Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'merchant'.

The search index is currently processing. Current results may not be complete.


More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 18 results

  1. Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung mit der Eigeninstallation von OFFICE für Merchant inkl. SOAP Schnittstelle? Gibt es da irgendeine Dokumentation?
  2. Etwas uncool, dass XT:Office wawi nicht für die Merchant-Multishop Version zu verwenden ist..... Dafür hab ich aber von Enserso für den Merchant-Shop ein seeeehr günstiges Angebot bekommen: rund 18.000.- Euronen !!?? Ich denke die haben wohl beim WM Feiern zu viel gesoffen..... Schad, sonst wär das Teil durchaus brauchbar....... Pfiat eich....
  3. Hallo Forumsgemeinde, bald stehen Änderungen bei Google Merchant an und ab dem 18.03.2013 werden die Exporte zu Merchant wohl nicht mehr funktionieren. Aktuell habe ich alle Punkte der Feed-Spezifikationen abgedeckt, aber ab dem 18. kommen die folgenden hinzu: - Farbe - Größe - Material - Muster - Geschlecht - Altersgruppe Hat vielleicht jemand eine Idee wie man diese für den Export abfragen kann, bzw. sind die Variablen überhaupt vorhanden und lassen sie sich exportieren? In meiner Bestell-Email kann ich auf diesen Wert zugreifen und damit die Größe anzeigen lassen: {$order_values.products_information.html_content} Gibt es noch weitere Variablen? Über Vorschläge wäre ich sehr dankbar, ich denke es werden dann ja alle von uns betroffen sein, die Exporte zu Google Merchant machen. Grüße, Philipp
  4. Hallo Zusammen, kennt jemand ein Modul um ein Daten-Feed zu erstellen und dann von xt-c 3.0 zum Google Merchant Center zu senden??? Merci, im Voraus
  5. Hallo Zusammen, ich stehe aktuell vor einem Problem mit den SSL-Zertifikaten. Wir betrieben einen Veyton 4.0.14 Merchant, aktuell ist ein Shop online, die zwei weiteren werden die nächsten Monate folgen. Der Shop, der aktuell online ist wird von einer Tochterfirma ( offiziell betrieben, aber von uns (Firma A) administriert. Klar das in dem Shop der Firma B auch das Impressum anders ist. Nun ist es ja so das ein SSL-Zertifikat nur einmal ausgestellt werden kann pro IP oder Webspace. Wir haben jetzt folgendes Problem, theoretisch bräuchten wir in diesem Fall 2 Zertifikate, damit der Shop von Firma B auch im Zertifikat angezeigt wird und in den anderen Shops Firma A im Zertifikat steht. GlobalSign und unser Hoster sieht hier auch ein großes Problem, wenn ein Zertifikat ausgestellt wird für drei Domains (keine Subdomains) wobei unter einer Domain ein Shop einer anderen Firma läuft als die die im Zertifikat angegeben ist kann es zur Kündigung kommen. Mal abgesehen davon das es auch für den Kunden merkwürdig aussieht. Unser Hoster hat auch schon mit xt:commerce telefoniert, da ich da nicht mehr ganz durchgestiegen bin. Aber von xt:commerce gabs nur Aussagen zu Sub-Domains (also A.shop.de/B.shop.de/C.shop.de) mit drei völlig unterschiedlichen Domains (www.abc.de / www.def.de / www.ghi.de) wusste dort auch keiner eine Antwort. Vor allem gab es da noch die Aussage das unser Hoster sich ja die Ultimate Version kaufen könne und die Shops dann weiterverkaufen kann. Wie bitte soll das dann gehen mit den Zertifikaten? Das jeder Shop unter einer anderen Domain sein Zertifikat hat? Ich danke schon mal für jede Antwort die mir weiter Hilft Gruß Chris
  6. Hallo zusammen, wie kann man im Shop die neuen Anforderungen für die Produkte hinterlegen ? Ab 22. September müssen: + Google Produktkategorie [google_product_category] - Kategorie für den Artikel in Google und + Produkttyp [product_type] - Ihre Artikelkategorie angegeben werden. Gruß uww
  7. [Gelöst] Hallo, ich habe seit ca. 2 Jahren eine Merchant Version bei der ich damals selbst in mühevoller, zeitaufwendiger Arbeit (ich hab mit Programmierung nichts am Hut) einen Shop erstellt habe der immer noch gut läuft. Jetzt möchte ich einen zweiten Shop für eine komplett andere Produktsparte erstellen, aber mir fehlt die Zeit mich wieder neu ins Veyton System einzuarbeiten. Ich suche daher jemanden, der evtl. selbst einen eigenen Shop erstellt hat und der fit darin ist und mir, natürlich gegen Bezahlung meinen neuen Shop erstellt. Ein neues Template würde ich nach Absprache bei den bekannten Anbietern erwerben. Wer von euch also Lust, Zeit und die nötige Erfahrung hat mir einen einfachen Shop zu erstellen oder mir sein eigenes, fehlerfrei laufendes Shop-Grundkonzept in Kopie (nur die Funktionalität) günstig zur Verfügung stellt und mir dies, z.B. bei erforderlichen Änderungen oder Updates auch in Zukunft betreuen kann, der soll mir bitte eine PM schicken, da lässt sich dann alles genauer besprechen. Ich bin an einer vertrauensvollen, langjährigen Zusammenarbeit interessiert.
  8. Hallo, liebe community! Aus Zeitgründen möchte ich meine super eingeführten Online-shop inkl. domains Zahlungsplugins...usw. veräussern habe eine merchant lizenz. d.h. bis drei online- shops administrierbar wer Interesse hat bitte melden!!
  9. Hallo zusammen, sollte jemand Interesse am Modul für Google (neue Spezifikation seit 22.09.2011) haben, hier könnt ihr euch gerne mal informieren ... xt:commerce - Module: www.is-pole.de - Schwandorf - Weiden - Amberg - Regensburg - Neumarkt Oberpfalz Viele Grüße is-pole
  10. Wir haben drei Shops unter drei Domains und die sollen zusammengefasst werden. Da bietet sich ja die Merchant Version an: Müssen die Domains auf dem gleichen Hosting-Paket liegen? Wir funktioniert der Multishop? Hauptdomain mit Merchant-Installation - die restlichen Domains haben eine eigene Installation und greifen auf die DB des Hauptshops zu? Quasi: x verschiedene Frontends, aber nur die Administration erfolgt über das Merchant Backend der Hauptdomain/Hauptshops? Uns kommt es darauf an, das Google alle entsprechenden Artikel einer Domain auch dieser Domain zuordnen kann und nicht alles dem Hauptshop. Für jede Domain sollte also eine htaccess konfiguriert weredn können. Welche Domain-Pfad sehen Besucher, bzw. Google? www.domain1.de/categorie1/produkt1.htm und www.domain2.de/categorie3/produkt5.htm und http://www.domain3.de/categorie1/produkt4.htm ?
  11. Hallo, ich weiss das das Thema Google Merchant (Google Produktesuche) oft Thematisiert wurde nur leider irgendwie ohne richtigen Erfolg. Daher Frage ich hier erneut nach. Wie erstelle ich eine Google Merchant Export Datei und vorallem welche Einträge und Einstellungen muss ich im Exportmanager machen ? Habe natürlich schon sämtliche Threads hier gelesen und auch etliches Ausprobiert. Habe sogar einmal beim (bezahltem) Support nachgefragt wo ich ich lediglich zum Google Support verwiesen wurde. Deshalb Frage ich hier erneut nach. Ich habe Aktuell ca. 12.000 Artikel in meinem Shop und würde nun gern wissen wie den die optimale Vorgehensweise wäre. Da ich so vieles und verschiedenes bereits gelesen habe, würde ich mir hier eine Antwort wünschen. Danke Dennis
  12. Hallo, ich habe mit einigen Produkten Probleme beim Export für Google Merchant Center. Hier mal en Link: >Google Beispiel< Die Produkte werden in meinem Shop mit dem richtigen Wert angezeigt. Bei Google ist das Komma um 3 stellen verschoben. Es betrifft nur Produkte die ich gersten neu eingepflegt habe. Hat jemand ne Idee wie es dazu kommt? Gruß Jörg
  13. Hallo, ich habe mal eine kurze Frage zum Mandanten Shop. Momentan habe ich die Version: license: VEYTON - Basic für 1000 Artikel. Diese Version würde ich gerne auf xt:Commerce VEYTON 4.0 - Merchant updaten. Momentan habe ich noch das Plugin print_order, blog und coupons (Gutschein) Installiert. Hintergrund ist der, dass der Shop eine Marke anbietet die in einem anderem Layout dargestellt werden soll und nur die Artikel der einen Marke haben soll. Artikelverwaltung/Lagerverwaltung bzw. Kunden und Bestellverwaltung ist ja im Admin alles eins. Nun meine Fragen. sind die Plug-In nach dem updaten noch nutzbar und das für jeden Mandanten? (Also Shop 1 und 2) Ist das Warenkorbsystem trotzdem eins? Also bestelle ich im Shop 1 einen Artikel geht dieser ja in den Warenkorb, dann klick ich mich in den anderen Shop um von der anderen Marke etwas zu bestellen. Sind dann insgesamt 2 Artikel im Warenkorb oder ist dies auch vom Shop getrennt? Also es müsste ja dann so sein, egal in welchem Shop ich gerade bin, der Warenkorb zeigt 2 Artikel an. Der Gutschein Plug-In geht ja in beiden Shops oder? Ist der Login auch eins oder muss man sich im jeweiligen Shop neu Registrieren? Könnte mir jemand das noch schnell sagen, ob es so von der Grundfunktion her stimmt? Danke Gruß Elsterhund
  14. Hallo, vielleicht kann mir das Forum weiterhelfen. Kann man bei der Merchant-Version für jeden Mandanten den Bruttoadmin einstellen? Also, für Mandant 1 den Bruttoadmin auf "true" und für Mandant 2 den Bruttoadmin auf "false". Danke für Eure Hilfe.
  15. Hallo Ich hatte eine Idee, alles löschen, Veyton CE 4.0.14 installieren die Daten wieder importieren. Also ich die license.txt in der Ordner /lic hineingelegt habe und neu installieren wollte kommt dieser Fehler. Session: connection failed LOGSQL Insert Failed: insert into adodb_logsql (created,sql0,sql1,params,tracer,timer) values( NOW(),?,?,?,?,?) Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES) Mit freundlichen Grüssen Dave
  16. Hi, also ich glaube die Idee mit der Merchant-Version war nicht so der Hit. Folgendes Szenario: Ich habe einen Shop am Laufen. Jetzt kommt - mit dem Upgrade auf die Merchant - ein zweiter hinzu, alles Version 4.0.13, falls das mal eine Rolle spielt. Damit ich nicht das Rad neu erfinden muss, denke ich an "Kopierfunktion" vom Veyton, mache mich über "Content" her und kopiere "Liefer- und Versandkosten". Die sind im 2. Shop erstmal identisch, ich möchte dennoch eine separate Seite für den zweiten wegen unterschiedlicher Meta-Tags einrichten. Die kopierte Seite heisst nach dem Kopieren auch "Liefer- und Versandkosten" - kann ja auch so bleiben, stimmt auch im zweiten Shop und schließlich wird der Veyton das ja nicht am Namen sondern an der Content-ID festmachen (fortlaufende Nummer). Nachdem das Rechtesystem meines Shops auf "Blacklist" steht, setze ich in den beiden Seiten "Liefer- und Versandkosten" im Reiter "Shop" jeweils ein Häkchen für den Shop, in dem die Seite nicht erscheinen soll. Ich denke bis daher ist noch alles nachvollziehbar, oder? Und damit nimmt das Unheil seinen Lauf. Die erste Seite "Liefer- und Versandkosten" (also mit der niedrigeren Content-ID) wird fortan vom Veyton überhaupt nicht mehr berücksichtigt, für ihn gibt es nur noch die zweite. Auch dann nicht, wenn ich das Häkchen bei Status aus der zweiten Seite entferne. Wenn ich die zweite Seite (also die Kopie der "Liefer- und Versandkosten") lösche, dann existiert zwar die Seite "Liefer- und Versandkosten" ansich wieder, taucht aber im Menue "Informationen" nicht mehr auf (auch nicht nach Löschen von /cache und /templates_c) - klickt man bei den Produkten auf "zzgl. Versandkosten", wird sie angezeigt (natürlich ist im Reiter Shop jetzt gar kein Häkchen, die Seite "Liefer- und Versandkosten" müsste also in beiden Shops angezeigt werden). Das ist insgesamt natürlich eine tolle Sache, ich bin nur froh, dass ich wirklich nach Kopieren der ersten Content-Seite das Ergebnis gecheckt und nicht einfach stur durchkopiert habe, sonst hätte ich jetzt vermutlich Chaos. Nachdem ich mir denken kann, vom Helpdesk die Aussage zu bekommen, das wird in tausenden von Installationen noch nicht passiert sein, mal die Frage in die Runde, ob jemand schon mal damit konfrontiert war. Oder vielleicht anders: Wer hat denn überhaupt einen Merchant mit mehreren Mandanten am Laufen? Da muss quasi doch mal auch Shop-individueller Content angelegt worden sein. Die Shops haben doch nicht alle die gleichen Content-Seiten, oder? Gruß, Uwe
  17. Hi, ich habe gestern bei meinem 4.0.13 die neuen Lizenzen eingespielt, d.h. einmal die Merchant-Lizenz für den Shop selbst und für die beiden kostenpflichtigen Module nd_affiliates und xt_coupons. Seitdem funktioniert der Bestellvorgang nicht mehr und zwar genau der letzte Schritt. Nachdem der Kunde auf "Bestätigung der Bestellung" klickt, quititert der Server diesen mit: PHP Fatal error: \nThe license file /home/shop/lic/nd_affiliate.txt\nfor /home/shop/plugins/nd_affiliate/classes/class.nd_affiliate_sales.php is corrupt.\n in Unknown on line 0, referer: https://www.taxi-fashion.com/index.php?page=checkout&page_action=confirmation Als Workaround, damit überhaupt Bestellungen wieder ausgeführt werden können, muss das Affiliate-Modul komplett deaktiviert werden. Das ist natürlich dauerhaft keine Lösung, zumal ich das Modul nicht zum Spaß gekauft habe. Der XTC-Helpdesk konnte mir bislang nicht weiterhelfen, bislang wurden mir ungefähr noch dreimal die Lizenzen zugeschickt, die ich jedes Mal mit dem gleichen Ergebnis eingespielt habe und als bisher letztes habe ich eine Mail bekommen mit der bereits öfter schon hier im Forum zu lesenden, lapidaren Aussage, ob ich etwas geändert hätte, denn dieses Problem wäre bei tauseden von Installationen noch nie aufgetreten. Nein, außer den Lizenzen habe ich nichts geändert und der Fehler dürfte doch anhand der Fehlermeldung auch hinreichend umrissen sein. Der Rest geht ja auch alles soweit ich das sehe - nur eben ohne Affiliate-Modul. Kennt jemand von euch das Phänomen? Ich meine nicht das Phänomen mit dem XTC-Support, ich meinen schon das technische Problem. Gruß, Uwe
  18. Ich möchte gern zwei Shops betreiben, natürlich mit Unterschiedlichen Domains. Frage 1: Laut Beschreibung des Merchant Paketes (ermöglicht 3 Mandanten(Shops)), gebe ich beim Erwerb nur eine Hauptdomain an für die Erstellung des Lizensschlüssels. Muss ich in der weiteren Kaufabwicklung die 2 und 3 Domain (Mandant) auch mit angeben oder ist dies nicht nötig, oder z.B. da ich noch nicht weiss wie die zweite Domain heisst. Frage 2: Wo installiere ich letztendlich den Shop? Sicherlich erstmal bei der Haupdomain die ich angebe, aber muss ich den Shop auch bei Mandant (Shop) 2 und 3 auch Installieren? Benötige ich dafür 3 Datenbanken, angenommen ich will 3 Shops betreiben. oder werden alle Daten zu den 3 Shops dann in einer DB gespeichert?. Frage 3: Wie leite ich zu Shop 2 und 3weiter, wird dies im Backend eingestellt oder muss ich dies Mittels META Refresh oder htaccess bewerkstelligen. Vielen Dank
×
×
  • Create New...