Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'mandanten'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 63 results

  1. Hallo zusammen, ich habe leider auch mit dem lästigen Thema Multishop - Mandanten - Domainumleitung Probleme. Die Anleitung im Handbuch ist auch meiner Meinung etwas zu kurz geraten, deswegen hoffe ich dass ihr mir sagen könnt, was ich eventuell falsch konfiguriert habe, oder ob es ein Domainprovider Problem ist. MEIN FEHLER: Der Aufruft des 1. Shops funktioniert weiterhin Ausgangssituation: Ich habe einen Hauptshop der unter www.goeckler.de/shop bereits einige Zeit läuft. Nun habe ich den 2. Shop erstellt, welcher über die Domain www.goeckler-feuerschutz.de erreichbar sein soll. Einstellungen im xtAdmin wie folgt: SHOP1 SHOP2 In der .htaccess (www.goeckler.de/shop/.htaccess) habe ich folgende rewrites gemacht. # mandant 1: RewriteCond %{HTTP_HOST} ^goeckler\.de$ [NC] RewriteRule ^(.*)$ https://www.goeckler.de/$1 [R=301,L] # mandant 2: RewriteCond %{HTTP_HOST} ^goeckler-feuerschutz\.de$ [NC] RewriteRule ^(.*)$ https://www.goeckler-feuerschutz.de/$1 [R=301,L] Zusätzlich habe ich natürlich bei Strato eine Proxy-Domain Weiterleitung eingerichtet von www.goeckler-feuerschutz.de, welche auf www.goeckler.de/shop/ zeigt. Im Handbuch steht die Anmerkung, dass man die richtige Serverkonfiguration mittels phpinfo und richtigen Server Variable $_SERVER['SERVER_NAME'] testen soll. hierzu habe ich www.goeckler.de/shop2/test/index.php angelegt, und die Domain testweise auf www.goeckler.de/shop2 umgeleitet. Hier das Ergebnis der beiden Aufrufe: (bei denen jeweils die Domains in der SERVER_NAME zu finden sind) Vielleicht kann jemand den Fehler erkennen, bzw. wo der Hund begraben ist, würde mich sehr freuen. Vielen Dank im Voraus Grüße Stefan
  2. Liebe Community, folgender Fehler tritt auf: Tabs im Dashboard werden nicht mehr geladen, wenn zuvor ein Tab der "Shop-Einstellungen"-Navigation geöffnet wurde. Bisher bleibt nur eine ständige Browser-Aktualisierung des Dashboards, wenn Einstellungen im Navigationspunkt "Shop-Einstellungen" vorgenommen werden. Bei anderen Navigationspunkten ("Shop", "Bestellungen/Kunden", usw.) können mehrere Tabs samt Inhalt uneingeschränkt geöffnet werden. Sobald ein Navigationspunkt unterhalb "Shop-Einstellungen" geöffnet wird, laden folgende Tabs nicht mehr. Ausführliche Beschreibung des Fehlers: Im Dashboard wird per Menue der Navigationspunkt "Shop-Einstellungen" > [+] bei Mandanten > "Mein Shop" ausgewählt. Wie erwartet wird der Tab "Mein Shop" samt Inhalt dargestellt und die Editierung ist auch möglich. Sobald danach ein weiterer Navigationspunkt ausgewählt wird (zum Beispiel "Bestellungen/Kunden" > "Bestellungen"), öffnet sich zwar ein weiterer Tab mit Überschrift des ausgewählten Navigationspunktes, jedoch läd der Inhalt des Tabs dann nicht (siehe Beispielfoto). Zum System: xt:commerce Version: Veyton 4.2 (updated ab 4.0.13) Hoster: 1und1, managed Server Dashboard URL: www.domain.de/shop/xtAdmin/ejsadmin.php (auch ohne www selber Fehler) phpinfo: https://0bin.net/paste/8Cqnw8QAXWscIziZ#Vu87argTvlQujKA33Hnov-MbFuZ34fSBFWv7z/JUrmc Hat jemand eine Idee?
  3. Hallo, wir haben einen Shop mit 2 Mandanten. Ein Mandant ist für eine Webseite in Deutschland, der andere Mandant ist für eine Webseite in Österreich. Im deutschen Mandant legen wir unsere Artikel an. Problem: Die Artikel sind nicht automatisch auch im zweiten Mandanten vorhanden. Frage: Gibt es eine Möglichkeit Artikel und Kategorien automatisch von einem Mandanten auf den anderen Mandanten zu kopieren?
  4. Hallo zusammen, wir haben momentan einen Multishop mit insg. 10 Mandanten im Einsatz. Leider ist die interne Artikelsuche im Backend nicht nutzbar, da dort scheinbar nur Artikelnamen aus dem Shop1 / MainStore ausgegeben und berücksichtigt werden - Artikel aus Shop2 usw. tauchen dort mit leeren Produktnamen auf. Hier ein Beispiel: Shop1 - bekommt ein Produkt mit dem Namen "Testartikel Mainstore" zugewiesen Shop2 - bekommt ein Produkt mit dem Namen "Testartikel Store2" zugewiesen Rechte und Shopzuweisungen stimmen alle, die Ausgabe im jeweiligen Frontend ebenfalls. Leider klappt es mit der Backend Artikelsuche aber nicht, da dort einfach keine Produktnamen ausgegeben und von der Suche scheinbar vollständig ignoriert werden. Hier mal ein Screenshot aus dem Reiter "Artikel" bei einem Testshop (Produktname und Description ist wie gesagt für den Artikel angelegt und auch sichtbar in der jeweiligen Artikelbearbeitung): Versuchen wir einen bestimmten Artikel direkt über einen der Mandanten aufzurufen, bekommen wir alle Produkte der Datenbank ohne Namen ausgegeben. Im frisch installierten Testshop ohne große Anpassungen kommt es übrigens zu dem gleichen Problem! Jemand eine Idee was da los ist bzw. wie wir das behoben bekommen? Danke und Grüße Punica
  5. Moin, wir haben das Problem, das bei den Mandanten die URL für die Produkte nicht korrekt generiert wird. Im Hauptshop funktioniert es: www.meinshophauptshop.de/Kategoriename/Produktname Bei Mandanten sieht es wie folgt aus: www.meinshopmandant/Produktname Die Kategorie wird in der URL nicht eingetragen. Kennt wer ne Lösung? Mfg
  6. Moin, wir haben das Problem, dass die Produktverlinkung in andere Kategorien nur für den Hauptshop gemacht wird, aber nicht für die Mandanten. Auch ein Blick in die MySQL Datenbank zeigt, dass keine Einträge für die Mandanten generiert werden. Hat einer das selbe Problem? EDIT: sorry für die Überschrift, hatte mein Deutsch ausgeschaltet
  7. Hallo, der Titel sagt schon alles :-) Wir betreiben VEYTON 4.0.12 Merchant mit 2 Mandanten. Ich möchte nun in beiden Shops unterschiedliche Kategoriebilder benutzen. Ist dies möglich? Hab leider keine Infos zu finden können... Bin für jeden Tipp dankbar. Dank im Voraus.
  8. Hallo Zusammen, habe zwei Domains, und eine lizenz.txt der beide Domains erlaubt. erste Domain habe ich soweit fertig, funktioniert(Backend Admin etc.) auch soweit. Ich habe sogar unter Mandanten eine zweite Shop bereits angelegt, jetzt habe ich zwei Shops. Nun möchte ich den zweiten soweit fertig machen. Domain 1 läuft www.domain.de/shop1 Muss ich jetzt eine zweite Verzeichnis wie www.domain.de/shop2 machen und alle Daten von shop1 kopieren und ändern? 301 Weiterleitung habe ich nicht verstanden... ".htacess" existiert bereits, dort habe ich auch wie Beschrieben die zwei Mandantenzeilen angepasst, aber wie gehts jetzt weiter? Unter Provider Einstellungen den zweiten Domain auf welchr FTP Verzeichniss lenken? Bitte um eine kleine feedback Gruss
  9. Guten Tag zusammen! Ich hätte gerne die Möglichkeit, für jeden Mandanten ein eigenes favicon anzulegen. Problem: alle Mandanten greifen auf dasselbe Template zu. Dort ins Root gelegt wird es natürlich angezeigt, aber eben von allen Mandanten gleich. Gibt es da Möglichkeiten? Für jeden Rat bin ich dankbar!
  10. ich bin derzeit im testzeitraum von exorbyte, läuft allerdings in 2 Tagen ab, neben einer menge technischer fragen die nicht beantwortet werden gibt mir der support auch keine antwort auf die frage wie ich ein anderes paket auswählen kann. kann mir hier jemand helfen? hat noch jemand exorbyte im einsatz mit mehreren mandanten? ps: Ich habe es mir abgewöhnt hier rumzuschimpfen, aber ich bin schon wieder an dem punkt wo ich mich frage wofür ich für den support bezahle, immerhin kümmert sich Herr scherbaum direkt, aber bis jetzt bin ich nach über einem monat noch nicht einen schritt weiter. wer ist eigendlich für den exorbyte support zuständig? exorbyte? oder xt commerce?
  11. Hallo, haben 3 Mandanten aber wollen das gleiche template nutzen nur das shop logo soll geändert werden. ist es nicht möglich wie bei der email das shop logo was im mandaten hinterlegt wurden ist auch das es im template übernimmt??
  12. Hallo liebe Anwender, hat jemand von Euch schon einmal vor dem Problem gestanden, verschiedene Mandanten in XT:commerce (4.013) wieder zu Einem zusammenzufassen, bzw. einen Mandanten zu löschen, ohne Kunden- und Bestellungen-Daten zu verlieren? Ich habe den Support eines Shops übernommen, der drei Mandanten hat: Mandant 1, 2 und 4. M4 ist ein Konfigurations-Unfall, soweit ich das im Nachhinein sehen kann. Er verweist auf dieselbe URL und nutzt dasselbe Template wie M1. Bestellungen gehen derzeit sowohl über M1 as auch M4 ein, nach welchem Muster ist mir nicht klar (ist ja beides dieselbe URL). Nun ist es aber ja so, dass in der Shop-Datenbank bei den Kunden (xt_customers -> shop_id) und den Bestellungen (xt_orders -> shop_id) der Mandant mitgespeichert wird. Was passiert nun, wenn ich M4 im Backend lösche? Werden dann die entsprechenden Einträge in xt_customers und xt_orders auch gelöscht? Das darf natürlich nicht passieren, stattdessen sollen alle M4-Bestellungen und -Kunden zu M1 geändert werden, damit sie sich auch weiterhin einloggen können. Das liesse sich nun noch recht einfach über phpMyAdmin machen, ich müsste ja nur die Einträge der Spalten in xt_customers und xt_orders von "shop_4" auf "shop_1" ändern. Nun gibt es aber auch Kunden, die sich sowohl in M1 als auch in M4 angemeldet haben. Kann ich trotzdem beide customers-Einträge auf "shop_1" setzen, oder gelingt dann der login gar nicht mehr? Es gäbe dann ja zwei Kunden mit identischer E-Mail-Adresse und gleicher "shop_id" in der xt_customers. Problem? Vielleicht hat ja der eine oder andere sich schon einmal mit der Wiederzusammenführung von 2 Mandanten beschäftigen müssen und kann mir ein paar sinnvolle Tipps geben, worauf ich noch achten muß bzw. was der beste Weg ist? Es handelt sich um ca. 8.000 Orders und 12.000 Customers in M4, und 7.000 Orders / 4.000 Customers in M1 (daher geht einfaches Abgleichen "von Hand" nicht mehr, zuviele Daten). Danke für jeden kleinen Tipp, Sebastian
  13. Hallo liebe xt:c community! ich möchte gerne für unsere firma einen neuen online shop / bzw online shops einrichten. wir sind mit der jetzigen methode nicht mehr zufrieden bzw sie is extrem veraltet. natürlich bin ich hier auf veyton gestoßen. kurz zu meiner situation: wir haben 1 betrieb - aber 3 online shops. und genau diese variante möchten wir auch weiterhin betreiben. somit bin ich auf veyton merchant gestoßen welche 3 mandanten anbietet. was ich heute beim testen so gesehen habe finde ich den online shop wirklich sehr gelungen. ich habe jedoch eine sehr wichtige frage die unsere kauf-entscheidung eigentlich komplett entscheidet: - wie bzw ist es überhaupt möglich pro mandant/shop einen anderen preis anzugeben? ich habe mich heute schon längere zeit durchgeklickt aber nichts gefunden. ohne diese möglichkeit ergibt der betrieb von mehreren mandanten eigentlich wenig sinn. vll könnt ihr mir ja helfen
  14. Hallo, Wo kann man den Emails ein Mandanten-Logo zuweisen? Also Shop-ID abfragen...usw Das ganze eben OHNE eigenem Template pro Mandant! ich werd mich bald auf die Suche machen, aber vielleicht weiß hier schon einer bescheid oder findet es spannend...;-) Danke!!!
  15. Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit verschiedene Wasserzeichen für unterschiedliche Mandanten zu verwenden? vG Michael Schuh
  16. Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand zu folgender Umsetzung einen Rat/Tip geben: ich würde gerne mit dem Veyton Ultimate folgendes Konstrukt umsetzen: - Eine Artikelbasis (z.B. exemplarisch ein T-Shirt) - einen Preis für das T-Shirt in Deutschland - einen anderen Preis in Frankreich, einen in Spanien, einen anderen in England. - die Shops sind ebenso wie die dazugehörigen html-Seiten auf unterschiedlichen Domains gehostet und erreichbar. - der Kunde kann ruhig in einem Shop (z.B. Deutschland) zwischen verschiedenen Sprachen wechseln, erhält aber natürlich immer die für Deutschland gültigen Preise. - die Artikelnummern in Deutschland, Frankreich etc. sollten identisch sein, da es sich ja um dieselbe Ware handelt. Dies mag ungewöhnlich klingen, wir vertreiben aber Produkte deren VKs in den einzelnen Ländern unterschiedlich sind und dies können und wollen wir über unterschiedliche länder-vks regeln. Meine jetzige Vorgehensweise wäre: - Datenbasis in mehreren Sprachen anlegen - Mandanten hinzufügen je nach Land und entsprechende Standardsprachen festlegen. Muss ich nun jeden angelegten Artikel in jede Sprache kopieren und neu anlegen um unterschiedliche Preise einstellen zu können? Hätte jemand einen Tip für eine optimale Vorgehensweise? Danke und Grüße, Chris
  17. Wir wollen mehrere Mandanten mit unterschiedlichen Templates einrichten. Die Templates sind den Mandanten zugewiesen, leider werden dennoch die Grafiken immer aus dem 1. Mandanten geladen, obwohl an sich das 2. Template dafuer aktiviert ist. Der base-href-Tag ist auch richtig gesetzt im Sourcecode. Was muss noch umgestellt werden? Das Template selbst hat keinen Pfad zur Domain oder zum Templateverzeichnis hard codiert.
  18. Hi Gemeinde, meine Mandanten landen beim Aufruf ihres Shops immer auf dem von Mandant 1, obwohl ich bei den Template-Einstellung unter "Mein Shop" den richtigen Shop angewählt habe. Was muss ich tun? Hier meine Ordnerstruktur: veyton - templates - _xtAdmin - mandant1 - css - img - javascript - plugins - xt_default - xtCore - mandant2 - css - img - javascript - plugins - xt_default - xtCore - mandant3 - css - img - javascript - plugins - xt_default - xtCore - templates_c Gruß Chris
  19. Hallo zusammen, wir betreiben Veyton mit mehreren Mandanten. Hierbei haben wir einige Probleme mit Plugins die eigene Hookpoints verwenden. In einem Mandanten funktioniert das Plugin einwandfrei und in anderen werden keine Daten ans Template übergeben. Selbst wenn ich bestehende Hookpoints verwende die in einem anderen Mandanten einwandfrei funktionieren. Die Berechtigungen stimmen, also kein Mandant wurde ausgeschlossen. Weiss zufällig jemand, ob es weitere Faktoren im Bezug auf Hookpoints gibt die die Ausgabe der Daten beeinflussen können? Grüße Michael
  20. Hallo Leute, habe drei Preisgruppen angelegt 1.Mandant #Gast #NeuerKunde 2.Mandant #Billiger 3.Mandant(nur zum export zu portalen +15%) #Teurer das Problem ist nur das er beim zweiten Mandanten nicht den eingestellten preis (#Billiger) anzeigt sonder den Normalen Preis aus der DB
  21. Hallo xt:Commerce Community! Ich habe auf einer Domain A meinen Hauptshop und Server mit der funktionierenden Lizenz. Nun möchte einen Mandanten erstellen und habe einen DNS A Eintrag von der Domain auf die IP-Adresse meines Hauptshops gelegt. Es kommt die "Lizenz ungültig" Fehlermeldung. Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit den Mandanten ohne Umzug der Domain zum laufen zu bringen? Vielen Dank schon mal im voraus.
  22. Hallo. Ich habe ein Problem mit dem versenden von Statusemails. Wer arbeitet mit der SOAP und mehreren Mandanten im Veyton? Wäre fantastisch, wenn Ihr euch mit mir in Verbindung setzt. Besten Dank Frank
  23. Hallo, wir haben 4 Mandanten und jede Menge Bestellungen. Wie kann ich nun alle Bestellungen nach Mandanten ordnen oder z.b. die Bestellungen eines Mandanten anzeigen lassen. Ich möchte einfach ein Überblick, wieviele Bestellungen über Mandant x gekommen sind. Gibts da was? lg
  24. Ich möchte lokal einen Shop mit 2 Mandaten ( unterschiedliche Länder) aufsetzen. Datenbank/Backend habe ich alles soweit eingerichtet, Lizenz stimmt auch. Problem: Wie spreche ich den 2.Shop an. 1.Shop: http://localhost:8888/euro/de/index.html 2. Shop ist ein Schweizer http://ch.localhost:8888/euro/de/index.html funktioniert nicht, so schlägt es aber Veyton im Backend vor.... Lösung?
  25. Hallo, ich habe das Veyton 4.0.13 Mandanten. Habe jetzt 3 Shops angelegt Shop A Shop B Shop C Meine Domainnamen shopA.de shopB.de shopC.de Die möchte ich zum jeweiligen Shop weiterleiten. Wie leite ich die weiter, bzw. wie komme ich auf ShopB oder ShopC? Habe es mit einer Weiterleitung auf mein Verzeichnis /veyton/ versucht. DER HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass die Domains weiterer Mandanten auch immer direkt auf das Shopverzeichnis zeigen müssen. Alle Domains gehen auf das Haupt- Stammverzeichnis. des Shop. auch wenn ich jetzt shopB.de eingebe komme ich automatisch auf shopA wieder raus. Bräuche umgehend Hilfe. Danke im voraus ---------------------- Habe mein Problem gefunden, hatte ein Umlaut-Domain die funktionieren anscheinend nicht, muss ich mit einer Subdomain einer normalen Domain lösen. Trotzdem vielen Dank ----------------------
×
×
  • Create New...