Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'bricht'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 10 results

  1. Hallo zusammen! Ich versuche gerade den Shop von 4.1.00 auf 4.1.10 zu aktualisieren. Dabei bleibt der Bildschirm nach dem Start von xtUpdater weiß. Es passiert auf dem Webserver sowie lokal in der XAMPP-Umgebung. Nach dem Akzeptieren der Lizen / EULA bleibt das Browserfenster weiß. Bin in diesem Moment einfach ratlos... Die Lizenzdatei ist korrekt und wird vom xtUpdater auch erkannt. Könnte jemand helfen? Komme im Moment überhaupt nich weiter... Freundliche Grüße Nick
  2. Hallo, bin neu bei xt:commerce und komme von einem Fehler zum nächsten. Habs jetzt endlich geschafft, dass ich die Voraussetzungen schaffe überhaupt einen Bestellvorgang sauber durchzuführen. Und bei dem letzten Vorgang "bestellung bestätigen" kommt dann der Fehler bei der URL "index.php?page=checkout". Meldung: Paralell dazu bekomme ich von Veyton eine E-Mail, in der folgende NICHT Aussagekräftige information steht: Da ich kein Technikdepp bin, habe ich das Statement genommen und in Mysql direkt laufen lassen. Dann bekomme ich folgende Meldung, wo wir bei der Ursache des problems sind: Wenn man sich dann das Statement ansieht, sieht man das alle Rechnungsadressfelder "null" sind. Habs jetzt paarmal ausprobiert. Hab nur eine Adresse und die gebe ich bei Rechnung UND Lieferadresse ein. Also warum wird es nicht richtig versorgt? Habe ich irgendwo vergessen das Kreuzschen bei "Rechnungsadresse als Lieferadresse verwenden" zu machen? Wenn ja, wo ist das Feld, das ich ankreuzen kann? Bin dankbar für jede Info, damit ich endlich den Shop zum laufen bekomme. danke martin
  3. Hallo, ich bin gerade dabei, das Imageprocessing durchlaufen zu lassen. Allerdings bricht er immer ohne Fehlermedung nach ca. 2200 Bildern ab. Die Seite wird dann einfach Weiß und das war´s. Ist da Problem schon bekannt? MfG. Hansen
  4. Hallo zusammen, nachdem ich die Suche zum Thema ausgiebig und ohne Erfolg genutzt habe, möchte ich euch um Hilfe bitten. Ich habe die Erweiterung "Erweiterten Newsletter Premium" (2.0-3) im xt:Commerce v3.0.4 SP2.1 installiert. Diese scheint soweit auch zu laufen – leider bricht das Modul nach kurzer Zeit ab und gibt folgenden Fehler aus (ohne Empfänger zu benennen): Message was not sent Mailer Error: SMTP Fehler: Die folgenden EMpfänger sind nicht korrekt: Noch ein paar Eckdaten: Hoster ist Hosteurope, WebPack Pro L Es soll an ca. 830 Adressen versendet werden. Nach 5 - 20 Sekunden kommt Fehlermeldung. Auswertung der Logfiles ergab, dass immer nur ca. 180 Adressen angeschrieben wurden. Das Logfile ergab auch, dass der Server ca. 4 Minuten versendet hat - also nachdem die Fehlermeldung im Shop auftauchte. in der .htacces habe ich auch schon die execution_time erhöht: php_value max_execution_time 120 (auch schon mal 0) E-Mail-Versandmethode ist SMTP und funktioniert sonst reibungslos. Hosteurope sagt ich soll Supermailer oder so nehmen, was ich etwas unbefriedigend finde. Hat jemand eine Idee? Kann jemand sagen ob das am Hosteurope-Server liegen kann (jemand ähnliche Probleme?) Kann jemand was mit der Fehlermeldung anfangen? (zumal keine Adressen genannt werden) Über hilfreiche Kommentare würde ich mich riesig freuen :---------------)
  5. Hallo, habe meine csv mit ca. 3000 Artikeln vorbereitet, die ersten paar Artikel werden übernommen, danach steht "fertig" in der firefox-Leiste. Allerdings wurde nur die ersten paar Artikel übernommen, der Rest fehlt. Habe die "Datensätze pro Durchgang" von 1000 auf 100 und dann auf 10 minimiert. Problem besteht weiter. Weiß jemand von den Cracks ob es nun an der wundervollen Software Veyton liegt oder an den Servereinstellungen??? Mittlerweile kann ich Veyton nicht mehr sehen. Danke.
  6. Hallo zusammen, ich richte gerade den Shop (Veyton 4.0.12) ein (domainfactory.de), bislang ohne Probleme. Allerdings ist seit neuem keine Bestellung mehr über das Modul Barzahlung (Banküberweisung) mehr möglich. Im letzten Schritt Bestellung bestätigen kommt nur die Browser Fehlerseite „Seite konnte nicht gefunden werden“. Die Bestellung ist im dann Shop auch nicht hinlegt. Erst wenn ich den Browser aktualisiere ist die Bestellung abgeschlossen. Allerdings werden keine Mails Versand und es ist kein Info Text zu sehen. Entstanden ist das Problem so: Da mir die Textformatierung der Bankdaten bei Bestellbestätigungs-Mail nicht gefallen hat, hab ich HTML Code (eigentlich nur Zeilenumbrüche) in das Email-Text Fenster (Zahlungsweise) eingegeben. Direkt danach war der Fehler. Ich habe zur Problemlösung folgendes bereits versucht. 1. Html Code wieder gelöscht 2. Das Barzahlungs –Plugin gelöscht und neu installiert Genau das Problem wurde hier schon mal besprochen http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/67519-500er-fehler-auf-checkout-seite.html Offenbar wurde es auch gelöst, nur verstehe ich den Lösungsweg nicht (bin Neuling) Ich habe mich auch schon an den Support gewannt, leider seit einer Woche ohne eine Antwort. Danke schon mal für eure Hilfe.
  7. Ich habe versucht bei FunPic eine Testinstallation einzurichten. Diese hängt bei Step 7 der Installation.... Anschließend kann ich den XT-Shop zwar startn erhalte dann aber beim anlegen einer neuen Kategorie diesen Fehler: 1064 - You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'where categories_id = '1'' at line 1 update categories se where categories_id = '1' [XT SQL Error] Die Installation bei 1 und 1 bzw. auf meiner lokalen Festplatte unter Apache hingegen laufen einwandfrei. Woran kann es liegen? FunPic schreibt das SQL und PHP unterstützt werden.
  8. Hallo, mit ERschrecken habe ich soeben festgestellt, daß das Bestellen in meinem Shop www.helifan.de nicht mehr möglich ist. Nach der Bestätigung der AGB geht es zurück zur Anmeldung! Kann das bitte mal jemand testen (vielleich eine Anmerkung in die Bestellung, falls es doch klappt ) Kann das an meinem extrem lahmen Zugang liegen (Satellit, teilweise unter ISDN)? Ich habe ein yaml Template eingespielt, und versucht eine Lagerampel einzufügen, nur Änderungen in produktlistings - das kann es doch auch nicht sein, oder? Danke und Gruß Roland
  9. hallo, versuche gerade veyton_406 zu installieren, leider bricht er nach der eingabe der zugangsdaten die installation ab. Beim Servercheck war alles OK. Woran kann das liegen? Hier die error log datei. error: Uncaught exception 'ADODB_Exception' with message 'mysql error: [1193: Unknown system variable 'NAMES'] in EXECUTE("SET NAMES 'utf8'") ' in /home/www/doc/14706/eventshop.info/shop/xtFramework/library/adodb/adodb-exceptions.inc.php:78 Stack trace: #0 /home/www/doc/14706/eventshop.info/shop/xtFramework/library/adodb/adodb.inc.php(918): adodb_throw('mysql', 'EXECUTE', 1193, 'Unknown system ...', 'SET NAMES 'utf8...', false, Object(ADODB_mysql)) #1 /home/www/doc/14706/eventshop.info/shop/xtFramework/library/adodb/adodb.inc.php(893): ADOConnection->_Execute('SET NAMES 'utf8...', false) #2 /home/www/doc/14706/eventshop.info/shop/xtInstaller/pages/page.database.php(113): ADOConnection->Execute('SET NAMES 'utf8...') #3 /home/www/doc/14706/eventshop.info/shop/xtInstaller/index.php(85): include('/home/www/doc/1...') #4 {main} thrown in /home/www/doc/14706/eventshop.info/shop/xtFramework/library/adodb/adodb-exceptions.inc.php on line 78
  10. Hallo, ich setze seit kurzem den XT Xommerce 3.04 sp2.1 Shop ein. Jetzt wollte ich gerne einen Froogle Export ausführen. Leider ohne Erfolg. Der Export bricht einfach ab. Ohne Fehlermeldung. Ich habe ca. 15.000 Artikel im Shop. Ist vielleicht der Server zu schwach oder die PHP Einstellung falsch? Vorab schonmal vielen Dank!! Gruß Markus
×
  • Create New...