Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'aktueller'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 8 results

  1. Hallo Zusammen, um für einen Kunden die Realisierung eines verbesserten Templates zu Realisieren, versuchen wir gerade diverse Aktionen im Shop Template durch die Hilfe von jQuery zu verbessern, dies klappt soweit auch ganz gut. Für einen Bereich benötigen wir jedoch den Vollständigen Link der "Aktuellen" Kategorie im "categorie_listing" Template. Wir haben schon diverse versuche durch gespielt mit "{$module_data.categories_link}" etc. jedoch leider keine Lösung bisher erhalten. Ist es möglich den aktuellen Kategorie-Link in das Listing Template einzubinden?
  2. Hallo, vielleicht kann mir ja jemand auf die Sprünge helfen. Ich bin gerade dabei einen Filter zu schreiben, damit ich die Kategorie nach Herstellern filtern kann. Soweit so gut: Dropdown der Hersteller ist eingebaut (ganz einfach Kopie der Hersteller-Box) und der Filter läuft auch. Nur würde ich das ganze aber gerne umändern, dass er in dem Dropdown nur die Hersteller auflistet, die Produkte in der aktuell ausgewählten Kategorie haben. Wahlweise auch die Möglichkeit, dass er eine Seite ausgibt á la: Es tut mir leid, in der gewählten Kategorie sind keine Produkte des Herstellers vorhanden. Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen? php und sql sind bei mir so... na ja, ich wurschtel mich da so durch und lerne beim Versuchen. ^^
  3. Hallo zusammen, wie die Überschrift schon sagt hätte ich gerne, dass wenn ich in einer bestimmten Produktkategorie bin nur diejenigen Hersteller in der Hersteller-Box angezeigt werden, die auch ein Produkt in der aktuellen Kategorie oder Ihren Unterkategorien besitzen. Ist das irgendwie zu bewerkstelligen? Habe mir die Finger wundgegooglet und im Forum gesucht, aber bislang keine Lösung finden können. Könnt ihr mir weiterhelfen? Vielen Dank schon mal für etwaige Rückmeldungen. Viele Grüße Joachim
  4. Hallo Leute! Ich habe eine wichtige Frage. Es geht um folgendes: Ich verkaufe seit Jahren Waren ohne Onlineshop und möchte jetzt die Waren auch in einem Onlineshop anbieten. Die Daten über die einzelnen Artikel inkl. Lagerbestände etc sind in einem Warenwirtschaftssystem hinterlegt welches jedoch sehr veraltet ist und noch unter DOS läuft. Es handelt sich um ca. 5000 Artikel. Die Daten sind alle als CSV-Format vorhanden. Bei der Einpflegung in den Shop kann man ja den Import mit dieser CSV-Datei vornehmen wenn ich sie ggf. etwas umschreibe wie in dem HAndbuch von XTC zu sehen ist. Das werde ich auch noch rausfinden und hinbekommen denke ich mal aber jetzt zum wichtigen. Da die Waren nicht nur über den Onlineshop verkauft werden, ist es dennoch wichtig, dass der Lagerbestand im Onlineshop immer relativ identisch mit dem Tatsächlichen Bestand ist und das auch der Lagerbestand im Warenwirtschaftssystem vermindert wird wenn etwas über den Onlineshop verkauft wird. Ist es möglich, dass der Onlineshop zu einer bestimmten Zeit (z.B.: 1 Uhr nachts) immer eine Speicherung in einer CSV-Datei macht, diese automatisch verrechnet mit der vorhanden durch das Warenwirtschaftssystem und gleichzeit die aktuellen und korrekten Stückzahlen noch einmal automatisch in den Shop hochlädt? Oder wie kann ich das erreichen? Außerdem noch folgendes: Wenn ein Artikel z.Zt. nicht lieferbar ist, dass dann der voraussichtliche Liefertermin hinterlegt ist und für den Kunden sichtbar ist und das wenn der LAgerbestand auf 0 ist, der Artikel NICHT automatisch auf dekativiert steht sondern einfach nur mit dem Vermerk " Zur Zeit nicht Lieferbar". Wenn hinter dem Artikelcode jedoch ein A steht, ist das Ware, welche bei einem Lagerbestand von 0 nicht mehr im Shop sein darf, da dies ein Auslaufmodell ist und nicht weiter im Bestand geführt wird und somit auch automatisch gelöscht wird. Ich weiß, es ist viel was ich hier will aber ich hoffe einige von Euch können mir bei dem Problem helfen. Ich bin über jede Antwort und Hilfe dankbar! Mfg
  5. Hallo, scheinbar werden immer nur zwei Möglichkeiten vorgeschlagen, wie im XT-Shop die URL suchmaschinenfreundlich werden: DirectURL und Shopstat. Doch erstes scheint nicht für v3.0.4 SP2 tauglich zu sein. Wie ist der aktuelle Stand? Wird noch immer Shopstat für v3.0.4 SP2 empfohlen? Gibt es Alternativen bzw. weitere Möglichkeiten? Wie sind Eure Erfahrungen? Viele Grüße Natascha
  6. Huhu! So wie ich das mitbekommen habe kann man auf der Index-Seite nur statischen Inhalt hinterlegen. Ich würde dort aber gerne ein paar Artikel dynamisch unterbringen damit man Angebote usw. schon auf den ersten Blick sieht. Hat da schon jemand von euch was entsprechendes gebastelt? Grüsse und Danke
  7. Hallo Ihr, habe schon alle Beitr?ge dazu gelesen, aber ich bekomme es nicht hin. Habe die aktuelle XTC Version bei Domainfactory laufen. Alles ok auch mit dem SSL-Proxy, nur ... - wenn ich mich mit einem bestehenden User einlogge erhalte ich die Meldung "Sie sind im Begriff die Verbindung auf eine nicht sichere Verbindung umzulenken. ..." - nach Abschlu? der Bestellung, wenn ich auf weiter klicke um wieder auf der Startseite zu landen, erhalte ich die gleiche Meldung. W?hrend der Bestellung kann ich klicken wo ich will, bekomme keine Sicherheitswarnungen nur an den beiden Stellen. Auch wenn ich mit einem neuen User eine Bestellung durchf?hre, bekomme ich keine Sicherheitshinweise (nur am Ende). Habe schon versucht alle Temp/Cookies zu l?schen, ohne Besserung. Mit FireFox bekomme ich solche Meldungen nicht. F?r Hilfe w?re ich dankbar. Gr??e
  8. hi, Hab bis jetzt nur zusagen zu ?bersetzungen erhalten, aber noch keinen response ob jetzt definitiv wer angefangen hat und wie weit er ist. wir wollen die beta2 mit meheren sprachen ver?ffentlichen, je l?nger sich diese verz?gern, desto weiter r?ckt auch der release termin nach hinten. mfg, mario
×
×
  • Create New...