Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'bestellmenge'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 12 results

  1. Hallo Ich bräuchte für einen Kunden ein Plugin zur Regulierung der Bestellmenge. Bei meiner Recherche habe ich schon 2 gefunden. http://addons.xt-commerce.com/de/plugins/min-max-staffel-mengen.html http://www.templatescout.de/plugin-module/xt-commerce-erweiterung/bestellmenge-pro-artikel Wer hat eines davon bereits im Einsatz? Mich würde interessieren ob eines davon Probleme beim Shopupdaten verursacht, bzw. welches das einfachere Handling hat. Kann eines der Plugins auch die Bestellmenge für Kategorien oder Hersteller begrenzen? Vielen Dank MFG Bindhammer Markus
  2. Hallo zusammen. Ich habe vor einiger Zeit aus dem XT commerce ins ein Veyton-Shop migriert. Das hat auch weitgehend gut geklappt. Leider habe ich ein Problem, wobei ich ratlos bin. Wenn eine Bestellung im Shop ausgelöst wird, wird die bestellte Menge in der Datenbank doppelt abgezogen. Sprich ein Kunde bestellt 2 Stück von einem Teil, wird nach abschicken der Bestellung 4 Stück in der Bestandsmenge reduziert. Kann mir hier jemand einen Tipp geben ? Eventuell ist auch ein Fehler in unserem Template ? Dann bräuchte ich jemanden der sich damit gut auskennt und gegen Bezahlung das System mal prüft. Danke und Gruß.... Andy
  3. Hallo Community, ist es möglich für die verschiedenen Produktgruppen Mengeneinheiten anzugeben? Bei Produkten aus Produktgruppe 1 soll die Mengeneinheit in Stück sein, bei Produkten aus Produktgruppe 2 soll die Mengeneinheit 100mm sein. Dieses sollte dann auch im Warenkorb angezeigt werden. Bisher habe ich dazu leider nichts gefunden. Weiterhin soll bei Produkten aus Produktgruppe 2, wenn z.B. als Bestellmenge 247mm eingetragen wird, automatisch der Preis für volle 300mm berechnet werden. Ich sollte jedoch zum Einen die bestellte Menge und die abzurechnende Menge im Warenkorb und danach auch in der Bestellbestätigung angezeigt bekommen. Ist hierfür eine Lösung vorhanden oder bin ich der Erste, der derartiges wünscht? Mit freundlichen Grüßen, Alex
  4. hallo, richte einen weinshop ein. geplante mindestbestellmenge 6 Flaschen (auch gemischt), bei größeren mengen immer in schritten von weiteren 6, also 12, 18, 24, usw...... wie lässt es sich umsetzten, dass der kunde jeweils die notwendige meldung bekommt, dass noch x flaschen auf die nächste staffel fehlen bitte um unterstützung!
  5. Hallo, gibt es eine Möglichkeit oder ein Modul, wo ich bei dem Bestellvorgan festlegen kann, dass die Kunden nur 100 , 200 oder 300 Artikel bestellen können. Man könnte zwar für jeden ein Artikel anlegen das währe aber etwas Umständlich. Ein Auswahlmenü mit der Bestellmenge währer da eine Lösung. Danke Thom
  6. Guten Morgen! wir haben bei uns die Lagerverwaltung aktiviert und die Bestände werden auch sauber gebucht. Bei fehlendem Bestand wird bei Bestellung darauf hingewiesen. ABER: Hat schon mal jemand bei der Menge ein Minus eingegeben :) Der Artikel landet dann im Warenkorb (trotz 0 Bestand) und wird auch noch vom Warenwert abgezogen. Ist das jetzt ne falsche Einstellung, ein Bug oder ein Feature ??? Version 4.0.11
  7. Hallo, der Shop wurde modifiziert, so dass es möglich ist, Menge als Kommazahl anzugeben, was auch funktioniert. Es ist auch möglich, Mengen kleiner 1 in den Warenkorb zu legen. Das Problem: ist die Gesamtmenge aller Waren kleiner 1, dann kann man nicht zur Kasse gehen. Wenn ich also ein Prodkukt Menge 0,4 habe und sonst nichts, kann ich nichts kaufen, lege ich ein weiteres Produkt dazu, Menge 0,6, dann funktioniert es, da die Gesamtmenge dann 1 ergibt. Weiteres Problem: Wenn ich eine Bestellmenge im Warenkorb erhöhten möchte und diese ist kleiner 1, (von 0,4 auf 0,5 aber auch bei Mengen größer 1), dann wird die Menge 1 erstellt bzw. auf die nächste volle Zahl. Eine Bestellung, an der nichts mehr im Warenkorb geändert wird, funktioniert der Kauf mit Kommazahlen ohne Probleme. Ist das ein reines Warenkorbproblem? Die wichtigste Lösung wäre vorerst, dass auch eine Gesamtmenge kleiner 1 bestellt werden kann. Das Verändern der Mengen im Warenkorb ist erst einmal nicht so wichtig. Ein erster Ansatz um die Lösung zu finden, wäre sehr hilfreich. Liegt es an der cart_actions.php, dort taucht immer wider "+1" bzw. "1" auf ? Ich möchte ja nicht immer um 1 verändern, sondern um mind. 0,0001. Hat jemand seinen Shop mit Kommazahl diesbezüglich verändert und stand vor dem gleichen Problem? mfg 0etzi cart_actions.txt
  8. Hallo Community, entweder bin ich einfach nur Blind, oder dieses Thema hat wirklich noch nie jemanden interessiert. Folgendes: Ich möchte meine Artikel nach Menge versenden, Beispiel: 1-5 Artikel 1€ 6-10 Artikel 2€ 11 - 20 Artikel 5€ usw. Wie kann ich das einstellen? XTC gibt mir ja nur die Versandkosten nach Preis oder nach Gewicht vor. Ich bin beim googlen auf 2 Module gestoßen die ich aber kaufen müsste, das kann doch nicht sein oder? Gibt es keinen einfachen weg XTC zu sagen das er die Versandkosten nach Menge berechnen soll? Mfg **edit** Ich dachte schon, ich gebe einfach jedem Artikel das Gewicht von 1kg, dann kann ich ja über das Gewicht berechnen lassen. Jetzt sind aber schon über 1000 Artikel im Shop und die will ich sicher nichtmehr einzeln von 0kg auf 1kg ändern...
  9. Hallo, da wir unsere Ware in Kanistern verkaufen, haben wir feste Abnahmemengen z.B 10 Liter Kanister. Dabei hilft mir der Staffelpreis nicht viel weiter. Jetzt habe ich in eine nützliche Option gesehen, weiß aber nicht wie ich das hinbekommen soll. Kann mir einer von euch helfen? Danke schon mal. www.hqchemie.de Bild ist hier unten
  10. Hi, Ich benutze xtCommerce in der Version 3.0.4 SP2.1 und habe das Problem, dass ich wenn ich als Bestellmenge eine Dezimalzahl eingebe (egal ob mit Punkt oder Komma) aus der Dezimalzahl nach dem Absenden des Formulars eine ganze Zahl wird. So wird z.B. aus 1,5 gleich 15. Ich habe gestern den ganzen Tag nach lösungen gesucht, habe dieses Forum abgesucht und alle möglichen Kombinationen bei google eingegeben. Ich hoffe mir kann jemand helfen. Was muss geändert werden? Gibt es vielleicht schon ein Modul oder eine Erweiterung dafür? Ich probiere jetzt die entsprechenden Int-Felder in der MySQL Datenbank auf Decimal zu stellen. Wahrscheinlich ohne Erfolg. Also dann, wenn jemand was weiss ... bitte hier posten. Danke
  11. Hallo Forum, in meinem Shop möchte ich Meterware anbieten und habe die Datenbank und entsprechende Dateien auch so angepasst, dass er Meterware mit zwei Nachkommastellen akzeptiert. Wird jedoch ein Wert von kleiner 1 (Beispiel: 0.3 Meter) ausgewählt, bleibt der Warenkorb leer. Hat jemand eine Idee, in welcher Datei ich das umstellen kann? Vielen Dank!
  12. Hallo, gibt es die Möglichkeit, die Bestellmenge in einer vorgegebenen Staffelung (6, 12, 18,...) über ein Dropdown auszuwählen. Ich hatte das mal für OsCommerce (Contrib oder Anleitung). Bin aber leider nicht in der Lage das für xt umzusetzen. Gruß Klaus
×
  • Create New...