Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'http'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 16 results

  1. auf ein Mal ist der Shop nicht mehr aufrufbar, http Fehler 500. Fronted von Shop geht nicht aber Backend Admin geht und funktioniert einwandfrei ? Was ist los ?
  2. Hi, eine Kundin von uns hat sich beschwert, dass sie aus der https-seite auf http umgeleitet wird, wenn sie sich in Ihrem Kundenbereich auf edit_customer.html befindet um ihr Passwort zu ändern, und auf dieser Seite die Sprache wechselt. Also warum wird man im Kundenbereich-(ssl-bereich) von https auf http umgeleitet, sobald man die Sprache wechselt (nicht das Feld "bevorzugte Sprache", sondern der generelle globale Sprachwechsel. Muss der ganze Shop auf ssl laufen, um das zu umgehen? Viele Grüße, Sandra
  3. Ich habe auf meinen Server die xt:Commerce CE entpackt und möchte nun "/xtInstaller/index.php" im Browser aufrufen. Als Fehler im IE bekomme ich "Die Website kann diese Seite nicht anzeigen" (HTTP 500 Interner Serverfehler). Die phpinfo.php die ich im gleichen Verzeichnis angelegt habe funktioniert einwandfrei. Die Lizenz ist installiert. Kann mir hier jemand weiterhelfen?
  4. Hallo Community, weiß leider noch nicht so ganz wo mein Fehler steckt... Ich versuche einen Veyton 4.0.13 zu installieren. Habe die Archivdatei entpackt, via FlashFXP, im Binary-Mode, hochgeladen. Rufe ich die Seite nun auf, erklärt er mir, dass ich den ioncube loader installieren soll. Ich kopiere die Dateien nach "/usr/local/ioncube" und erweitere die "/etc/php5/apache2/php.ini" um den Eintrag "zend_extension /usr/local/ioncube/ioncube_loader_lin_5.2.so". Ich kopiere die Datei "ioncube-loader-helper.php" nach "/srv/www/vhost/domainname/httpdocs/ioncube" und führe diese aus. Der Test sagt aus, dass ioncube erfolgreich eingebunden wurde und der ioncube loader bereit ist. Rufe ich nun die Domain selbst auf, erhalte ich die Meldung: "HTTP 500 - Interner Serverfehler" Rufe ich die Installationsroutine über "http://www.domain.de/xtInstaller/index.php" auf, erhalte ich ebenfalls die besagte Meldung. PHP.ini kann bei Bedarf zur Fehlerdiagnose gerne zur Verfügung gestellt werden. Das Ganze läuft auf einem virtuellen Server, der bei 1&1 gehostet ist. Als Betriebssystem ist ein openSUSE 11 mit Plesk 9 (64 Bit) Linux (2.6.25.20-0.5) installiert. Für Eure Hilfe bedanke ich mich sehr!
  5. Hallo Zusammen, gestern habe ich mir Veyton 4.012 zu Testzwecken heruntergeladen, einen Testlizenzschlüssel erhalten, korrekt eingestellt und versucht alles nach Vorschrift zu installieren. Alles läuft gut bis ich Installationsschritt 3. Datenbank abschließen möchte. Nach vorhergehender Definition einer Datenbank gebe ich alle geforderten Informationen ein und drück auf "Weiter". Kurz darauf bekomme ich die Meldung: "Apache HTTP Server funktioniert nicht mehr". Nach einmaligen "wegklicken" kommt die Melderung erneut. Nach zweitem wegklicken bekomme ich im Broswer eine Meldung die kommt wenn der Server fehlt. Zum Schritt 4 komme ich gar nicht mehr (password etc.). Das Script legt in die leere Datenbank 85 Tabellen an. Was mache ich verkehrt?????? Hier meine Konfiguration: This program makes use of the Zend Scripting Language Engine: Zend Engine v2.2.0, Copyright © 1998-2009 Zend Technologies with the ionCube PHP Loader v3.3.15, Copyright © 2002-2010, by ionCube Ltd., and with Zend Extension Manager v1.2.0, Copyright © 2003-2007, by Zend Technologies with Zend Optimizer v3.3.3, Copyright © 1998-2007, by Zend Technologies Apache Version: Apache/2.2.11 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.11 OpenSSL/0.9.8i PHP/5.2.9 Betriebssystem: Windows Vista Ultimate, Service Pack 2 Für Euer Feedback schon jetzt vielen Dank. WOG
  6. Hallo, Ich habe ein paar Einstellung im Adminbereich geändert. Ich wollte die URL anzeige ändern. Danach wollte ich die Einstellungen testen und habe nun die Fehlermeldung: http 500 (interner Serverfehler). Jetzt habe ich die Einstellung rückgängig gemacht und der Fehler ist immer noch da. www.beadbox.at/Shop Admin Bereich funktioniert ohne Probleme. Hat jemand eine Idee was ich machen könnte? Schönen Gruß
  7. Hallo, ich versuche, die Version 4.0.12 bei meinem Webhoster zu installieren. Die Ausführung des required-scripts gibt grünes Licht. Mod_rewrite ist aktiviert und der IonCube Loader soll lt. Aussage des Webhosters zur Verfügung stehen. Habt ihr noch irgendwelche Ideen? Gruß vinotoni
  8. Bin bei der Installation des Updates 4.09, der Shop selber lässt sich aufrufen aber in den Adminbereich zwecks Puginupdate komm ich erst gar nicht. Was tun?
  9. Hallo, wieder mal eine Frage zur SSL Proxy Problematik: Ich habe schon alle Vorschläge, die ich hier im Forum gefunden habe, ausprobiert und trotzdem funktioniert der Shop nicht richtig. Angenommen: Der Kunde legt einen Artikel in den Warenkorb (NONSSL) und geht dann zur Kasse (SSL). Dann wird der Warenkorb als leer angezeigt, weil die https-domain ein neues Cookie mit einer neuen Sessionid (=xtcsid ) gesetzt hat. Das cookie der http-domain mit der ersten session-id kann nicht gelesen werden. (Mit Sessionweitergabe in der URL funktioniert es, ich möchte aber Cookies verwenden.) Wie kann ich die sessionid des http-cookies in die des https-cookies übernehmen, damit der Kunde immer identifizierbar bleibt? NONSSL z.B. http://www.domain.de SSL z.B. https://sslserver.de/www.domain.de Es muss doch eine gute Lösung für ssl-Proxies geben..........
  10. Hallo, ich hoffe ich bin hier nicht falsch mit meiner Frage. Wie schaffe ich es eine Logo vor das http in der Adresszeile zu bekommen ? Hier im Board ist ja das orangene xt zu sehen. Danke und Gruß Thomas
  11. Hallo allseits, hab mir im root die datei ref.txt (mit Dateiattrib 777) gestellt und in die index.php folgende Zeilen eingefügt: $http_referrer = getenv( "HTTP_REFERER" ); $datei = fopen("ref.txt",'a'); fwrite($datei, $HTTP_REFERRER.chr(13).chr(10)); fclose($datei); Der Zugriff auf die ref.txt funktioniert ja auch, es werden allerdings nicht die Referrer angezeigt, sondern immer nur der linefeed bzw. cr durchgeführt. Irgendwelche Tipps?
  12. Hi zusammen, ich habe versucht eine fünfte Kategorie bzw. eine vierte Untekategorie zu benutzen. Die Produkte wurden per CSV Import eingepflegt. Funktioniert auch alles nur die Kategorie wird als Link dargestellt und nicht als Namen. Z.B. Anstatt ab1100ccm steht nun: http://www.domain.de/Bremstechnik/Stahlflexleitungen/Kawasaki/Bremse-hinten/ab-1100ccm:::112_518_650_653_663.html">ab 1100ccm (19) Weiss jemand woran das liegt?
  13. hallo, ich habe auf meine SmartFTP nun alle Rechte für den neuen Shop gemäß Anleitung vergeben. jetzt wollte ich unter www.mein-shop.com/xtc_installer die Installation abschließen. doch dann kommt o.g. Fehlermeldung. Rechtschreibfehler ausgeschlossen... Woran kann das liegen?
  14. hallo, habe da ein problem: aus diversen gr?nden habe ich meinen webserver zuhause und ?ber die dsl-leitung angebunden. wegen des dsl-konfigurationsteils das ?ber port 80 l?pt, habe ich also meinen apache (XAMPP) auf port8888 laufen. installiert ist der shop 2.xxx der shop l?pt prima, es sei denn man m?chte sich einloggen oder andere ssl sachen im xtc machen. dann bekomme ich einen fehler 404 doc net gefunden. :hit: :hit: :hit: ursache ist wohl das im https-aufruf der port 8888 von xtc durchgereicht wird. dann gehts nat?rlich nicht. entferne ich die portangabe manuell, funzt es erstmal wieder. nur kommen dann keine images mehr r?ber. habe ich apache oder php falsch konfiguriert oder ist da bei xtc was nicht in ordnung? wer weiss rat. mfg joe
  15. Hallo, nachdem ich fast das ganze Forum durchsucht hab, hab ich noch keine L?sung gefunden. Wenn ich meinen Shop ?ber ssl aufrufe (https://www.led1.de/shop) sind alle Bilder als http://..., was zur Folge hat, da? das Schlo? gleich wieder aus geht. Im Admin Bereich hab ich keine Probleme, wenn ich das eine Bild (Werbung) ablehne. Hab schon alles in der Configure.php versucht, aber es bleibt bei dem Problem. Gibt es nicht irgendeine L?sung f?r das Problem? Gru? Sven
  16. Hallo, ich bekomme beim ImageProzessing jedes mal nach kurzer Zeit eine HTTP 500 Meldung angezeigt. Es sind dann nur ca. 20 meiner ca. 2000 Bilder bearbeitet. Sind 2000 Bilder zu viel f?r das Script? Leider kann ich die ServerLog nicht einsehen um daraus weitere Informationen zu ziehen, aber vielleicht ist der Fehler, bzw die L?sung ja schon bekannt. Auf dem Server ist die GD version 2.0 mit PHP 4.3.1 (Zend: 1.3.0) installiert. Vielen dank schon mal f?r eure Hilfe.
×
×
  • Create New...