Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'darf'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 18 results

  1. Hallo, ich habe festgestellt, dass ein Bildimport nur dann funktioniert, wenn maximal 60 Zeichen für den Namen des Bildes verwendet werden. Beispiel: aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.jpg (60 Zeichen) wird noch erfolgreich dem Produkt zugeordnet. aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.jpg (61 Zeichen) wird hingegen nichtmehr erfolgreich dem Produkt zugeordnet. Warum ist das so bzw. was kann ich tun um dies zu ändern. Ich brauche Dateinamen die mehr als 60 Zeichen in Anspruch nehmen.
  2. Hallo, über das Plugin "xt_bestseller_products", wird mir leider immer die Geschenkoption (die aber so nicht kaufbar ist, sondern nur im Warenkorb einem Artikel zugewiesen wird) angezeigt. Nun möchte ich eine Abfrage einbauen, die $bestseller_products_data.products_id=='3236' nicht anzeigt. Im HTML-Template hat meine Abfrage nicht gezogen. Also muss die Abfrage wohl in die class.bestseller_products.php eingebaut werden. Aber wie? Kann mir jemand bitte dabei helfen? Hier der code: <?php defined('_VALID_CALL') or die('Direct Access is not allowed.'); class bestseller_products extends products_list { function getbestsellerProductListing ($data) { global $xtPlugin, $xtLink, $db, $current_category_id; ($plugin_code = $xtPlugin->PluginCode('plugin_bestseller_products:getbestsellerProductListing_top')) ? eval($plugin_code) : false; if(isset($plugin_return_value)) return $plugin_return_value; $this->sql_products->setPosition('bestseller_products'); if (!$this->current_category_id) $this->current_category_id = $current_category_id; if ($this->current_category_id != 0) $this->sql_products->setFilter('Categorie_Recursive', $this->current_category_id); if (is_data($_GET['filter_id'])) $this->sql_products->setFilter('Manufacturer', (int)$_GET['filter_id']); $this->sql_products->setSQL_WHERE("and p.products_ordered !='0'"); $this->sql_products->setSQL_SORT("p.products_ordered DESC"); $this->sql_products->setSQL_GROUP ('p.products_id'); ($plugin_code = $xtPlugin->PluginCode('plugin_bestseller_products:getbestsellerProductListing_query')) ? eval($plugin_code) : false; $query = $this->sql_products->getSQL_query(); $_cachesecs = 0; if (XT_BESTSELLER_PRODUCTS_CACHE_HOURS>0) { $_cachesecs = XT_BESTSELLER_PRODUCTS_CACHE_HOURS*60*60; } $pages = new split_page($query, $data['limit'], $xtLink->_getParams(array ('next_page', 'info')),$_cachesecs, 'false'); $this->navigation_count = $pages->split_data['count']; $this->navigation_pages = $pages->split_data['pages']; $count = count($pages->split_data['data']); for ($i = 0; $i < $count;$i++) { $size = 'default'; ($plugin_code = $xtPlugin->PluginCode('plugin_bestseller_products:getbestsellerProductListing_size')) ? eval($plugin_code) : false; $product = & new product($pages->split_data['data'][$i]['products_id'],$size); ($plugin_code = $xtPlugin->PluginCode('plugin_bestseller_products:getbestsellerProductListing_data')) ? eval($plugin_code) : false; $module_content[] = $product->data; } ($plugin_code = $xtPlugin->PluginCode('plugin_bestseller_products:getbestsellerProductListing_bottom')) ? eval($plugin_code) : false; return $module_content; } } ?>
  3. hallo, wie kann ich bestimmt menüpunkte rechts für bestimmte user ausblenden??
  4. Hallo, wir haben auf einer Produktseite 2 Auswahlmöglichkeiten, die wir über den Konfigurator erstellt haben: 1) Produkt, Größe A, Damen 2) Produkt, Größe A, Herren Der Kunde soll nur eines der beiden Felder auswählen (müssen) und im Warenkorb soll anschließend auch nur eins der beiden "Optionen" erscheinen. Hat jemand eine Idee wie man das umsetzen kann? Danke & Grüße
  5. Hallo, habe gleich beim Starten schon ein Problem. Wäre super wenn mir jemand helfen könnte. Habe die entpackte Shopdatei auf den Server übertragen und auch die "license.doc" aus der Mail in den Ordner "lic" auf dem Server gespielt. Nach dem ich jetzt, ganz nach Anleitung, http://www.mein-shop.de/xtInstaller/index.php eingegeben habe kommt "ZUGRIFF NICHT ERLAUBT" und darunter "Die angeforderte Seite darf nicht angezeigt werden." Oben auf der Registrierkarte steht "Error 403 - Forbidden" Was mache ich falsch? Danke wenn mir jemand helfen kann!!!
  6. Im Handbuch steht, dass es von Land zu Land unterschiedlich ist, wie sieht es bei uns in DE aus? kann ich es aktivieren oder nicht? Auszug aus dem Handbuch: IP Adressen speichern Aufzeichnen der IP Adressen des Kunden bei einer Bestellung. !Achtung, dies kann unter Umständen gegen Datenschutzbestimmungen Ihres Landes verstoßen. Viele Grüße und schöne Feiertage Kris
  7. Ich habe gehört das bei den Sonderangeboten die alten Preise nicht durchgestrichen sein dürfen. Wo kann ich das durchgestrichene deaktivieren, das nur noch ganz normal der alte Preis da steht? Habe schon alles durchsucht kann aber nichts finden. Gruss Henry
  8. Hallo zusammen, ich würde gerne den Kunden den Shop erst zeigen nachdem sie sich registriert haben. Ich lasse die Kunden bei der Registrierung eine Kundenruppe auswählen und kann ihnen somit nach der Registrierung genau die Produkte anzeigen, die für diese Kundengruppe bestimmt sind. Die Frage ist nun, wie ich das realisieren kann. Ich habe die Option "Kundengruppencheck" im Admin-Bereich gefunden (unter Konfiguration->Zusatzmodule). Leider zeigt er dann aber immer noch jeglichen anderen Kram an (die Box mit den Kategorien, ). Ich hätte aber gerne nur das Registrierungsformular und die Möglichkeit zum Login falls man schon Kunde ist. Über jegliche Hilfe wäre ich sehr dankbar. Thorsten
  9. Hallo, gibt es eine möglichkeit dass ein Kunde eine bestimmte Umsatz grenzen im Monat nicht überschreiten kann? Und wenn erreicht nicht mehr bestellen kann. Grüße Florian
  10. Hallo, ich brauche unbedingt eine Lösung, dass man als Gast keine Produkte sehen darf. erst nach der Freigabe in eine andere Kundengruppe mit erlaubten Funktionen soll dies möglich sein. Gibt es dafür eine Lösung? Shop: www.mcs-berlin.de/shop Danke
  11. Ich habe im Netz folgendes gefunden: http://www.gambio.de/[url="http://www.gambio.de/"] Dort wird Xt-Commerce als eigenen Software verkauft, darf man so etwas? Gruß und DAnke
  12. Hey, hätte gerne das die Kurzbeschreibung in Categorie_listing max. 20 Zeichen enthält und mit ,... endet Hat jemand da eine Idee? LG
  13. Hallo, ich würde gerne xtCommerce erwerben, möchte aber vorher fragen, ob ich das System dahingehend umprogrammieren darf, dass es automatisiert von mehreren Millionen Artikeln aus provisionierten Shops (wie OTTO, Quelle, Conrad, Amazon etc) die Daten einliest und in den Warenbestand aufnimmt. Quasi eine kleine Preisvergleichs-Seite an der ich mitverdiene. "Nebenbei" gibts dann natürlich noch einige eigene Produkte, die verkauft werden. lg, Mecki
  14. Hallo, ich moechte fuer meine download - Artikel einstellen, dass der käufer nur einen dieser artikel in den Warenkorb legen kann. Damit soll verhindert werden, dass der käufer ausversehn 2 downloadartikel kauft. Ich habe versucht, im product_info template {$ADD_QTY} zu löschen. Dies führt dazu, dass der {$ADD_CART_BUTTON} nicht mehr funktioniert und 0 artikel in den warenkorb legt, also garkeine. Auch wenn ich {$ADD_QTY} löschen würde wäre das problem immer noch vorhanden, weil der Käufer trotzdem noch durch doppeltes klicken des {$ADD_CART_BUTTON} oder durch ändern der anzahl im Wahrenkorb mehrere Downloadartikel kaufen könnte. Danke fuer eure hilfe. Daniel.
  15. Hallo Forum, die Frage klingt vielleicht ungewoehnlich :-), aber wir verkaufen nicht, sondern verleihen. Der Kunde darf daher maximal 1 Artikel beim Auschecken im Warenkorb haben (gesamt!! -nicht pro Produkt oder so...), denn er bekommt den naechsten Artikel erst, wenn er den vorherigen zurueckgeschickt hat. Welchen Codeschnipsel muss ich dafuer wo einfuegen? Vielen Dank! Judith
  16. Guten Tag, K?nnte einer von Euch mir sagen ob dieser Shop so designed ist das auch Kunden / User Daten in die Datenbank hinzuf?gen d?rfen. Der Grund warum ich Frage ist, dass ich gerne eine Art Ausstauschshop gestallten m?chte. Und zwar soll sich jemanden Anmelden k?nnen und z.B. ein Buch anbieten. Ebenso sollte jemand anders dieses Buch dann ausleihen oder sogar diesem das Buch abkaufen k?nnen. Falls dies m?glich ist gibt es daf?r schon ein Modul, dass Kunden Daten hinz?gen k?nnen? W Wenn nein, kennt Ihr vielleicht einen anderen Shop der diese Funktionialit?t bietet?? Mfg Christian
  17. Hallo an die Entwickler. Ich w?rde gerne den Adminbereich modifizieren und hier zum Download anbieten. Geplant ist das dort wo die News von XT kommen. ca 10 Button hinsollen, mit den wichtigsten Befehlen. 1. Kategorien / Produkte 2. Bestellungen 3. Kunden 4. Content-Manager 5. Backup-Sicherung 6. 7. 8. 9. 10. Wer will kann noch 5 Punkte nachtragen. Werde heute und morgen mit dem Programmieren anfangen. Wer W?sche hat bez?glich der Button bitte hier eintragen. Denke das wir das Script dann zum Download anbieten werden. Lieben Gru? Seven-Art.de
  18. Hallo ich habe mal eine Frage, ich habe hier auf der Seite gesehen, das einige die hier als Link (xt:Neue Weblinks) aufgelistet sind keine Copyrights mehr unter ihrem Shop stehen haben, oder nur "powered by.." stehen gelassen haben. Nun meine Frage, ist das nicht so schlimm wenn man das Copyright entfernt? Dann noch eine Frage, die mich interessiert, kann ich das Copyright bei mir entfernen und daf?r Euch unter der Rubrik Partner auflisten bzw. das Ihr dort als Fremdanwendung erw?hnt werdet? Ich habe meine Pr?senz noch nicht fertig und befinden sich zur Zeit noch auf meinen heimischen Entwicklungsserver und w?rde gerne bevor ich die Seite online stelle, wissen, ob das f?r Euch so auch OK w?re? Ich m?chte n?mlich Eure Arbeit nicht herabw?rdigen in dem ich gegen den "GUTEN TON" verstosse ( Copyrightentfernung). Optisch w?re das aber f?r mich von Vorteil, weil viele User dadurch irretiert werden, wenn auf mal ein anderer Copyrighthinwies steht. w?rde mich freuen, wenn das f?r Euch so in Ordnung w?re. MfG Gabba303
×
×
  • Create New...