Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'alte'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 32 results

  1. Kann man im XT:Commerce 4.1 alte Bestellungen vom Kunden gesammelt löschen? Momentan finde ich nur die Möglichkeit, einzelne Bestellungen zu löschen und dies ist bei fast 1.800 alten Bestellungen doch sehr mühselig... Vielen Dank,
  2. Warum stehen beim Feld categories manchmal die alten Kategorien mit # getrennt drin? wie kriegt man das raus?
  3. Hallo, ich möchte bald von 4.0.16 auf die aktuelle 4.2.00 updaten. Ich habe hier mal gelesen, dass man Update für Update einspielen muss. Unter Downloads finde ich aber nur die aktuelle Version. Wie stellt sich XT das dann vor?
  4. Hallo, wir haben das Problem, dass wir eine Unterkategorie anlegen und die URLS danach von uns von Hand (Suma) geändert wurden.. die Unterkategorie ist an sich mit der neuen SUMA auch erreichbar, aber in der Oberkategorie wird immer noch auf die alte URL verlinke >>> also ist die Unterkategorie gar nicht mehr erreichbar von der Oberkat aus... SUMA Urls refresh bringt da leider noch weniger, da dann wieder die ungewollten URLS generiert werden... Hab hier auch schon die Suche benutzt, aber die Threads sind einfach etwas zu alt, wir nutzen die Version 4.1.00 >> sollte doch aber dort behoben sein oder? Auch die Option unter: "Sperre SEO url manuell bearbeiten" habe ich gecheckt --> steht auf "false" auch das Handbuch habe ich unter: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/display/MANUAL/URLs+neu+generieren gelesen... Was kann ich tun, dass die Oberkategorien auf meine neu vergebenen SUMA Urls der Unterkat verlinken und nicht immer noch auf den alten Link zeigen? Danke vorab...
  5. Hallo, das xtMigration Script funktioniert in meinem Fall, bis auf die Übernahme der alten Bestellnummern einwandfrei. Hier habe ich das Problem, das im alten Shop die Bestellnummern auf Grund eines DB Crash erst bei 712 beginnen. Im neuen Shop geht es allerdings nach der Übernahme mit der Bestellnummer 1 los. Wenn ich im neuen noch leeren Shop eine Bestellung eingebe und diese über die DB händisch auf 711 ändere, zählt das Script bei der Übernahme ab 711 hoch. Allerdings läuft das Script bei der zeitlich gesehen letzten Bestellung los und somit werden die Bestellnummern einmal verdreht. Also meine Bestellnummer 712 aus dem alten Shop wird im neuen Shop zur letzten Bestellnummer aus dem alten Shop (z.B. 909) und die letzte Bestellnummer aus dem alten Shop (z.B.909) wird im neuen Shop zur 712. Hat jemand einen Tipp für mich, was im Script geändert werden muss, damit das Script für meinen Fall richtig arbeitet. Ich danke Euch im voraus für die Hilfe. Übernahme von v3.0.4 SP2.1 auf v4.1.00
  6. Hallo, das xtMigration Script funktioniert in meinem Fall, bis auf die Übernahme der alten Bestellnummern einwandfrei. Hier habe ich das Problem, das im alten Shop die Bestellnummern auf Grund eines DB Crash erst bei 712 beginnen. Im neuen Shop geht es allerdings nach der Übernahme mit der Bestellnummer 1 los. Wenn ich im neuen noch leeren Shop eine Bestellung eingebe und diese über die DB händisch auf 711 ändere, zählt das Script bei der Übernahme ab 711 hoch. Allerdings läuft das Script bei der zeitlich gesehen letzten Bestellung los und somit werden die Bestellnummern einmal verdreht. Also meine Bestellnummer 712 aus dem alten Shop wird im neuen Shop zur letzten Bestellnummer aus dem alten Shop (z.B. 909) und die letzte Bestellnummer aus dem alten Shop (z.B.909) wird im neuen Shop zur 712. Hat jemand einen Tipp für mich, was im Script geändert werden muss, damit das Script für meinen Fall richtig arbeitet. Ich danke Euch im voraus für die Hilfe. Übernahme von v3.0.4 SP2.1 auf v4.1.00
  7. hallo ich habe kuerzlich meine daten aus einem xtc 3.04 shop in einen neuen xtc 4.1 uebernommen. jetzt habe ich aber zu viele kundendatensaetze. wie kann ich kunden loeschen die 2013 nichts bestellt haben? (muesste ja irgendeine abhaengigkeit der xt_orders und der xt_customers hergestellt werden. kenne mich mit datenbaken nicht so gut aus. danke fuer eure hilfe im voraus ringo
  8. Hallo, als Neuling im Forum habe ich mal eine Frage , ist es hier üblich dass es zu Fragen von mehreren usern zum gleichen Thema seit Jahren nicht eine einzige Antwort gegeben wurde ? z.B. : http://www.xt-commerce.com/forum/installation-und-konfiguration/75158-versandkosten-ohne-steuer.html http://www.xt-commerce.com/forum/admininterface/77176-versandkosten-nicht-richtig-angezeigt.html http://www.xt-commerce.com/forum/admininterface/77176-versandkosten-nicht-richtig-angezeigt.html Ich habe das gleiche Problem und kenne es aus anderen Foren eigentlich so das man zumindest eine Antwort bekommt selbst wenn es keine Lösung zu dem Problem gibt. Gruß Heiko
  9. Hallo, ich habe jetzt einen Shop, der über xt:commerce 4.0.16 läuft auf eine andere Domain gespiegelt. Hat auch alles soweit funktioniert. Das Problem ist jetzt nur, dass die Kategorien nicht angezeigt werden. Muss ich da extra nochmal was für machen als die alte Datenbank zu importieren? Also zusätzliche Schritte? Punkt 2: Alle Links verlinken auf den Ausgangsshop. Das ist natürlich suboptimal. Sprich, wenn ich z. B. auf Warenkorb klicke oder Impressum oder Liefer- und Zahlungsbedingungen lande ich immer im alten Shop auf den Unterseiten. Weiß jemand woran das liegen könnte? Beste Grüße Cob
  10. Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt helfen. Nutz derzeit noch die Version 3.0.4 SP2.1. Vor gut einer Woche ist mein Provider mit seinem Rechenzentrum umgezogen und hat alle Daten (samt DB) schön in UTF-8 eingespielt. Leider nicht so schön, wenn man XTC 3.0.4. nutzt, da nun alle Umlaut (speziell die, die aus der DB kommen) leider nur Hieroglyphen sind! Habe dann ein wenig rumgebastelt und letztendlich in die htaccess die UFT-8 Browser-Zuweisung reingeschrieben. Das passt jetzt soweit. Allerdings bekomme ich seit Freitag immer wieder Bestellbestätigungen meiner Testbestellungen. Diese hatte ich bereits in der DB gelöscht (auch unter orders_products usw). Oft kommen die zu einer bestimmen Uhrzeit gesammelt an. Ich weiß leider nicht, wo der Fehler liegt. Hat jemand eine idee? Oder sowas schonmal erlebt? Viele Grüße TheSchumi
  11. Hallo xt-Forum, ich bin Student und habe bei meinem neuen Job nun die Aufgabe bekommen einen seit circa 2004 existierenden Shop in der Version 3.0.4 SP1 wenn möglich auf Veyton zu updaten. Bis jetzt habe ich das Migrationstool von 3.0.4 SP2.1 nach Veyton geladen (eine aktuelle Veyton Version ist bereits lokal installiert und ein Template erstellt) und ein Update auf die 3.0.4 SP2.1 Version ist auch geladen, damit ich das Migrationtool benutzen kann. Mein Problem ist allerdings das ich keine Daten (sql Scripte etc) und Anleitungen zu dem Update auf 3.0.4 SP2.1 finde und leider gerade nicht weiter komme. Hat hier evtl. noch jemand Erinnerungen daran oder Tips, Dateien etc? Wäre sehr dankbar wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte. Den kompletten Überblick über Helpdesk, Support und Forum habe ich auch noch nicht so ganz. Daher bin ich für jede Auflkärung sehr dankbar! Grüße, Christoph
  12. hallo, woher kann ich die "alten" eCommerce Engine 2006 oder 2003 bekommen, geht das überhaupt noch?
  13. hallo, könnt ihr mir helfen? habe eine artikel kopiert und aus der kopie einen neuen erstellt. nun steht der bestellungbestätigung die neue aber auch die alte artikelnummer drin. wie kann das sein? habe überall die alte ersetzt, inklusive bei den attributen. gruß ubhh
  14. hi, habe folgendes Problem: der Kunde hat von alter Website auf Veyton umgestellt, möchte aber die alten Google-Einträge auf die entsprechenden Seiten verlinken. Gebe ich nun in der .htacess ein: ... RewriteRule ^agb.php /index.php?page=content&coID=3 ...( weitere Links ) RewriteRule .* index.php funktioniert das beim ersten Aufruf ( habe mich davon auch wunderbar in die Irre führen lassen ) Bestätige ich das nochmal, geht das template flöten , bei nochmal bestätigen wird die Index.html "so halb" ausgeführt, beim dritten Mal ist sie wieder voll da usw. usf. Geht das überhaupt, was ich da machen will ? also alter Link: www.kundendomain.de/agb.php soll auf die AGBs im Shop umleiten usw. für diverse Artikel und Kategorien. Grüsse ( bin am verzweifeln .... )
  15. hi, ich möchte folgendes realisieren ( müsste auch so gehen ): es existieren im Web Links auf "www.kundendomain.de/wasweissich"; der neue Store würde z.B. zur Verfügung stellen: "www.kundendomain.de/kategorieschlagmichtot" Soweit ich mir das zusammengelesen habe, müsste ich doch in der .htaccess einen Eintrag erstellen können, der "www.kundendomain.de/wasweissich" auf "www.kundendomain.de/kategorieschlagmichtot" umleitet. Weiss jemand genau, wie das auszusehen hat ? Grüsse
  16. Ich habe zwei Problemchen. Ich habe den Shop von hier jetzt installiert, den ich echt super finde, ABER wie bekomme ich die Kunden / Bestellungen usw von meinem damaligen JTL Shop 2 in diesen integriert. Also JTL Connector funktioniert. Habe Artikel übertragen können , Bilder. Das geht super. Kunden gehen nur über MYSQL aber wie mache ich das? Wir haben es mit einem Script geschafft, aber die Kunden sind in keiner Gruppe sichtbar sondern nur im Backend auf der Startseite. Wenn ich dann auf einen klicke mit Bearbeiten kommt: Warning: reset() [function.reset]: Passed variable is not an array or object in /var/www/web1/html/xt/admin/includes/classes/object_info.php on line 22 Warning: Variable passed to each() is not an array or object in /var/www/web1/html/xt/admin/includes/classes/object_info.php on line 23 Ebenso hat sich einer als Test angemeldet. Da lief auch alles super. Dann gab ich ihm Adminrechte und er war verschwunden und selbiger Fehler. Nur auf der Main im Backend sichtbar, sobald "bearbeiten" Warning: reset() [function.reset]: Passed variable is not an array or object in /var/www/web1/html/xt/admin/includes/classes/object_info.php on line 22 Warning: Variable passed to each() is not an array or object in /var/www/web1/html/xt/admin/includes/classes/object_info.php on line 23 Was kann das sein?
  17. Hallo, wenn ich eine CSV Importiere, und die Artikel alle angelegt sind, was passiert mit diesen, wenn ich die selbe liste nur mit änderungen hochlade. Klar, gleicher artikel wird überschrieben, neue werden hinzugefügt. Aber was ist mit Artikeln, die in der neuen Liste nicht mehr vorhanden sind??? Werden die dann automatisch gelöscht oder bleiben die dann einfach stehen???
  18. Hallo zusammen, da ich rießen Trouble mit meiner Datenbank habe, und die XTC 2.X leider nicht mehr auf der Platte habe wollte ich fragen ob sie mir jemand senden könnte. Gerne via PM Vielen Dank
  19. Habe das ganze um XT Commerce nicht mehr verfolgt. So wie es ja ausschaut ist die neue Version 4 ja nicht mehr kostenlos wenn ich das richtig sehe ? Wird es für die kostenlose Version 3 noch Update geben ? Wenn ja wie lange noch ?
  20. Hi, bin ich blind oder gibt es noch keine Möglichkeit für einen Artikel-, Bestellimport etc?
  21. Ich betreue seit Kurzem einen Kunden mit einem xt:Commerce-Shop. Ich konnte allerdings nirgends die Versionsnummer herausfinden. Einziger Hinweis ist der Kopf der index.php: /* ----------------------------------------------------------------------------------------- $Id: index.php 1321 2005-10-26 20:55:07Z mz $ XT-Commerce - community made shopping http://www.xt-commerce.com Copyright © 2003 XT-Commerce Der deutet auf ein Release im Oktober '05 hin. Welche Version ist das vermutlich? Und mein eigentliches Problem: Wie bekomme ich für diesen Shop suchmaschinenfreundliche URLs? Ich habe mir ShopStat angesehen, aber ich weiß nicht für welche Version ich das runterladen soll, bzw. ob es überhaupt ein Release für meine Version gibt. Es existiert im Admin-Bereich unter Meta-Tags/Suchmaschinen auch eine Option für SEO-URLs, aber wenn ich die aktiviere, dann werden zwar die URLs "nice" aber sie funktionieren nicht, vermutlich weil keine passende htaccess existiert.
  22. Hallo, ich habe das Tool "Suchmaschinenfreundliche Url´s" von ShopStat installiert. Es funktioniert auch alles wunderbar. Was mich nur etwas verwirrt ist, dass alle alten Links von Froogle, Suchmaschinen, etc. (also die mit /product_info.php?products_id=...) weiterhin funktionieren. Ich weiß jetzt gar nicht ob die Export-Module überhaupt anzupassen sind, wenn ja auch so alles funktioniert. Habe ich da etwas falsch gemacht, oder ist das so richtig bzw. normal. Hoffe auf Antwort. Gruß Gisi
  23. Hallo Suchmaschinen Wissende! Es einige Unterverzeichnisse von einem alten Webshop die ich auf einen neuen Shop umleiten will/muss/darf. Einschlägige Infos raten, darauf zu achten, dass dem Spider den HTTP Statuscode '301' zurückzugeben und NICHT 302 und möglichst serverseitige Umleitungen statt finden. Da nun Suchmaschinen ganz speziell für den alten Shop in mehreren Unterverzeichnisse positioniert wurden, stellt sich die Frage wie man am geschicktesten, ohne den in SUMA hinterlegten Einträgen zu schaden eine solche Weiterleitung errichten kann. Über Eure Empfehlungen würde ich mich sehr freuen! Viele Grüße A7Helios
  24. Hallo, wäre es für einen Kunden möglich, dass er eine alte Bestellung erneut in den Warenkorb legen kann um diese wieder zu bestellen? Danke schonmal für Antworten!
  25. Hallo alle zusammen, ich hab ein kleines Problem. Ich habe vor meinen XT-Commerce Shop neu zu installieren, möchte aber die alte Datenbank mit ihren Kategorien, Bildern und Bannern noch weiter verwenden! Bei der Neuinstallation muss man ja schon am Anfang eine !!! "leere" !!! Datenbank angeben mit der Xt dann eine Testverbindung aufbauen will. Ich kann aber nicht einfach eine neue Datenbank verwenden, da ich die alten Kategorien nicht mehr so schnell neu erarbeiten kann. Ich muss also meine alte Datenbank verwenden. Wie kann ich dass am besten bewerkstelligen? Bitte helft mir! Viele Grüße gimli_12
×
×
  • Create New...