Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'falsch'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 171 results

  1. Hallo, bei der Berechnung der UST für Versandkosten werden im xt3.0.3 wohl Steuersätze und Steuerzonen nicht richtig verarbeitet. Bei Änderung des Steuersatzes für die Versandkosten (über Bearbeiten einer Bestellung, Bearbeiten Versand ) wird immer 16% eingetragen, egal was man dort eingetippt hat. Bei Anlage einer neuen Bestellung wird nicht die zur Steuerzone passende Beschreibung des entsprechenden Steuersatzes gezogen (ein Besteller aus US bekommt z.b. EU-UST, obwohl für nicht-EU ein eigener Standard-Steuersatz mit der Beschreibung EU_AUS_UST angelegt ist und US definitiv nicht in der Steuerzone für EU-UST enthalten ist.) Am Ende landen im Orders_total völlig unsinnige Einträge für die UST. Gibt es dazu schon Korrekturen? (eine Umstellung auf 3.0.4 geht nicht) Vielen Dank im voraus, Stephan
  2. Hi, wenn ich eine Bestellung bei mir im shop mache steht in der Tabelle "orders" im Feld "orders_status" eine 2. In der Tabelle "orders_status" ist die 2 = In Bearbeitung ! Wenn ich im Shop im Admin bereich unter "Bestellstatus" (admin/orders_status.php) nachschaue, sehe ich, dass der Status "Offen" als Standard definiert ist. Dieser hat in der "orders_status" die ID 1 !!! Das finde ich schon komisch! Noch dubioser finde ich, dass wenn ich Im Adminbereich unter "Bestellungen" (admin/orders.php) schaue steht zu der entsprechenden Bestellung in der Liste "in Bearbeitung". Klicke ich dort dann auf den "Bearbeiten"-Button und schaue in die Status-History sehe ich da den Status "Offen". Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?
  3. Hallo, ich (Arbeitsplatz in Deutschland) baue einen Shop, der von Schweizern betrieben wird. Folgende Einstellungen habe ich gewählt: - Standardwährung: Schweizer Franken - Zusätzliche Währungen: Euro, Dollar - Standardsprache: Deutsch Wenn ich auf die Produkte gehe, werden mir aber alle Preise in Euro (korrekt umgerechnet) angezeigt! Wieso? Ich habe versucht, die Währung Euro zu löschen. Dann wird einfach nur "0" (Null) angezeigt, ohne jegliche Einheit. Ich will die Preise standardmäßig auf CHF haben.
  4. Wenn ich Versandkosten pro Stück angebe mit zum Beispiel 5 Euro wird beim Kaufvorgang von 2 Stück angezeigt: Versandkosten pro Stück Bester Weg 10 Euro Das stimmt zwar vom Zahlenwert her, doch suggeriert es, dass jedes dieser zwei gekauften Stücke 10 Euro Versand kostet. Wie kann ich das umgehen? Wer ein Tipp hat gern auch per Messenger oder so.
  5. Hallo an alle, Hab im Shop unter Steuersatz 20 % eingegeben, nur sind 20% von 50.- sicher nicht 8,33.- sondern 10.- Hab schon alles Probiert, den Preis Netto/Brutto eingeben, unter Mein Shop den "Brutto Admin" Aktiviert, da hab ich dann beim Artikel Editieren gesehen das er da schon 41.67 Berechnet, also wieder der blödsin !! 50 - 20% =40 (und nicht 41.67) Wo ist der Hund begraben !!! :confused:
  6. Tach zusammen, Ich hoffe, dass dieses Anliegen nicht nur mich betrifft, sondern auch bereits anderen Nutzern aufgefallen ist. Folgendes: Wenn ich als Kunde eine Bestellung im Shop abgebe und über PayPal zahle (wir gehen mal davon aus, dass der Vorgang funktioniert und der Kunde nach der Zahlung wieder zurück zum Shop geleitet wird!!!), ist der Bestellvorgang sauber durchgelaufen und beide Parteien (Shopowner und Kunde) bekommen eine Bestätigungsmail. In diesen Bestätigungsmails und auch im PayPal-Konto des Shopbetreibers wird unter dem Begriff Artikelbezeichnung die komplette Beschreibung des Shops angezeigt, die ich im Admin unter "My Store" als "Name des Shops" angebe! Hinten dran wird dann eine OID:81501 gehängt (ich denke mal das soll Order ID heissen), die noch nicht einmal vollständig ist!!! Watt iss datt denn? Warum wird denn der "Name des Shops"/ bzw. die Beschreibung des Shops als Artikelbezeichnung angegeben? Gibt es da irgendwelche Variablen, die sich übergeben müssen, oder warum dieses?? Oder bin ich schuld, dass ich irgendeine Einstellung falsch gemacht habe? Gibt es nicht die Möglichkeit, dass evtl. nur die Artikelnummer des oder der jeweils gekauften Artikel angegeben werden (da in meinem Shop meist nur ein Produkt pro Bestellvorgang gekauft wird)??? Vielen Dank für Eure Hilfe. back@me
  7. Tach zusammen, Ich hoffe, dass dieses Anliegen nicht nur mich betrifft, sondern auch bereits anderen Nutzern aufgefallen ist. Folgendes: Wenn ich als Kunde eine Bestellung im Shop abgebe und über PayPal zahle (wir gehen mal davon aus, dass der Vorgang funktioniert und der Kunde nach der Zahlung wieder zurück zum Shop geleitet wird!!!), ist der Bestellvorgang sauber durchgelaufen und beide Parteien (Shopowner und Kunde) bekommen eine Bestätigungsmail. In diesen Bestätigungsmails und auch im PayPal-Konto des Shopbetreibers wird unter dem Begriff Artikelbezeichnung die komplette Beschreibung des Shops angezeigt, die ich im Admin unter "My Store" als "Name des Shops" angebe! Hinten dran wird dann eine OID:81501 gehängt (ich denke mal das soll Order ID heissen), die noch nicht einmal vollständig ist!!! Watt iss datt denn? Warum wird denn der "Name des Shops"/ bzw. die Beschreibung des Shops als Artikelbezeichnung angegeben? Gibt es da irgendwelche Variablen, die sich übergeben müssen, oder warum dieses?? Oder bin ich schuld, dass ich irgendeine Einstellung falsch gemacht habe? Gibt es nicht die Möglichkeit, dass evtl. nur die Artikelnummer des oder der jeweils gekauften Artikel angegeben werden (da in meinem Shop meist nur ein Produkt pro Bestellvorgang gekauft wird)??? Vielen Dank für Eure Hilfe. back@me
  8. Hallo miteinander, ich habe im Moment ein riesen Problem. Wenn jemand in meinem Shop ein Sonderangebot kauft, wird dies falsch berechnet! In der Rechnung ( Emailbestätigung) steht der Originalpreis. Allerdings wird die Gesammtsumme nach den Sonderangebotspreisen berechnet. Woran kann das liegen? Auch beim Bestellvorgang, werden beim checkout die Originaloreise angezeigt, aber die Sonderangebotspreise zusammengerechnet. Bitte helft mir, ich weiss da nicht mehr weiter
  9. WER HILFT MIR ???? hABE ZWEI FRAGEN: 1 )Bekomme diese Meldung: Warnung: Das Verzeichnis für die Sessions existiert nicht: /tmp. Die Sessions werden nicht funktionieren bis das Verzeichnis erstellt wurde! Und das,obwohl das Verzeichniss da ist !!! 2) Habe den shop in dem Ordner XTcommerce installiert, nun meine Frage, wenn ich meine Domain eingebe, tut sich nix, erst wenn ich www.meinedomain.de/xtcommerce eingebe bekomme ich den shop zu Gesicht !! hätte ich besser das Ganze erst aus dem Ordner xtcommerce "entpacken" sollen ??? und jede einzelne Datei rüber laden sollen ??? was soll ich jetzt machen ??? Bedanke mich schon mal im voraus Jeannie
  10. Hallo Leute! Wir haben in unserem Schop für die Händler Netto-Preise! Deshalb stimmt es doch dann eigentlich nicht mehr wenn bei den Preisen "zzgl. 16 % UST exkl.Versandkosten " steht. Oder seh ich des falsch! Würde mich freuen wenn ihr mir weiter helfen könnt! mfg sulano
  11. Hallo Leute!! Die Preise in unserem Shop werden nicht richtig gerundet. Wenn ich einstelle, dass die Brotto- und Nettopreise auf ganze Zahlen gerundet werden sollen, wird nur der Nettopreis auf eine Ganzzahl gerundet. Bei dem Bruttopreis wird die Steuer draufgehaun und die Kommastellen ganz ausgeschrieben. Ich hoffe mir kann jemand helfen. mfg sulano
  12. Liebe Froum User, Ich habe ein Problem mit PayPal Modul. Ich habe alles Richtig angegeben. Nun wollte ich einen Artikel Testweise kaufen und mit PayPal bezahlen. Der Artikel 21.- Versand 6.- ergibt ja ein Total von 27.- PayPal will aber Artikel 27.- und dann noch 6 Versand also 33.- Statt 26.- Was ist das und weshalb. Kann ich das ändern???? Bitte u8m Hilfe
  13. Hallo, ich benutze XT Commerce 3.0.3 und habe folgendes Problem festgestellt: Wenn ein Kunde einen Artikel im Warenkorb hat und sich später erneut einloggt, so ist dieser Artikel immer noch im Warenkorb und kann somit auch bestellt werden, auch wenn dieser bereits deaktiviert wurde. Gibt es eine Möglichkeit bei der Wiederherstellung des Warenkorbes bei der Anmeldung zu prüfen, ob diese Artikel noch aktiv sind? Es kann ja nicht sein, dass ein Kunde ein Produkt im Warenkorb speichert, ein halbes Jahr später vorbeikommt und dann dieses bestellen kann, obwohl der Artikel bereits seit 3 Monaten nicht mehr auf dem Markt ist. Ich bin für jeden Lösungsansatz dankbar und denke es haben noch mehrere hier das gleiche Problem. Vielen Dank vorab. MFG Sven
  14. Manchmal darf/muss ich f?r Kunden eine Bestellung manuell anlegen oder eine eingegangene Bestellung anpassen. Dann klicke ich auf "Bestellungen", dann auf Bearbeiten. Bis hier ist alles in Ordnung. Es reicht nun, wenn ich direkt auf den Speichern-Knopf neben "Bestellungsbearbeitung beenden und Bestellung neu berechnen" klicke und die Summenbildung bezieht nur das Porto mit ein, sprich keine Artikel. Artikel Artikel-Nr. Preis (exkl.) MwSt. Preis (inkl.) Total 1 x X-Twin Turbo Fury (gr?n) s5002 CHF 42.00 0% CHF 42.00 CHF 42.00 1 x X-Twin Classic Trainer (rot) s2003 CHF 42.00 0% CHF 42.00 CHF 42.00 Schweizerische Post (1 x 3 kg) (Economy): CHF 8.00 Summe: CHF 8.00 Nur diese Positionen werden zusammengefasst, nicht aber die Artikel: Rabatt Versandkosten Nachnahmegeb?hr Rabatt Kupons Gutscheine
  15. Hallo! Ich hab das neuste XTC und hab ne Frage. Wenn jemand bei mir im Shop bestellt dannw erden ja Emails danach verschickt. Welche Emails sind das genau? Eine Email bekommt der Kunde, das passt soweit. Aber der Kunde bekommt zur Zeit noch ne Email und zwar ne Fehlermeldung-Email, die lautet folgenderma?en: A message that you sent was rejected by the local scanning code that checks incoming messages on this system. The following error was given: sender address must exist ------ This is a copy of your message, including all the headers. ------ Received: by tigger.webpack.hosteurope.de running Exim 4.51 using local from nobody id 1FA35y-0002s6-Ea; Fri, 17 Feb 2006 11:44:14 +0100 To: info@tennisshops.de Subject: Your order Nr:71 / Freitag, 17. Februar 2006 Date: Fri, 17 Feb 2006 11:44:14 +0100 Return-Path: hannesbischof@gmx.de From: hannesbischof@gmx.de Bcc: info@tennisshops.de Reply-to: hannesbischof@gmx.de Message-ID: <a621b94b776d138e1e4120c8244b2ad4@www.tennisshops.de> X-Priority: 3 X-Mailer: PHPMailer [version 1.73] MIME-Version: 1.0 Content-Type: multipart/alternative; boundary="b1_a621b94b776d138e1e4120c8244b2ad4" --b1_a621b94b776d138e1e4120c8244b2ad4 Content-Type: text/plain; charset = "iso-8859-15" Content-Transfer-Encoding: 8bit dsfafads fasdfd asdffsda sdfadfas sdfafad dfasasdf Germany Zahlungsmethode: RechnungBestellnummer: 71 Datum: Freitag, 17. Februar 2006 ---------------------------------------------------------------- ... und dann die restlichen Bestelldaten. Wobei info@tennisshops.de die Shopadresse ist und hannesbischof@gmx.de die Kundenadresse ist. Versucht der Shop da mit der Kundenadresse noch ne Email an den Admin des Shops also die Shopadresse zu schicken oder was wird da gemacht? Gru? Hannes
  16. Hallo! Hier mal eine Zusammenfassung meines Warenkorbes: 1x Shirt - 10.00 ? 1x Hemd - 19.99 ? ----------------------- 3% Rabatt - 0.90? Versandkosten - 4.50? Zwischensumme - 29.99 ? inkl. 16% UST - 4.01? Gesamtbetrag - 33.59? Im Warenkorb wird die Mwst falsch berechnet. Laut meinen Rechnungen m?ssen es 5.37 ? Mwst sein und nicht 4.01?. Wo kann der Fehler liegen? Zudem m?chte ich die Zwischensumme gern als erstes anzeigen lassen. Wo kann ich das einstellen? In der Zusammenfassung habe ich sie an erste Stelle gesetzt. In der Best?tigungs E-Mail steht sie an erster Stelle. Wieso nicht im Warenkorb?
  17. Hallo, habe den Session-Pfad (/tmp) falsch eingegeben. Jetzt geht gar nichts mehr. Wo wird dieser Pfad gespeichert, dass ich den ?ndern kann... LG Thomas
  18. Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich lege einen neuen Artikel an oder greife in irgendeiner Form (z. B. Verkauf) auf einen vorhandenen Artikel zu. Der Preis von 39,90 EUR ist angelegt inkl. 16% MWST und taucht als der angelegte Preis im Shop auf. In der Bestellbest?tigung taucht in der ersten Zeile neben dem Artikel ein falscher Preis auf. So wird aus 39,90? inkl. 16% (ist 34,40? gerundet ohne MWST) nun 33,62? gerundet ohne MWST (entspricht 39? mit MWST). In der Summe unten steht aber wieder 39,90? und dies wird auch berechnet: Artikel Artikel-Nr. Preis (exkl.) MwSt. Preis (inkl.) Total --------------------------------------------------------------------- 1 x PM300.05FZ PM300.05FZ 33.62 EUR 16% 39.00 EUR 39.00 EUR --------- Zwischensumme: 39,90 EUR Selbstabholung: 0,00 EUR inkl. UST 16%: 5,50 EUR ========= Summe: 39,90 EUR Das stimmt doch hinten und vorne nicht! Habe ich was falsch gemacht oder ist das ein Bug? Ich benutze xt:Commerce v3.0.2. Mit der dringenden Bitte um Hilfe... herzliche Gr??e an das Forum!
  19. Hallo, ich habe meine Preis-dateien bei Kelkoo hochgeladen. Nun ist mir aufgefallen, da? als versandkosten immer ab 4,-- angegeben wird. Habe aber in meinem Shop 2,80 und 3,90 Versandkosten je nach Bestellwert angegeben. Wie kann ich das ?ndern, da? in der Datei zum Hochladen der richtige Versandkostenpreis angegeben wird? Vielen Dank f?r Eure Hilfe.... Stefan
  20. Guten Tag, unser Kreditkartenmodul f?r iPayment funktioniert mit Mastercard vollkommen einwandfrei. Allerdings passiert es bei der Verwendung von VISA, dass die Betr?ge nicht richtig an iPayment weitergereicht werden: Statt z.B. 125,00 werden die Betr?ge um 2 Stellen 'gek?rzt' also nur 1,25 weitergereicht, so dass diese Buchungen erst von Hand im iPayment-Interface storniert werden m?ssen, damit Sie danach mit dem korrekten Betrag wiederum von Hand im iPayment-Interface nachgebucht werden m?ssen. Kennt jemand die Ursache oder hat einen Tipp? Vielen Dank vorab.
  21. Hallo, ich habe in meinem Shop folgende "Extras" eingebaut: Gesamtpreisanzeige in den Attributen und Anzeige Brutto und Nettopreise Jetzt wird im Warenkorb und ?berall nicht mehr der Aufpreis der Attribute in die Zwischen- bzw. Gesamtsumme eingerechnet sondern nur die Grundpreise der Produkte Zusammengerechnet und dann wird nochmals 1 Euro auf die Zwischensumme aufgeschlagen aber nicht die Attributpreise. Ein Typ wo man ansetzen muss? Danke Andreas
  22. Hallo! Ich habe mir xt-commerce 3.03 installiert. Wenn ich meinen Artikeln die Nettopreise zuordne, dann werden 13% Mehrwertsteuer dazugerechnet statt 16%. Obwohl ich die Zuordnung der Steuerklassen mit den Steuers?tzen richtig konfiguriert habe, wird ein anderer Steuersatz als wie eingetragen berechnet!! Wo k?nnte das Problem liegen und wie kann man es beheben????
  23. Hallo Leute es sicht noch so fr?h das ich auch davon ausgehe das ich mich verrechnet haben k?nnte, aber mir kommt es so vor als stimmt in meiner rechnung was nicht! Zwischensumme: 39.90 EUR Tabellarische Versandkosten (Versandkosten): 5.50 EUR Nachnahmegeb?hr: 6.00 EUR inkl. UST 16%: 5.50 EUR Summe: 51.40 EUR Wenn ich ?berall die Brutto Preise eingetippt habe, kann ich in der Rechnung die Netto Summe anzeigen lassen?? und gesammt die Brutto Summe??
  24. Hallo zusammen ! In meinem Shop werden die Preise falsch dargestellt. D.H. wenn ich einen Bruttopreis von ? 5,90 eingebe, dann wird der Betrag im Shop auf ? 5,00 abgerundet. In der Knowledgebase heisst es, im Admininterface auf "W?hrungen" die Dezimalstellen auf 4 einzustellen. Dies habe ich auch testweise getan. Ergebnis: Der Preis wird trotzdem falsch dargestellt und nat?rlich mit 4 Stellen hinterm Komma ( sieht ja irgendwie bl?d aus ... ). Gibt's da nicht eine bessre L?sung ? Gruss Frank
  25. Hallo zusammen, bin gerade dabei ein neues layout zu entwickeln - dabei kommt immer wieder der gleiche Fehler. Eine Taballe mit 3 Zeilen 1. Zeile ist ein Hintergrundbild definiert per CSS 2. Zeile ist eine erneute Tabelle mit den Variablen und Hintergrundbild per CSS 1. Zeile ist ein Hintergrundbild definiert per CSS nun streckt sich immer wieder das Hintergrundbild der 2. Zeile nach unten sodas das Hintergrundbild der 3. Zeile nicht richtig sitzt. Was mache falsch? danke im voraus. http://www.flyerstop.de
×
×
  • Create New...