Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'digitale'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 23 results

  1. Hallo, die neuen Reglungen zur MwSt. von digatlen Produkten gelten seit Januar 2015. Die Shopversion 4.2 setzt das auch um. Allerdings: Wenn man den Wohnort der Kunden nicht schon vor der Auswahl der Produkte abfragt, darf man nur einheitliche Endpreise angeben. Das geht aber nicht, bzw. habe ich keine Einstellung dafür gefunden. Bsp. Ein Download für Deutschland: Netto 10 Euro + 19% = 11.90 Euro Ein Download für Schweden: Netto 10 Euro + 25% = 12.50 Euro Der Schwede muss also 12,50 Euro angezeigt bekommen, aber schon, bevor er die Ware in den Korb packt. Aber das funktioniert geschieht leider erst im Warenkorb, was zu spät ist. Kann man den Shop so einstellen, das der Endpreis fix ist und die MWST variabel berechnet wird, was zu einem variablen Nettopreis führt, mir aber egal wäre. Oder kann man alternativ den Wohnort vor der Auswahl eines Produktes abfragen? Vielen Dank.
  2. Wir haben normale und digitale Artikel in unserem Shop. Als Zahlungsweise bieten wir Nachnahme und Vorkasse an. Jetzt kann es allerdings vorkommen, dass ein Kunde nur ein Download Artikel kauft. In diesem Fall soll allerdings nur als Zahlungsweise Vorkasse zur Auswahl stehen. Wie kann man das lösen, dass bei solchen Artikel kein Nachnahme zur Auswahl zur Verfügung steht?
  3. Hallo, ist es mit der Shopsoftware irgendwie möglich digitale Artikel als Abonnement anzubieten? Folgendes Szenario: Eine Software soll gegen Entgelt ein Jahr lang zum Download angeboten werden. Das betrifft sowohl sämtliche Patches und Updates als auch mögliche zukünftige Anhänge wie Dokumentationen oder ähnliches. Lässt sich sowas irgendwie einrichten? Ggf. durch Plugins? Konnte diesbezüglich leider nichts in den Einstellungen finden. VG und Danke im Voraus.
  4. Frage Digitale Medien - Versandkosten & Lieferstatus Hallo alle zusammen, ich möchte in meinem Shop einige Artikel mit einem Kostenlosen Versand anbieten aus diesem Grund habe ich Ihnen das Häkchen bei "digitale Medien" spendiert. Sobald der Kunde diesen Artikel in dem Warenkorb legt, werden trotzdem die Versandkosten berechnet und er auch auf diese Seite geleitet. Meldet er sich aber erst an meinem Shop an und wählt dann den Artikel werden keine Versandkosten berechnet und er wir auch gleich zu den Zahlungsmöglichkeiten weitergeleitet, kann mir jemand helfen? hier mal der Artikel:http://shop.landmetzgerei-dorer.de/Vorratspacket-400g-Dosen Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar und danke bereits vielmals im voraus.
  5. Hallo, ich bin absolute Neueinsteigerin und vor so viel geballten Informationen etwas orientierungslos geworden. Mir würde auch ein Link zur Beantwortung der Fragestellung erst mal weiterhelfen: würde gerne wissen, obe es eine Möglichkeit gibt, digitale Produkte hierüber zu vertreiben. Ich denke da z.B.an eBooks oder downloadbare Inhalte allgemein. Ist dies der Fall würde mich die Abwicklung brennend interessieren. In Abhängigkeit der Zahlart sollte ein Download am Ende des Bestellprozesses möglich/nicht möglich sein. Beispiel: - Direkte Zahlung (PayPal. und was hier so alles geht usw.) mit anschließendem Downlod - Bei Vorkasse Download erst nach Zahlungseingang im Kundenprofil(manuell freischaltbar über "Admin ") . Es sieht so aus als ob mit diesem Shop so was ginge, bin mir aber nicht sicher und bitte um einen Hinweis oder Link. Die meisten Shops können dies nämlich nicht! Gruss Ria PS. würde mich über einen Hinweis freuen.
  6. Guten Tag, ich würde gerne in meinem Shop einen Bereich zum Verkauf digitaler Artikel anbieten. Allerdings stehe ich vor dem Problem dass diese auch für Gäste kaufbar sind. Diese können die Artikel ja aber zwecks mangelndem Zugang zu einem Kundenkonto nicht abrufen. Um Probleme zu vermeiden möchte ich also verhindern dass Gäste diese Artikel kaufen können. Ansehen und die Beschreibung sollen sie aber lesen können. Hat jemand eine Idee wie ich dieses Problem lösen kann ? Vielen Dank im vorraus.
  7. Wie genau muss ich vorgehen, so dass bei Download für digitalen Artikeln dann anschließend nach Bezahlung der Download im Kundenbereich angeboten wird?
  8. Hallo zusammen! Ich habe hierzu nichts gefunden und mir ist auch nicht ganz klar, wie das funktionierten kann: im Shop sollen digitale Artikel angeboten werden. Nun sind grundsätzlich Bestellungen ohen Registrierung ja möglich. Wie kann ein Kunde einen digitalen Artikel bestellen (und dann auch erhalten), wenn er sich nicht registriert? Grüße, morlock
  9. Hallo, Folgende Herrausforderung: Wir verkaufen Digitale Produkte. Nun möchten wir so wir es gewohnt sind von anderen Shops, wenn jemand mit Paypal bezahlt hat das er die Seriennummer Automatisch in seinen Bestellungen sieht ohne das wir vorher erst im Shop Backend auf Versand klicken müssen. Also im Klartext: Kunde kommt Kunde zahlt kunde kann sofort Seriennummer sehen Derzeit so: Kunde kommt Kunde zahlt Kunde muss warten bis wir auf Versand klicken Kunde kann Seriennummer sehen! Wir wollen uns diesen Kunde muss warten ersparen. Leider finden wir das Menü nicht wo man das Einstellen kann, das alles Automatisch läuft. Bitte sagt mir wo ich das finde. Danke im Vorraus Heinz
  10. HalloHallo wir wollen digitale Artikel zum Download anbieten. Was muß ich machen, damit sich der Bestellstatus nach Zahlung mit Paypal oder Kreditkarte automatisch ändert und der Download freigegeben wird? Welche Bestellstati muß ich den einzelnen Zahlungsarten zuweisen? Kann ich aus dem Kaufprozeß die Frage nach den Versandkosten entfernen, da ich ja nur Downloads anbiete? (es ist kein Versand aktiviert und trotzdem wird danach gefragt). Naja, viellicht kann jemand einfach mal ALLE nötigen Einstelloptionen als kurze Anleitung für die Verkauf digitaler Artikel posten? Das Handbuch gibt dazu nur unzureichend Antworten. Es wäre mir und sicher auch viiiielen anderen Usern eine große Hilfe. Danke und Grüße Texty meine Einstellungen: - bei jedem Artikel in den Eigenschaften digitaler Artikel angehakt - in Mediamanager kostenpflichtige Downloads angelegt und mit allen Optionen versehen - unter Einstellungen/Systemstatus für jeden Bestellstatus die Option Downloads erlaubt aktiviert
  11. Hallo alle zusammen, ich möchte in meinem Shop digitale Medien (in Form von Audiofiles) vertreiben. Sobald ich ein Produkt als "digitale Medium" kennzeichne, bleib in der Produktauflistung und in den Produktdetails der Versand (zzgl. Versand) sowie der Verfügbarkeitsstatus erhalten. Da diese Datein jedoch direkt nach dem Erwerb vom Server geladen werden können, sind diese beiden Punkte überflüssig. Ebenfalls sollte beim Checkout nicht nach weiteren Versandmöglichkeiten gefragt werden, sobald nur diese Medien erworben werden. Kann ich dies im Adminbereich irgendwo deaktivieren bzw. konfigurieren? Zugleich würde ich für diese Produkte auch die Bewertungsfunktion deaktivieren. Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar und danke bereits vielmals im voraus. LG Thunder
  12. Hallo zusammen, bin gerade dabei meinen Shop einzurichten und ich werde nur digitale Artikel verkaufen und hab momentan ein Problem. Ich habe einen neuen Artikel als digitalen Artikel angelegt. Unter Media habe ich einen kostenpflichtigen Download hochgeladen. Nun möchten ich diesen dem digitalen Artikel zuweisen. Lt. Beschreibung müsste sich ein Popup öffnen mit Media. Es öffnet sich wohl das Popup aber nur mit "Attribut". Wie funktioniert das? Danke für die Hilfe.
  13. Hallo Forum, in der 4er Version ist es quasi Standard - in der 3er Version leider nicht. Bei einem Verkauf von digitalen Waren via Download zählen nicht nur gepackte Dateien & Co, sondern in der Regel auch Seriennummern bzw. legal zu erwerbende Keys. (Onlinespiele). Meine Frage ist daher, ob es hierzu schon Module o.ä. gibt, die dies realisieren?! SIcherlich kann man 100 Produkte mit unterschiedlichen Keys einpflegen und als jpg zum Produkt ran hängen. Ist aber der Nachteil, wenn dieses Produkt verkauft wurde dass man den Artikel wieder manuel einstellen und ein anderes Bild hinzufügen muß. Wie in Veyton wäre es schön, wenn man eine Handvoll Nummern einpflegen und "abverkaufen" kann. Das einzige Modul, was programmiert wurde, kostet schlappe 570 EUR. Hat das schon einer realisiert oder gar den Gutschein verkauft umgestaltet ?!
  14. Ich setze Veyton 4 ein und habe digitale kostenpflichtige Artikel angelegt. Soweit alles schön. Bezahlen, Download geht alles. Wenn man mal im Browser unter den Aktivitäten nachschaut, sieht man den direkten Pfad zur Artikeldatei. Wenn ich also den Pfad eines kostenplchtigen Artikels - sprich die downloadfähige Datei direkt in den Browser tippe. Kann man den Artikel ohne zu bezahlen downloaden! Ist das Verzeichnis wirklich so ungeschützt? Oder muss man da, die Rechte ändern? Im Handbuch ( Haha, ist keins - nennt sich nur so) steht dazu nix. Weiss da jemand Bescheid? Gibt es da ein redirect was man einschalten kann oder ähnlich? Der einfältige Trick mit der 1 Byte html ist ja wohl ne Aufgabe die im Kindergarten gelöst wird. Gruss
  15. Hallo, ich kriege keinerlei Donwload-Button angezeigt, kann mich aber errinnern, in der Live-Demo das am Ende der Artikelansicht gesehen zu haben. Digitaler Artikel ist angehakt, url ist angelegt, im Admin zusätzlich Auswahl über den Media-Manager angehakt, Datei steht unter media/files_public. Was mach ich da falsch ? P.S.: extra nochmal im Demo-Account getested, da gehts wie eine eins. Mir ist nur aufgefallen, dass beim Anlegen eines Dateianhangs als "free" die Datei nicht unter "files_public" sondern unter "files" gespeichert wird. Das ist doch falsch ! Habs jetzt gefunden: hochgeladene Dateien werden immer und ../media/files gespeichert , egal ob frei oder kostenpflichtig. Funktioniert zwar nicht so wies soll, kann aber damit leben ..
  16. Hallo Kollegen, wer kann mir sagen, an welcher Stelle die digitalen Artikel zum Download freigeschaltet werden ? lt. xtc-Homepage geht das nur mit paypal etc. pp. Die stehen mir aber ( noch ) nicht zur Verfügung. Ich muss es aber mit anderen Zahlungsarten testen bzw. überhaupt testen, wenn ich mal Seriennummern erfassen könnte ...( 4.0.12 ) Ich denke, dass nur in den Tabellen im Order-Bereich was zu verändern ist, um meine Testbestellungen zum Download freizuschalten, notfalls händisch. Kann mir da wer helfen ? Ergänzung: Wenn ich händisch in die xt_order_media die Daten eintrage, bekommen ich im Kunden-Konto den Download schon mal angezeigt - aber mehr ist nicht ... Schönen Abend noch oldbear
  17. hi, habe Gemeines mit dem Gutschein-Modul vor. Mein Ansatz ist, Gutscheine als digitale Artikel mit Seriennummern zu verknüpfen: Erzeugte Gutschein-Codes werden als Seriennummern hinterlegt und Gutscheine können so als Downloads abgerufen werden ( Geschenk-Gutscheine ). Problem: Seriennr und digitaler Artikel sind angehakt. Seriennr-Plugin ist aktiviert. Zusätzlicher TAB "Serials" erscheint nicht im Admin beim Artikel. Trotz "Downloads erlauben" im Bestell-Status kommt kein Download-Hinweis etc. pp. Weiss wer was dazu ? Grüsse oldbear
  18. Hallo und erfolgreiches neues Jahr 2009 ins Bord. Eine Frage hat sich über die Feiertage aufgetan. Das Szenario dazu: Kunde kauft digitales Produkt. Dieses Produkt erscheint im User-Bereich nach Login. Bisher alles wie gehabt. Bei anklicken des Download-Links öffnet sich dann das Browser-Fenster "Datei herunterladen" oder "Datei speichern". Auch wie gehabt, ABER... genau das soll nicht passieren. Sondern... eine Weiterleitung auf eine von mir vorher je Produkt definierte Seite, die nur nach Kauf zugänglich sein soll. Ist so etwas integriert und ich habs nicht gefunden? Kann man auf "einfachen" Weg so etwas umstellen? Bin für jede Meinung und Idee dankbar. Also immer raus damit. Danke, Dank, Danke! Grüße
  19. Hallo, Wie ist es möglich, digitale Downloadprodukte in xt:commerce v1 zu nutzen? Vielen Dank, Rufus
  20. hallo! ich habe das problem, dass meine digitalen produkte sofort nach bestellung zur verf?gung stehen. (egal, welche zahlungsweise man w?hlt). wie kann ich einstellen, die produkte per hand freizuschalten? vielen dank.
  21. sorry das ich mich an euch wenden muss. ich habe schon das ganze formum durch und es hat mich auch bis zu einem gewissen punkt weiter gebracht. ich habe download artikel, habe sie wie schon im forum beschrieben mit den ganzen zuweisungen gemacht. es wird auch angezeigt das der artikel zum downloaden ist. nur wenn ich diesen freigebe, m?sste der kunde eine email nachricht bekommen - mit einem download-link. hab auch gelesen das der download link im kundenkonto vorhanden sein m?sste, nur das ist bei mir auch nicht der fall. und das ist auch schon meine frage: wie und was muss ich machen, das es funktioniert. f?r eure hilfe danke ich schon im voraus lg
  22. Hallo, gibt es mit xt-commerce auch die M?glichkeit digitale Waren (Software, Scripte etc.) in einem Downloadbereich des Shops anzubieten? Der Kunde soll f?r den Downloadbereich manuell durch den Admin nach Zahlungseingang freigeschaltet werden. Gibt es daf?r eventuell ein Zusatzmodul? Viele Gr??e SoulReaver
  23. Hallo, warum wird Admin->Konfiguration-> "Download" f?r den Download Controller mit configuration_group_id 13 nicht angezeigt? Ist das noch nicht vollst?ndig Implementiert oder kann man das irgendwo einschalten um dann Artikel per Download-Link an Kunden zu verkaufen? Gru? Martin
×
×
  • Create New...