Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'anforderungen'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 8 results

  1. Hallo in die Runde, ich beschäftige mich gerade mit diversen Webshop-Lösungen, da die von uns momentan eingesetzte Shop-Software bereits vor einiger Zeit vom Entwickler eingestellt wurden. Es lief bei uns bisher noch so weiter, da es ja funktionierte. Nun möchte ich mich aber mal nach einer aktuellen Alternative umschauen und bin dabei auf die OpenSource-Lösung xt:Commerce gestoßen die sich sehr interessant anhört. Da wir ja einen laufenden Shop mit gewissen individuellen Anpassungen haben, wollte ich mal fragen ob sich bestimmte Dinge problemlos realisieren lassen: Anforderungen 1. Auflistung aller Artikel je Artikelgruppe untereinander in Tabellenform und ohne Artikelbilder 2. in dieser Artikelliste muss sich direkt hinter jedem Artikel die gewünschte Menge in den Warenkorb legen lassen, ohne mit Klick auf den Artikel über eine Detailseite gehen zu müssen 3. im Bestellprozess muss sich ein "Erfasser" namentlich eingeben lassen der in der Bestellung hinterlegt wird, da bei größeren Kunden hinterlegt sein soll welche genaue Person die Bestellung aufgegeben hat - dies soll auch auf auf dem Lieferschein stehen 4. es muss ein Feld für Bemerkungen geben 5. statistisch muss man für definierbare Zeiträume eine Gesamtartikelliste ausgeben können in der ersichtlich ist wie oft die einzelnen Artikel bestellt wurden und wie der aktuelle Lagerbestand ist 6. statistisch muss eine Abfrage möglich sein, von welchem Kunden z.B. die Artikel 1720 bis 1750 in Zeitraum X abgerufen wurden Ist das alles problemlos mit xt:Commerce möglich? Ich freue mich auf Antworten Viele Grüße SpiderFX
  2. Hallo miteinander, kann ich einen Shop mit den folgenden Anforderungen mit VEYTON umsetzen? Empfehlungen, passend zu diesem Artikel 1,2,3,4 Ein Bereich Saisonal, dort werden Saisonartikel gezeigt - muss man an/aus schalten können Ein Bereich Neu, dort werden neue Artikel gezeigt Wunschliste = temporäre Sammlung von Artikeln, die man dann all mit einem Klick auf Wunschliste aufruft Wunschliste = Send a friend = Empfehlung per E-Mail Newslettersystem
  3. Mein Shop wurde von Trusted Shops geprüft. Im Prüfungsprotokoll wird bemägelt, dass in den Kategorien bei den Artikeln mit Staffelpreisen die Mengenrabatt-Tabelle nicht sofort sichtbar ist, sondern erst nach anklicken des entsprechenden Artikels. Kriege ich die Tabelle auch in die Kategorieseite? Gibt es eine Möglichkeit vor dem Preis ein "ab" einzusetzen?
  4. Hallo zusammen, ich hätte eine Frage bzgl. der Erstellung von Templates (für 4.0 Veyton). Wir möchten eine Agentur beauftragen, welche wohl schon mehrfach Designs für ecommerce Anwendungen gestaltet hat, allerdings wissen wir nicht, ob das auch für XTcommerce der Fall war. Vor dem ersten Treffen mit der Agentur würden wir uns gerne ein wenig "vorbereiten" und Anforderungen sammeln. Wir haben recht umfangreiches Wissen mit Templates für das CMS-System "Joomla", wissen aber nicht, ob man die dortigen Anforderunge nauch bei XTcommerce nutzen kann. Unsere ersten Gedanken: - Template ohne Tabellen, also nur über CSS gesteuert - valide CSS Dateien, sodass der W3C Validator nicht meckert - Identische Darstellung in IE 6/7/8, Firefox ab 2.5, Opera und Safari Worüber kann man noch stolpern, wenn man ein Template extern machen lässt? Danke für jeden Tipp... Lg, 2 blutige OSC-Anfänger
  5. Hallo zusammen, ich hätte eine Frage bzgl. der Erstellung von Templates (für 4.0 Veyton). Wir möchten eine Agentur beauftragen, welche wohl schon mehrfach Designs für ecommerce Anwendungen gestaltet hat, allerdings wissen wir nicht, ob das auch für XTcommerce der Fall war. Vor dem ersten Treffen mit der Agentur würden wir uns gerne ein wenig "vorbereiten" und Anforderungen sammeln. Wir haben recht umfangreiches Wissen mit Templates für das CMS-System "Joomla", wissen aber nicht, ob man die dortigen Anforderunge nauch bei XTcommerce nutzen kann. Unsere ersten Gedanken: - Template ohne Tabellen, also nur über CSS gesteuert - valide CSS Dateien, sodass der W3C Validator nicht meckert - Identische Darstellung in IE 6/7/8, Firefox ab 2.5, Opera und Safari Worüber kann man noch stolpern, wenn man ein Template extern machen lässt? Danke für jeden Tipp... Lg, 2 blutige OSC-Anfänger
  6. Mich würde interessieren wie ihr den Standard Veyton Shop an eure Anforderungen anpasst? Eine einfache Sache, wie die Variable für die Gesamtanzahl der Artikel im Warenkorb (in der Sidebar) herauszufinden ist schon unlösbares Problem. Auf meine Frage an den Support, eine Dokumentation mit den Variablen bereitzustellen, kam die Antwort, dass eine solche Dokumentation nicht zur Verfügung stünde. Und dass eine genaue Auflistung aller verwendeten Variablen nicht in eine Endanwenderdokumentation gehöre. Daher interessiert mich eure Erfahrung mit dem Support. Ich bin dazu bereit ein SLA-Support Paket zu kaufen, wenn ich jedoch dann trotzdem wegen jeder Kleinigkeit ein Ticket aufmachen soll, dann halte ich das nicht für sinnvoll. Vielen Dank, Lenz
  7. Hallo Boardies. Wie Ihr ja sicherlich mitbekommen habt, hat jede E-Mail mit gewerblichen Charakter, einen Zusatz mit Firmierung, Sternummern etc. zu enthalten. Wo kann ich diese Zusätze (und vor allem WIE) beim Newsletter einbinden? Bei der Anmeldung habe ich es geschafft. Vielen Dank für Eure Mithilfe. P.S. Das Forum habe ich schon durchsucht.
  8. Hallo, im Betrieb steht eine Umstellung einer alten Software auf xtCommerce bevor. Ich soll nun entscheiden, ob xtCommerce den alten (und neuen) Anforderungen der zur Zeit genutzten Software gerecht werden kann. Viele Aspekte konnte ich im Vorwege natürlich über die Live-Demos bzw. den auf der Website dargestellten Funktionsumfang (http://www.xt-commerce.com/content/view/13/28/lang,de/) klären. Nichtsdestotrotz bleiben einige Fragen offen. Ich würde mich freuen, wenn ihr Erfahrungsberichte bzw. Meinung zu den folgenden Aspekten/Anforderungen geben könnt: 1. Verwaltung von Kunden, Artikeln und Mandanten (jeder Artikel gehört zu einem Mandanten - ist das umsetzbar?) 2. Erstellung und Auswertung von Statistiken (welche Artikel haben mir wie viel Umsatz gebracht bzw. welche Kunden bzw. welcher Mandant) vllt auch grafisch? 3. Abwicklung von Bestellungen (aber auch Gutschriften): Wenn eine Bestellung getätigt wurde, kann xtCommerce mittels PDFlib gleiche einen Bestellschein/Lieferschein/Rechnung drucken? Kann xtCommerce dann auch eine Gutschrift drucken? Gibt es dazu evtl Module? 4. Archivierung: Werden Bestellvorgänge etc. archiviert? Das heißt für mich v.a. "Kann ich eine Rechnung nochmal ausdrucken?" Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr berichten könntet, ob xtCommerce diesen Anforderungen gerecht werden kann. Bis dahin, Gruß Malte
×
×
  • Create New...