Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'externem'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 5 results

  1. Hallo, wir haben eine Schnittstelle, die unsere Artikelbilder hoch lädt. Diese werden jeweils direkt in die Unterordner geladen (popup, thumb, info). Darauf ist diese leider beschränkt und die Bildqualität lässt auch zu wünschen übrig. Daher lade ich die Bilder in den Ordner "popup" in Originalgröße hoch und möchte sie von dort aus umrechnen lassen, indem ich nach dem Upload ein Script aufrufe. Dafür habe ich mir nun ein Plugin erstellt, in dem ich prüfe, welche Bilder in den Thumbnail Ordnern fehlen oder veraltet sind. Und jetzt kommt der Teil an dem ich nicht weiter komme. Ich arbeite mich nun seit Stunden durch den Code im xtFramework, um zu verstehen wie das "image processing" funktioniert und wie man es aufruft. Leider bleibe ich dabei absolut erfolglos. Das hier ist mein bisheriger Code, anhand dessen ich das an einem einzigen Bild testen wollte: require_once _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_FRAMEWORK.'classes/class.image.php'; require_once _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_FRAMEWORK.'classes/class.MediaData.php'; require_once _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_FRAMEWORK.'classes/class.MediaImages.php'; require_once _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_FRAMEWORK.'classes/class.MediaFiles.php'; $mediaImages = new MediaImages(); $mediaFiles = new MediaFiles(); $this->processImage('test_image.jpg', true);[/PHP] Ich habe zum Testen ein Bild manuell in den Ordner "org" geladen, da die Funktionen von xt:Commerce im Standard anscheinend dort die hoch geladenen Bilder erwartet. Das würde ich später natürlich automatisieren. Sobald ich obigen Code in mein Plugin einfüge erscheint beim Aufruf im Browser nur noch ein weißer Bildschirm (Quelltext leer). Ich habe also nicht mal eine Ahnung, warum es nicht geht, da ich keine Fehlermeldung erhalte. Ich bin mir abgesehen davon auch nicht sicher, ob ich die richtige Funktion verwende, da ich aufgrund meiner mangelnden Kenntnis der objektorientierten Programmierung den Aufbau nicht richtig verstanden habe. Es gibt ja so viele Klassen für Bildverarbeitung, da blicke ich nicht durch. Beim zurück verfolgen, wie man die Funktionen aufruft bin ich irgendwann sogar in der Datei cronjob.php gelandet und nicht mehr weiter gekommen. Lange Rede kurzer Sinn - ich hoffe ihr könnt mir irgendwie einen Schritt weiter helfen. Gruß FloM
  2. hallo zusammen, ich möchte in unserem shop einen rss feed eines externen anbieters (zustimmung liegt vor) einbinden, weiss aber absolut nicht wie ?! ich stelle es mir so vor, dass stets die 3-4 aktuellsten berichte mit einem einleitungstext samt überschrift auf meiner startseite (index) erscheinen und bei klick auf "alles lesen" die ausführliche übersicht aller vorliegenden artikel erscheint. diese sollte dann auch über den content manager laufen bzw. angelegt sein. gibt es dafür eine art tutorial für anfänger bzw. kann mir da jemand hilfestellung leisten ? :-) grüße
  3. Hallo, ich habe ca 7500 Artikel und 600 Kategorien in den Shop eingefügt, diese sind relativ verschachtelt... sie kommen aus einem txt export aus einem katalogsystem. ich habe es geschafft, dass diese im Frontend richtig angezeigt werden, aber wenn ich ins backend gehe, dann zeigt es mir nur die gruppen der obersten hierarchie an und sagt 0 kategorien und artikel enthalten... wieso also zeigt es diese im backend nicht an, im frontend aber schon? ich habe nur die nötigsten felder der db gepflegt. die artikel sind mir derzeit im backend erstmal egal, es würde mir schon helfen, die unterkategorien in den oberkategorien auswählen zu können. Welche felder müssen denn zwingend mit daten gefüllt sein bei categories? ich habe in den tabellen categories und categories_description folgende spalten gefüllt. tabelle categories: categories_id, parent_id, categories_status =1 parent_id habe ich mit den categories_id gefüllt, sofern sie eine unterkategorie ist. tabelle categories_description: categories_id,language_id = 2, categories_heading_title, categories_name Ansonsten habe ich alle spalten leer gelassen und diese wurde mit den standardinhalten wie 0 oder null gefüllt.
  4. Hallo zusammen, habe mal eine Frage zu den Artikelbildern. Ist es moeglich die Produktbilder (zumindest die grossen), von einem anderen Server zu laden, als vom Server wo der Shop liegt? Wenn ja, in welcher Datei kann ich das aendern? Nutze die Version 2.0 RC1. Hab' zu viel Traffik und moechte daher die ganzen Bilder auslagern. Also anstatt den Ordner: images/product_images/popup_images dann http...andereURL/images/product_images/popup_images fuer z.B. die PopUp Bilder. Danke fuer die Hilfe, schoene Gruesse Andreas
  5. Hallo, ich habe etwa 30.000 Artikel zu pflegen und habe deshalb die Produktbilder auf einem Server meines Distributours. Bei OSC funktioniert das, nur bei XT h?ngt er vorne noch den Pfad zum Lokalen Images Verzeichnis. Das sieht dann so aus: http://www.mein-web.de/shop/images/product_images/info_images/http://externer-server.de/jpg/bild.jpg Wie kann ich ihm beibringen das er nur den externen Link, der per Easypopulate importiert wird, auch benutzt? Habe mal ein wenig im Quellcode geschaut, doch so richtig komme ich damit nicht klar. Ich denke es liegt hier dran: $image=xtc_href_link(DIR_WS_INFO_IMAGES . $product_info['products_image']); } $info_smarty->assign('PRODUCTS_IMAGE',$image); $info_smarty->assign('PRODUCTS_POPUP_LINK','javascript:popupWindow(\'' . xtc_href_link(FILENAME_POPUP_IMAGE, 'pID=' . $product_info['products_id']) . '\')'); aus der products_info.php unter /includes/modules/ Kann mir jemand den Code so machen das er nur den Inhalt aus der products_image Tabelle nehmen soll? Vielen Dank snopy23
×
×
  • Create New...