Cross Selling klicke öffnet sich wie beschrieben das Fenster, bei mir erscheint aber nur der Reiter Artikel und unten der Button schließen, der Rest des Fensters ist komplett leer (weiß). Aus einigen Post hier im Forum ist das Cross Selling Template in Ordnung. <h2>{txt key=TEXT_HEADING_CROSS_SELL}</h2> <table class="productCrossSell"> {foreach name=aussen item=cross_sell_products_data from=$_cross_selling} <tr> {if $cross_sell_products_data.products_image!=''}<td class="productCrossSellImage"><a href="{$cross_sell_products_data.products_link}">{img img=$cross_sell_products_data.products_image type=m_thumb class=productImageBorder alt=$cross_sell_products_data.products_name}</a></td>{/if} <td class="productCrossSellContent"> <h2><a href="{$cross_sell_products_data.products_link}">{$cross_sell_products_data.products_name}</a></h2> <p class="price">{$cross_sell_products_data.products_price.formated}</p> </td> </tr> {/foreach} </table> [/HTML] Hättet Ihr für mich einen Tipp? Vielen Dank im Voraus!!
  14. Hallo, Mit dem Optionen- und Freitextmodul werden ja die Artikeloptionen im Warenkorb nochmal komplett dargestellt. Das hat für uns so keinen Sinn, da wir Artikel mit recht vielen Farbvarianten haben, und der Warenkorb so nur unnötig aufgebläht würde. (Außerdem funktioniert eine Änderung der Optionen im Warenkorb ja auch nicht. Wenn ich z.B. bei einem Artikel im Warenkorb eine andere Option auswähle und auf "aktualisieren" klicke, ändert sich nichts.) Wie kann ich es machen, daß im Warenkorb nur die Optionen angezeigt werden, die der Kunde zuvor ausgewählt hat. Wenn ich den Part {$data.products_information} aus der cart.html komplett herausnehme, werden auch die vom Kunden gewählten Optionen nicht mehr angezeigt. Ich habe dann den Code aus der Datei xt_product_options_cart.html eingefügt, das funktioniert aber offenbar auch nicht. Wie muß ich vorgehen?
  15. Hallo, es geht um Informationen -> Liefer- und Versandkosten. Dort wird default eine hübsche Box mit der Beschreibung "Für eine Anzeige der Versandkosten wählen Sie bitte das Zielland für Ihre Bestellung aus." zur Abfrage der Portokosten in verschiedene Länder angezeigt. Ich bilde mir ein, streng nach Handbuch vorgegangen zu sein, bekomme aber dort ein seltsames Phänomen: Ich lege 2 "Versandkosten"-Arten an: einmal Deutsche Post DE und Deutsche Post EU. Beide sind auf "Gewicht" definiert. In "Deutsche Post DE" lege ich einen Versandpreis an: Zone: EU Land: DE von: 0.00 bis: 2.00 Preis: 5.00 Erlaubt: ja Dito in "Deutsche Post EU": Zone: EU Land: -- von: 0.00 bis: 2.00 Preis: 8.60 Erlaubt: ja Die Anzeige in o.g. Box unter "Liefer- und Versankosten" sieht nun folgerichtig so aus: Jetzt möchte ich natürlich nicht, dass der EU-Päckchen-Preis auch bei Deutschland angezeigt wird/für Deutschland gilt und definiere deshalb unter "Versandkosten" -> "Deutsche Post EU" folgenden Versandpreis: Zone: EU Land: DE von: 0.00 bis: 2.00 Preis: 0.00 Erlaubt: nein Dann sieht die Anzeige in o.g. Box witzigerweise so aus: D.h. die Überschrift "Deutsche Post EU" fehlt zwar, aber die EUR 8,60 für das EU-Päckchen sind immer noch eingeblendet. Das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein, oder? Version des Shops ist natürlich die 4.0.12, also die aktuellste. VG Uwe
  16. Liebe Veyton-Gemeinde, ich will es simple halten. Darum möchte ich die Darstellung der Master-Slave Artikel ohne den Masterartikel haben (s. Screenshot). Wie entferne ich den kompletten Productinfowrap für den Masterartikel, so dass die Slaveartikel nach oben rutschen?
  17. Hallo, ich habe eine Frage zur Darstellung des Rabattes bei erfolgreicher Einlösung eines Gutscheincodes. in unserem Shop wird leider nur der Artikel nach Einlösung vergünstigt dargestellt. Ist es irgendwie möglich dass der Rabatt seperat ausgewiesen wird? Wie z.B. Zwischensumme: xxxxx Rabatt: -xxxxxx Versand: xxxxxxx USt. 19%: xxxxxxx Gesamtsumme: xxxxxx Vielen dank im Voraus
  18. Ich habe gerade das Türkische Sprachpaket installiert. Hat anhand der Anleitung gut funktioniert. Nur werden die Zeichen nicht richtig dargestellt, Beispiel aus der Startseite: "Bu osCommerce Forking - xt:Commerce projesinin standart kurulumu. Bütün bu gösterilen Ãœrünler fonksiyonların gösterimi için kullanılmaktadır. Ãœrünü sipariÅŸ..." Habe Kodierung und charset wie in der Anleitung angegeben mit "tr" & "utf-8" und alternativ als charset "iso-8859-9" angegeben, ohne Veränderung. Ein Tip? Florian
  19. Hallo an alle, ich bin absoluter Anfänger in Sachen css (und neu im Forum) und habe ein Problem. Es geht um meinen Online-Shop: holznaturladen. Auf der Startseite werden die neuen Produkte angezeigt (Produkt-Listing). Mit Firefox gar kein Problem. Nur mit IE 6 werden die Boxen nicht richtig angezeigt. Viel zu groß und ohne Text. Kann mir jemand helfen ? Bin schon zwei Nächte am rumbasteln und googlen .... leider ohne Erfolg. Was braucht Ihr von mir für codes ?? Vielen Dank schon mal. Grüße Holzmaus
  20. hi, verstehe was nicht ganz: Habe Versandzonen angelegt: Zone 1, DE Zone 2, AT,NL,BE,LU Zone 3, DK,CZ Zone 4, MC Zone 5, FR,GR,GB, ..... usw. usf. dazu natürlich die entsprechenden Versandkosten mit Steuersatz 1 und die dazugehörigen Versandpreise. Alles funktioniert und es werden auch immer die richtigen Kosten ausgewählt. Beim Checkout wird aber z.B. bei Zone 2, AT, statt € 10,-- der Nettobetrag von € 8,40 angezeigt , gleiches Verhalten in Zone 5, Frankreich; bei Zone 4, Monaco aber der eingegebene Bruttobetrag von € 15,--. Im Beleg stimmen dann die Beträge wieder ( Alle Kundengruppen sind auf Brutto inkl. MwSt. ) Für den Kunden ist das etwas irreführend. Spucken mir hier die internen Steuerzonen rein, obwohl ich sie gar nicht benutze ? Grüsse oldbear:confused:
  21. Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich hier richtig bin und fang auch gleich mal an, mein "Leid" zu klagen. Ich hab bei unserem Shop Attribute verwendet. Quasi hab ich erst mal Artikelmerkmale und dann entsprechende Optionswerte angelegt. So dann wurden die Attribute mehreren Artikeln zugewiesen. So weit so gut. Nun wird mir auch einiges bzw. das Eingestellte im Webshop angezeigt. Nun habe ich mal das betroffende Produkt bestellt und in der Adminoberfläche "Bestellungen" wird mir leider die falsche Produktnummer angezeigt. Ich hab ma ein Bildchen rangehangen zur Verdeutlichung. Ich hab Messersiebe mit unterschiedlichen Klingen und unterschiedlichen Farben. Die Artikelnummern für das "Messersieb 14 Klingen" mit blau und weiss sind korrekt. Jedoch für das "Messersieb 28 Klingen" sind beide jeweils falsch. Hier werden jeweil die Artikelnummern vom anderen Messersieb verwendet. Ich persönlich habe die Vermutung, dass hier eine fehlerhafte SQL-Verknüpfung im Hintergrund exisitert in der Form, dass keine Referenzierung zwischen der products_attributes.product_id und der orders_products.products_id erfolgt. Nun könnte man aber auch sagen, dass ich etwas falsch gemacht habe. Vielleicht kann ich die Farbe blau nur einem einzigen Artikel zuweisen. Zumindest bin ich gerade echt ratlos. Ist so was schon mal aufgetreten bzw. gibbet eventuell ne Lösung dafür?? Gruß und Danke Michael
  22. Hallo zusammen, mir ist gerade aufgefallen, dass die Produktlistung in den einzelnen Kategorien "eigentlich" Schwachsinnig ist. Wenn ich eine meiner Kategorien öffne, werden mir immer zuerst die Neuheiten (aller Kategorien!) im Contentbereich angezeigt, erst dann kommen die eigentlichen Artikel die in der Kategorie geführt werden sollen. Das sieht dann wie folgt aus: 25 Neue Artikel aller Kategorien kommen zuerst, erst dann werden die 10 eigentlichen Kategorieartikel angezeigt. D.H. wenn ein Kunde in einer speziellen Kategorie einkäuft, denkt er bestimmt der Shopbetreiber ist bekloppt... 1. Wie macht Ihr das? Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das PlugIn "xt_bestseller_products" dafür verantwortlich. Zumindest kann ich die Anzahl der Neuheiten damit regulieren. Interessant ist, selbst wenn ich das Plugin deinstalliere sehe ich weiterhin die Produktneuheiten - 2. soll das so? 3. BTW - Wo kann ich den festen Anzeigetext im Shop (Frontend) umbennen? Beispiel "Unsere Neuheiten" in "Newcomer"? Ich sage schonmal danke im voraus. vG Michael Schuh
  23. hallo leute, in der 12er gibt es jetzt eine neue funktion mit der zuweisung für mehrere kategorien.. dabei gibt es aber eine unlogische darstellung des shops.. artikel1 in kategorie1 gehört auch zu kategorie2.. wenn man artikel1 in kategorie2 sich anschaut steht oben als überschrift kategorie1, das ist doch unlogisch.. wenn man den zurück button anklickt, springt der shop auf kategorie2, so soll es auch sien, (lob an den entwicklern), aber die überschrift ist irreführend bei dem kunden. wie kann man das ändern? Gruß GoriBoy
  24. Hallo zusammen, ich habe bereits in einigen Shops unterschiedlicher Hersteller gesehen, dass die Produktartikel auf der Startseite ähnlich der Listung in meinem Screenshot dargestellt werden. Gibt es für Veyton evtl. fertige Lösungen die Artikel so darzustellen? Oder muss ich die entsprechend umprogrammieren (wenn ja, in welcher Datei finde ich die Artikel die auf der Startseite festgelegt sind)? Danke schonmal im voraus Gruß Michael
  25. In diesem snippet wird der Katgerientext oben und das Kategorienbild links darunter dargestellt. Wie müsste ich das ändern, damit der Text rechts um das cat-bild fließt? <h1>{$categories_heading_title}</h1> {if $categories_image}{img img=$categories_image type=m_org alt=$categories_name}{/if} {if $categories_description}<p>{$categories_description}</p>{/if} {if $categorie_listing !=''} {foreach name=aussen item=module_data from=$categorie_listing} <h2>{$module_data.categories_name}</h2> {if $module_data.categories_image} <a href="{$module_data.categories_link}" title="{$module_data.categories_heading_title}">{img img=$module_data.categories_image type=m_info alt=$module_data.categories_name}</a>{/if} <p>{$module_data.categories_description}</p> <a href="{$module_data.categories_link}" title="{$module_data.categories_heading_title}">{$module_data.categories_name}</a> {/foreach} {/if}
×
×
  • Create New...