Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'individuell'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 9 results

  1. Hallo liebe Gemeinde, ich suche eine Möglichkeit den Title-Tag anzupassen, so das er wie zuvor wenn das Title-Feld leer ist, automatisch erzeugt wird (Standardmäßig Artikelname+Art.Nr.) und zusätzlich einen individuellen Präfix und oder einen Suffix enthalten soll der SEO relevant ist (Bsp. Artikelname+jetzt online bestellen). Nun habe ich die dazu benötigte Datei "class.meta_tags" (in XT:Commerce 4.2 unter /httpdocs/xtc/xtFramework/classes zu finden) rausgesucht und folgende Zeile bearbeitet if ( ! empty($p_info->data['meta_title'])) { $this->pageTitle = $p_info->data['meta_title']; } else { $this->pageTitle = $p_info->data['products_name'].' jetzt online bestellen'.$p_info->data['XYZ']; } [/PHP] Das Problem ist nun, das diese Lösung nicht Multishop konform ist, da der in die "class.meta_tags" geschriebene Text in jedem Shop ausgegeben wird. Eine Idee war die Meta "Topic" Bezeichnung aus dem Metatags des einzelnen Shops abzurufen, allerdings gelingt mir dies nicht wirklich, da ich die Variable nicht kenne, bzw. weil es mit der Variable nicht geht. Eine andre Idee war zusätzliche Felder in den Produktdetails zu erstellen und diese manuell zu füllen und mit der XYZ Variable in der "class.meta_tags" abzurufen. Allerdings gefällt mir diese Methode nicht, da teils manuell. Eine dritte Möglichkeit wäre vielleicht in der "class.meta_tags" jeden Shop mit einem eigenen Text einzeln anzusprechen. Allerdings fehlt mir hier die PHP Erfahrung. Ein Versuch vieleicht... [PHP] if ($shop_id='3' === "true") { $this->pageTitle = $p_info->data['products_name'].' TEXT_SEO_TITLE_3' .$p_info->data['']; } else if ($shop_id='4' === "true") { $this->pageTitle = $p_info->data['products_name'].' TEXT_SEO_TITLE_4' .$p_info->data['']; } [/PHP] Habt ihr eine Idee dazu wie man das verbessern könnte?
  2. Hallo, ich möchte in meinem Veyton Shop Artikel verkaufen, die neu und gebraucht sind. Der Kunde soll die Möglichkeit haben, wenn er einen Artikel gesucht und gefunden hat, sich den Artikel als neu oder gebraucht in den Warenkorb zu legen. Neu und gebraucht haben individuelle Preise, und sollen beide zur Auswahl stehen. Am besten wäre es wenn ich einen Masterartikel anlege (ohne Preis) und darunter dann zur Auswahl steht: neu mit Preis und gebraucht mit Preis. Der Kunde macht eine Auswahl und klickt dann auf "in den Warenkorb". Im Warenkorb soll auch der Artikelzustand mit aufgeführt sein, damit der Kunde Sicherheit bekommt, dass er den richtigen Artikel ausgewählt hat. Jetzt die lustige Frage: Wie bekomme ich das hin? Mit Freitextmodulen geht es nicht, da diese mit Auf und Abpreisen arbeiten. Master- Slave System ebenfalls nicht. Kennt jemand da eine Lösung? Ich habe das schonmal gepostet, aber ich glaube das war nicht konkret genug.
  3. Hallo liebe Forummitglieder, ich habe mir schon einiges an Beiträgen angesehen, aber entweder war es nicht genau das Richtige oder es gab am Ende keine Lösung. Vielleicht suche ich aber auch falsch, also bin ich für jeden Link und Hinweis dankbar. Ich suche folgendes: Alle Artikel sollen eigene, pauschale Versandkosten erhalten. (Für GLS Versand) Ist bereits realisiert (mit dem Modul, gambioultra) Ab einem Gesamtgewicht der Artikel im Warenkorb über 1000 Kg soll eine einzige Pauschale als Versandsumme fällig werden und die anderen (individuellen) sollen dann entfallen. (Ab 1000 kg wird mit Spedition versendet) Ich finde keine Lösung hierfür, weiss jemand Rat? Vielen Dank schon im Voraus.
  4. Hallo, Ich möchte gerne auf der Anmelden- bzw. Login-Seite "neue Produkte" und "Bestseller" ausblenden. Dazu habe ich versucht eine variable zu finden mit der ich die "loginseite" identifiziere und die "bestseller" box ausblende indem eine entsprechende classifizierung zugewiesen und über css angesprochen wird "display: none;". Da die login.php nicht die zu ausblendende Anzeige umfasst und die Anzeigen im index.html implementiert sind, ist das nicht so einfach umzusetzen, sonst würde ich einfach dem table eine id zuweisen, die ich dann über #namederid .hide {display:none;} ausblende... Leider bin ich zu keiner funktionierenden Lösung gekommen. Vielleicht ist jemand so nett und kann mir weiter helfen.
  5. Hallo, ich möchte meinen Shop suchmaschinenfreundlicher gestalten. Daher habe ich logischerweise grundlegend im Adminmenü für die Robots die Option "index,follow" eingestellt. Nun ist es aber so das es einige unwichtige Unterseiten wie z.B. AGBs oder Kontakt gibt. Diese würde ich gerne auf nofollow setzen. Diese Unterseiten befinden sich allesamt in der Content oder Information-Box. Kann mir einer sagen wie ich diese Submenüs individuell auf nofollow setzen kann? mfg Daniel
  6. Hallo Wahrscheinlich ist dieses Thema schon oft hier durchgekaut worden, aber trotzdem komme ich nicht weiter. Ich brauche midestens drei verschiedene Versandkosten. z.B. Frostfleísch bis 28kg 6.95€ dann jeweitere angefangene 28kg 6.95³ > 28kg=6.95€ 56kg= 13,90€ usw und hier gibt es auch noch einen Mindermengenaufschlag, bis 15kg z. B.Trockenfutter ab 45,00€ versandkostenfrei z.B.Zubehör: postversand ab 2.50€ Da die Hersteller selbst versenden und ich die Versandkosten übernehmen muß, sollte. Jetzt sucht ich so ein Modul, oder eben Hilfe, denn die vorgegebenen bringen mich nicht weiter. LG Maisha
  7. Hallo, wir haben ein M?bel-Versandhaus. Leider kann man die Versandkosten (u.a. wegen Volumengewicht) sehr schlecht managen. Hier stellt sich das Problem, dass wir weder die M?bel wiegen k?nnen, um evtl. Volumengewicht oder Eigengewicht im Bestellvorgang errechnen zu lassen, bzw. was w?re, wenn ein Kunde einen Tisch und 6 St?hle kauft? Dieser Versand wird aus Kostengr?nden von uns mit 2 verschiedenen Speditionen durchgef?hrt, wobei der Kostenpreis f. Tisch und st?hle verschieden ist. Es geht darum, da? man im bestellvorgang dem Kunden maximale Pr?sision an versandkosten f?r alle gekauften Ware nennt, bwz. transparent wirkt. Die Preise frei Haus zu machen w?re undiskustabel, da wir dann allgemein auch in den online auktionen an entsprechend falscher (teurer) Stelle stehen w?rden. hat vielleicht jemand eine idee oder Erfahrung mit ?hnl. volumin?sen Wareng?tern im xt commerce? Vielen lieben dank f. Input mfg De Koophal
  8. Hallo zusammen, hat jemand mal eine Anleitung gefunden, wie man die Systemmmails anpasst? Mir geht es jetzt vor allen Dingen um die Mail wg. ?nderung des Status des Auftrags. Da m?chte ich doch gerne noch die Kundennummer und die Auftragsnummer mit drinhaben. Ein Workaround zu dem Thema w?rde mir schon reichen, wenn ich w?sste welche Variablen ich abgreifen muss. Gru? Dirk
  9. hi! da gibt es ein individuell Shiping von osc was mein Problem evtl l?sen w?rde.. nun meine Frage ist es einfach das umzut?fften? Gr??e Nina p.s. also ich meine k?nnte man das als Grundger?st nehmen und umbauen
×
×
  • Create New...