Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'einzelne'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 46 results

  1. Guten Tag, wir beabsichtigen einzelne Artikel versandkostenfrei anzubieten, wenn nur diese bestellt werden. Grundsätzlich gibt es in unserem Shop verschiedene Versandkosten je nach Ländern und Bestellwert. Wenn nicht ausschließlich versandkostenfreie Artikel im Warenkorb liegen, sollen die Versandkosten normal berechnet werden. Gibt es dafür eine Lösung? Ich habe dazu im Forum nur mehr als sechs Jahre alte Themen gefunden. Dort hieß es, dies sei nicht möglich. Aber vielleicht hat sich ja etwas getan. Auch über Hinweise auf (kostenpflichtige) Zusatzmodule freue ich mich. Mit freundlichen Grüßen Jeldrik
  2. Hallo zusammen, Ich möchte nur bei einige Artikeln der Kauf mit PayPal deaktivieren, bei andere sollte PayPal weiterhin benutzt werden können. geht es mit xt-commerce 4? Vielen Dank im Voraus für euren Hilfe Grüsse aus der Schweiz Fergo
  3. Da sich die Quote für Rücksendungen im Bereich Bekleidung & Stiefel extrem erhöht, habe ich hier mal eine Frage an Euch: Besteht für einzelne Produkte bzw. Kategorien die Möglichkeit lediglich z.B. die Zahlungsart "Barzahlung bei Abholung" zu setzen? Auf Grund von lokalen Kunden möchte ich die Bereiche nicht komplett löschen.
  4. Da sich die Quote für Rücksendungen im Bereich Bekleidung & Stiefel extrem erhöht, habe ich hier mal eine Frage an Euch: Besteht für einzelne Produkte bzw. Kategorien die Möglichkeit lediglich z.B. die Zahlungsart "Barzahlung bei Abholung" zu setzen? Auf Grund von lokalen Kunden möchte ich die Bereiche nicht komplett löschen.
  5. Hallo Zusammen, ich sitze nun seit zwei Tagen vor einem Problem, welches mir langsam meinen Verstand raubt!!! Ich erzeuge einen Artikel-Export (standard_export.csv) über das Plugin „Import/Export“. Die Datei ist in Ordnung und alle Artikel werden erfolgreich exportiert (Summe 3441 Artikel). In einem zweiten Schritt erzeuge ich einen Artikel-Export (spezial_export.csv) über den „Export-Manger“. Hierzu habe ich mir verschiedene Vorlagen mit unterschiedlichem Head und Body erstellt (billiger.de, google_shopping, idealo, exorbyte, etc.). Jede Vorlage lässt sich erfolgreich ausführen. In der Summe werden auch hier in allen Vorlagen 3441 Artikel exportiert. Somit könnte man denken, alles ist in Ordnung. Bei einem Vergleich der beiden CSV-Dateien (standard_export.csv und spezial_export.csv) in Excel über einen Sverweis ist folgendes aufgefallen: 41 Artikel/products_ids die im standart_export enthalten sind fehlen im spezial_export (und zwar in allen o.g. Exportvorlagen). Im spezial_export werden 41 Artikel doppelt ausgegeben (mit gleicher xt_products_id!); weshalb die Gesamtsumme (3441 Artikel/Zeilen) in beiden Tabellen identisch ist Zusätzliche Informationen: Veyton Version 4.0.15 Keine Artikel wurden deaktiviert Master/Slave Artikel sind nicht vorhanden Die 41 fehlenden bzw. doppelten Artikel besitzen keine besonderen/abweichenden Merkmale/Einstellungen von den anderen 3400 Artikeln. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Wieso lässt der Export-Manager bei mir einige IDs einfach weg und exportiert diese nicht mit? Warum erzeugt der Export-Manager doppelte Einträge, die in der Datenbank gar nicht vorhanden sind? Servertimeout etc. ist ausgeschlossen. Der eigentliche Export funktioniert ja. Nur die Daten passen nicht. Wäre toll wenn mir jemand helfen kann!!! Danke und Gruß
  6. Guten Abend, ich habe folgende Frage: Wie kann ich einzelne Inhalte des folgenden Arrays im Template ausgeben? Hier mein Beispiel (kopiert aus dem {debug} ausgeführt auf der Startseite) Bereich {$module_data} ... products_price => Array (6) formated => "<span class="productOldPrice"> Statt..." plain => 120 plain_otax => 120 old_plain => 229 old_plain_otax => 229 old_plain_formated => " 229,00 EUR" ... Es geht um den grün markierten Bereich. Zwar gibt es einige der Variablen auch noch mal darunter siehe plain, plain_otax usw. aber leider nicht alle. Z.B. die Prozentangabe der Preissenkung fehlt hier. Über einen kurzen Hinweis wo ich die Funktionsweise nachlesen kann würde ich mich sehr freuen. Vorab vielen Dank! mfg, Mome
  7. Hallo, für ein paar Artikel, soll ein Rabattsystem eingesetzt werden. Man kann ja bei den Artikel unter Kundengruppe /Staffelpreise eine Rabatt Staffel aufbauen, aber in Bezug auf die Warenmenge (ab 10 Stück gibt es 3% etc.). Ich brauche aber eine Rabattstaffel bezogen auf den Netto Preis. Ab EUR 770,- Netto-Warenwert: 3% Rabatt; ab EUR 1.300,- Netto-Warenwert: 5% Rabatt. und das nur für ausgewählte Artikel. So etwas ist mit dem Plugin xt_costumersdiscount möglich. Allerdings bezogen auf den Gesamtpreis und nicht auf den einzelnen Artikel. Gibt es da eine Einstellungsmöglichkeit, oder ein Plugin? Danke
  8. Hallo Zusammen, ich habe in meinem Shop das Problem, dass sich ein einzelner Artikel mit der Zeit immer langsamer öffnet, ca. 30 Sek. ! Ich hatte vor ziemlich genau einem Jahr bereits schon einmal das Problem mit diesem Artikel. Habe den Artikel kopiert, Attribute neu hinterlegt - läuft bestens! Jetzt wieder das gleiche! Artikel kopiert ... alles okay! Weiß evtl. jemand woran das liegen könnte? Mein erster Verdacht ist, weil der Artikel sehr viel gekauft wird, dass das Modul "Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft" das ganze evtl. verlangsamt, da hier viele Daten ausgelesen werden!? Würde mich freuen, wenn da jemand Rat wüsste!!! Beste Grüße Pierre
  9. Schönen guten Tag! Gibt es schon ein PlugIn für die Zuweisung von Rabatten einzelner Artikel? Herzlichen Dank!
  10. Ich möchte im topmenu die Hauptkategorien angezeigt bekommen. Mit Contenseiten funktioniert es ja so: {content cont_id=4 is_id=false} <li><a href="{$_content_4.content_link}">{$_content_4.title}</a></li> ich habe versucht, auf eine spezielle Kategorie mit ID 49 zuzugreifen {categories cat_id=49 is_id=false} <li><a href="{$_categories_49.categories_link}">{$_categories_49.title}</a></li> funktioniert aber nicht. wie spreche ich eine Kategorie an??
  11. Hallo Zusammen, ich möchte auf der Startseite meines Shops in der Box "neue Produkte" (Plugin: xt_new_products) eine bestimmte Kategorie von Artikel nicht berücksichtigen. Ist also ein Artikel aus der Kategorie XY zuletzt in den Shop eingepflegt worden, so soll dieser dennoch nicht angezeigt werden, weil die Kategorie XY nicht berücksichtigt wird in der Abfrage. Stattdessen soll der zuletzt eingepflegte Artikel aus allen anderen Kategorien angezeigt werden. An welcher Stelle kann ich die Abfrage einschränken?
  12. Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt, ich suche nach einer Möglichkeit eine Vorbestellung bei negativem Bestand zu gestatten. Das ich dies global in der Lagerverwaltung einrichten kann, ist mir klar. Ich möchte diese Möglichkeit allerdings nur für einzelne Artikel einstellen, da es Artikel gibt, die zum Beispiel immer erst im April lieferbar sind aber schon vorher bestellt werden können. Für andere Artikel soll dies per default nicht mögllich sein. Hat jemand eine Idee, wie man das umsetzen kann? Ich habe hier schon alles danach abgesucht aber nichts gefunden... Danke schon mal für jede Antwort
  13. Hallo, gibt es eine Möglichkeit für einzelne Kundengruppen Rabatte für einzelne Kategorien vergeben. Im Klartext: Kategorie A Normalpreis 100 € für Gruppe 1 Gruppe 2 erhält darauf 15 % Sonderrabatt Vielen Dank im vorraus für eure Antworten Gruß Thomas
  14. Hallo, ich habe eine wichtige Content-Seite im Shop. Genauer gesagt geht es um die Startseite und die vergebene SEO Url. Im HTML Code dieser Seite wollte ich ein Script einbinden (<script language="php">{page name=xt_blog type=user};</script>, den Blog). War wohl irgendwo ein Fehlerteufel drin, da ich nun die Content-Seite im Shopadmin icht mehr aufrufen kann. Fehlermeldung kann ich posten, is allerdings geschätze 2 DINA4 Seiten lang. Wenn ich den Content einfach lösche und einen neuen anlege kann ich ja die SEO Url nicht mehr verwenden, was ziemlich schlecht wäre bei der Seite... Das Script funktioniert im Firefox problemlos, im IE bleibt es stumm und nichts passiert... Kann mir jemand helfen? Wie komme ich wieder auf den Content der Seite, nach möglichkeit über den Shopadmin? Danke!
  15. Hallo, ich nutze in einem Mandantenshop (www.themis-roben.de) den Produktkonfigurator sowie das Options und Freitextmodul jeweils bei nahezu allen Produkten. In der Auftragsbestätigung & im Warenkorb erscheinen hier immer alle Komponenten (Beispielprodukthttp://www.themis-roben.de/Roben-fuer-Rechtsanwaelte/Rechtsanwaltsrobe-MERINO-LUXURIA-Seide.html[url="http://www.themis-roben.de/Roben-fuer-Rechtsanwaelte/Rechtsanwaltsrobe-MERINO-OPTIMUS-SEIDE.html"], auch wenn der Kunde z.B. beim Namensetikett "nein" angegeben hat, bzw. er soll natürlich nur eine Größe (Damen oder Herren) auswählen und diese soll dann im Korb erscheinen. Kann mir hier jemand helfen? Wie müsste ich eine Schleife erstellen und an welcher Stelle (denke cart.html beim Warenkorb) einbinden? Danke!
  16. Hi, ist es möglich eine einzelne Content-Seite eines Mandantenshops ohne Verwendung des Stylesheets zu erzeugen? Wenn ja, wie mache ich das dann? Hintergrund: Die Startseite hat ein leicht anderes Layout als der restliche "Shop" bzw. alle folgenden Seiten. chris
  17. Hallo Zusammen, es gibt im Backend ja diese schöne Umsatzstatistik. Gibt es soetwas, nur für einzelne Artikel? Ich habe mir soetwas in der Art gedacht: - Umsatzstatistik aufrufen - Artikel XY auswählen Aufbau der Statistik-Auflistung: - Statistik mit Spalte: Bestellnummern, die diesen Artikel gekauft haben - Statistik mit Spalte: Einnahmen der einzelnen Bestellungen - Statistik mit Spalte: Mehrwertsteuer der einzelnen Bestellungen - Statistik mit Spalte: Versandkosten der einzelnen Bestellungen - Statistik mit Spalte: Umsatz des einen Produkts insgesamt Ich habe schon nach entsprechenden Modulen geschaut, aber leider nicht passendes gefunden. Hat einer von euch vielleicht eine Idee, oder sogar soetwas in der Art mal umgesetzt? Für jeden Rat wäre ich sehr dankbar. Liebe Grüße gvu
  18. Hallo, ich würde gerne einzelne Verlinkungen ( z.B. Impressum,Kontaktformular etc. ) aus der $box_CONTENT als eigenständige Links z.B. in einem DropDown Menü einbauen. Hat jemand eine Idee ? Gruss localhost
  19. Hallo, wie und wo richte ich Versandkostenfrei für einzelne Artikel ein. Das Modul versandkostenfrei ist installiert. Weiterhin soll gestaffelt werden, z.B 1 Buch Deutschland 1,50, 1 Buch Ausland 3,-- ab 2 Bücher 4,50. Wie kriege ich das hin? Tabellarische Versandkosten? Da geht es aber nur nach Gewicht. Danke schon mal für die Hilfe Viele Grüße RedShoe
  20. Hallo zusammen, mich plagt folgendes Problem mit dem Template-System von XT Commerce Veyton 4.0: Ich möchte zum einen nur eine bestimmte Kategorie auslesen, gibt es einen Befehl der mir nur z.B. Kategorie mit der ID 1 oder mit dem Namen "Klamotten" ausliest? Problem #2: Ich würde gerne auch Unterkategorien auf der Startseite sehen können. Wie erweitert man den Code in der Category-Box damit dies möglich ist? Ich suche seit zwei Tagen nach einer xtc-smarty-Einweisung die auch für dumme wie mich verständlich ist. Eine Liste an Variablen oder so, aber nix. Für veyton 4.0 bekomme ich das nicht hin. Vielen Dank schon mal! Jimbo
  21. Hallo zusammen, wo kann ich im VEYTON sehen, wie oft meine Artikel besucht worden sind ? Gruß uww
  22. Hallo zusammen, ich würde gern einmal wissen, ob es bei XT:C die Möglichkeit gibt, für verschiedene Produktgruppen auch verschiedene Versandkosten anzugeben. Ich stelle mir das ungefähr so vor: PG1 = 0,- € PG2 = 3,- € PG3 = 5,- € ....... Hat jemand damit Erfahrung wo man das einstellen kann oder ob es ein Modul dafür gibt? Meine XT:C Version: 3.0.4 Danke für die Antworten. Grüße an alle. Malte
  23. Hallo, ich habe mal eine generelle Frage zu 3.04 SP2.1. Ich möchte gerne mehrere Produkte verkaufen, was ja nichts ungewöhnlich ist. Nehmen wir an es handelt sich um diverse Schnürsenkel, Schuhe und Kartons. Man kann sich alles einzelnd kaufen, aber ich möchte den Kunden auch die möglichkeit bieten die drei Sachen frei Kombiniert als ein Produkt zu verkaufen. Ist das realisierbar? Wenn ja, wie? Ich meine über Attribute kann man eine Menge machen, aber es währe sehr geistlos wenn man alle Produkte auch nochmal als Attribute anlegen muß. Ich bin auf Eure Ideen gespannt. Gruß M!m
  24. Möchte das unterschiedliche Benutzer unterschiedliche Artikel nur sehn können z.B User A darf nur Computer Zubehör sehn User B darf nur Tische sehn. Ist dieses möglich einzustellen?
  25. Guten Morgen, ich würde gerne die Artikel einer Kategorie versandkostenfrei anbieten. Wie würdet Ihr da vorgehen, wie kann ich das realisieren ? Ich habe keine XT seitige Möglichkeit gefunden. Schöne Grüße aus Köln Holger
×
×
  • Create New...