Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'ignoriert'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 17 results

  1. Hallo zusammen, wenn ich mich als Gast registriere weißt mich xt:commerce nicht die Gast-Kundengruppe sondern der Administrator-Gruppe zu. Wenn ich mich als Neukunde registriere meldet mich xt:commerce als Gast an. Anstatt Gruppe 2 die 1 anstatt Gruppe 4 die 2?? Verzweifle mit dieser Software. Falls mir darauf niemand einen Rat hat, werde ich wohl eine Neuinstallation versuchen. Liebe Grüße Namako
  2. Guten Morgen an alle, ich würde gerne eine Sitemap generieren, aber da sollen nicht nur meine 377 Artikel rein (die er übrigens mit dem Exportmanager reibungslos erstellt) sondern auch alle Kategorien, das Thema wurde ja bereits hier http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/90333-sitemap-xml-wie-urls-von-unter-kategorieseiten-mit-einbeziehen.html?highlight=sitemap und hier http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/70390-xml-sitemap-erzeugen.html?highlight=sitemap behandelet und ich habe mir auch die Manual angesehen unter: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/display/MANUAL/Google+Sitemap ABER nichts davon hat geholfen (mir alle Kategorien und alle Artikel in die sitemap.xml zu exportieren), weder die Beispiel Codes für den Body Bereich, wie z.b. das hier: {if $counterw == 0} {php} global $db; $rs = $db->Execute("SELECT * FROM xt_seo_url WHERE link_type='2' AND language_code='de'"); while (!$rs->EOF) { echo '<url><loc>'._SYSTEM_BASE_HTTP._SRV_WEB.$rs->fields['url_text'].'.html</loc><lastmod>'.date('c', time()).'</lastmod><changefreq>monthly</changefreq><priority>0.9</priority></url>'."\n"; $rs->MoveNext(); } {/php} {assign var="counterw" value="1"} {else} <url> <loc>{$data.products_link}</loc><lastmod>{$smarty.now|date_format:"%Y-%m-%d"}</lastmod><changefreq>monthly</changefreq> <priority>0.8</priority> </url> {/if} oder das hier: {if $counterw == 0} {php} global $db; $sql = " SELECT cat.categories_status, su.* FROM ".TABLE_SEO_URL." su LEFT JOIN ".TABLE_CATEGORIES." cat ON cat.categories_id = su.link_id WHERE su.link_type='2' AND su.language_code='it' AND cat.categories_status = 1 "; $rs = $db->Execute($sql); while (!$rs->EOF) { echo '<url><loc>'._SYSTEM_BASE_HTTP._SRV_WEB.$rs->fields['url_text'].'.html</loc><lastmod>'.date('c', time()).'</lastmod><changefreq>monthly</changefreq><priority>0.9</priority></url>'."\n"; $rs->MoveNext(); } {/php} {assign var="counterw" value="1"} {else} <url> <loc>{$data.products_link}</loc><lastmod>{$smarty.now|date_format:"%Y-%m-%d"}</lastmod><changefreq>monthly</changefreq> <priority>0.8</priority> </url> {/if} noch eigene Ideen von mir.... was ich auch bemerkt habe, dass wenn ich den body komplett entferne, er genau das Gleiche macht, sprich wieder nur 377 und wenn ich Eure Code Beispiel benutze, wieder nur 377, ich weiß aber wir haben noch ca. 140 Kategorien und auch Contentseiten, diese werden iwie alle nicht berücksichtigt.... Habe wirklich alles ausprobiert, irgendeine Idee? Kann ich nicht irgendeinen Befehl benutzen im Body Bereich, der ALLE aktiven Seiten (Kategorien, Produkte, Content / urls berücksichtigt, gibts da nicht ne Tabell in der XTC Datenbank? Im Zuge unserer SEO Maßnahmen, wäre das extrem wichtig... DANKE AN ALLE VORAB!
  3. Hallo! Ich versuche seit einigen Stunden eine Export der OFFENEN Bestellungen durchzuführen. Dazu habe ich im Export-Manager einen Export erzeugt vom Typ 2 mit einem Header und einem Body: {foreach item=array from=$data->order_products};{$data->order_data.orders_id};{$array.products_quantity}x {$array.products_name} {$array.products_model} Einzelpreis: {$array.products_price.plain} Gesamtpreis: {$array.products_final_price.plain} {$array.products_information.content} {/foreach} 1. Problem: Die Daten werden soweit korrekt aufgelistet. Leider wird nach jeder Bestellung eine Leerzeile eingefügt. Das sollte eigentlich nicht sein. 2. viel wichtigeres Problem: Egal welche Einschränkungen ich im unteren Teil Export-Einstellungen mache (ich habe bspw. angegeben, dass nur offene Bestellungen und nur an einem Tag berücksichtigt werden sollen), es werden alle Bestellungen mit allen Orderstati ausgegeben. Hätte bitte jemad einen Tipp?
  4. Servus beisammen, irgendwie hab ich ein unerklärliches Problem. Wir haben bereits einige Standardtemplates wie z.B. box_cart.html im eigenen Templateordner xtMeinTemplate/xtCore/boxes/ angepasst. Das hat er auch brav übernommen. Allerdings ignoriert er Änderungen in der box_seach.html und box_manufactors.html. Ich dachte erst an Caching....allerdings sind auch 2 Std später die Änderungen nicht sichtbar Warum? Gruß Frank
  5. Schönen guten Tag! Selbst einfache alert()´s werden in den html-Dateien des \templates\ nicht ausgegeben. Auch wenn ich eine JS-Dateie in \xtFramework\library\jquery\ erstelle und in \templates\'tmplName'\javascript\js.php registriere. Der alert() erscheint im HTML-Quelltext - doch das war´s auch schon. Herzlichen Dank!
  6. Hallo zusammen, wenn ein Kunde als Gast bestellt (ohne Registrierung), wird der eingetragene Mindestbestellwert (Kundengruppe "Gast") nicht beachtet. Als registrierter Kunde funktioniert es einwandfrei und es wird im Warenkorb darauf hingewiesen, dass man einen Mindestbestellwert hat. Aber warum als Gast nicht? Was mache ich falsch?
  7. Servus, ich hab in ner Kategorie die Artikel mit 10,20,30 usw durchnummeriert - leider sind sie in der Auflistung im Shop nach Erstellung (älterster unten) sortiert. Übersehe ich da was?! Danke & Gruß, Daniel edit: ok ich bin blöd, sorry^^ das ist ja ne kategorie-einstellung
  8. Hallo, ich möchte auch gerne xt-commerce verwenden, jedoch stehe ich noch vor einem Problem, dem Kupon-Admin. Ich erstelle im Adminpanel Gutscheine mit einem Mindestbestellwert. Jedoch wird weder beim Einlösen des Gutscheincodes der Betrag angezeigt, noch wird der Mindestbestellwert eingehalten und der Betrag wird im Warenkorb auch nicht angezeigt bzw. abgezogen von der Gesamtsumme. Jedoch wird der Gutschein im Warenkorb als angenommen angezeigt. Gutschein erfolgreich eingelöst, ... Details zu Ihrem Coupon Gehe ich nun auf Details, wird alles perfekt angezeigt! Ich habe mal ein Blick in die Datenbank geworfen und festgestellt das es unterschiedliche Kupon-Typen (coupon_type) wohl gibt. Ich wüsste gerne was die Typen G / F / S bedeuten. Natürlich wäre eine kompeltt Lösung am besten . Das einzige was ich bisher als Unterschied bemerkt habe, dass mir bei Typ "G" der Gutschein angezeigt und auch abgezogen wird. Jedoch nicht der Mindestbestellwert angezeigt. Version: v3.0.4SP2.1 P.S. Ich mache bei der Erstellung eines Kupon keine Einschränkung auf Kategorien. Vielen Dank schon mal für euer Interesse und Lösungswege.
  9. Wenn man einen Artikel (in meinem Fall z.B. ein ebook) bearbeitet kann man im Admininterface seine gewünschten Metatags wie meta title, meta discription und meta keywords eingeben. Das Problem ist nur, xtcommerce ignoriert diese Eingaben bis auf die meta discription komplett und formt eigene keywords und einen eigenen title tag für die Titelzeile des Browsers. Ich hab mal nachgesehen, die Eingaben für die metatags in den Eingabefeldern werden auch in der Datenbank abgespeichert. Doch xtcommerce generiert die Titelzeile stur aus dem Produktnamen, die meta discription aus den ersten Sätzen der Artikelbeschreibung und die meta keywords ??? Keine Ahnung. Bin gerade dabei php zu lernen und mache Fortschritte, bin aber noch kein Profi. Auch nicht, was den Aufbau und das Zusammenspiel von xtcommerce-Programmdateien incl. smarty betrifft. Vielleicht kann mir jemand sagen, wie xtcommerce in dieser Hinsicht tickt. Welche Dateien im Shop spielen eine Rolle bei der Generierung der metatags? (Es wurde an der Grundinstallation noch nichts verändert). Welche Datenbanktabellen und -felder spielen eine Rolle? Wie kann ich xtcommerce dazu veranlassen, daß er die ganzen metatags aus den Eingaben im Admin-Interface (in der Artikelpflege) generiert, sofern die Felder nicht leer sind? Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus. Bitte seid rücksichtsvoll mit einem PHP-Anfänger Ihr könnt Euch meine Seite gern mal ansehen, wenn Ihr wollt. Im Quelltext sieht man dann den von xtcommerce produzierten Kauderwelsch. ==> URL: ebook-biene - Ratgeber-ebooks zum schnellen Download PS: Ich mußte den Beitrag leider hier unter Admin-Interface stellen, weil ich im Forum unter PHP und MySQL-Forum keinen Beitrag eröffnen konnte. (Fehlermeldung: keine Berechtigung)
  10. Ich habe eingestellt, dass Zahlung auf Rechnung erst nach 2 Bestellungen möglich ist. Dies wird aber komplett ignoriert und Neukunden können schon auf Rechnung bestellen! Zu HIlfe! Danke!
  11. Wenn man den regulären Weg über die Kasse geht, funktioniert es. Wählt man aber vom Warenkorb aus "PayPal Express Checkout", wird der Mindestbestellwert ignoriert. Gibt es eine Lösung dafür?
  12. Hallo, die Textformatierungen im Content Manager sowie Kategorie/Produktbereich mit dem internen Editor werden ignoriert (z. B. Textgröße)???? LG Ellen
  13. Die Anrede ist standardmässig ein Pflichtfeld. Gibt der Kunde alle anderen Felder richtig ein, wird dieses Pflichtfeld ignoriert. Dieser Fehler taucht im FireFox Browser (3.0.1) auf, aber nicht im IE 7. Falsche oder fehlende Angaben werden im FireFox innerhalb der Seite, also nicht als Popup angezeigt. Die Fehler werden korrekt angezeigt, ausser die Anrede ist das einzige Feld das nicht ausgefüllt wurde. Ich verwende v3.0.4 SP2.1 Da es sich hier um einen wirklichen Fehler in der Programmierung handelt, wäre ich froh, wenn es hierzu schnell eine Lösung geben würde.
  14. Hallo, ich habe folgendes Problem, ich habe in der general.js.php eine Weiche für den IE6 eingebaut. Setze ich den CSS link ohne die Abfrage wird er auch genommen. Die Conditional Comments werden aber nicht ausgeführt. Hatte schon jemand das Problem und kann mir einen Workaround sagen? Bestem Dank und Gruß markus <?php /* ----------------------------------------------------------------------------------------- $Id: general.js.php 1262 2005-09-30 10:00:32Z mz $ XT-Commerce - community made shopping http://www.xt-commerce.com Copyright (c) 2003 XT-Commerce ----------------------------------------------------------------------------------------- Released under the GNU General Public License ---------------------------------------------------------------------------------------*/ // this javascriptfile get includes at every template page in shop, you can add your template specific // js scripts here ?> <script type="text/javascript"><!-- //--></script> <!--[if IE 6]> <link rel="stylesheet" type="text/css" href="templates/rextex/stylesheet_ie.css" /> <![endif]-->[/PHP]
  15. Erstmals hallo an die Forumsuser. Ich versuche nun mein erstes XTC Projekt zu verwirklichen und habe, wie kann man es auch anders erwarten, natürlich auch gleich eine Frage. Ich verwende für die Produkte Staffelpreise. 1-2 Normalpreis 3-5 Reduziert 1 7+ Reduziert 2 Nun möchte ich zusätzlich für einen Aktionszeitraum den Normalpreis mit einem Sonderangebot versehen (Normalpreis -10% für die nächsten x Tage). Wenn ich das im Admin eingebe, erhalte ich zwar die Sonderpreis Anzeige als auch die Staffelpreisliste im Produkt, jedoch funktionieren dann die Staffelpreise nicht mehr. Bitte um Info ob und was ich umstellen müsste, damit das funktioniert. thx m-fred
  16. Hallo Leute, bastle gerade mit dem Shop ein wenig herum und habe nun testweise einige Produkte upgeloaded+Bilder. Leider wird die Bildgr??e der Thumbnails ignoriert. D.h es ist egal was ich im admininterface einstelle die Bilder werden immer in der Orig. Gr??e angezeigt ! Vielen Dank f?r eure Hilfe mfg Tom
  17. Hallo, kurioses Problem: Staffelpreise k?nnen angelegt wreden und werden im Catalog auch dementsprechend dargestellt. Bestellt man nun eine bestimmte Anzahl erfolgt die Berechnung des Warenwertes im Warenkorb aber aus Basis des Einzelpreises und nicht aufgrund der Preisstaffelung. Woran k?nnte das liegen? Wo soll ich suchen? :grml:
×
×
  • Create New...