Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'eigentlich'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 10 results

  1. Hallo, kann mir irgendjemand sagen wofür eigentlich die Permission Id ist? Die wird meiner Meinung nach komplett wahllos vom Shop vergeben. Wir haben zur Zeit das Problem, das einige Artikel im Breadcrumb (und auch nur dort) nicht mit der Hauptkategorie, sondern mit dem Pfad der Nebenkategorie angezeigt werden. MfG. Hansen
  2. Hallo, wir haben gerade mal geschaut aber leider standardmäßig nichts gefunden und auch kein Plugin für eine doch elemetare Funktion: Kennzeichnung der Artikellistingbilder mit kleinen Bildern / Icons wie "Neu", "Sale", "Angebot" etc. Also sprich das man z.B. auf Artikelebene im Backend diese Optionen anlegen kann, ein kleines Bildchen dazu speichern kann das dann bei setzten des Häckchens über das Produktbild im Vorschaulisting z.B. rechts unten oder rechts oben angezeigt wird. Master/Slave und sollte natürlich berücksichtigt sein (also gleiche Anzeige wahlweise bei allen Slaves). Kenn das von anderen Shopsystemen uns ist hald schon super da man neue Produkte noch besser kenntlich machen kann oder auch z.B. Produkteigenschaften wie "Bio" oder "Fair Trade" schon im Listingbild abbilden kann. Gibts da denn noch nichts? Von Haus kann das Veyton nicht oder? Herzlichen Dank, Amelie
  3. Hallo, ich hab mal ne blöde Frage: Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, wenn man z.b Software als Download-Produkt anbieten will, dass man entsprechend die Lizenzschlüssel(Seriennumern) zum aktivieren der Software verwaltet? Also, das der Kunde automatisch die Aktivierungsdaten per eMail zugesendet bekommt? Man kann ja z.b. 10 mal Software x mit 10 verschiedenen Seriennummern im Shop anbieten...??? Dann sollte auch jeder Kunde eine seperate Seriennummer/Lizenzschlüssel bekommen. Stichwort ESD Software. Danke im Voraus Gruß Dirk
  4. Guten Tag, Ich habe ein Problem beim Export von Bestellungen Ich möchte ich die Bestellungen zur weiteren Verarbeitung Monat für Monat exportieren. Nun gibt es Probleme die Daten in Spalten bzw. mit Trennzeichen zu exportieren. Diese Daten sollen exportiert werden: Header: Bestellnummer~Firma~Name~Nachname~Straße~PLZ~Stadt ~Land~Gekaufte Menge~ArtikelNr.~ArtikelName~Einzelpreis~Gesamtpre is~Kauf Datum~Datum der letzten Änderung (bestell status) und so sieht der body aus: {$data.order_data.orders_id}~{$order_data.delivery _company}~{$data.order_data.billing_firstname}~{$d ata.order_data.billing_lastname}~{$data.order_data .billing_street_address}~{$data.order_data.billing _postcode}~{$data.order_data.billing_city}~{$order _data.billing_country}~{$products_ordered}~{$data. products_id}~{$data.products_name}~{$array.product s_price.plain}~{$data.products_price.plain}~{$data .order_data.date_purchased}~{$last_modified} Mein Problem ist das diese Variablen nicht angezeigt werden: Land~Gekaufte Menge~ArtikelNr.~ArtikelName~Einzelpreis~Gesamtpre is~Kauf Datum~Datum der letzten Änderung Meines Wissens über Veyton habe ich alles richtig gemacht. Wo liegt der Fehler bei Veyton? Wie müssen die Einstellungen richtig konfiguriert sein, damit der Export klappt? Grüße aus Berlin
  5. Hallo, ich kann mit html und css an sich einigermaßen umgehen. Wenn die Files für das Aussehen getrennt von denen wären, die den Inhalt bzw. Funktionen ausmachen, dann müßte ein Ändern nur des Aussehens von dem Shop ja einfach sein (weil man ja eigentlich nichts kaputt machen kann). Gehe ich richtig in der Annahme, dass dies hier nicht so ist (also wie bei einigen CMS php und html+css im Durcheinander)? Ist mir Leider so vom lesen hier noch nicht klar geworden, wäre ja schön ich irre mich? Gruss Ria
  6. Hallo XTC er ich hab für nen Freund nen Shop aufgesetzt, doch sein Anwalt sagt, das es auf der 'checkout_payment.html' einen Link geben müsse, mit dem man die AGB auch ausdrucken kann. Wie realisiert man sowas ich bin doch eher nur ein Gestalter der sich ein wenig hineinfand in CMS - Systeme und eben nun auch in XTC? Ich fand hier im Forum nur einen Post zum erstellen eines Ausdrucken Links auf der 'popup_content.php' das ist mir auch gelungen, aber das ist es nicht was der Anwalt fordert. :confused:
  7. Hallo, und gleich die nächste Frage hinterher... Mein Shop ist soweit startklar, nur möchte ich den shop einpsrachig in Englisch betreiben. Bedingt durch easysales weren die übertragenen produkte nur angezeigt im shop, wenn man auf deutsche sprache klickt. was ich schon komisch finde. aber gut. Wenn ich letzendlich so vorgehe, dass ich das Symbol aus dem Shop entferne und deutsch auf standart setze, dann ist das halbwegs o.k. aber wenn ich mich zum beispiel auslogge dann springt der immer wieder in die Englische Sprache. Bzw. ist die gefahr gross , dass jemand auf den shop geht und nix sieht, weil er eine andere einstellung hat. Wie kann ich es erreichen, dass IMMER und nur Deutsch eingestellt ist. Dann würde ich einfach dort meine Englischen texte reinsetzen und gut. Ich möchte nur vermeiden das aus irgendeinem grunde xt commerce auf eine andere sprache springt... Hat jemand eine idee für mich ?? lieben dank
  8. Hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen. Zugegeben, meine Frage klingt zunächst banal. Aber ich bekomme es einfach nicht hin. Ich möchte Artikel aus meinem Shop nach DE und EU mit unterschiedlichen Versandkosten versenden. DE = 5,95 / EU = 9.95, DE ab 90,- = versandkostenfrei / EU ab 100,- = versandkostenfrei. Egal wie viele Artikel und unabhängig vom Gewicht. Mehr ist es eigentlich nicht. Ich habe schon mit den tabellarischen und den Zonenversandkosten experimentiert. Aber jetzt nach 3 Nächten des Ausprobierens, stelle ich einfach mal mein Problem dar. Bitte nicht meckern, weil es so einfach klingt. Habe bisher im Forum auch keine Lösung gefunden. Vielen Dank im voraus.
  9. Seit dem neuen Design finde ich den Link zur Bostbox (PMs) nicht mehr, zumindest nicht wenn ich hier in den Support-Foren bin. habe ich Tiomaten auf den Augen?
  10. Folgendes Problem habe ich.. ich bekomme bei der Installation, bzw. beim aufruf der installation ?ber den browser folgende Fehlermeldungen reingehauen!! Von der Installation selber bekomme ich leider nichts zu sehen. Notice: Undefined index: DOCUMENT_ROOT in D:\XTCommerce_v2.0_RC1.2\xtcommerce\xtc_installer\includes\application.php on line 19 Warning: main(/xt/includes/classes/boxes.php): failed to open stream: No such file or directory in D:\XTCommerce_v2.0_RC1.2\xtcommerce\xtc_installer\includes\application.php on line 36 Fatal error: main(): Failed opening required '/xt/includes/classes/boxes.php' (include_path='.;c:\php4\pear') in D:\XTCommerce_v2.0_RC1.2\xtcommerce\xtc_installer\includes\application.php on line 36 Bin zwar kein Absoluter PHP Neuling, aber das Problem setzt mir zu.. Ich muss vielleicht noch dazu sagen.. das Problem taucht auf bei nem lokalem lauf auf WinXP mit IIS 5.0. Kanns am IIS liegen??? Gehts nur mit Apache? Noch ne schnelle frage... kann XTC auch ohne SSL?? W?r super wenn wer helfen k?nnte.. GrEeTz ZaPP
×
×
  • Create New...