Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'gutscheinmodul'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 33 results

  1. Hallo zusammen Ich bin mir nicht sicher ob ich die Funktionalität nicht verstehe, ob ein Bug vorliegt, oder ob das Modul einfach nicht dafür konzipiert wurde: Gutscheine / Kupons kann man auf gewisse Kategorien einschränken. Nun ist die Frage wie diese Einschränkung programmiert wurde. In vorliegendem Fall möchte ich Artikel nicht per Gutscheincode rabattieren wenn der Artikel einer bestimmten Kategorie zugeordnet ist. 1.) Der Artikel ist ausschließlich der ausgeschlossenen Kategorie zugeordnet = Funktioniert, der Rabatt wird nicht abgerechnet 2.) Der Artikel ist der ausgeschlossenen Kategorie zugeordnet sowie einer oder mehreren weiteren Kategorien die nicht ausgeschlossen sind = Funktioniert nicht, der Rabatt wird abgerechnet. Ist das so gewollt, oder ist das ein Bug ? Ich finde, ein Gutscheinrabatt sollte nicht eingelöst werden, sobald der Artikel auch nur einer ausgeschlossenen Kategorie zugeordnet ist, unabhängig von den weiteren Kategorien. Danke für eure Hilfe, Tom PS: Die Verwendeten Versionen sind XT:Pro 4.1.10 / Gutscheinmodul 1.4.1
  2. Hallo, ich habe im Backend von Veyton 4.0.16 Gutscheincodes erzeugt. Diese sollen nur für digitale Downloads verwendet werden dürfen. Soweit so gut. Festwertgutschein 5 Euro, Kategorien und Produkte festgelegt, funktioniert nur mit den gewünschten Produkten. Nun kostet ein Download 3,50 Euro. Bleibt ein Restbetrag von 1,50. Alles okay, ist so gewünscht. Nun habe ich ja mit meinem Gutschein die gesamte Bestellung bereits gezahlt. Wie kann der Download nun direkt und automatisch freigeschaltet werden? Gibt es eine elegantere Möglichkeit den Kunden ein Guthaben zur Verfügung zu stellen? Vielen Dank uplift
  3. Hallo nachdem wir endlich das Update auf 4.0.16 durch haben wollten wir das Gutscheinmodul wieder zum Laufen bringen. Als erstes haben wir es upgedatet weil wir eine etwas ältere Version hatten die auch nicht wirklich funktioniert hat. Jetzt haben wir die Version: 1.3.9 installiert. Wenn wir auf anzeige im Warenkorb stellen erscheint das Eingabefeld zwar, ist aber verlinkt. Wenn man da drauf klickt springt er immer zu den Versandkosten im Checkout. Wenn ich es schaffe in das Feld zu kommen kann ich den Code eingeben, aber der wird immer als ungültig erkannt. Wenn wir umstellen auf Anzeige im Checkout erscheint gar nichts. Passt die Version etwa nicht zur Shop Version?
  4. Ich habe das Gutscheinmodul aktivert und einen Gutschein angelegt. Wenn ich diesen Gutschein jetzt im Warenkorb einlöse bekomme ich die Meldung "Gutschein aktiviert". Ich sehe allerdings weder in Warenkorb noch im Checkout, noch im Admin (nach getätigter Bestellung) einen Preisnachlass bzw. das ein Gutschein eingelöst wurde. Die Anzahl der eingelösten Gutschein wird jedoch hochgezählt. Hat jemand vielleicht eine Idee, wo das Problem liegen könnte? Shop: XT Veyton 4.0.16 Gutscheinmodul: xt_coupons 1.3.8
  5. kann es sein das xt eine der wichtigsten Funktionen im Gutscheinmodul nicht bereitstellt - das der Gutscheincode nur von Neukunden (<1 Bestellung) eingelöst werden kann?
  6. Wir benutzen die Shopversion 4.0.14 mit dem Gutschein-Modul. Es funktioniert eigentlich wie es soll ... wäre da nicht PayPal. Bei der Bezahlung des Kunden mittels PayPal wird "meistens" KEINE Bestätigungsemail generiert und auch NICHT der Gutscheincode in der DB deaktiviert - Es handelt sich hierbei um eine Gutscheinserie mit einzeln generierten Codes, die vom Kunden bei uns angefordert werden. Da wir absolut nichts brauchbares nach 2 1/2 Stunden Suche bezüglich der Problematik finden konnten, wollten wir auf diesem Weg nachfragen, ob jemandem gleiches passiert ist und ob dieses "Problem" zu beheben ist. Vielen Dank für eure Hilfe im voraus.
  7. Veyton 4.0.14, Gutscheinmodul 1.3.7 Nach dem Update von xt_coupons auf die Version 1.3.7 fiel mir auf, dass es wohl einen Bug gibt: Wenn man einen Gutschein anlegt, der nur bei bestimmten Produkten greifen soll (also die Produkte beim Gutschein anlegen auswählt) erscheint im Shop bei der Eingabe des Gutscheines immer der Fehler, dass der "Mindestbestellwert des Gutscheines nicht erreicht wurde". Selbst wenn der Gutschein ohne Mindestbestellwert angelegt wurde. In einer vorherigen Version funktionierte dies ohne Probleme. Kann jemand helfen ?
  8. Hallo zusammen, ich habe heute die Änderungen bzgl. der Buttonlösung gem. den offiziellen Vorgaben von xt commerce durchgeführt. Nun funktioniert mein Gutscheinmodul xt_coupons nicht mehr. Sobald ich meinen Gutscheincode eingebe und auf "Einlösen" klicke wird bereits die Bestellung ausgeführt und kein Gutscheinwert in Abzug gebracht. Hat jemand von Euch das gleiche Problem? Vielen Dank für Eure Hilfe !!!
  9. Hallo ichh abe das Gutscheinmodul gekauft und möchte damit auf eine Kategorie einen Prozentualen Rabatt vergeben. Das klappt auch prima. Nunkann man im Backend ja einen Mindestbestellwert eingeben. Für mich währe aber ein Maximalbestellwert für den Gutschein viel interessanter. Kann man sowas auch realisieren. Wenn ich den Kunden komplett einen Maximalbestellwert gebe, kann er andere Produkte (ohne Gutschein aus anderen Kategorien) auch nicht mehr bestellen. Hat jemand eine Idee???
  10. Hallo, habe das Gutscheinmodul für Veyton erworben, installiert und auch schon getestet. Nur vermisse ich die Funktion, einzelnen Kunden, Kundengruppen oder aller registrierten Kunden Gutscheincodes per E-Mail über das System zusenden zu können. Ist dies möglich und ich habe es nur übersehen? Oder ist das Modul so ausgelegt, dass die Versendung von Code-Aktionen per E-Mail nur über Newsletter-Versand bzw. Cleverreach möglich ist? Des Weiteren wäre eine ausführliche Beschreibung im Handbuch wünschenswert, wie der Kunde denn nun seinen Gutschein bekommt.
  11. Ich habe jetzt seid 10 Tagen das Gutscheinmodul. Leider lies es sich nicht richtig benutzen da ich keine Codes generieren kann weil ich im Feld "Kupon ID:" das dropdown nicht öffnen kann. die letzte antwort von support ist jetzt 7 Tage her. ach nee, pünktlich kam zwischendurch die Rechnung für den tollen support. WOFÜR ZAHLE ICH JETZT FÜR DEN SUPPORT??? Ich möchte bitte für den letzten Monat mein Geld zurück haben da ich schlicht und ergreifend ignoriert werde. ### nun habe ich bei dem coupongenerator die ID von hand über die datenbank eingefügt und es funktioniert auch so weit. ALLERDINGS, wofür hat man beim export 5 einstellungen wenn man nicht mal nach irgendwas filtern kann. mann darf jedesmal ALLE (inkl. bereits eingelöster)Kupons exportieren? ich habe jetzt für die ersten drei gutscheine schonmal 17.000 Codes. da kommt freude auf. auch hier hole ich mir jetzt alles über die datenbank. ganz ein tolles bankend.
  12. Hallo Leute, ich habe mal wieder ein Problem und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Der Shop läuft soweit super und stabil, auch Moneybookers läuft super ... Shop: Veyton 4.0.14 Gutscheinmodul:1.3.0 Moneybookersmodul: 1.0.1 folgendes Szenario: 1 Gutschein im Wert von 10,- Euro; 1 Artikel auch 10,- Euro (keine Versandkosten) Kunde geht zur Kasse -> wählt Moneybookers -> gibt seinen Gutschein ein -> 0,- Euro bezahlen Jetzt auf Bestellung bestätigen -> nun wird (trotz das der Kunde nichts mehr bezahlen muß; 0,- Euro) Moneybookers geladen und mit 0,- Euro angezeigt (Sie müßen noch 0,00 Euro bezahlen)? ist doch Quatsch oder? Wenn der Gutschein 5,- Euro wären würde ich dies ja verstehen das sich Moneybookers noch mal lädt aber bei 0,- Euro! Was kann ich tun, wie habt ihr dies gelöst? Danke euch Rene
  13. Hallo, wie ich aus den verschiedenen Beiträgen hier im Forum gelesen habe, nutzen ja schon einige erfolgreich das Gutschein Modul für Veyton. Wir stehen vor der Frage, ob wir uns das Gutschein-Modul auch kaufen. Im Vorfeld habe ich ein Frage zu Integration des Moduls. Wie viel "Programmierarbeit" und Programmierkenntnis ist zu leisten, um das Plugin lauffähig zu bekommen? Ist es einfach nur das Plugin über den "Plugin Installieren" Button installieren und fertig? Wie gut (leicht verständlich) ist die Installationsanleitung des Plugins? Gibt es überhaupt eine Installationsanleitung? Wäre nett, wenn mir jemand seine Erfahrungen kurz beschreiben könnte. Danke schonmal
  14. Hallo, wir haben hier ein Problem. Und zwar führt der Umstand das das Gutscheinmodul NICHT mit Paypal Express (was ja immer mehr User Nutzen!) zusammen arbeitet zu massiven Problemen bei uns. Kunden schreiben das Sie keine Möglichkeit hatten den Gutscheincode einzulösen (wenn Sie über Paypal Express bezahlen). Und leider ist es ja wirklich so das das Gutscheincode Feld beim Gutscheinmodul (wohlgemerkt ein kostenpflichtiges Modul für 250 Euro direkt vom Hersteller XTC) leider nicht am Warenkorb ist sondern auf der letzten Bestellbestätigungsseite. Wie kann man diesen Umstand lösen bzw. wird es in absehbarer Zeit hier ein Update des Moduls geben? Das ganze ist so sehr schade da das Gutscheinmodul (nach behebung diverser Bugs in der lezten Version) ja so ganz gut zu gebrauchen ist. So kann man es aber leider vergessen da es nur verwirrung und zusätzlichen Kundenkontakt mit sich bringt der wieder Zeit, Nerven und im schlimmsten Fall Umsatz kostet. Wären Dankbar wenn sich hierzu vielleicht auch der Hersteller direkt melden könnte da es ja wohl offensichtlich ein konzeptioneller Fehler im Gutscheinmodul ist. MfG Amelie
  15. Hallo, in unserem Shop 4.013 Veyton Merchant ist es nicht möglich unter Anwendung eines Gutscheincodes (wird richtig berechnet) die Zahlungsweise PayPal zu nehmen: Fehlermeldung: Diese Zahlungsweise steht derzeit wegen technischen Problemen nicht zur Verfügung, bitte kontaktieren Sie unseren Support. Ich habe im Forum gesehen, dass das Problem schon 2010 aufkam und von einem baldigen Fix gesprochen wurde. Weiss jemand Rat? Liebe Grüße, Sandra
  16. vor einiger Zeit habe ich von Frau Zanier eine aktualisierte Gutschein-Modul Version per E-Mail geschickt bekommen. Diese konnte ich nun, nach erfolgreichem Update auf Veyton 4.0.13 installieren. Alle Änderungen im Template, wie auf Ihrer Homepage angegeben habe ich durchgeführt. Leider wird ein generierter Gutschein nach Eingabe nicht eingelöst, das Template springt sofort auf die success.html, und der Gutschein wird nicht eingelöst. Dieses Phänomen tritt aber nur mit dem Template xt_meto_natural_gs003 auf. Mit dem Standart-Template und dem Template 8w_bluetech funktioniert das Einlösen des Gutscheincodes einwandfrei. Die entspechende Template Datei subpage_confirmation.html wurde schon von mir überprüft, ich habe sogar den Quellcode aus den Templates Template 8w_bluetech und xt_default komplett übernommen, um zu testen, leider ohne Erfolg. Nach betätigen des Buttons "Gutschein einlösen" springt das Template sofort auf die success Seite, der Gutschein wird nicht eingelöst, das sehe ich im Veyton backend! Vor dem Update auf Veyton 4.0.13 und vor dem Update des Gutscheinmoduls klappte das Einlösen der Guscheine mit dem Template xt_meto_natural_gs003 einwandfrei. Wo könnte das Problem liegen? Bitte um schnelle Antwort!
  17. Hallo, ich möchte Kunden einen Rabattgutschein über 10% Bestellwert bis zu einem maximalen Bestellwert in Höhe von 50 EUR anbieten. In dem Gutscheinmodul gibt es aber nur die Möglichkeit, einen Mindestbetrag einzutragen, ab dem der Gutschein eingesetzt werden kann. Hat hierzu jemand einen Lösungsvorschlag? Schönen Gruß btnfood
  18. Hallo, wir wollen auch wenn unsere Kunden per Paypal Express bezahlen das Gutscheinmodul für das wir 250 Euro gezahlt haben einsetzen. Leider kommt auf der Confirmation Seite kein Gutscheinfeld? Ich frage mich auch wie das gehen soll. Bei anderen Shops ist das Gutscheinfeld auf Warenkorbebene . bei Veyton warum auch immer auf der Confirmation Seite. Das gibt es doch zwangsweise das Problem das Gutscheine nicht berücksichtigt werden da die Daten ja direkt aus dem Warenkorb an Paypal geschickt werden oder? Für eine Lösung wäre ich Dankbar - und ich denke für 250 Euro könnte man diese auch erwarten. Herzlichen Dank, Amelie
  19. Hallo, BRAUCHE DRINGEND HILFE! Habe mir das Gutscheinmodul gekauft (veyton 4.0.13) und installiert und jetzt wird bei Bestellungen keine Zahlungsart mehr angezeigt. Also ich sehe nicht, welche Zahlungsart der Kunde ausgewählt hat. Wa stimmt da nicht? *help*
  20. Hallo, ich kämpfe etwas mit dem Gutscheinmodul. Installation in einer neuen Veyton umgebung (4.0.13) klappte problemlos. Gutscheine erstellen oder generieren - kein Problem Beim Gutschein einlösen siehts dann so aus: Es wurden z.B. 20 "Einmalgutscheine" mit je -10% Rabatt erstellt. Gibt man bei der Bestellung einen der Gutscheincodes ein wird der Betrag auch richtig reduziert. Schließt man die Bestellung nun mit der Bezahloption - Rechnung ab, wird der benutzte Gutscheincode auch im Backend als entwertet angezeigt. Bis hierhin also alles OK. Entscheidet man sich allerdings für sofortüberweisung.de oder paypal als Zahlungsmethode wird zwar trotzdem der richtige Betrag abgerechnet aber der Gutscheincode nicht entwertet. Der Code funktioniert dann ein weiteres mal (bzw so oft bis man den Kauf mit Rechnung abschließt). Habe ich bei der Konfiguration etwas übersehen? Kennt jemand das Problem? Von 250,- für ein Gutscheinmodul hatte ich mir etwas mehr erhofft Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen. Im Veyton Helpdesk lässt man mich leider etwas (zu lange) warten. Viele Grüße Dominic
  21. Hallo, ich habe eine Frage bezüglich des Gutscheinmoduls. Prinzipiell unterscheidet man ja zwei Arten von Gutscheinen: - Wertgutscheine - Rabattgutscheine Wertgutscheine sind ja eine vorweggenommen Zahlung des Kunden der z.B. den Gutschein für den Betrag X kauft - also muss in der Rechnung ja die MwSt. auf den Gesamten unrabattierten Betrag erhoben und auch im Warenkorb/ auf der Rechnung dargestellt werden. Bei Rabattgutscheinen mindert sich ja einfach der Preis des Produktes und Grundlage für die MwSt. ist ja der Rabattierte Betrag. Jetzt meine Frage: Ist es im Gutscheinmodul nicht möglich einen Rabattgutschein mit einem Festen Betrag auszustellen? Immer wenn ich Festwertgutschein Auswähle ist ja die Rechnung für den Rabattgutschein dann falsch. Sonst kann ich ja nur "Prozent-Wert" auswählen wobei ich hier natürlich keinen festen Betrag habe. Ich hoffe ich habe hier etwas übersehen denn für 250 Euro erwarte ich die Unterscheidung eigentlich schon Oder habe ich hier einen Denkfehler? Herzliche Grüße, Amelie
  22. Hallo, ich habe eine Frage zur Darstellung des Rabattes bei erfolgreicher Einlösung eines Gutscheincodes. in unserem Shop wird leider nur der Artikel nach Einlösung vergünstigt dargestellt. Ist es irgendwie möglich dass der Rabatt seperat ausgewiesen wird? Wie z.B. Zwischensumme: xxxxx Rabatt: -xxxxxx Versand: xxxxxxx USt. 19%: xxxxxxx Gesamtsumme: xxxxxx Vielen dank im Voraus
  23. Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe das Gutscheinmodul bei mir im Veyton installiert. Ich biete Downloadartikel für 4,98 € an. Ich möchte Downloadgutscheine verschenken (Gutschein soll einen Wert von 4,98 €haben). Wenn ich im Gutscheinmodul 4,98 € eingebe und mir die Gutscheine über den Code Generator machen lasse und diese dann im Shop teste, hat der Gutschein nur noch einen Wert von 4 € und unten steht dann noch die Restzahlung von 0,98 €. Warum ist das so? Kann mir jemand helfen. Es soll 0 dastehen.
  24. Hallo ich brauche Hilfe! Gibt es irgendwo eine Einstellung, damit der durch das Gutscheinmodul angerechnete Prozentuale Rabatt von z.b. 10% im Warenkorb und beim checkout auch gesondert angezeigt wird?? (z.b. 1,30 Euro) Wenn nicht wie mache ich das am besten?? Ohne die gesonderte Anzeige ist das ganze doch ziemlich verwirrend für den Kunden finde ich... Dabei es selbst zu versuchen sind meine Programmierkenntnisse gerade an Ihr Limit gestoßen^^ Vielen Dank schonmal!
  25. Hallo und guten Morgen, habe das Gutschein-Modul gekauft und noch Probleme mit der Funktionalität. Laut @mzanier Beitrag vom 16.04.2009, 13:32 werden Kauf-Gutscheine nicht unterstützt ( hätt ich vielleicht vorher lesen/finden sollen ). Ich brauch aber diese Funktion - Geschenk-Gutscheine ) , mein Kunde macht keine Printwerbung. Was haltet Ihr von dem Lösungsansatz ( machbar ? ): Kunde kauft einen Gutschein-Code, z.B. als Download-Artikel, der per SQL-Script generiert wird. Die Funktionalität ist allgemein leider recht schlecht beschrieben - ein Gutschein-Artikel ( Kupon-Produkte ) lässt sich ohne weiteres in den Warenkorb legen und wird dann zzgl. Versandkosten bestellt. Wahrscheinlich versteh ich hier was nicht. Wer hat Erfahrung mit dem Gutscheinmodul und kann mir dazu etwas sagen ? Grüsse oldbear
×
×
  • Create New...