Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'master or slave'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 143 results

  1. Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wenn ich ein Master/Salve Produkt habe und nur noch ein Slave aktiv ist, wird immer auf den Slave Artikel verwiesen wenn das Produkt angewählt wird (ich habe die Slave Seiten deaktiviert, da ich in jedem Fall immer die Master Seite anzeigen lassen möchte.) Ich hätte jedoch gerne, dass immer die Master Seite angezeigt wird, egal wenn auch nur noch ein Slave Artikel aktiv ist. Ist wahrscheinlich simpel, ich sehe jedoch den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr... Hätte jemand einen Tipp für mich? Grüsse schenphi
  2. Hallo, es wird mit Master/Slave gearbeitet und der Kunde wünscht eine Ansicht der Artikeloptionen ähnlich den beiden Beispielen, hat jemand von euch vielleicht eine Idee, wie sowas umgesetzt werden kann oder gibt es hierfür vielleicht schon etwas? Es wird der Veyton 4.0.14 verwendet. Es wird das Master/Slave Plugin verwendet. Es wird kein Optionsmodul verwendet. Danke für eure Tipps. Torsten
  3. Guten Tag zusammen, ich habe das Master/Slave auf Version 1.2.6 aktualisiert. seither habe ich das Problem, dass beim Master Artikel der Button "In den Warenkorb" zu sehen ist. Funktionieren tut er nicht, aber das verstört die Kunden und Provuziert anrufe warm der Artikel nicht in den Warenkorb gelegt werden kann. Hat noch einer das Problem oder eine Lösung? Hier einfach mal ein Master/Slave Artikel: https://www.attas.de/shop/de/Antriebstechnik/Schiebetore/Schiebetorantrieb-BFT-Deimos-Ultra-bis-600-kg Auf die alte Version kann ich nicht mehr zurück, hier funktioniert es zwar, dafür habe ich dann aber jetzt den Fehler mit der weißen Seite im Chekout. Mit freundlichen Grüßen Stefan Müller
  4. Hallo, nach dem einspielen des "Service Packs" (und updaten der betroffenen Plugins laut Anleitung)) auf den Shop 4.1.10 habe ich das Problem, dass Slaveartikel auf eine leere Seite weiterleiten, egal ob im Masterartikel oder über Suche Die url sieht an sich normal aus: der Quelltext (leicht gekürzt, da das Forum sonst das Posten "aus Sicherheitsgründen" verweigert) der leeren Seite: <head> <title>Bauhelm Weiß-45667-1</title> An sich bricht der wohl noch im Head ab ..
  5. Hallo zusammen, das Zusammenspiel des Master/Slave Plugins 1.1.5 mit der Option "Ajax" bringt mich um den Schlaf: Wenn man bei einem Artikel eine Option auswählt wird der größte Teil der Seite korrekt aktualisiert. Jedoch nicht die Tabs für Zubehör (cross-selling), Artikelbewertungen und Downloads. Wie kriege ich es hin, dass auch die aktualisiert werden?
  6. Hallo, wir nutzen den Ajax Modus im Master/Slave System. Nun füge ich über den Hookpoint: module_product.php:default_tpl_data[/CODE] den entsprechenden Herstellernamen und Beschreibung in das das Produkt Template ein (product.html). Leider ist die Smarty-Variable ($manufactures_name und $manufactures_description) nach einem Klick auf einen Slave im Ajax Modus immer wieder leer. Auf dem Master bzw. aktiven Slave funktioniert es, aber sobald man per Ajax auf einen Slave wechselt, sind die beiden Smarty Variablen nicht mehr vorhanden. Wie bekomm ich ich es hin, dass die Smarty Variable nicht verloren geht?
  7. Hallo, ich hätte eine Frage zum Master-Slave Plugin: Wenn ich im Frontend des Shops einen Master-Artikel (Produkt) aufrufe, werden darunter alle Slave-Artikel angezeigt. Das passt soweit. Wechsle ich nun zu einem Slave-Artikel sehe ich jedoch keine Verlinkungen mehr zum Master und auch nicht zu den (anderen restlichen) Slaves. In meiner bisherigen Shop-Version 4.0.13 war es so gelöst, dass ich wenn ich einen Slave aufgerufen hatte auch die restlichen Slaves bzw. den Master sehen konnte (Verlinkung darunter). Das möchte ich gerne wieder haben. Muss ich evtl. am Template dafür irgendwas spezielles verändern? Standardinstallation XTC 4.2 mit xt_grid Template als Basis und Master-Slave Plugin (aktiv). Meine Einstellungen: http://www.pic-upload.de/view-26427063/master-slave-settings.png.html Thx !
  8. hallo, habe hier ein master artikel der mehrere slaves beinhaltet.. einen dieser slaves wollte ich gerne noch einen freie textzeile des options moduls geben.. wird nix angezeigt im template.. nehme ich normale artikel die nicht master oder slave sind, werden die optionen im template angezeigt.. bitte um klärung.. Gruß GoriBoy
  9. Modul: xt_show_ms_options Lizenz: xt:Commerce Module EULA Version: # 29.11.2009 - 1.0.0 Beschreibung Anzeige der Slave Eigenschaften eines Artikels im Warenkorb, Checkout Confirmation und Bestellbestätigungsmail. Installation Plugin über Pluginmanager installieren und aktivieren. xt_show_ms_options.zip
  10. Hallo, hab auf xt:commerce 4.2 upgedatet und seither ist folgendes: - Bewertungen von einem Produkt mit master/slave-Beziehung werden angezeigt. - Bewertungen von einem Produkt ohne master/slave-Beziehung werden nicht angezeigt. Wenn ich das master/slave-Plugin deaktivier, werden alle Bewertungen angezeigt. Weiß jmd Rat? Danke im Voraus! LG boney
  11. Hallo xt-Commerce-Community, ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit der Produktauswahl bzw. mit dem Master/Slave Plugin. Ich kann bei mehreren Möglichkeiten leider nicht das Produkt vollständig auswählen, da meine Auswahl immer wieder zurückspringt. N-Metal Shop Wenn ich Ajax im Master/Slave Plugin aktiviere funktioniert es, aber dann kann ich keine Bilder mehr auswählen bzw. nicht mehr zoomen. Wenn ich das Fancy Cloud Zoom Plugin deaktiviere funktioniert es auch. Also muss es zwischen den Plugins irgendeinen konflikt geben Ich bin für jede Hilfe dankbar. xt:Commerce 4.2 Master/Slave Plugin 1.1.8 Fancy Cloud Zoom 1.0.3 Viele Grüße N-Metal
  12. Moin, ich nochmal. Habe in meinem Shop nun einen Masterartikel mit zwei Slaveartikeln. So weit so gut. Nun sehe ich aber im mobile Template bei der Größenauswahl nicht das "Wort" Größe, sondern TEXT_MOB_OPTIONS. Wo kann ich das ändern? Ich suche mich schon dumm und dämlich?! Mit freundlichen Grüßen Everlite
  13. Hallo Leute, unter 4.2 wurde auch das M/S-Plugin überarbeitet. Folgende Verständnisfrage, da mich das neue Layout etwas verwirrt. Im Frontend bei einem M/S-Artikel sah es bisher so aus: In der rechten Box wo die Zusammenfassung von Artikelname, Art.-Nr., Preis usw. steht: Alt: [irgendein Text] [-bitte wählen-] Bei einer Auswahl blieb "irgendein Text" immer stehen und "-bitte wählen-" wurde verändert. Neu ist nun folgendes: 1. M/S Aufruf [irgendein Text] [-bitte wählen-] - soweit so gut. Wird ein Slave aufgerufen ändert sich die Anzeige in: [irgendein Text: Slave] [-Slave-] Irgendwie finde ich es "doppelt gemoppelt", daß nun zweimal der Slave-Name dort steht und es sieht etwas nach einem Fehler aus, wenn es doppelt erscheint (auf den ersten Blick) - zumindest erkenne ich noch keine Logik dahinter. Ist das so beabsichtigt? Vorher fande ich es übersichtlicher. Ist das bei Euch in der 4.2 auch so und/oder wie findet Ihr das? Herzliche Grüße Nils
  14. Hallo, das Master/Slave geht ja schon gut, so dass ich für jedes einzelne Slave ein oder mehrere Bilder positionieren kann. aber es wird sehr schnell unübersichtlich. Früher gab es ja nur die Eigenschaften, einfach Eigenschaften, z.B. Farben, Größen anlegen und fertig. Gibt es das auch noch bei xtc 4?
  15. Ich hab nun einen Masterartikel angelegt. Habe Attribute generiert, und 2 Slaveartikel angelegt, und denen jeweils ein Attribut (eine Farbe) zugeordnet. Wenh ich im Shop jetzt zu dem Artikel gehe, wird im Dropdown Menü gleich die erste Farbe angezeigt, nicht dieses "bitte wählen". Wenn ich dann nochmal auf die Farbe drücke, die eigentlich eh schon ausgewählt ist kommt das passende Foto. Die zweite Farbe gibt es im Dropdown Menü gar nicht. Unten bei "Produktvariation" sind jedoch beide Farben mit den passenden Fotos zu sehen. Woran könnts liegen? Ich hätte gerne, dass: 1) zuerst dort nur bitte wählen im Dropdown Menü steht, mit dem Übersichtsfoto vom Masterartikel und 2) die verschiedenen Farbvarianten im Dropdown Menü ausgewählt werden können. Das Handbuch hilft mir leider nicht wirklich weiter..
  16. Hallo ihr Lieben! Ich bin neu hier und hab leider für meine Probleme über die Suche keine Lösung finden können! Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Wir verwenden Veyton 4 für unseren Shop. Für Artikel mit verschiedenen Größen verwenden wir das Master/Slave Plugin. Gibt es irgendeine Möglichkeit einen SONDERPREIS auf Slave Artikel zu kopieren? Dem System mitzuteilen dass der Sonderpreis vom Master Artikel auch auf die Slave Artikel zu übernehmen ist? Oder ist es tatsächlich so dass ich bei Sonderpreisen für 100 Artikel auch für 500 Slave Artikel einen eigenen Sonderpreis anlegen muss!??!? So ist es echt schwierig und mit unglaublichem Aufwand verbunden... Es kann ja nicht sein dass es hier keine einfachere, schnellere Lösung gibt, oder? Weiters würde ich gerne immer wieder mal Aktionen machen - zb 20% auf eine bestimmte Kategorie - 20% auf alle Schuhe zb... Gültig für eine Woche... Gibt es eine Möglichkeit Sonderpreise auf eine gesamte Kategorie anzuwenden? Ich bitte um Lösungsvorschläge oder Tipps für eventuelle PLUGINS die diese Sachen für mich lösen können! Vielen lieben Dank schonmal für eure Unterstützung!
  17. Hallo, ich habe ein Problem mit der Master/Slave Funktion. Ich möchte gerne eine Eingenschaft für Artikel hinterlegen. Unter Plugins -> Master/Slave (Bereich Core) ist installiert und aktiviert. Ich gehe dann auf Shop -> Master/Slave und lege eine Hauptkategorie an, z.b. "Grösse" und möchte dann die Grössen erfassen. Wenn ich nun einen Wert erfasst habe und diesem der Übergeordneten Kategorie "Grösse" zuweisen möchte wird mir diese unter dem Punkt "Übergeordnete Kategorien" nicht angezeigt. Kann mir jemand einen Tipp geben woran das liegen könnte?
  18. Hallo zusammen, vielleicht kann mir ja jemand hier helfen. Die Hoffnung stirbt zuletzt . Aaalso: Derzeit richten wir für einen Kunden einen Xt-Commerce Shop (4.1.10) ein, der ein Spezialitätengeschäft betreibt. Problematisch wird es mit der offenen Ware. Es sollen ca. 100 Produkte angeboten werden, die individuell abgefüllt werden, wie spezielle Öle, Spirituosen, Essige, usw... Hinzu kommt nun aber folgender Sachverhalt: Die Produkte sollen a) in verschiedenen Mengen (100ml, 200ml, 250ml, 350ml, 500ml, 700ml, 1000ml) und in verschiedenen Flaschen (gut 20 Modelle) verkauft werden. Die verschiedenen Flaschen haben unterschiedliche Fassungsvermögen und Flaschenpreise, die zum Preis für die jeweilige Produktmenge hinzukommen. Außerdem haben die Flaschen verschiedene Gewichte und die verschiedenen Produktmengen natürlich auch. Wir haben versucht, dieses mit dem Master-/Slave-Plugin zu realisieren, was aber zu tausenden Slaveartikeln führt, die alle in Preis, Gewicht, etc. individuell bearbeitet werden müssen, da man Attributen ja keinen individuellen Aufpreis, Gewicht, ... geben kann, was dann automatisch in die Artikelvariationen einfließen würde. Leider geht das ja nicht. Es erweist sich also nahezu als nicht praktikabel und viel zu arbeitsaufwändig / umständlich bei dieser Artikelkombinationen Masse. Uns würde eine Lösung vorschweben, die ich an folgendem Beispiel deutlich machen möchte: Es gibt z. B. den Artikel "Bärlauch Balsam Essig". Diesen würden wir außer Bild und den üblichen Artikelangaben gerne ALLEIN mit einem Grundpreis wie z. B. 1,95€ pro 100ml anlegen. Dann würden wir noch die 20 einzelnen Flaschen anlegen und zwar mit deren Gewicht und Preis. Sämtliche Produkte können in sämtlichen Flaschen gekauft werden, wobei diese übrigens immer 100% voll sein werden (man kann also nicht 50ml irgendwovon in einer 100ml Flasche bestellen). Allein aus diesen Eingaben soll der Shop dann sämtliche Artikelvariationen erstellen, z. B. 250ml Bärlauch Balsam Essig in einer Geradhalsflasche. Der Kunde soll dann erst zum Produkt Bärlauch Balsam Essig gehen, dort seine Menge von 250ml auswählen und dann alle Flaschen aus dem Flaschenpool dazu angeboten bekommen, die genau dieses Fassungsvermögen haben. Nachdem er die Flasche ausgewählt hat, wird ihm der Preis für die Produkt/Mengen/Flaschen-Kombination angezeigt und er könnte das Produkt in den Warenkorb legen. Der Shop soll - den Gesamtpreis (= 100ml-Grundpreis vom Bärlauch Balsam Essig x 2.5 + Preis für die 250ml Geradhalsflasche), - (aus Rechtsgründen ist das ja nötig) den Grundpreis pro 100ml bzw. 1l (je nachdem ob Menge größer oder kleiner 250ml) und - das Artikelgewicht (= Flaschengewicht + Artikelmenge ml in Gramm) automatisch daraus errechnen, dass er nur den Grundpreis für den Bärlauch Balsam Essig und den Preis für die gewählte Flasche kennt. Das Gewicht der Artikel ist wichtig, da dieses Grundlage für den Versandpreis ins EU-Ausland ist. Meine Frage ist nun: Wie könnte man so etwas ggf. unter Benutzung eines Plugins am besten realisieren? Ganz lieben Dank für Hilfe und Anregungen und viele Grüße aus dem Sauerland, Matthias
  19. Hallo zusammen ! Wir haben vor 2 Tagen das Update auf 4.1.10 gemacht und wollten nun MAster/Slave Artikel anlegen. Das Dropdown bei "Parent Category:" bleibt aber komplett leer. DH man kann nichts auswählen. Auch lassen sich bei einem Slave Artikel kein Master anklicken in der Artikelbeschreibung. Beim Klick auf das Dropdown lädt er was, aber dann kommt dort nichts. Was amchen wir falsch? Kann es am Update liegen ? Gruss Sascha
  20. Hallo zusammen, ich habe einen Shop Version 4.1.10. und versuche jetzt einzelne Master/Slave Produkte mit einem Sonderpreis auszustatten. Als Beispiel: Wir haben ein Poster in drei verschiedene Größen, aber nur eine Größe soll einen Sonderpreis erhalten. Ich habe es wie vor dem Update versucht -> Artikel -> Sonderpreis -> neu Sonderpreis mit zeitlicher Berenzung -> neu laden. So hat es eigentlich immer funktioniert, jetzt aber leider nicht mehr. Liegt das an der neuen Version Master/Slave Plugin 1.1.4? Kann man nicht nur einen Artikel mit einem Sonderpreis ausstatten? Danke für die Antworten und Tipps Gruß Torleif
  21. Hallo, ich habe jetzt ein Artikel mit Master/Slave angelegt. Nun möchte ich die einzelnen Slaveartikel freigeben und alle Slaves sollen die gleichen Bilder haben. Gibt es da eine komfortable Möglichkeit alles Slaves auf einmal zu bearbeiten, oder muss ich jedes einzeln anklicken, bearbeiten, freigeben - dann das nächste usw.?
  22. Hallo, habe das Problem das die Artikelsortierun der Slaves durcheinander ist. Wir haben Produkte mit 7gr/2gr/Proben als Slaves , jetzt ausgegeben wird z.B. 7gr/Proben/2gr, wie bekomme ich die richtige Sortierung hin? Grüße
  23. Hallo Leute, mir ist aufgefallen, dass wenn man das Master/Slave Modul auf Ajax stellt, dann werden nach Auswahl im Produkt die Bilder zum Artikel nicht mehr anwählbar oder man kann diese nicht mehr vergrößern. Ist das bei anderen auch so? (XT:Commerce: 4.1.10)
  24. Moin zusammen, ich muss in meintemplate/core/pages/product/product.html auf Daten aus der Slave-Liste zugreifen. Am liebsten hätte ich die ganze $product_listing aus ms_product_list.html Wie kann ich das erreichen???
  25. Hallo, Sollte beim neuen Master/Slave mit aktiviertem Ajax das Produktbild auch vom Slave geladen werden? Hier bleibt aktuell immer das Master Artikelbild stehen, wenn man mit Ajax wechselt?
×
×
  • Create New...