Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'bestellvorgang'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 90 results

  1. Hallo, irgendwie kriege ich die Nachnahme nicht als Zahlungsart beim Bestellvorgang angezeigt. System: xt:Commerce VEYTON 4.0.14 Ich habe das Plugin "Cash on delivery (Nachnahme)" installiert und den Plugin Status auf aktiviert gesetzt. Allerdings scheint es keine vorhandenen Hookpoints beim Plugin zu geben. Liegt hier der Fehler? Bei den Zahlungsweisen habe ich Nachnahme ebenfalls aktiviert. Zahlungsgebühr für diese Zahlungsart ist auch vorhanden: Beschränkt auf Zone "EU" und Land "DE". Bestellwert ist von "0.00" bis "100000.00" eingestellt, die Gebühr ist auf "5.0000" eingestellt. Das Zahlungsmodul ist durch einen Haken aktiviert. Wenn ich nun einen Artikel in den Warenkorb lege und mit einem Konto bestelle, wird mir bei den Zahlungsarten nur "PayPal" und "Vorkasse" zur Auswahl angezeigt, die ich ebenfalls aktiviert habe. Nachnahme fehlt. Bei dem Kundenkonto für die Bestellung ist als Land "Deutschland" angegeben. Müsste also in die Zone "EU" und "DE" passen. Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte? Danke und Gruß -oneside-
  2. Guten Abend, ich liefere Waren auf Rechnung aus. Der Versand soll nur versichert erfolgen, während unversicherter Versand bei Vorkasse aus Kostengründen noch möglich sein soll. Habe nun folgendes Problem: Beim Bestellvorgang wird zuerst die Versandart ausgewählt, und erst anschließend die Bezahlmethode. Wie kann ich die Reihenfolge entsprechend ändern? Bin für jede Hilfe dankbar! Grüße
  3. Hallo zusammen! Wenn ich bei einer ganz frischen Neuinstallation von xt:Commerce 4.2.0 die Versandart in der "Kasse" auswählen will, stoppt der Vorgang und er lädt ein kleines Fehlerprotokoll mit 0 Byte herunter. In der php.log vom Zend Server kann ich folgendes lesen: [20-Nov-2014 16:39:45 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'customer_default_address' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.payment.php on line 101 [20-Nov-2014 16:39:45 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'products' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.payment.php on line 107 [20-Nov-2014 16:39:45 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'count' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.payment.php on line 113 [20-Nov-2014 16:39:45 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'total' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.payment.php on line 119 [20-Nov-2014 16:39:46 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'customer_shipping_address' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.shipping.php on line 96 [20-Nov-2014 16:39:46 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'products' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.shipping.php on line 102 [20-Nov-2014 16:39:46 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'weight' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.shipping.php on line 108 [20-Nov-2014 16:39:46 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'count' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.shipping.php on line 114 [20-Nov-2014 16:39:46 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'total' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.shipping.php on line 120 [20-Nov-2014 16:39:46 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'customer_default_address' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.payment.php on line 101 [20-Nov-2014 16:39:46 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'products' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.payment.php on line 107 [20-Nov-2014 16:39:46 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'count' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.payment.php on line 113 [20-Nov-2014 16:39:46 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'total' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.payment.php on line 119 [20-Nov-2014 16:39:46 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'customer_default_address' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.payment.php on line 101 [20-Nov-2014 16:39:46 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'products' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.payment.php on line 107 [20-Nov-2014 16:39:46 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'count' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.payment.php on line 113 [20-Nov-2014 16:39:46 Europe/Berlin] PHP Warning: Illegal string offset 'total' in C:\Program Files (x86)\Zend\Apache2\htdocs\xtc_4200\xtFramework\classes\class.payment.php on line 119 Ich meine das sind nur Warnings, aber wenn ich die betreffenden Zeilen in der class.payment.php auskommentiere, dann geht der Bestellvorgang durch: if(!empty($data['language'])){ $this->lang = $data['language']; }else{ $this->lang = $language->code; } if(is_data($data['customer_default_address'])){ $this->billing_address = $data['customer_default_address']; }else{ $this->billing_address = $_SESSION['customer']->customer_payment_address; } if(is_data($data['products'])){ $this->products = $data['products']; }else{ $this->products = $_SESSION['cart']->show_content; } if(is_data($data['count'])){ $this->count = $data['count']; }else{ $this->count = $_SESSION['cart']->content_count; } if(is_data($data['total'])){ $this->total = $data['total']; }else{ $this->total = $_SESSION['cart']->total; } [/PHP] Scheint nicht Shopspezifisch zu sein, bei der Installation der 4.1.10 gab es ähnliche Probleme. Hat wer eine Idee? Grüße! Tilmann
  4. Hallo, mein Problem ist folgendes: Im Bestellvorgang wird nach der Versandart gefragt, welche eingestellt werden muß. Da der Versand aber individuell berechnet wird und daher vorher nicht genannt werden kann, soll im Bestellvorgang keine Versandart ausgewählt werden müssen. Da es sich aber um ein Pflichtfeld handelt kommen wir zu meinem Problem. Wie bekomme ich die Pflichtfeldabfrage für die Versandart raus, da sich diese ja individuell gestaltet? Danke für eure Hilfe Torsten
  5. Gibt es die Möglichkeit direkt vom Warenkorb aus eine Bestellung auszulösen? Ich möchte im Warenkorb folgende Dinge haben und dann auf "Bestellen" klicken können: -Artikel im Warenkorb und dessen Preise sowie die Summe -Lieferadresse angeben ohne registrierung.(Also als Gast) -Es soll nur eine Versandart geben -Zahlungsweise soll fest sein -Checkboxen mit AGB und Widerufsrecht -Bestellbutton Also den kompletten Bestellablauf auf eine Seite packen. Habe schon "one step checkout"(Bui) getestet, aber da bewegt man sich immer noch auf drei Seiten(Warenkorb, Als Gast registrieren, Bestellung prüfen und abschicken) Kennt jemand ein Plugin etc. oder kann so etwas programmieren? Danke für alle Antworten
  6. Hallo zusammen, ich bin momentan dabei die SSL Verschlüsselung und ebenfalls die E-Mail Benachrichtungen korrekt einzurichten. Aktuell habe ich das Problem, dass der Shop 4.0.16 beim Checkout, also nach anhaken der AGB lediglich die HTTP Fehlermeldung 500 kommt. Ich kann den Fehler nicht reproduzieren warum er auftritt. Allerdings wird die Bestellung im System aufgenommen, nur kommt keine E-Mail an. Vorher kamen alle Bestellungen per E-Mail an. Kann es daran liegen, dass ich Fehler E-Mail Manager verursacht habe? SSL hatte ich nochmal abgeschaltet. (Hatte auch nur ohne MOD REWRITE richtig funktioniert) Grüße Christian
  7. Der Shop-Admin erhält KEINE Information per E-Mail, dass gerade eine Bestellung erfolgte. Dafür erhält der jeweilige Kunde aber zwei völlig gleichlautende E-Mails. Ich denke, dass die Admin-Mailadresse unter Inhalte > E-Mail-Manager > send_order in der Zeile "Weiterleitung an..." eingegeben werden muss. Aber völlig gleichgültig, welche Adresse ich dort eintrage: Es erfolgt einfach keine Weiterleitung (also kein BCC). Seltsamerweise kommen aber Kontaktanfragen durchaus richtig beim Admin an. In welche PHP-Datei muss ich eingreifen um sicherzustellen, dass bei jeder Bestellung auch eine Mail an den Admin gesendet wird? LG forensis
  8. Im checkoutprozess wird nach der Eingabe der Zahlungsmittel und bestätigun der Der Bestellung eine Fehlermeldung ausgegeben ! und zwar dort wo eigentlich die SEite mit: "Danke für Ihren Einkauf" stehen muss. Also Danke Seite. Dieser Fehler wird dann angezeigt Liebe Kundin, lieber Kunde. Leider ist ein Fehler beim Aufruf unserer Webseite aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal. Vielen Dank für Ihr Verständnis - wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch. Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. [/code] nach ein wenig Suche im Forum ergab dieses Ergebniss Da wird empfohlen den shop komplett neu zu installieren, das kann aber nicht die Lösung sein. Zweitens steht dort das evtl. dieser Fehler etwas mit im Warenkorb generierte leere Produktbeschreibung etwas zu tun hat. [PHP]mysql error: [1048: Column 'products_name' cannot be null] in EXECUTE("INSERT INTO xt_orders_products ( ORDERS_ID, PRODUCTS_ID, PRODUCTS_MODEL, PRODUCTS_NAME, PRODUCTS_PRICE, PRODUCTS_DISCOUNT, PRODUCTS_TAX, PRODUCTS_TAX_CLASS, PRODUCTS_QUANTITY, PRODUCTS_DATA, ALLOW_TAX, PRODUCTS_SHIPPING_TIME ) VALUES ( 285, 366, null, null, 0, null, null, null, 1, null, 1, null )")[/PHP] Auf jeden Fall wäre ich dankbar für jeden Tip. hatte kürzlich den Kompletten shop backupen müssen 12 Stunden, es gab probleme mit import von SQL Datai. Ging aber dann letztendlich.
  9. Hallo, bin neu bei xt:commerce und komme von einem Fehler zum nächsten. Habs jetzt endlich geschafft, dass ich die Voraussetzungen schaffe überhaupt einen Bestellvorgang sauber durchzuführen. Und bei dem letzten Vorgang "bestellung bestätigen" kommt dann der Fehler bei der URL "index.php?page=checkout". Meldung: Paralell dazu bekomme ich von Veyton eine E-Mail, in der folgende NICHT Aussagekräftige information steht: Da ich kein Technikdepp bin, habe ich das Statement genommen und in Mysql direkt laufen lassen. Dann bekomme ich folgende Meldung, wo wir bei der Ursache des problems sind: Wenn man sich dann das Statement ansieht, sieht man das alle Rechnungsadressfelder "null" sind. Habs jetzt paarmal ausprobiert. Hab nur eine Adresse und die gebe ich bei Rechnung UND Lieferadresse ein. Also warum wird es nicht richtig versorgt? Habe ich irgendwo vergessen das Kreuzschen bei "Rechnungsadresse als Lieferadresse verwenden" zu machen? Wenn ja, wo ist das Feld, das ich ankreuzen kann? Bin dankbar für jede Info, damit ich endlich den Shop zum laufen bekomme. danke martin
  10. Hallo! Im Shop gibt es schon die Buttons "In den Warenkorb", aber das wars dann auch schon. "Zur Kasse" oder "Weiter" beim Bestellerverlauf steht nur "Daten absenden. Die Icons müssen in den Ordner "templates/..../img/buttons/" das weiß ich jetzt (habe in euerm Forum gesucht). Dort ist auch der "Warenkorb-Button" vorhanden und jetzt auch mein "Weiter-Button" Mein Problem ist jetzt, dass ich NICHT weiß wie ich den Button zuweisen soll. Also das im Warenkorb dann "Zur Kasse" steht und beim Bestllvorgang "Weiter" anstatt eben immer "Daten absenden" Hoffe ihr könnt mir helfen! Gruß
  11. Hi ich habe das Problem das ich wenn ich vom Warenkorb zur Kasse will ich jedesmal eine weiße Seite angezeigt bekomme. Kann nix in den Fehlerlogs finden und es liegt auch nicht wie bei anderen an dem Plugin CleverReach, da es nicht installiert ist. Kann mir vielleicht jemand helfen?
  12. Sehr geehrte Damen und Herren, wir müssen eine B2B-Shop-Lösung für unseren Kunden anbieten, indem der Kunde / Lieferant mehrere Artikelvarianten im Sinne einer Attributs-Matrix zügig bestellen kann. Leider haben wir trotz eingehender Recherche keinerlei Option oder Modul gefunden, welches uns dies ermöglicht. Bevor wir allerdings xtcommerce aufgeben, wollten wir hier nochmals persönlich nachfragen, ob es dennoch irgendeine Möglichkeit gibt, diese Feature nachzureichen oder zu aktivieren. Alternative: wir entwickeln selbst ein Modul, vorrausgesetzt, dies wäre nach Ihrer Einschätzung recht leicht zu realisieren. Mit freundlichen Grüßen René Clevers Gorji Software Design International GmbH
  13. Hallo Community, ich habe ein Problem das der Bestellvorgang nicht abgeschlossen werden kann. Genau wie bei der Registrierung eines neuen Benutzers kommt hier eine fehlermeldung "Seite kann nicht angezeigt werden" Habe nun Firebug installiert und folgendes festgestellt, der Button "bestellung bestätigen" ruft folgendes auf: <form method="post" action="http://www.der-handel.at/shop/de/checkout" name="process432"> es gibt aber kein verzeichniss /de/checkout unterhalb von shop!! Könnte dies der Fehler sein! Mfg Michael
  14. Hallo, ich weiß nicht ob das Problem hier richtig ist, aber ich bräuchte dringend Hilfe. bis vor kurzem nutzen wir 4.0.13 und da war alles i.o.. Nun haben wir unseren Shop auf die CE Version umgestellt und sind dabei diesen einzurichten. Mein Problem ist, das man Artikel in den Warenkorb legen kann, die persönlich Daten eingeben kann und dann kommt das große nix. Einfach nur eine weiße Seite. Woran kann es liegen? Habe alles wieder so eingerichtet wie es vorher in der anderen Version funktioniert hat. Bin nicht der mit der großen Ahnung, aber man wächst ja mit der Aufgabe. Kleine Hintergrundinfos noch: SSL ist eingerichtet wie beschrieben, ansonsten läuft alles soweit. Vielen Dank vorab für eure Hilfe.
  15. Hallo, wo kann ich denn meine AGB einstellen? Momentan kommt beim Bestellvorgang bei AGB nur ein leeres Feld. Außerdem habe ich das Plugin Janolaw mal kurz installiert und wieder gelöscht, als ich gemerkt habe, dass es kostenpflichtig ist. Jetzt erscheint aber überall bei Impressum + Privatsphäre: "janolaw AGB Hosting-Service Ihre Schnittstelle zum janolaw AGB Hosting-Service ist ... bla bla". Super - wie krieg ich das wieder weg und mein eigenes Impressum wieder aktiviert? Es muss außerdem doch auch ohne dieses kostenpflichtige Plugin möglich sein, eine Checkbox im Bestellvorgang für die Widerrufsbelehrung zu aktivieren. Wie geht das und warum findet man solche wichtigen Infos nirgendswo im Handbuch oder gleich direkt im Adminbereich?! Und dann noch ein Problem: Im Bestellvorgang kann man eine abweichende Lieferanschrift wählen. Wenn man die hinterlegte Adresse im Pulldown-Menü auswählt, springt er aber sofort zurück auf "Bitte wählen" und wenn man dann auf "Weiter" klickt, steht die Versandadresse dort nochmal mit "Bitte wählen". Das ist doch für den Besteller völlig verwirrend. Wie lässt sich das ändern? Wer kann helfen? vielen Dank vorab!
  16. Ich habe folgende Problematik, ich soll den Bestellvorgang zusammenfassen. In dem Shop kann man nur als "Gast" bestellen, da man aufgrund der Produkte keine Stammkundschaft erwarten kann. Der bisherige Bestellvorgang sieht ja so aus: 1. shopping_cart.php 2. checkout_shipping.php (wird aber sofort create_guest_account.php) angezeigt. 3. checkout_shipping.php 4. checkout_payment.php 5. checkout_confirmation.php 6. checkout_success.php Kurze Zwischenfrage: Warum (ich bin in PHP nicht so bewandert, es war ursprünglich nicht geplant, Kernfunktionen des Shops neu zu gestalten) sind die meisten dieser Dateien dreimal vorhanden? Im root, im /includes/classes/ und in /admin/includes/classes/ ? Der neue Bestellvorgang soll sein: 1. shopping_cart.php 2. checkout_allesineinem.php - Mit neuem Textfeld für Lieferwunschtermin - Darunter Versandart - Darunter Zahlungsweise - Darunter Adresse-Formular von Create Guest Account - Darunter Anmerkung - Darunter AGB-iFrame mit Checkbox "Gelesen und Akzeptiert" 3. Checkout_confirmation.php 4. checkout_success.php Für's Umsetzen habe ich einen Bekannten zur Seite, der sehr gut PHP kann, aber der hat noch nie was mit XT:C gemacht, und momentan sehr ausgelastet ist, weswegen ich hier die redaktionelle Vorarbeit leiste. Meine Fragen / Lösungsansätze: - Das neue Textfeld der Bestellung für den Lieferwunschtermin wird ein Klon vom Anmerkungsfeld. - ich erstelle eine Seite namens checkout_allin1.php, ein dazu passendes html Template, und kopiere die Codes zusammen. Ich verlinke den "Kasse" Button aus shopping_cart.php auf meine neue checkout_allin1.php, und dort den weiter-button auf checkout_confirmation.php. Zwei der (Bearbeiten)-Links (nämlich für Zahlungsweise und Versandart) müssen dann auch geändert werden, die linken auf meine neue checkout_allin1.php mit HTML-Ankern zum entsprechenden Bereich. So, soweit mein feuchter Traum. Die Realität wird sein, dass das natürlich superkomplex ist, und erschwerend hinzu kommt, dass die Deadline am Dienstag ist. Und an dem Vorhaben gibt es auch leider nichts mehr zu rütteln. Probleme vermute ich in der Tatsache, dass die checkout_allin1.php sowohl checkout-Daten erfasst, als auch die Personalien von create guest account. Und dass es nur noch einen "Weiter" Button gibt, und nicht drei, wie bisher. Das bedeutet, dieser Button muss alle drei Funktionen aus allen drei (oder vier) Formularen auf einmal ausführen. Hat jemand sowas schon mal gemacht? Oder weiß spontan, wie das zu machen ist? Oder zu einzelnen Fragen eine Antwort?
  17. Hallo zusammen, leider gibt es derzeit im Bestellablauf einige Probleme. Wie bereits gestern geschildert kann ich ohne Bestätigung der AGBs und des Widerrufs den Bestellvorgang fortsetzen. Dahingehend wurde bereits alles überprüft, ohne Erfolg. Wenn ich dann zur nächsten Seite wechlse um meine Bestellung zu bestätigen, wird unten kein Artikel aufgeführt, den ich ja definitiv im Warenkorb liegen und bestellt habe. Zur Veranschaulichung habe ich ein Bild angehängt. Wie immer....für Hilfe wäre ich sehr dankbar. Gruß Micha
  18. Hallo zusammen, im Moment lege ich einen Veyton Shop für einen Kunden an. Dort soll es gar keine Möglichkeit geben ein Passwort für den Login zu vergeben (vom Kunden so gewollt) deswegen habe ich die betreffenden Stellen rausgenommen (direkt in pages). Läuft super - einziges Problem: nach dem eingeben der Adressdaten für eine Bestellung werde ich auf die Seite "Ihre Persönliche Seite" weitergeleitet, die ja auch nur eine Pageaction von der customer.html ist. Der Kunde will aber einen möglichst kurzen Bestellvorgang - von daher soll an dieser Stelle sofort auf "checkout" geleitet werden. Da die customer.php doch etwas verschachtelter ist, hab ich bisher die richtige Stelle zum ändern nicht gefunden. Wäre also Super, wenn ich an dieser Stelle Hilfe dazu bekäme, Beste Grüße
  19. Hallo, ich habe grosse Probleme mit dem Bestellvorgang. Beispiel: Ich wähle einen Artikel aus und schiebe diesen in den Warenkorb. Das funktioniert wunderbar. Wenn ich dann auf Warenkorb klicke und dann auf "zur Kasse" gehen, dann klappt dieses auch, jedoch fangen da die Fehler an. Fehler 1) (Bild 1) Ich sehe oben als Link nur "Startseite" jedoch nicht mehr den Link "Startseite" + "Versandart wählen". Fehler 2) (Bild 2) Wenn ich jetzt auf "Weiter" klicke kommt das gleiche Problem wieder. Ich sehe nur "Startseite" aber nicht "Startseite" + "Versandart wählen" + "Zahlungsweise wählen". Diese beiden Fehler sind deshalb ziemlich lästig, da wenn ein Kunde z.B. jetzt Versandart doch noch ändern möchte muss er komplett zurück auf die Startseite und dann wieder auf Warenkorb usw. !!! Das ist absolut schlecht. Die Fehler gehen aber noch weiter :-( Fehler 3) (Bild 3) Angenommen es hat alles gestimmt (Versandart/Zahlungsweise usw.) dann muss man ja auf "weiter" klicken. Normalerweise werden unten noch einmal die gesamten Artikel aufgelistet inkl. Versandart und Zahlungsweise. Diese werden bei mir aber nicht angezeigt. Ich habe einfach leere Zeilen. Ich habe keine Ahnung wo ich das einstellen kann. Fehler 4) (Bild 4) Angenommen die Fehler 1-3 wären behoben und ich klicke auf "Bestellung bestätigen", dann sollte er eigentlich weiterleiten auf die PayPal-Seite, damit der Kunde bezahlen kann. Statt dessen kommt einfach eine leere Seite. Ich habe alle Einstellungen bei PayPal eingestellt inkl. API-Kennung usw. ! Sandbox ist auch richtig eingestellt. Egal was ich jedoch mache, er leitet nicht weiter auf die PayPal-Seite. Wir verwenden "PayPal, Moneybookers, Nachnahme und Rechnung". Bei allen Zahlvarianten sind die Fehler 1-3. Bei "Nachnahme und Rechnung" funktioniert auch die Bestätigung. Nur bei Moneybookers und PayPal klappt es nicht. Ich bitte dringend um Hilfe, da ich momentan echt nicht mehr weiter weiss wo ich evtl. noch etwas ändern kann. Vielen Dank Alex
  20. Hallo, ich habe die Version 3.0.4 SP2 im Einsatz. Im Artikel können die Kunden per Dropdownmenü die gewünschte Artikelanzahl auswählen. Als Vorgabe habe ich da nur Anzahl 1-6. Wo kann ich den Wert in diesem Dropdownfeld {$ADD_QTY} erhöhen? Irgendwie sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr...
  21. Ich weiß mal wieder keinen Rat Wie kann ich denn genau ein neues Eingabefeld oder ein neues Optionsfeld (um "Ja" oder "Nein") über dem großen Anmerkungsfeld einfügen? Außerem interessiert mich, wie ich einen bereits geschrieben Text im Anmerkungsfeld anzeigen lassen kann.
  22. Hallo, Leider wird bei mir die Umsatzsteuer im Bestellvorgang nicht angezeigt, vor allem in der E-Mail wäre es wichtig. Die Steuersätze sind eingestellt und die Ust-Anzeige für die Kundengruppe aktiviert und die Eisntellungen im E-Mail Manager wurden nicht abgeändert. Hilfe wäre nett, damit Trusted Shops unsere Shop freischaltet, Grüße, Hans-Werner
  23. Hi, ich habe mal nen kleines Problem, denke mal nichts all zu grosses. Bin echt schon voll am verzweifeln. Habe da ein Problem im Bestellvorgang. Also wenn man in den Warenkorb gelangt und dann auf Kasse klickt kommt man ja in die Übersicht der Versandoption. Dort wird in der Zeile bzw. Abschnitt unter Versandart folgender Fehler angeziegt: Warning: Smarty error: unable to read resource: "xtc001/module/checkout_shipping_block.html" in /kunden/263875_50374/webseiten/xtcommerce/includes/classes/Smarty_2.6.14/Smarty.class.php on line 1095 Aufgrund dieses Fehlers kann man die Bestellung nicht forsetzen. Weiss jemand woran das liegt und wie man dieses beheben kann? Mfg Denis
  24. so nach meinem installationsproblem, dass übrigens gelöst worden ist dass ich anstatt xampp und ein win2008 server extra apache php und mysql und einen win 2003 server genommen habe und es gab keine probleme mehr mit ioncube..... aber.... Alles ist soweit so gut, aber nachdem man zur kasse gehen will gibt der browser als erstes in textform folgendes aus : content)==0) { $xtLink->_redirect($xtLink->_link(array('page'=>'cart'))); } $_SESSION['cart']->_checkCustomersStatusRange('shipping'); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'cart')),TEXT_CART); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'shipping', 'conn'=>'SSL')),TEXT_SHIPPING_METHOD); ?> dahinter folgt dann der shop... nach drücken des weiter buttons , zur erklärung ich habe nur eine versandart angegeben,wird der "kopf" mit der sogenannten (?) fehlermeldung immer länger....und zwar : content)==0) { $xtLink->_redirect($xtLink->_link(array('page'=>'cart'))); } $_SESSION['cart']->_checkCustomersStatusRange('payment'); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'cart')),TEXT_CART); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'shipping', 'conn'=>'SSL')),TEXT_SHIPPING_METHOD); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'payment', 'conn'=>'SSL')),TEXT_PAYMENT_METHOD); if (isset($_SESSION['selected_payment_sub'])) unset($_SESSION['selected_payment_sub']); if(empty($_SESSION['selected_shipping'])){ $info->_addInfo(ERROR_NO_SHIPPING_SELECTED); $checkout_data['page_action'] = 'shipping'; } unset($_SESSION['conditions_accepted']); unset($_SESSION['rescission_accepted']); ?> dann kann ich im shop z.b. rechnung auswählen beim nächsten drücken von weiter wir dieser "kopf" noch länger.... content)==0) { $xtLink->_redirect($xtLink->_link(array('page'=>'cart'))); } $_SESSION['cart']->_checkCustomersStatusRange('confirmation'); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'cart')),TEXT_CART); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'shipping', 'conn'=>'SSL')),TEXT_SHIPPING_METHOD); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'payment', 'conn'=>'SSL')),TEXT_PAYMENT_METHOD); $brotkrumen->_addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'confirmation', 'conn'=>'SSL')),TEXT_CONFIRMATION); if(empty($_SESSION['selected_payment'])){ $info->_addInfo(ERROR_NO_PAYMENT_SELECTED); $checkout_data['page_action'] = 'payment'; } // sub payment ? if (strpos($_SESSION['selected_payment'],':')) { $_payments = explode(':',$_SESSION['selected_payment']); $_SESSION['selected_payment'] = $_payments[0]; $_SESSION['selected_payment_sub'] = $_payments[1]; } // if isset payment discount, add to card if($_SESSION['conditions_accepted'] != 'true'){ $info->_addInfo(ERROR_CONDITIONS_ACCEPTED); $checkout_data['page_action'] = 'payment'; } $p_data = $checkout->_getPayment(); $payment_info = $p_data[$_SESSION['selected_payment']]; $s_data = $checkout->_getShipping(); $shipping_info = $s_data[$_SESSION['selected_shipping']]; // Shipping $shipping_class_path = _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_PLUGINS.$shipping_info['shipping_dir'].'/classes/'; $shipping_class_file = 'class.'.$shipping_info['shipping_code'].'.php'; if (file_exists($shipping_class_path . $shipping_class_file)) { require_once($shipping_class_path.$shipping_class_file); $shipping_module_data = new $shipping_info['shipping_code'](); } // Payment $payment_class_path = _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_PLUGINS.$payment_info['payment_dir'].'/classes/'; $payment_class_file = 'class.'.$payment_info['payment_code'].'.php'; if (file_exists($payment_class_path . $payment_class_file)) { require_once($payment_class_path.$payment_class_file); $payment_module_data = new $payment_info['payment_code'](); } ($plugin_code = $xtPlugin->PluginCode('module_checkout.php:checkout_pre_data')) ? eval($plugin_code) : false; if ($payment_module_data->subpayments===true) { // check if subpayment is allowed if (!in_array($_SESSION['selected_payment_sub'],$payment_module_data->allowed_subpayments)) { $info->_addInfo(ERROR_NO_PAYMENT_SELECTED); $checkout_data['page_action'] = 'payment'; } } if (isset($_SESSION['selected_payment_sub'])) $payment_info['payment_name']=constant('TEXT_PAYMENT_'.strtoupper($_SESSION['selected_payment_sub'])); // post form ? $post_form = 0; if (isset($payment_module_data->post_form) && $payment_module_data->post_form==true) $post_form = 1; $data = array('data' => $_SESSION['cart']->show_content, 'payment_info' => $payment_info, 'shipping_info' => $shipping_info, 'post_form' => $post_form, 'sub_total' => $_SESSION['cart']->content_total['formated'], 'sub_data' => $_SESSION['cart']->show_sub_content, 'tax' => $_SESSION['cart']->tax, 'total' => $_SESSION['cart']->total['formated'] ); ($plugin_code = $xtPlugin->PluginCode('module_checkout.php:checkout_data')) ? eval($plugin_code) : false; $checkout_data = array_merge($checkout_data, $data); ?> dann wird nichts angezeigt an der stelle wo man die bestellunmg bestätigten soll auf der nun folgenden seite wird der kopf kleiner und zwar : _addItem($xtLink->_link(array('page'=>'checkout','paction'=>'success')),TEXT_SUCCESS); $success_order_id = (int)$_SESSION['success_order_id']; $success_order = new order($_SESSION['success_order_id'],$_SESSION['customer']->customers_id); $_show = 'true'; ($plugin_code = $xtPlugin->PluginCode('module_checkout.php:success')) ? eval($plugin_code) : false; // Payment $payment_class_path = _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_PLUGINS.$success_order->order_data['payment_code'].'/classes/'; $payment_class_file = 'class.'.$success_order->order_data['payment_code'].'.php'; if (file_exists($payment_class_path . $payment_class_file)) { require_once($payment_class_path.$payment_class_file); $payment_module_data = new $success_order->order_data['payment_code'](); } $checkout_data = array('page_action'=>$page_data,'show_next_button'=>$_show); ?> die bestellung wird auch gebucht und eine email geschickt..... aber es ist natuerlich störend dass dieser "Fehlermeldungsheader" erscheint.... wer kennt das problem oder kann mir helfen ? viele gruesse von eucom
  25. Hallo, brauch mal Euere Hilfe. Wenn ein Kunde eine Bestellung ausführt hat er die Möglichkeit einen Kommentar zur Bestellung zu schreiben. Ich möchte gerne wissen, wo man die Zeichenanzahl für diesen Kommentar einstellt? Des öffteren wurden Kommentare von meinen Kunden schon abgeschnitte und wichtige Informationen gingen verloren. Vielen Dank für die Hilfe!
×
×
  • Create New...