Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'eingabe'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 34 results

  1. Es wär von Vorteil wenn man bei manueller Bearbeitung der Artikel die Werte (IDs) direkt eingeben könnte, anstatt sie mühsam über Pulldown rauszusuchen und einzeln anzuklicken. Das gilt dann auch für die Kategorien. Zusäztlich ein Feld wo man die Kategorien wie bei ein CSV Datei nacheinander eingeben kann. Wie z.B. #100#101#usw.
  2. Hallo zusammen, wie kann man es verhindern das er nach allen Artikeln sucht? Sprich wenn man das Suchfeld leer lässt und "Enter" drückt. Vielen Dank
  3. Hallo, wir haben sehr viele Artikel in unserem Shop die sich in der Artikelbezeichnung kaum oder garnicht unterscheiden. Bei der Dropdown-Auswahl des Artikels bei neuerstellen eines Sonderangebots bekomme ich nur Die Artikelbezeichnung und Preis angezeigt. Weiss jemand was ich im Code ?ndern muss, dass ich anstatt der Artikelbezeichnung die Artikelnummer im Dropdownmen? zur Auswahl habe?!? Danke Andy
  4. Mir bekannt dass alle Preise im Admin Netto excl. Steuer angegeben werden m?ssen. Das ist allerdings ein Problem wenn man nur die Preise inclusive Steuer kennt. Dann muss man den Preis als Preis/1.16 eingeben. Dabei kann es dann aber zu Rundungsfehler kommen. Beispiel: Der vom Kunde gegebener Preis INCLUSIVE Steuer : 7.50 EUR Preis der im Admin eingegeben werden muss: 7.50/1.16 = 6.465517... EUR Resultierender Preis w?re: 6.46 ODER 6.47 (kommt darauf an wie man runden will) Dazu die Steuer: 6.46*1.16 = 7.4936 = 7.49 EUR ODER 6.47*1.16 = 7.5052 = 7.51 EUR Es ist also in diesem Beispiel NICHT m?glich den Preis so einzugeben, dass er dem vorgeschriebenen Preis entspricht. Wie kann ich dieses Problem am besten l?sen? Weiss jemand Rat? Gruss Nicolas
  5. Hallo, Veyton ist neu installiert und ich teste die erste Bestellung. Die Rechnungsadresse steht links, rechts daneben steht dann: Wählen Sie eine andere Rechnungsadresse aus Ihrem Adressbuch [bitte auswählen] In der Liste steht dann die eben eingegebene Rechnungsadresse, darunter der Satz "oder legen Sie eine weitere an.:" ??? Danach kommt aber nichts mehr? Darunter gehts gleich weiter mit der Zahlungsweise. Was müsste denn hier erscheinen? Und wieso ist das bei mir nicht der Fall?
  6. Hallo! Ich suche schnellstmöglich jemand der mit unseren XT Shop betreut. Zunächst wäre die EIngabe der wichtigsten Artikel wichtig. Näheres per PN. Es gibt natürlich auch hin und wieder Problemchen oder ich habe irgendwelche Änderungswünsche. Bisher hat sich ein Freund nebenher darum gekümmert, allerdings hat er jetzt einen neuen Job und kann das aus Zeitgründen nicht mehr machen. Ich selber habe keine Zeit und auch nicht das erforderliche Wissen um mich darum zu kümmern, deshalb suche ich jemanden mit der nötigen Erfahrung der sich dauerhaft um den Shop kümmert. Natürlich gegen Bezahlung, aber in einer Größenordnung die realistisch ist. Wenn Interesse, einfach hier im Forum melden oder PN senden, und Tel. Nr. nicht vergessen, ich rufe dann an. Würde mich freuen wenn sich jemand findet der das übernehmen möchte.
  7. Im Alten XT konnte ich manuell einem Kunden eine neue Bestellung anlegen...z.B. wenn er per FAx oder email bestellt hat?! Durch eine kleine Anpassung haben wir übrigens auch einen fortlaufenden Nummernkreis in die "falsch beschriftete Rechnungsfunktion" integriert, so dass ich direkt meine Rechnungen aus XT heraus drucken konnte....WAWI war für mich nicht nötig! WArum kann ich jetzt keine manuellen Bestellungen mehr in Veyton anlegen? Was mache ich mit FAx, email Bestellungen? Welchen Sinn macht Veyton ohne WAWI? Meiner Einschätzung nach keinen? Und nein ich kann die Bestellungen nicht manuell in Word anlegen, dafür sind es zuviele...trotzdem konnte ich mit dem alten XT meine Bestellungen um ein vielfaches schneller bearbeiten als mit einer WAWI, weil ich nur diesen einen button drücken musste, 2x Rechung als pdf ausdrucken, Paket packen fertig!
  8. Hi, Ich benutze xtCommerce in der Version 3.0.4 SP2.1 und habe das Problem, dass ich wenn ich als Bestellmenge eine Dezimalzahl eingebe (egal ob mit Punkt oder Komma) aus der Dezimalzahl nach dem Absenden des Formulars eine ganze Zahl wird. So wird z.B. aus 1,5 gleich 15. Ich habe gestern den ganzen Tag nach lösungen gesucht, habe dieses Forum abgesucht und alle möglichen Kombinationen bei google eingegeben. Ich hoffe mir kann jemand helfen. Was muss geändert werden? Gibt es vielleicht schon ein Modul oder eine Erweiterung dafür? Ich probiere jetzt die entsprechenden Int-Felder in der MySQL Datenbank auf Decimal zu stellen. Wahrscheinlich ohne Erfolg. Also dann, wenn jemand was weiss ... bitte hier posten. Danke
  9. Hallo, wenn ich im Adminbereich bei einem Artikel einen Staffelpreis zuordne und auf einfügen clicke, dann kommt die Frage "speichern"? und wenn mit ja bestätigt, wird der artikel geschlossen. Also nochmal öffnen und den nächsten Staffelpreis eingeben, etc.... Da die meisten Artikel von uns je ca. 20 - 30 Staffeln haben können ist das extrem nervig... gibts da ne Option? Danke und Grüße Tom
  10. Ich habe seit kurzem folgendes Problem: Früher gab es bei den Produkten und dem Content-Manager eine Eingabefeld ,das so ähnlich aufgebaut war wie Word. Nun kann ich aber alles nur noch als html-Code eingeben. Es gibt keine Möglichkeit z.B. die Schriftgröße einfach zu ändern. Liegt das an irgend einer Einstellung? Und noch eine Frage: Ich bin Kleinunternehmer und darf die MwSt nicht ausweisen. Im Bestellvorgang wird das Produkt jedoch mit dem Nettowert + x,xx€ MwSt angeziegt. In der Bestellbestätigung steht dann wieder der Bruttowert. Gibt es eine Möglichkeit im Bestellvorgang nur inkl. MWSt anzugeben? Danke!
  11. Hallo, ich plane f?r einen Freund einen Weinshop zu erstellen. XT Commerce scheint recht gut geeignet, allerdings habe ich noch eine Frage: Ist es m?glich automatisch einen Vergleichspreis zu generieren? Problem: Nach geltendem Recht muss man zu dem normalen Preis z.B. Rotwein 0,75L 88,00EUR auch den Preis f?r einen Liter angeben. Ist so etwas m?glich? ciao & danke f?r die Hilfe David
  12. Hallo, ich habe jetzt schon einige Diskussionen gesucht und dabe auch mein Thema gefunden. Allerdings klappt bei mir nicht die automatische Zuweisung zur Kundengruppe Händler, wenn ein Kunde bei der Neuregistrierung eine richtige und geprüfte UStID eingibt. Er ist immer noch Neukunde und in der Tabelle bei den Kunden vom Adminbereich steht groß rot: UStID geprüft OK. Habe Version 3.04 Muss man das igendwo eisntellen, daß nach der Prüfung der Kunde direkt automatisch die richtige Kundengruppe bekommt? Grüße und danke für die Hilfe Konjamin
  13. hi, mir ist aufgefallen, dass wenn ich bei der mengenangabe eine kommazahl (dumme user tun sowas :-) ) eingebe ich eine große menge der produkte in den warenkorb lege. hat jemand ne ahnung wie ich solche angaben am besten unterbinden kann (dropdown kommt nicht in frage) gruß und danke alex
  14. Hi, ich bin noch ein Neuling was xt:c angeht. Ich würde gerne wissen, ob es möglich ist Bestellungen über den Webshop für z.B. eine Telefonbestellung einzugeben? Also gibt demnach nicht der Kunde seine eigene Bestellung ein, sondern z.B. eine CallcenterDame. Danke crus
  15. Wir möchten Etiketten über unseren Shop verkaufen und wie es in der Branche üblich ist, werden die Mengen in Tsd. angegeben und somit beziehen sich auch die Staffelpreise auf die Einheit Tsd. Daraus resultiert, dass man auch 3.5 Einheiten bestellen können muss. Gibt es ein Modul oder ein Workaround für diese Art der Artikelmengenauszeichnung? Oder hat jemand Erfahrung damit und möchte mir helfen Dank und Gruß der Haeger
  16. Sorry, falsches Forum, siehe s-shopbereich. Kann diesen Beitrag aber nicht löschen!?
  17. Hallo Leute, wir sind mit unserem Shop vor kurzem zu Hosteurope umgezogen. Nach Anleitung wurde der SSL Proxy eingerichtet. Bisher haben wir auch keinen Fehler feststellen können. Heute wollten wir den Artikeln Atrribute zuordnen nur leider klappt das nicht. Bei der Zuordnung der Attribute passiert folgendes die Adresszeile des Browser zeigt anfangs noch https://ssl.webpack.de/unseredomain/admin/new_attributes.php sobald wir auf aber auf Speichern klicken kommt die Seite kann nicht angezeigt werden. Die Adresse ist auf https://ssl.webpack.de/admin/new_attributes.php zurückgesprungen. Die Änderungen bzgl. des SSL Proxy wurden in der admin/includes/configure.php und den anderen Dateien wie Anleitung durchgeführt. Wo könnte unser Fehler liegen? Vielen Dank. Gruß.
  18. Hallo XTCler Warum bitte kann bei der Anzahl der Artikel ein alphanumerische Eingabe gemacht werden? Warum ergibt die Eingabe eines Buchstabens 100 Stück, allerdings habe ich schon Shops gesehen, wo die Eingabe eines Buchstabens 1000 Stück ergab. Warum ist dies so? Wie kann ich dies unterbinden? Wie kann ich dies nutzen? Mein Ziel wäre bei Eingabe eines bestimmten Buchstabens (z.B. A) oder (zur Not) bei Eingabe eines beliebigen Buchstabens auf der Bestellung statt einer zu berechnenden Anzahl ein Posten "Bitte weitere Informationen zusenden" oder ähnliches auftaucht. Hintergrund (ausser dem Abfangen der Buchstaben als 100 Stück): Kunden sollen alternativ auch zu einer beliebigen Anzahl von Artikel eine Sammelanfrage stellen können.
  19. hallo erstmal mein shop steht kurz vor dem start, bin im moment dabei die preise einzutragen. dazu noch, arbeite mit dem shop erst 4 wochen und verstehe noch lange nicht alles. mein vorgänger hat die brocken hingeworfen es wurde wohl einiges falsch gemacht und der terminplan lässt es auf keinen fall zu ales neu aufzusetzen. da ich nun dieses forum gefunden habe hoffe ich euf ein paar tips und einwenig hilfe von euch. vielen dank schonmal im vorraus. nun vorab: ich habe die version 3.0.4 werde ein update machen allerdings erst wen alles steht da im moment dafür keine zeit ist. Problem Preiseingabe: gestern abend hat mein mitarbeiter mit der eingabe der preise begonnen. es lief alles wunderbar die ersten 50 artickel sind perfekt drin. da der shop jedoch sehr langsam lief habe ich im admin bereich unter konfiguration, an den beiden bereichen -Cache Optionen (von false auf true gestellt) und -Gzip Kompression( von 5 auf den wert 9 gestellt) etwas gebastelt. mit diesen einstellungen ist der shop nun sehr schnell beim seitenaufbau. kurz darauf beschwert sich der mitarbeiter, dass die preise und atribute nicht mehr übernommen werden. dies bedeutet, er trägt diese ein, speichert ab. die werte werden dort auch abgespeichert, jedoch nicht sichtbar im shop für den einkäufer. die artickel haben keinen preis und keine atribute. was kan passiert sein? das lustige noch. heute morgen werden die eingaben von gestern angezeitg. es dauert also ?stunden? bis der shop aktualisiert? heute morgen habe ich -Gzip Kompression ausgestellt und -Cache Optionen auf 5 zurückgestellt. der shop ist jedoch nicht langsamer geworden. die eingabe der artickel funktioniert jedoch immer noch nicht richtig... weiss jemand wie ich da was machen kan? Problem Neue Artickel unter Kategorieansicht: ich würde dies gern deaktivieren. will nicht dass die neuen artickel dort angezeigt werden, den die bewerbe ich schon auf der startseite. kan mir jemand sagen wo genau dies zu machen ist? ich danke im vorraus für euere hilfe. mfg Atomic
  20. Hallo Freunde des XTC, Ich möchte gerne Sonder angebote einstellen. Doch dies kann ich nicht den wen ich auf Sonderangebote Klicke kommt nur folgende; Sonderangebote 1064 - You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near '-20, 20' at line 1 select p.products_id, pd.products_name, p.products_price, s.specials_id, s.specials_new_products_price, s.specials_date_added, s.specials_last_modified, s.expires_date, s.date_status_change, s.status from products p, specials s, products_description pd where p.products_id = pd.products_id and pd.language_id = '2' and p.products_id = s.products_id order by pd.products_name limit -20, 20 [XT SQL Error] Kann mir jemande sagen was ich machen soll oder kann?
  21. Hallo! Ich bin am Überlegen ob XT Commerce für meine Zwecke in Frage kommt. Bin bisher recht beeindruckt. Nur habe ich eine Frage: Man kann sich zwar Sprachmodule dazukaufen und dann zwischen den Sprachen switchen, aber dann ist es im DemoShop so, dass alle Links und Buttons in die jeweilige übersetzt werden. Das ist ja so auch korrekt. Dennoch ist mir aufgefallen, dass der Text der Demo Produktbeschreibungen weiterhin deutsch bleibt, auch wenn man auf englisch geklickt hat. Die eigentliche Frage ist also: Kann man bei XT Commerce nach Erwerb von X Sprachen auch X verschiedene Produktbeschreibungen eingeben die dann abhängig von der Sprachauswahl des Benutzers angezeigt werden? Ich hoffe ich habe mich nicht zu umständlich ausgedrückt... Viele Grüße, Wassim
  22. Hallo, ich habe immer wieder Probleme mit den Rundungen der Preise. Ich verwende folgende Einstellungen: Brutto Admin = false Dezimalstellen 2 Den Nachnahme Preis habe ich mit 3.45 eingegeben Wenn ich nun eine Bestellung eingebe, macht er folgendes: Zwischensumme: 10.99 EUR Nachnahmegeb?hr: 4.00 EUR Deutsche Post (Versand nach DE: (1 x 0 kg)): 3.00 EUR inkl. UST 16%: 2.48 EUR Summe: 18.00 EUR Das Problem scheint die Nachnahmegeb?r zu sein. Wenn ich diese auf 3.44 setze, rechnet er mit Brutto 3.99 f?r die Nachnahme. Jemand einen Tipp, wie man das hinkriegt? Habe schon viel gelesen, wenn ich das richtig verstanden habe, rechnet der shop immer mit den netto Preisen, auch wenn man Brutto Admin = true setzt, oder verstehe ich das falsch? Wie sollte man den am besten vorgehen Brutto Admin = true oder Brutto Admin = false auch in anbetracht das die Steuer ja demn?chst ge?ndert wird? MFG Heinz
  23. Moin. Habe seit ein paar Wochen folgendes Problemmit meinem Shop; Ich setzte Artikel eine - gebe auch den korrekten Preis ein - Standardsteuerklasse (steht auf 16%) und trotzdem wird ein fallscher Preis angezeigt. Beispiel Artikelpreis: 12.40? also 10.416? + 16% aber XTC macht daraus: 12.08? Wieso? Wie kann ich das ?ndern? hoffe auf Hilfe, MfG
  24. Dateneingabe wurde als nicht zul?ssig eingestuft. - Hilfe 61 Produktname fehlt - Hilfe Product Name: Product Url: http://12webmaster.de/product_info.php?products_id=204 Price: ----------------------------------------------- das bekomme ich von froogle angezeigt. ich habe die sponsorversion und das script f?r froogle downgeloadet... kennt das problem jemand? viele gr??e matthias
  25. Hey Leute Ich hab folgendes Problem und bis jetzt nur ein Thread dazu gefunden der leider nicht beantortet wurde. 1. zu Anfang hab ich einen Fehler in der Struktur der Hauptseite als fehler gehat /session konnte im Tmp nicht gespeichert werde. Abhilfe: Unter Session den Tmp Pafd ge?ndert und volle Rechte (777) eingestellt. Die Hauptseite baut sich nun ohne Fehler meldung auf. 2. Einloggen mit Email und Passwort hatte mal funktioniert ( nun nicht mehr) dabei ich dann Folgenden Effekt. Die eingabe der emailadresse und das Passwort und ich bin eingeloggt begr?ssung usw kein Problem. Will ich aber in den Admin bereich kommt sofort wieder die eingabe der Email adresse. Was l?uft hier verkehrt ? Das finde ich ?ussert merkwuerden da ich im Prinzip nur den Pfad f?r tmp ge?ndert hatte. cu showman
×
×
  • Create New...