Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'gutscheine'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 80 results

  1. Hallo Forum, sorry wenn ich hier ein Thema wiederhole, ich habe keine vernünftige Lösung gefunden... Wir verkaufen unter anderem Online-Gutscheine, z.B. als Geschenk oder für unsere Partner als Verlosungspreise einsetzbar etc. - im Prinzip also ein Zahlungsmittel Aktuell starten wir eine Rabattaktion (10% auf alles außer ... ) Manche von euch ahnen schon was jetzt kommt - wenn ich als Kunde meinen Warenkorb fülle, im Checkout den Rabattcode eingebe - funktioniert alles prima; 10% werden abgezogen und alle wollen kaufen bis die Finger qualmen, nur der eine Kunde, der zum Einzug einen Online-Gutschein von seiner Tante bekommen hat sucht nach der Eingabe des Rabattcodes verzweifelt eine Möglichkeit seinen Code einzulösen "Geht leider nicht, Sie müssen entweder Ihren Warenkorb und Cookies komplett leeren und beim Kauf auf die 10% verzichten - oder zahlen Sie doch dieses Mal mit PayPal und lösen Ihren Online-Gutschein später ein" <= ?!?! Ist das die Anwort die wir geben sollen oder bin ich zu blöd das Plugin richtig einzustellen? Bin ich allein mit diesem #bug oder hat jemand dieses Problem lösen können? Danke für eure Erfahrungen/Lösungen, Greg Nachtrag: Das setzt sich natürlich fort in allen denkbaren (nicht) möglichen Kombinationen von Codes... Rabatt auf bestimmte Produkte -><- Rabatt beim erreichen eines bestimmten Mindestbestellwertes etc
  2. Hallo, wir nutzen Xt 4.1.10. Nun wurde ich beauftragt einen Gutschein zu erstellen, an sich kein Problem. Dieser Gutschein soll allerdings nur für eine bestimmte Kategorie/ Hersteller gelten. Nun gibt es ja diese Kategoriezuweisung in den Vorlagen -> Haken entsprechend gesetzt -> doch leider sagt das Frontend "kein entsprechendes Produkt im Warenkorb". Es handelt sich hierbei um einen Festwertgutschein( Prozent), welcher für alle Kunden zugänglich ist( sprich ein allgemeiner Code). Wo liegt der Fehler? P.S. Ich bin nicht der Programmierer für unseren Shop
  3. Hallo, eine Kundin von mir möchte gerne ihren Kunden die Möglichkeit geben, Geschenkgutscheine zu kaufen. Uns ist allerdings nicht klar, ob xt_coupons die Möglichkeit bietet, Gutscheine direkt als Artikel anzulegen. Die einzige "Lösung" die ich gefunden habe, wäre die Gutscheincodes manuell (per phpmyadmin) als Seriennummer einzutragen (s. http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/82473-gutscheine-als-artikel-verkaufen.html ) Allerdings ist dieser Thread schon zweieinhalb Jahre alt und ich habe die Hoffnung, dass sich in der Zwischenzeit was getan hat und das nur noch nicht dokumentiert ist, da ich meine Kundin auf keinen Fall manuell in der Datenbank rumspielen lasse. Also, gibts da mittlerweile eine echte Lösung oder ist das im oben verlinkten Thread genannte Vorgehen weiterhin der Weisheit letzter Schluß?
  4. Hallo! ich habe mir soeben das Gutschein-Modul für Veyton gekauft und aktiviert. Nun bin ich etwas verunsichert, weil mir nicht ganz klar ist, wie ich nun Gutscheine mit bestimmten Werten als Artikel verkaufen kann. Eigentlich müsste die/der Kundin/Kunde doch nach der Bezahlung direkt (automatisch) den Code zum Einlösen des Gutscheins per mail oder als Download im privaten Bereich bekommen. Wie funktioniert das??? Wäre sehr dankbar für Hilfe! Grüße, Silke
  5. Hallo Leute, da das orignal XTC Gutschein Modul nicht wirklich brauchbar ist, habe ich das ganze etwas umgebaut, so dass man Gutscheine als normale Artikel im Shop verkaufen kann (ohne Nr. Gift_XX). Der Gutschein Code kann dann per Email oder Post an den Kunden verschickt werden, welcher den Code dann weiterverschenken kann. Das ganze läuft ohne die umständliche Email Aktivierung. Der Kunde muss das Guthaben also später nicht mehr per Email weiterschicken, sondern der Code steht ihm zur freien Verfügung. Zusätzlich habe ich noch einige nützliche Features mit eingebaut: - Gutschein direkt im Admin Menü erstellen, wo bisher nur Rabatt Kupons erstellt werden konnten - Anzeige des Guthaben im Warenkorb (shopping_cart.php) - Anzeige des Guthaben in der Kontoübersicht (account.php) - Anzeige des Guthaben am Ende des Kaufabwicklung (checkout_succes.php) - Checkbox für 'Guthaben verwenden ' optisch hervorgehoben (checkout_payment.php) - Anzeige des Guthaben in der Kundendetailansicht (Admin Menü) - Anzeige des verwendeten Gutschein Codes auf der checkout_confirmation.html - Neue Versandart: Email - Download - Bestimmte Versandarten bei Gutscheinen ausblenden Änderungen für Rabatt Kupons: - Anzeige des Rabatts in Prozent und als Festbetrag im Warenkorb (Gutscheinkasten) - Anzeige des Rabatts in der Abrechnung der Warenkorb Seite - Anzeige des Rabatts in der Abrechnung der Warenkorb Box Das Modul wird bereits erfolgreich von zahlreichen Shop Besitzern genutzt, unter anderem auch von mir ! Bei Interesse bitte PM oder Email an mich (snatch-x@gmx.net). Für eine schnelle Rückmeldung, teilt mir bitte eure Email Adresse mit. Gruß an Alle, Snatch
  6. Hallo! Ich habe einen Fehler zum Plugin gefunden: Beschränke ich den Gutschein auf eine Kategorie, so meldet das Plugin immer "Kein passendes Produkt zum Gutschein gefunden", sofern ich eine Variante (Slave) ausgewählt habe. Beispiel: Pullover, Größe L, Farbe rot. Bei Produkten ohne Varianten geht es aber. Kann man mit einem zeitnahen Bugfix rechnen? Das Plugin war mit 249,- € plus Steuer nicht gerade günstig - da sind die Erwartungen nicht gerade niedrig! Vielen Dank.
  7. hallo, ich habe surfgutscheine von einem mobilfunkanbieter. diese surfgutscheine sind alle mit verschiedene codes versehen. ich möchte diese codes nun verkaufen. idee ist: ich füge die codes einzeln im gutscheinsystem ein verkaufe die gutscheincodes und diese werden dann rausgestrichen. sprich jeder code kann nur 1x verkauft werden! der gutscheincode soll automatisch entweder verschickt werden oder angezeigt nach erfolgreichem bezahlvorgang mit zb paypal oder sofortüberweisung aber wie geht das? oder wie mache ich es sonst? ich danke für jede hilfe
  8. Hallo, Ich suche nach ein Gutschein Plugin für XT Commerce 3. Anforderungen: - man kann zwischen Motiven entscheiden (z.b 2 Motive und eins davon kann man auswählen) - Namen von sich selber eintragen - Namen von dem jenigen eintragen an dem es gehen soll
  9. Hallo! Wir hatten vor, innerhalb Veyton 4 ein kleines Gutschein-Plugin selbst zu realisieren, da die zugrunde liegende Software (lokal) existiert. Jedoch stehe ich jetzt beim Onlineshop an: Ich habe eine eigene Tabelle eingerichtet, wo die Gutscheindaten eingespeist werden, während dem Bestellvorgang habe ich versucht einzugreifen. Im Template bei "pages/checkout/subpage_confirmation.html" hab ich dazu ein Formular erstellt. Beim Absenden wird die gleiche Seite wieder aufgerufen und zuvor (auf dieser Seite) innerhalb {php}-Tags, die Datenbankabfrage durchgeführt. Nur frage ich mich gerade, wie ich die gewonnenen Gutscheindaten (Preisabzug) weiter verarbeite? Ich dachte vorher, ich speichere den Gutschein als "Produkt" in den Warenkorb - aber der wird ja in einer Tabelle mit ID-Verweis zum Produkt abgelegt, oder? Oder reicht es in der Session einen Eintrag hinzuzufügen? Ich hoffe, meine Intention und Beschreibung ist verständlich. Ich wäre sehr dankbar für Hilfe! lg
  10. Hallo, das Gutscheine & Rabatt Modul ist installiert. Jetzt müsste ich nur den "Gutschein einlösen" Button einbauen. Wo mache ich das und welchen Quelltext benötige ich dazu? Bild anbei & Danke im Voraus?
  11. Hallo, ich habe das Gutscheinmodul gekauft und habe auch schon für jeden Wertgutschein (10, 20 und 50 Euro) 100 Codes generiert. Ich möchte nun drei Artikel haben (Gutschein 10 Euro, 20 Euro und 50 Euro), die man normal kaufen kann und danach ein PDF mit einem generierten Code im Persönlichen Bereich zum Download bereit steht. Die PDFs kann ich erstellen, das ist kein Problem - habe bereits die Codes exportiert und in eine Word-Vorlage als Serienbrieffeld eingebunden, das kann ich als PDF exportieren. Wie verknüpfe ich nun aber die Codes mit den Artikeln? Geht das über die Seriennummern? Wenn ja, wie? Und wie kann ich das automatisieren, dass das PDF dann freigeschaltet wird? Viele Grüße, Florian
  12. Hallo, wir möchten per Veyton + entspr. Modul Gutscheincodes generieren und diese dann an Kunden mittels Flyer verschicken. Hat hier jemand eine Empfehlung bez. einer Druckerei (online) die mit fortlaufenden Codes Erfahrung hat ? Oder sollen wir nur einen Code generieren und diesem dann ein zeitliches Ende zuweisen ? Bitte um Ratschläge. Danke im voraus !
  13. Warum werden die Gutscheine nicht angezeigt...(Gutscheine sind im Testlauf noch vorhanden...also im Umlauf noch) Kann mir bitte hier jemand helfen. Danke.
  14. Hallo, ich habe die Versandkosten für unseren Shop entsprechend und passend einstellen können. Nur ein Problem hab ich noch: Wir möchten die Gutschein- Versandkosten für 0,55 Euro oder kostenlos anbieten. Was muss ich dazu tun? Danke für Eure Hilfe Uschi B
  15. Hallo Leute, ich habe mal eine Frage zum Gutscheinsystem von Veyton. In der Version 3.04 gab es im Gutscheinsystem die Möglichkeit wenn man als Kunde einen Gutschein erhalten hat, z.B. als Geschenk bei der Registrierung oder per Email aus dem Adminbereich diesen Betrag von seinem Kundenkonto per email an einen Freund zu schicken und somit zu übertragen. Leider gab es dabei jedoch eine Lücke. Viele Shopbetreiber hatten das Problem, das einige Kunden Fakeadressen angelegt haben und somit z.B. 5 x das Willkommensgeschenk bekommen haben und sich das dann auf ein eigenes anderes Konto gesendet haben. Meine Frage ist ob diese große Lücke bei Veyton geschlossen wurde. Im habe von meinen Kunden immer positives feedback bekommen das man sein Guthaben auch an Bekannte schicken kann und ich dadurch auch wieder neue Kunden gewinnen konnte. Also sozusagen eine Marketing Lösung die nicht einmal extra Geld kostet. Sollte es das noch nicht geben hier mal eine Frage an die Programmierer: Ist es denn nicht Möglich diese Funktion einzubauen in dem man aus dem Adminbereich sagen kann welche Gutscheine/Koupons für die weiterleitung freigegeben sind und welche nicht. Ich weiß zwar nicht genau wie man das umsetzten müsste, ich könnte mir aber vorstellen das das für einen guten Programmierer doch kein Problem sein dürfte. Ich denke hier im Forum werden sich einige Leute diesem Vorschlag anschließen. MfG aus Dortmund Hellcastle
  16. Hallo, Aber ich habe eine "einfache" Frage: Wie kann ich bei xt:commerce so einstellen, dass der Gutschein beim ERSTEN Einkauf vom Kunden verwendet werden kann, NICHT beim nächsten Einkauf? Ich denke, es ist eine "einfache" Einstellung, aber als PHP/MySQL Laie, weiß ich leider nicht, wie. Viele Grüße Cicek
  17. Gib es schon einen geplanten Releasetermin um auch in Version 4 wie in der alten Version 3 einen Newsletter und Gutscheine anzubieten?
  18. hallo, ich habe da ein paar fragen und probleme mit den gutscheinen. wurde zwar schon öffter diskutiert, aber leider nicht das, was ich brauche. ich habe die gutscheine als artikel im shop, das läuft auch soweit. aber in der email, die der kunde bekommt, ist der link falsch, warum? http://meinedomain.de/shop/shop/gv_redeem.php?gv_no=000000 da steht 2 mal shop, was ja blödsinn ist. und mit dem berechnen von den gutscheinen stimmt auch was nicht. also, wenn ich einen willkommens gutschein über 5 euro vergebe und kaufe dann noch einen geschenkgutschein a 10 euro, die 5 euro werden gleich abgezogen, also noch 5 euro guthaben so dann kaufe ich, nachdem ich den aktivierungscode eingegeben habe, ein produkt, was 10,90 kostet + 4,40 versand - sind 15,40. auf der rechnung steht aber -15,40 gutschein, also 0,00 als endsumme. eigentlich müsste doch als endsumme 10,40 rauskommen. woran liegts? soll ich dem shop nachhilfe im rechnen geben, oder soll ich dem shop lieber einen taschenrechner kaufen, damit er das hinbekommt danke mal so im vorraus ripper
  19. Ist es mit dem Gutschein Plugin (Veyton 4.0.12) möglich, dass mehrere Gutscheine bei einem Einkauf eingelöst werden können? Hat schon jemand das Plugin dementsprechend erweitert?
  20. Hallo, ich habe heute das Modul Gutscheine Kupons aktiviert und alles eingerichtet. Soweit funktioniert auch alles. Was mir aber nicht gefällt ist, dass wenn jemand den Gutscheincode auf meiner Seite einlöst, dieser im Warenkorb nicht direkt von Kaufbetrag abgezogen wird. Erst wenn man ca. 3 Schritte weitergeht ( nach akzeptieren der AGB's ) wird nochmal der Endbetrag angezeit und dort auch der Gutscheinbetrag abgezogen. Kann man es vielleicht irgendwie einstellen, dass der Betrag sofort im Warenkorb abgezogen wird? Bitte um Hilfe. Gruß Emil Gruhn
  21. hi, habe Gemeines mit dem Gutschein-Modul vor. Mein Ansatz ist, Gutscheine als digitale Artikel mit Seriennummern zu verknüpfen: Erzeugte Gutschein-Codes werden als Seriennummern hinterlegt und Gutscheine können so als Downloads abgerufen werden ( Geschenk-Gutscheine ). Problem: Seriennr und digitaler Artikel sind angehakt. Seriennr-Plugin ist aktiviert. Zusätzlicher TAB "Serials" erscheint nicht im Admin beim Artikel. Trotz "Downloads erlauben" im Bestell-Status kommt kein Download-Hinweis etc. pp. Weiss wer was dazu ? Grüsse oldbear
  22. hallo ich möchte gerne mehrere Gutscheine einstellen so ca.200 - 700 wie kann ich das am schnellsten und einfachsten lösen alle einzeln eintippen ist ein bischen blöde... oder wenn jemand ein bestimmtes format eingibt... bekommt er den rabatt z.b. 22-333-444 % rabatt geht doch bei dieser version ? Commerce v3.0.4 SP2.1 :eek::eek::eek:
  23. hallo ist es möglich mehrere gutscheincodes gleichzeitig hochzuladen ? wir möchten mit einem partner, der seinen usern die eine bestimmte karte mit kartennummer haben rabatt auf die bestellung geben . wie kann man das umsetzten? es sind ca 500-1000 user, daher wäre es super, wenn man z.b eine liste hochladen könnte, oder das format definieren z.B 222-334-222 man kann doch bestimmt, dort wo die gutschein codes hinterlegt sind also als datei... zugreifen und welche dazu editieren? habe bis jetzt leider nur noch nicht gefunden wo diese stehen bzw gespeichert werden...
  24. arbutus

    Gutscheine

    Hallo, hoffentlich kann mir jemand helfen. Ich möchte Gutscheine über mehrere Werbepartner per Post versenden, um Neukunden auf meinen Webshop zu bekommen. Auf diesen Gutschein möchte ich pro Werbepartner einen Code vermerken, den der Kunde dann eingeben muß und der entsprechende Betrag soll dann von seiner Bestellung abgezogen werden. Der unterschiedliche Code pro Werbepartner deshalb, damit ich die Werigkeit meiner Werbung bei diesen Partnern einschätzen kann. Bisher habe ich eins getan: unter Kuponadmin habe ich einen Gutschein als Test generiert, habe eigentlich alles eingetragen, (ich hoffen, das war der richtige Weg) nur bei "Liste der gültigen Artikel" bekomme ich folgende Fehlermeldung: "1054 - Unknown column 'pd.products_id' in 'where clause' SELECT * FROM products p, products_description WHERE p.products_id = pd.products_id and pd.language_id = '2' ORDER BY pd.products_name" Funktioniert das deshalb nicht? Und, hat jemand eine Idee, was ich falsch habe?
  25. Hallo, also ich habe das Forum durchsucht und bis dato keine passende Antwort zu meinem Anliegen gefunden, daher eröffne ich nun das Thema neu. Wenn mir jemand sagen kann wo ich die passende Antwort im Forum finde, wäre ich super froh. Also es geht um folgendes: Ich möchte Gutscheine in Zeitschriften anbieten mit der Option das jeder Kunde den Gutscheinsbetrag bei seiner Erstbestellung sofort verrechnen lassen kann. Aber leider bekomm ich es nur so hin, das der Kunde den Gutscheinsbetrag nach Eingabe vom Code erst bei seiner nächsten (also seiner Zweiten) Bestellung gutgeschrieben bekommt. Wie kann ich das ändern? Ich kann den Kunden keine Gutscheine vorher per Mail schicken oder ähnliches, da die Kunden bis dato völlig unbekannt sind. Wäre froh wenn mir jemand schnell helfen kann da ich schnellstmöglich in die Werbung gehen möchte. Danke im vorraus und lieben Gruß Markus
×
×
  • Create New...