Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'shop'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 1,444 results

  1. Hallo, wir planen einen Shop mit ca. 150.000 Artikeln. Wird Veyton das bewältigen können? Oder ist der Shop nicht für eine derart hohe Artikelanzahl geeignet? Vielleicht gibt es ja jemanden, der ein solches Projekt bereits mit Veyton verwirklicht hat und hier mal seine Erfahrung preisgibt. Natürlich spielt hier auch die wahl des Servers eine große Rolle, aber ich denke das Shopsystem an sich ist auch nicht ganz unbedeutend oder?
  2. Hallo zusammen, ich wollte mal nachfragen, ob es möglich ist, Realtimekurse in den Shop einzubinden bzw. ob schon jmd. Erfahrung damit hat? Da es sich um einen Edelmetallshop handelt, müssten Gold- und Silberpreise ca. alle 5min von einer Seite (z.B. kitco) abgerufen werden. Und wäre das ganze dann auch mit einem Warenwirtschaftssystem wie Actindo kompatibel? MfG Oliver
  3. Hallo zusammen, kurz vor dem Start unseres Shops habe ich noch arge Probleme mit der zu importierenden csv Datei. Die Tabelle beginnt mit der Spalte products_id. Dort werden die Felder von 1 bis n automatisch durchnummeriert. Wenn ich die Datei nun aber importiere, dann überschreibt der Shop dieses Feld mit einer eigenen Zahl. Er zählt auch einfach durch, ist aber mittlerweile bei 1066 und das obwohl vorher keine Artikel angelegt waren?! Ich hätte jetzt gedacht, dass er (wenn keine Artikel vorhanden sind) bei 1 anfängt und so alles passt. Generell wäre mir das ja egal, aber wenn wir die bereits importierten Artikel jetzt aktualisieren möchten geht das nicht, weil er alle Artikel mit einer neuen ID "daneben" schreibt.
  4. Hallo zusammen, Ich habe xt:Commerce VEYTON 4.0.16. Bei Deutsche Shop geht alles einwandfrei, nur wer aber Französisch auswählt bekommt keine Bestätigungsmail bei Bestellung und wir auch nicht, dafür wird es aber im Admin Bereich angezeigt (von dort aus können auch keine Mails versendet werden) Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!! PS: suche seit 2 Tage eine ähnliches Beitrag im Forum leider ohne Erfolg
  5. Hallo, ich wollte mein Shop-Logo einbinden und das funktioniert leider garnicht. Ich habe mich ans Handbuch gehalten und die html Datei geöffnet und suchte nach dem <img src="{$tpl_url_path}img/top_logo.jpg"alt="{$store_name}"/> vergebens. Leider lässt sich die html Datei auch nicht bearbeiten =( Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich das Logo auf den Shop bekomme? Und bitte nicht mit FachChinesisch kommen. Danke Mit Grüßen Airen
  6. Hallo zusammen, ich möchte gerne einen neuen Shop eröffnen, bin mir aber bei der Auswahl des Shops noch etwas unsicher. Momentan benutze ich XTC 3.04. Da dieser Shop ja nicht mehr wirklich weiterentwickelt wird möchte ich nun auf etwas moderneres setzen. Eigentlich hänge ich momentan bei der Wahl zwischen modified E-Commerce und xt:Commerce 4, mein Bauchgefühl geht aber eher zu letzterem. Ich hoffe das ihr mir sagen könnt ob ich bei der Wahl richtig liege. Ich habe an den Shop folgende Anforderungen: - hohe Geschwindigkeit - Zukunftssicherheit - regelmäßige Veröffentlichung von Sicherheitsupdates und Erweiterungen (wie z. B. die Integration der Button-Lösung, Cookie-Richtlinie etc.) - leichter Einbau von Plugins - Integration der Google Produktsuche - einfachere Bedienung als XTC 3.04 - guter Support (auch durch eine Community) Der Einbau von Plugins soll ja anscheinend sehr leicht sein, bei den anderen Punkten bin ich mir allerdings nicht sicher wie das bei xt:Commerce 4 so geregelt ist. Da ihr ja schon sicherlich einige Zeit mit dem System arbeitet würde mich eure Meinung interessieren ob xt:Commerce 4 gut zu meinen Anforderungen passt. Vielen Dank schonmal Liebe Grüße peap
  7. Ich habe diesen Fehler wenn ich meinen Shop öffne. Kann damit jemand etwas anfangen? Warning: main(xtCore/main.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /mnt/webe/e2/80/52573580/htdocs/xtCommerce_VEYTON_02/index.php on line 0 Warning: main(xtCore/main.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /mnt/webe/e2/80/52573580/htdocs/xtCommerce_VEYTON_02/index.php on line 0 Warning: main() [function.include]: Failed opening 'xtCore/main.php' for inclusion (include_path='.:/opt/RZphp5/lib/php') in /mnt/webe/e2/80/52573580/htdocs/xtCommerce_VEYTON_02/index.php on line 0 Fatal error: Call to a member function _addItem() on a non-object in /mnt/webe/e2/80/52573580/htdocs/xtCommerce_VEYTON_02/index.php on line 0 Zum Admin Bereich kommt dieser Fehler: Warning: include(/mnt/webe/e2/80/52573580/htdocs/xtCommerce_VEYTON_02/xtCore/page_registry.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /mnt/webe/e2/80/52573580/htdocs/xtCommerce_VEYTON_02/xtFramework/main_handler.php on line 58 Warning: include() [function.include]: Failed opening '/mnt/webe/e2/80/52573580/htdocs/xtCommerce_VEYTON_02/xtCore/page_registry.php' for inclusion (include_path='.:/opt/RZphp5/lib/php') in /mnt/webe/e2/80/52573580/htdocs/xtCommerce_VEYTON_02/xtFramework/main_handler.php on line 58 Warning: include(/mnt/webe/e2/80/52573580/htdocs/xtCommerce_VEYTON_02/xtCore/form_handler.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /mnt/webe/e2/80/52573580/htdocs/xtCommerce_VEYTON_02/xtFramework/admin/main.php on line 158 Warning: include() [function.include]: Failed opening '/mnt/webe/e2/80/52573580/htdocs/xtCommerce_VEYTON_02/xtCore/form_handler.php' for inclusion (include_path='.:/opt/RZphp5/lib/php') in /mnt/webe/e2/80/52573580/htdocs/xtCommerce_VEYTON_02/xtFramework/admin/main.php on line 158
  8. Hallo, wir haben seit ewigen Zeiten das Problem, dass das Backend sich enorm verlangsamt... bis hin zur völligen Gestaufgabe, wenn wir Bilder zu einem Artikel hinzufügen. Bei einem Artikel klappt alles wie gewünscht und in entsprechend kurzer Zeit. Sobald man aber den vierten oder fünften Artikel bearbeitet hat, dauert das Speichern, das Öffnen und alles höllen lange. Kann das an einem nicht eindenden Script liegen? Als der Shop einmal komplett abgestürzt war, habe ich bei unserem Hosting-Service angerufen, wo man mir sagte, dass unsere IP gesperrt werden musste, weil zu viele Abfragen auf einmal stattfanden und die Techniker von einem Angriff ausgehen mussten. Kann nur von dem Bilderhinzufügen herrühren!!! Kann das jemand bestätigen bzw. hat jemand die gleichen Probleme wenn er viele Bilder hintereinander manuell den Artikeln zuweisen will?
  9. auf ein Mal ist der Shop nicht mehr aufrufbar, http Fehler 500. Fronted von Shop geht nicht aber Backend Admin geht und funktioniert einwandfrei ? Was ist los ?
  10. Hallo, ich betreibe seit einigen Jahren den Shop: badmintonversand.de Ich möchte den Shop updaten und auf den neusten Stand bringen. Ich selber verstehe davon aber gar nichts. Suche eine Firma / Fachmann der diesen Auftrag übernehmen möchte. Bitte ruft mich an: 05257-1363 oder per E-mail: ulrich-schaaf@t-online.de Viele Grüße Ulrich Schaaf
  11. unmac-clothing Online Store - Jackets x Snapbacks x Hoodies x T-Shirts x Caps x Beanies - EST. 2010 Hallo, leider ist seit dem 24.12.2012 die Shopdarstellung komplett falsch und der shop verlinkt oft auf ausländische Seiten. Vllt einfach mal kurz durchklicken und selbst wundern Wodran kann das liegen?! Ich habe keinen blassen schimmer.. Habe den Shop erst vor 2 Wochen neu erstellt bzw bei einen Hosterwechsel erfolgreich Transferiert und die DB migriert. Es ging 10 Tage gut und nun sowas :-/ Freue mich über jede Art von Hilfe Gruß
  12. Hallo, leider ist seit heute morgen unserer Shop nicht mehr aufrufbar. http://www.unmacshop.de/shop/ Die normale seite Ja http://www.unmacshop.de Wodran kann das liegen? Bis gestern abend lief noch alles perfekt und heute morgen gar nicht mehr. Habt ihr sowas schonmal erlebt? War nicht auf dem ftp. oder des gleichen. Viele Grüße
  13. Wir schreiben das Jahr 2012 ! Hier werden aber Plugins verkauft die : A) Weder eine genügende Beschreibung haben und man daher testen muss. ( zb das Anfrage Plugin von BUI ) Den Shop aus irgendwelchen Gründen ,sei es Lizenzproblem oder sonst was, ausschalten und eine weisse Seite bringen. Ohne Hinweis ,welches Problem gerade besteht. + Die man nicht mehr deaktivieren kann oder deinstallieren ohne in die MYSQL zu gehen . C) Wie zB das Anfrage Plugin überhaupt nichts nutzen ! Und aber einen immensen Aufwand machen = Unkosten ! Das Plugin kopiert eine Wort in das Kontaktformular ,das das wars! Danke ! 2 Stunden Zeitverschwendung wegen dem Schmarre! Und dann noch ein extra verbogenes Template das nicht updatefähig geschweige kompatibel zu anderen Plugins ist ! D) wie zB G+ oder FB Plugins die einfach heutzutage Standard sein müssten ! Da der Bestellaufwand schon mehr kostet was das Ding wert ist.!! E) zB Versandeinstellungen ermöglichen die einfach heutzutage Standard sein müssten . Es ist witzlos wenn man drei Versandmodule anbietet die dann ermöglichen Paketpreise anzubieten! jedes Moduel kann einen anderen preis generieren , nur weil der Shop das nicht kann. :-( F) Die nicht kompatibel sind mit den Templates Dh man bei Shop Updates ständig editieren muss und so einen enormen Mehraufwand produziert der nicht sein müsste ! Und dann auf den Support verweisen( natürlich erstmal auf Kostenvoranschlag) Der dann das Problem suchen willl ( wenn er Zeit hat ) !! Ja sagt mal liebe Leute ? Wo wollt ihr hin ? Was soll das werden? Ein Code + Fleckerlteppich án tausend Funktionen die man sich für 5000 EURO + 3000 EUR Aufwand zusammensetzen soll? inkls Ungewissheit ob es den Pluginhersteller morgen noch gibt oder ob es updatefähig bleibt? Macht doch erstmal die Demos so ,dass ,man sie ansehen kann ! Und überlegt euch nochmals ob ihr nicht doch mal eine Enterpriseversion verkaufen wollt anstatt blos nervige Dienstleistung wegen Plugin Fehlern ! Jeder Kunde bzw Agentur Profi zahlt euch das ! Die Bastelstube ist was für kleine Unternehmen wie OXID oder Shopware! Wobei die im Versand bereits mehr können als XT4 Das Veyton System wird mit dieser Schiene nicht bestehen können ! Es ist zuviel Schnickschnack was die Kunden bald nicht mehr bezahlen werden da immer mehr neue Systeme kommen die vieles beinhalten.
  14. Modul: xt_econda Lizenz: xt:Commerce Module EULA Version: # 19.08.2009 - 1.1.1 Beschreibung econda ist exklusiver Web-Controlling Partner von xt:Commerce econda ist der Spezialist für erfolgreiches Web Shop Controlling. econda Lösungen sind auf die Bedürfnisse und Ziele von Online-Versandhändlern zugeschnitten und liefern in Echtzeit Entscheidungsgrundlagen für dauerhafte Umsatzsteigerung. Dabei steht das econda Team seinen Kunden mit Web-Analytics-Expertise aus hunderten Projekten beratend zur Seite. Enge Partnerschaften zu Shopsystemanbietern garantieren, dass die econda Lösungen stets am Kundenbedarf ausgerichtet sind. Hunderte Unternehmen vertrauen auf Software von econda. Mehr Informationen gibt es Hier. Mit dem Download des Modules akzeptieren Sie die Eula für xt:Commerce Module und Plugins xt_econda_1.1.1.zip veyton_eula_modul.pdf
  15. Moin, kaum ist man eine Woche im Urlaub geht irgendwas schief. Niemand hat die Dateien oder das Backend angefasst. Ich rufe ganz normal das frontend auf und bekomme über dem Seiteninhalt Warning: include(/var/www/.../html/shop/conf/config_charsets.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /var/www/.../html/shop/xtCore/main.php on line 75 Warning: include() [function.include]: Failed opening '/var/www/.../html/shop/conf/config_charsets.php' for inclusion (include_path='.:/var/www/confixx/html/include:/var/www/confixx/html:/var/www/confixx/html/PEAR') in /var/www/.../html/shop/xtCore/main.php on line 75 Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /var/www/.../html/shop/xtCore/main.php:75) in /var/www/.../html/shop/xtFramework/database_handler.php on line 98 Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/.../html/shop/xtCore/main.php:75) in /var/www/.../html/shop/xtFramework/database_handler.php on line 98 angezeigt. Möchte dann mich dann bis ins Mark erschrocken ins Backend einloggen und sehe nur eine weisse Seite mit: Warning: include(/var/www/.../html/shop/conf/config_charsets.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /var/www/.../html/shop/xtFramework/admin/main.php on line 79 Warning: include() [function.include]: Failed opening '/var/www/.../html/shop/conf/config_charsets.php' for inclusion (include_path='.:/var/www/confixx/html/include:/var/www/confixx/html:/var/www/confixx/html/PEAR') in /var/www/.../html/shop/xtFramework/admin/main.php on line 79 Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /var/www/.../html/shop/xtFramework/admin/main.php:79) in /var/www/.../html/shop/xtFramework/admin/database_handler.php on line 64 Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/.../html/shop/xtFramework/admin/main.php:79) in /var/www/.../html/shop/xtFramework/admin/database_handler.php on line 64 Fatal error: mysql error: [: ] in EXECUTE("SET NAMES '_SYSTEM_DB_CHARSET'") in /var/www/...html/shop/xtFramework/library/adodb/adodb-errorhandler.inc.php on line 77 Sowas hatte ich noch nie. Kann mir jemand helfen wo ich anfangen soll zu suchen? Beim letzten Besuch war alles wunderbar. Gruss 13
  16. Ich setze Version 4.0.14 ein. Die Artikel werden über die Schnittstelle von OS_Commerce aus Lexware eingepflegt. Bei Preisänderungen wird der Preis direkt im Shop-Backend geändert. Dort ist der geänderte Preis auch zu sehen. Im Frontend bleibt der Artikel aber immer beim alten Preis stehen. Egal, was ich tue, der Preis bleibt der alte. (Es sind keine Sonderpreise vergeben) Auch wenn ich von diesem Artikel eine Kopie anlege und dort einen dritten Preis angebe, steht bei dem kopierten Artikel immer der alte Originalpreis des ersten Artikels.. Ich kann mir momentan nur behelfen, indem ich den Artikel komplett lösche und neu erstelle, das ist natürlich ärgerlich. Wie kann ich das Problem beheben?
  17. Hallo Leute , habe folgendes Problem. Beim Drücken auf den Button Anmeldung erscheint folgende Seite: shop/index.php?page=customer&page_action=login lässt sich net öffnen. Bin schon seit über einer std. am suchen. Hat von euch einer vielleicht ein Tipp wie ich hier weiter komme oder diese Fehler Meldung beseitigen kann. beim Einrichten des Shops 4.12 war dies schon eine Tortur aber 4.15 ist noch schlimmer Gruß Horst
  18. Liebe Forum, ich brauche Hilfe bei der Darstellung von Slave-Artikeln im Shop. Ich betreue ein Shop mit Schuhen, die naturgemäß in verschiedenen Größen angeboten werden. Bis jetzt habe ich mit Hilfe des Moduls Master/Slave das so gelöst, dass die Slave-Artikel per Drop Down-Feld auszuwählen sind. Ich sehe aber bei etlichen Schops, die auf XTCommerce basieren, dass die Größen als eine Tabelle dargestellt werden. Die einzelnen Felder in der Tabelle sind in Abhängigkeit der Lagerverfügbarkeit aktiv, oder inaktiv (grau) dargestellt. Wie kann ich das auch bei mir realisieren?
  19. Hi, ich habe wieder ein Problem (hört das den bei XTC nie auf :-() Ich habe heute die License für meine Domain (BodyXplosion.de) erhalten. Hatte damals XTC auf die Domain "Wolf-Nutrition" registriert. Nun habe ich endlich meinen Shop auf die richtige Domain "BodyXplosion.de" umlicensieren lassen. Beide Domains sind im gleichen Paket beim Hoster. Nun fangen die Probleme an. 1. Bei Aufruf meiner Domain BodyXplosion.de wird der Shop nicht mehr korrekt angezeigt. 2. kann ich den Adminbereich des Shop´s nicht mehr aufrufen. Vor der Licenseänderung war der Adminbereich unter "http://schwebler.alfahosting.org/BXShop/xtAdmin/login.php" aufrufbar. Nun versuche ich den Adminbereich mit "http://BodyXplosion.de/BXShop/xtAdmin/login.php" aufzurufen, bekomme aber die Fehlermeldung "not found 404" Kann mir jemand sagen, was nun wieder nicht korrekt ist? THX Wolfgang
  20. Hallo Mein Kunde ist mit dem Wunsch an mich herangetreten, den Shop vorübergehend nur als Katalog zu betreiben, die Möglichkeit die Artikel zu bestellen bis auf Weiteres abzuschalten. Ist das machbar? Wie könnte ich das umsetzen? Ich freue mich über Antworten. Vielen Dank Rolf
  21. Hallo zusammen, ich basten gerade ein Template zusammen und habe den Shop schon online zum rumprobieren, damit der Kunde sich auch schon etwas einfinden kann.. Nun habe ich nach der Installation (und der Fehler bestand auch nach dem update von 4.015 auf 16) folgende Probleme: Bei den Übersichtsseiten für Verkauf, Kunden usw (Statistik auf Dashbaord) /xtAdmin/chart-data.php?resource=orders&type=mamount Wenn ich in den E-Mail Manager gehe wirft er mir folgendes aus: ERROR: class not found: /homepages/46/d431322806/htdocs/shop/xtFramework/classes/class.xt_email_manager.php Alles andere läuft problemlos scheinbar.. Hat da jeamdn ein Raat? - Der Kunde hat das leider bei 1und1 gehostet... Danke für Infos und Hilfe vorab. LG René
  22. Hallo, seit heute Morgen ist unsere Shop nur noch eine leere weiße Seite. Über ftp sind die Dateien erreichbar. Es wurden keine Änderungen am System/Shop durchgeführt. Bis gestern ging es noch. Hat jemand einen Tipp wo ich nach dem Problem suchen kann? Ich stehe total auf dem Schlauch! Danke für Eure Hilfe!!!
  23. Hallo in die Runde, ich richte gerade einen mehrsprachigen Shop ein. Die Hauptsprache ist englisch. Es folgen dann noch weitere, momentan nur deutsch. Bei den URLs wird nach www.meinshop.com jeweils der Ländercode eingefügt. Also /en oder /de. Ich möchte nun allerdings NUR für die Hauptsprache das /en weg lassen. Unter Einstellungen -> Konfiguration -> Suchmaschinen lässt sich dies jedoch nur generell an- oder abschalten. Weiß jemand von Euch Rat, wie ich es nur für die Hauptsprache deaktivieren kann? ich danke Euch schon einmal, viele Grüße Fusco
  24. Hallo liebes XT Commerce Forum, leider funktionieren die Umlaute nach dem Update auf 4.0.13 nicht mehr. Hat jemand vielleicht eine Idee? Vielen Dank!
  25. Hallo, ich habe folgendes Problem: Wenn Ich unseren Shop über meine Domain www.xyz-shop.de aufrufe funktioniert alles wie gewohnt wenn ich jedoch die Adresse www.xyz.de/shop[/code] öffne wir der Shop nur so dargestellt: Auf meinen Server liegt der Shop im root Verzeichniss und dann im Ordner shop. die Domain xyz-shop.de verweist auf dieses Verzeichniss... die Domain xyz.de ist auch auf den selben Server.
×
×
  • Create New...