Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'gewicht'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 75 results

  1. Hallo Ich bräuchte für einen Kunden ein Plugin zur regulierung der Versandkosten. Einige Artikel haben ein höheres Gewicht. Es kam jetzt schon mehrfach vor das z.B. Salz mit einem gewicht von 1KG mehrfach bestellt wurde. Das Ganze nur um über 50€ zu kommen und keinen Versandkosten zahlen zu müssen. Wir bräuchte also eine Möglichkeit die Versandkosten pro Preis aber auch nach gewicht zu berechnen Gibt es da ein Plugin? Oder wir könnte man das Umsetzen? Vielen Dank MFG Bindhammer Markus
  2. Hallo zusammen, ich würde gerne in einem Mandantenshop folgende Versandkostenregelung schaffen: Bestimmte Artikel kosten 0€ Versand (Über das Gewicht: Zuweisung eines Gewichtes, dessen Versand = 0 ist) Andere Artikel kosten standardmäßig pauschal 5€ (Über das Gewicht: Zuweisung eines Gewichtes, dessen Versand = 5 ist) Nun möchte ich ab einem Einkaufswert in Höhe von 150€ generell keinen Versandkosten anbieten. Geht dies? Kann ich Gewicht und Preis als Merkmal miteinander vermischen? Hat jemand eine Idee? chris
  3. Hallo, ich möchte meine Versandkosten nach Gewicht und Preis staffeln. bis 30kg 12 Euro ab 30kg 60 Euro ab 1000 Euro 0 Euro Ist das möglich? Ich habe es leider nicht hinbekommen.
  4. Hallo, ich würde gerne in der Bestätigungsmail auch das Gewicht der Produkte anzeigen, was muss da den hin? habe schon einiges versucht, wird aber nur 0,00 angezeigt. <td class="left">{$order_values.products_name} ??? </strong></td> Grüße
  5. Hallo, wir haben im Sortiment Proben mit inhalt 0,5 gr. habe schon mehrere einstellungen versucht bei ...$products_weight|number_format:2: aber es wird immer 1 angezeigt statt 0,5. wir sind zwar nicht verpflichtet bei Proben das Gewicht und den Grundpreis hinzuschreiben, würde das aber gerne machen. Gruß Manfred
  6. Hallo, Vorweg: ich bin neu hier und hoffe ich bin richtig, sollte das nicht der Fall sein bitte ich um Nachsicht und ums Verschieben des Threads, DANKE. Zu meinem Frage: Ich habe im Shop mein Versankostensystem folgendermaßen aufgebaut: Ein Tabellarisches Versandkostenmodul, welches bei einem sehr geringen Wert (0.1) 0 verrechnet und dann bis 500 quasi einen pauschalen Preis. Zuvor hatte ich das Modul Pauschaler Preis aktiviert, nur wollte ich jetzt einzelne Artikel von vornherein versankostenfrei machen und somit habe ich diese Variante jetzt eingestellt. Ab einem Bestellwert von 100 Euro soll die ganze Bestellung aber versandkostenfrei werden --> Modul Versandkostenfrei ab 100 Euro. Das funktioniert auch alles soweit, NUR das PROBLEM ist, dass der Kunde (die Kundin) trotzdem über 100 Euro Bestellwert die Versandkosten angehakt hat, aber dann die Möglichkeit, das händisch umzustellen. Wenn ich in den Modulen die Sortierreihenfolge (Momentan beide auf 0) ändere, dann wird mir keines der beiden Module angezeigt. Also irgendwo ist sprichwörtlich der Hund drin. Bitte um Hilfe, danke Beste Grüße Hannes
  7. Hallo, wir haben bei der Versandoption nach Gewicht das Problem, dass einige wenige Produkte so gross sind, dass sie nicht mit der günstigen Variante versendet werden können, obwohl sie vom Gewicht da rein fallen. Sonst, bei allen anderen Produkten funktioniert es aber wunderbar, nur in diesen Einzelfällen nicht. Hat jemand eine Idee, wie man diese Produkte "gesondert" behandeln kann, vor allem, wenn sie mit anderen Produkten im selben Einkaufswagen liegen? Es soll dann natürlich automatisch die teurere Variante gewählt werden. Ich hatte erst so die Idee, im Adminbereich, wo die Produkte verwaltet werden eine extra Option einzurichten mit: ALTER TABLE `xt_products` ADD `no_maxibrief_flag` TINYINT( 1 ) NULL DEFAULT '0' AFTER `products_weight` ; da kann man erst mal ein häckchen setzen, wenn die günstige Versandvariante (2,50€) ausscheiden soll, trotz geringem Gewicht. Die Sprachdatei hab ich noch angepasst, aber dann geht es los: von der Idee her dachte ich, könnte ich im Warenkorb (cart.html) in der Schleife, wo die Produkte aufgelistet werden einfügen: {if $data.no_maxibrief_flag eq '1'}{assign var=nomax value='1' scope='global'}{/if} also wenn auch nur bei einem Produkt das Häckchen gesetzt ist für "kein günstiger Versand) dann setze die variable $nomax auf 1. soweit funktioniert alles. dann wollte ich abfragen, vor allem bei der Auswahl der Versandart: wenn Gesamtgewicht niedrig, dass es für 2,50 € versendet werden würde UND wenn ein Produkt so groß ist, dass der günstige Versand nicht möglich ist (nomax=1) dann setze die Versandkosten von 2,50 auf 4,50 €. Soweit meine Idee, leider scheitert es, die Variable $nomax von cart.html weiterzugeben auf den checkoutprozess (ich dachte, es reicht wenn ich sie auf global setze) und dann weiss ich nicht, wie ich "sauber" den Versandkostenpreis anzupassen habe. Hat jemand eine Idee, wie man das von der Shopsoftware selber her lösen kann oder, wenn meine Mod-Idee ein möglicher Ansatz wär, wie ich das dann umsetzen kann. Schon mal Danke fürs Lesen und Gedanken machen, Gruß Heiko
  8. Hallo Community, ich bin seit einigen Tagen dabei einen Shop (Feinkost) für einen Freund einzurichten. Installation und erste Einrichtungen waren mit der Online-Dokumentation und ein wenig ausprobieren doch relativ gut umzusetzen. So langsam kommen aber immer mehr Detailfragen auf, auf die in der Online-Dokumentation nicht unbedingt Antworten zu finden sind. Ich habe leider keine Kenntnisse in den Bereichen CSS und PHP. Meine HTML-Kenntnisse sind eher als rudimentär zu bezeichnen. Zur Zeit arbeite ich mit einer Testversion von xt:Commerce Professional plus – das wird wohl auch die Version sein, die dann zum „echten“ Einsatz kommen wird. Als Template verwende ich das xt:Commerce-Standard/Default-Template, mit dem ich aber leben kann. Jetzt aber zu meinen Fragen: a) Anzeige Artikelgewicht Für den Versand gebe ich in das Feld für das Artikelgewicht das Gewicht inkl. Umverpackung ein (wichtig für die Gewichtsberechnung bei den Versandkosten). Für den Kunden ist aber eher das netto-Artikelgewicht (ohne Umverpackung) interessant. Dieses Gewicht gebe ich in der Artikelbeschreibung an. Wie kann ich die Anzeige des Versandgewichts (aus dem Feld „Gewicht:“) bei der Artikelbeschreibung unterdrücken? Mindestbestellwert Es soll einen geringen Mindestbestellwert von 15,00 € geben. Bei Bestellungen unterhalb von 15,00 € soll ein Mindermengenzuschlag von 5,00 € berechnet werden. Die Versandkosten werden aber gewichtsabhängig berechnet. Wie kann man einen Mindestbestellwert und einen Mindermengenzuschlag realisieren? Mit den Versandkosten habe ich das irgendwie nicht hinbekommen. Und eine Festlegung von Mindestbestellwert und Mindermengenzuschlag habe ich vergeblich gesucht. c) Box „Informationen“ verschieben Die Box „Informationen“ würde ich gerne von links unter den Kategorien nach rechts über den Warenkorb verschieben. Ich denke mal das das gehen wird nur wie? d) Alkohol und Jugendschutzgesetz: Es soll im Shop auch Alkohol (Wein, Bier, Obstbrände, etc.) angeboten werden. Gibt es eine Möglichkeit altersabhängige Beschränkungen für die Artikel die Alkohol enthalten vorzunehmen? Bei der Anmeldung ist das Geburtsdatum ja ohnehin schon als Pflichtfeld angegeben. Mir ist natürlich klar, das in das Feld Geburtsdatum alles mögliche Eingegeben werden kann und damit eine Beschränkung leicht unterlaufen werden kann. Aber mal von einer wahrheitsgemäßen Angabe des Geburtsdatums ausgehend: Ist es möglich den Einkauf von Artikeln vom Alter, d.h. vom Geburtsdatum her einzuschränken? (Bier, Wein ab 16 Jahren, Obstbrand ab 18 Jahren) Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte und bin für jeden Tipp und Hinweis Dankbar! Vorab also schon mal vielen Dank! Viele Grüße Marco Meier
  9. Hallo, ich hab die Suche leider erfolglos bemüht. Ich bräuchte eine Lösung für das Problem, dass bei Artikeln, die weniger als 1kg wiegen, die Gewichtsangabe nicht in kg, sondern in Gramm angezeigt wird. Gibt es hierfür eventuell eine Lösung? Wir verkaufen Produkte von wenigen Gramm bis hin zu Produkten mit vielen kg. Die Anzeige von 30g in kg ist doch eher verwirrend und unschön für den Kunden. Vielen Dank im voraus... :-)
  10. Hallo zusammen, wir haben frisch unseren neuen Shop aufgesetzt und dessen Versandkosten eingerichtet - Versandkosten Grundlage ist hier der Preis. Ab 50€ wirds versandkostenfrei. Allerdings haben wir jetzt ein Produkt reingebekommen das 9,90€ Versand kostet weil es 14kg wiegt. Nur dieses eine Produkt soll diese Versandkosten bekommen. Ich finde irgendwie keine Lösung das abzubilden. Ich habe versucht weitere Versandkostenregeln (dies ist das einzige schwere Produkt) für Gewicht anzulegen....er nimmt aber nach wie vor nur die nach Preis. Jemand ne Idee? Gruß Frank
  11. Hallo, wenn ich in eine Kategorei reingehe und die verschiedenen Artikel aufgelistet werden steht immer Gewicht... dabei Dies möchte ich gerne ausschalten. Wie geht das?Wo ändere ich das? Da ich den Transport nach Gewicht berechne muss der Shop das Gewicht dennoch irgendwo auslesen können. Nur möchte ich nicht, das der Kunde das Gewicht sieht. Hoffe meine Fragestellung war ausreichend und kann beantw. werden. Ich verwende XT Commerce 4.0 Danke
  12. Hilfe-Hilfe-Hilfe Ich in absoluter Anfänger hier und benötige Eure Hilfe: Ich möchte lose Ware (Tee) verkaufen in 100g, 250g und 500g. Ich wünsche mir bei der Produktbeschreibung eine Tabelle in der ich auswählen kann. z.B. wie hier in diesem Referenz-Shop von Euch: www.teespeicher.de/Neuigkeiten/No229-Uttaranchal-SFTGFOP1-Kaushani::690.html]No.229 Uttaranchal SFTGFOP1 Kaushani - Hamburger Teespeicher-Shop In der Grundeinstellung von xt:co... erscheint das nur mit Grundpreis + Aufpreis..., so das meine Kunden rechnen müßten...! Finde ich irrsinnig. Ich bitte um Hilfe wie ich das realisieren könnte...! Danke erst mal cotee
  13. Hallo zusammen. Habe das Problem das ich bei der Anzeige vom Gewicht immer das Gewicht mit 4 Nachkomma Stellen angezeigt bekomme: Gewicht: 0.6000 KG. Wie kann ich das auf 2 Stellen nach dem Komma kürzen. Also Gewicht: 0.60 KG. Danke und gruß!
  14. Hallo zusammen! Ich möchte Versandkosten abhängig vom Gewicht. Ich habe irgendwann mal die Option im Shop gefunden (glaube ich zumindest) und ich hab hier im Forum auch gelesen, dass es eine Versandoption "nach Preis/Gewicht" gibt. Aber ich finde sie nicht (mehr). Ich zweifle schon an meinen Augen. Hier die Versandoptionen, die ich im Adminbereich auswählen kann: Österreichische Post AG Schweizerische Post Chronopost Zone Rates DHL Österreich Deutsche Post FedEx Express Europa Pauschale Versandkosten Versandkostenfrei Versandkosten pro Stück Selbstabholung selfpickup Tabellarische Versandkosten United Parcel Service Standard United Parcel Service Express Versandkosten nach Zonen Ich hab die xt:C Version 3.0.4 SP2 Muss ich noch ein Modul von Drittanbietern nachinstallieren? Oder wo finde ich sonst das Modul für den gewichtsabhängigen Versand. Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte, stehe wohl irgendwie auf dem Schlauch. Gruß Uwe
  15. Hallo xt-Community, ich beschäftige mich seit einigen Tagen mit xt:Commerce, komme soweit auch damit klar allerdings bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit Den Shop so einzustellen, dass man in der erweiterten Suche nach dem Gewicht eines Artikels suchen kann. Der Kunde soll die Möglichkeit haben beispielsweise nach allen Artikeln die bis zu 3kg wiegen zu suchen. Ist dies möglich?
  16. Hallo liebe Forummitglieder, ich habe mir schon einiges an Beiträgen angesehen, aber entweder war es nicht genau das Richtige oder es gab am Ende keine Lösung. Vielleicht suche ich aber auch falsch, also bin ich für jeden Link und Hinweis dankbar. Ich suche folgendes: Alle Artikel sollen eigene, pauschale Versandkosten erhalten. (Für GLS Versand) Ist bereits realisiert (mit dem Modul, gambioultra) Ab einem Gesamtgewicht der Artikel im Warenkorb über 1000 Kg soll eine einzige Pauschale als Versandsumme fällig werden und die anderen (individuellen) sollen dann entfallen. (Ab 1000 kg wird mit Spedition versendet) Ich finde keine Lösung hierfür, weiss jemand Rat? Vielen Dank schon im Voraus.
  17. Guten Morgen Zusammen Ich habe mal eine Frage zum Thema Versandarten in Abhängigkeit von Versandzonen und der Preisberechnung abhängig von zwei verschiedenen Berechnungsgrundlagen. Bisher haben wir den Shop so eingestellt das es die Versandart: DHL Standardversand gibt. Diese Versandart ist Versandzonen (wir haben derzeit 5) abhängig und in jeder Versandzone sind jeweils drei Gewichtsstaffeln für den Versandpreis zuständig z.B. von 5kg bis 15kg kostet in VZ1 5 € in VZ2 7€ usw. Funktioniert alles ganz Super! *EDIT* Alles was hier fehlt sind die alten Shipping/Packaging Optionen vom XT:C hinsichtlich Paketleergewicht usw. / Gibt's hier eigentlich schon ne Lösung? */EDIT* Jetzt zur Weihnachtszeit wollen wir aber den Kunden in Versandzone 1 ein Goodie geben und anbieten das ab 50 € Bestellwert keine Versandkosten mehr anfallen. Bis zu 50€ soll aber weiterhin unsere Gewichtsstaffel greifen da wir auch Artikel mit hohem Gewicht haben die unter 50€ liegen. Wie löse ich sowas. Eine zweite Versandart welche für diese Versandzone mit Berechnungsgrundlage Preis angelegt wird ersetzt ja dann nicht die bisherige Versandart sondern taucht dann zusätzlich auf. Ich wollte mal noch vorn Weg schicken: Das ganze im Quelltext mit einer IF Abfrage einzubauen finde ich sehr unflexibel! Aber vielleicht gibt es eine schöne und saubere Lösung
  18. Hallo, mir ist gerade aufgefallen, dass nach einem Export vom Gewicht die Daten falsch exportiert werden bzw. falsch angezeigt werden. Bei einem Gewicht von unter einem KG stehen die Daten richtig zur Verfügung z.B. "0.123". Sobald das Gewicht über ein KG rutscht, werden die Exporte "12.340" bei Excel oder "als Datum" bei Open Source angezeigt. Eigentlich soll dort aber "1.234" stehen. Kann man das durch irgendein Smarty fest vorgeben? Habe schon bei Smarty geschaut, nur sind das für mich mehr oder weniger Böhmische Dörfer. {$data.products_weight|.......} Wenn das nicht geht, könnte man auch aus den KG - Gramm machen. So entfällt das Problem mit dem Punkt. Welche Smarty könnte dafür zuständig sein? VG Steffen
  19. Hallo, ich versuche bei uns im Shop die Zahlung per Nachnahme ab einem bestimmten Gewicht nicht mehr zu ermöglichen. Am besten wäre es, wenn die möglichkeit Zahlung per Nachnahem nur bis 30kg angezeigt wird und dann nicht mehr. Wenn es aber nur möglich ist einen Text einzubleden wie z.B. "Gewählte Zahlungsmethode ist nicht mehr möglich, da 30kg Gewicht überschritten wurde. Bitte Wählen Sie eine andere Versandmethode." dann sollte das auch erst einmal reichen. Danke schon einmal im vorraus SB
  20. Hallo, möchte, dass die Produkte, die im Warenkorb liegen, nach Artikelgewicht soertiert werden. Dabei soll das schwerdte Produkt immer als letztes angezeigt werden. Momentan läuft die standardsortierung in der Reihenfolge, wie die Produkte hineingelegt werden. Wenn man den Wako offen lässt und sich abmeldet und später erneut anmeldet, sind die Produkte nach Name sortiert... Wie muss ich die shopping_cart.php umändern, damit er grundsätzlich nach prooducts_weight sortiert? irgendeine Idee oder einen tipp?
  21. Hi zusammen, ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden die Versandkosten zwar nach gewicht berechnen zu lassen, aber dennoch ab einem gewissen Betrag Versandkostenfrei anzubieten! Weiß jemand wie man das machen kann? Vielen Dank vorab. Grüße
  22. Hallo, derzeit habe ich das Problem ein Versandkostenset anlegen zu wollen, welches in Abhängigkeit zu Gewicht und Preis steht. Bsp: # Bestellwert: € 25,00 - 175,00 / 5 kg / Versandkosten: € 22,00 # Bestellwert: € 75,00 - 150,00 / 10 kg / Versandkosten: € 27,00 # Bestellwert: € 150,00 - 250,00 / 10 kg / Versandkosten: € 25,00 Leider habe ich bis dato keine Lösung hierzu gefunden. Jemand eine Idee? Gruß, Daniel
  23. Hallo an alle, meine Versandkosten lasse ich über das Gewicht berrechnen. Mit dem Optionsmodul kann sich der Kunde verschiedene Größen des Produktes aussuchen. Allerdings gibt es auch einige Größen, die so schwer sind, das ich sie anders verschicken muß, es entstehen also Mehrkosten. So wie ich das aus der Anleitung des Optionsmodules ersehe, kann ich das Gewicht bei den einzelnen Optionen auch vergrößern bzw. verkleinern. Leider wird kein einziger Aufschlag angenommen. Beispiel: Jeder Artikel im Shop wiegt 1kg, der Versand bis 5kg kostet 5€. Bei 6 Artikeln kostet der Versand dann 10€ usw. Wenn ich aber über die Optionen einen größeren Artikel wähle, soll er 5kg hinzuaddieren, so das dieser eine Artikel 6kg wiegt und 10€ Versand veranschlagt. Wie bereits oben geschrieben, werden immer nur die 1kg bei der Kasse angezeigt, egal welche Option angewählt ist. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Vielen Dank und viele Grüße Jörg
×
×
  • Create New...