Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'nötig'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 7 results

  1. Wenn man im Footer - also von der Start- und allen Unterseiten aus die Datenschutzerklärung über einen Klick erreichen kann, ist es dann noch nötig bei der Registrierung den 'privacycheck' zu aktivieren. Oder andersherum, wenn ich den 'privacycheck' bei der Registrierung aktiviert habe, ist es dann nötig die selben Infos im Footer nochmal zu erwähnen?
  2. Hallo, ich habe noch mal eine Frage - ich suche auch nach Muster AGB. habe eben in einem alten Thread hier gelesen, man kann die von XT verwenden? Beitrag war allerdings schon von 2004 - da hat sich ja bestimmt schon einiges verwendet. Recherchiere auch gerade nach den nötigen Sachen, die ich da alles absicheren muss - wenn man so auf diversen Rechtsseiten geht, findet man zur Shop Absicherung eine , wie ich finde recht umfangreiche Liste - wo ich mich ziemlich vor den möglichen Kosten scheue. Hab mal geguckt, die rücken ja nicht immer mit den Preisen raus, aber ganz billig ist ein Anwalt ja eh niemals:(. Kann mir einer vielleicht mal einer sagen, ob er sein "werbekonzept" hat prüfen lassen? Ist das notwendig, wenn man erstmal eh nicht vor hat, irgendwas mit Google anzeigen oder so zu machen? ich bin, wie gesagt, echt nicht besonders firm, mit den Software sachen sowie mit den inhaltlichen / rechtlichen Sachen. Kann mir vielleicht jemand, der schon etwas mehr Erfahrung hat, da weiterhelfen, worauf ich da alles zu achten habe? Lese auch immer wieder etwas über Widerufsklauseln, wo man von allen möglichen Seiten abgemahnt wird. Das ist dann nämlich meine größte Sorge, dass wenn alles steht, ich dann gleich Ärger bekomme. Also, wer mir da weiterhelfen kann - ich freu mich:) P.S. ich suche die ganze Zeit nach diesem AGB Leitfaden, über den bin ich schon ein paar mal gestolpert, aber jetzt finde ich nur Muster die kostenpflichtig sind.
  3. Guten Tag, wir nutzen als Kassensystem "Fashion Lager Kasse XL". Dies ist speziell für Fashion Artikel erstellt um die Besonderheiten wie - mehrere Größen für einen Artikel - mehrere Farben für einen Artikel und in verschiedenen Größen u.s.w. zu verwalten. Da an diese Software laut Hersteller ein Onlineshop wie xt:Commerce angebunden werden kann, haben wir die 21 Tage xt:Demoshop Version registriert. Die für uns auf den ersten Blick sehr komplizierte Adminoberfläche bot beim anlegen von einem neuen Artikel auf der einen Seite zu viel Informationsfelder die wir nicht benötigen (z.B.Gewicht) und auf der anderen Seite sind entscheidende Felder wie Größe oder Farbe gar nicht vorhanden. Da es aber schon Shops auf Basis von xt:commerce gibt, gehe ich davon aus, das es vielleicht doch möglich ist den Shop per Plugin auf Fashion zu konfigurieren. vg
  4. Hallo, bin dabei unseren neuen Shop auf Veyton Basis zu starten und bin eigentlich sehr begeistert von der Software. Habe nur so meine Probleme mit der Master / Slave Verwaltung. Im genaueren geht es um folgendes. Bürodrehstühle - Rollen (hart oder weich) sollen auswählbar sein, so wie Armlehnen (Ja - Nein) Kopfstütze (Ja - Nein) und evtl. noch 3 - 4 andere Optionen. In der "alten" xtcommerce konnte man das relativ schön und verständlich über Artikelattribute lösen. Ist das in Veyton wirklich nicht mehr möglich ? Benötige ich das Freitextmodul ? Gibt es wirklich keine andere Möglichkeit ? Bin um jeden Rat dankbar
  5. Hi, Das vorab: ich habe bisher über 1000 Beiträge für das Forum geschrieben. Ich denke, einigen habe ich geholfen, so wie man mir geholfen hat. Sicher habe ich auch Stuß geschrieben. Trotzdem hoffe ich, dass es einen Unterschied gemacht hat, das ich hier geschrieben habe. Denn vermutlich wird das mein letztes Posting sein. Das danach: Das ist das offene Forum von xtc. Dieses Forum lebt ausschließlich von uns Usern. User helfen Usern. User tauschen Infos aus. Der Support läßt sich hier selten sehen. Und wenn, dann meist um Threads zu schließen (wobei es da fast immer um den Footer oder die GNU geht, was mir auch auf den Keks geht). Aber leider werden auch Links zensiert. Denn User geben Links zu Seiten, auf denen Sachen stehen, die hier bei xtc nicht geboten werden. z.B. Handbücher oder freie Module oder Updates und Sicherheitspatche. Ohne diese Links gäbe es in meinem Shop Sicherheitslücken, Spammer würden sich austoben und reichlich Funktionalität würde fehlen. Deshalb sind diese Links für mich wichtig. Und ich rede hier nicht von xtc-Hass-Seiten oder illegalem Material. Sondern von Seiten mit Handbüchern zu 3.0.4SP2.1 oder freien Modulen bzw. Updates zu uralter xtc-Software. Offenbar will xtc Geschäftsführer Mario Zanier das nicht. Deshalb werden bestimmte Links nicht zugelassen, die Forensoftware zensiert sie. Darüber kann man streiten, diskutieren. Es gibt sicher Gründe, warum die xtc-Macher das so handhaben (sie sagen es uns nur nicht). Und es gibt Gründe, warum es für die User der xtc-Software sinnvoll ist. Aber offenbar will Mario auch nicht, dass man darüber diskutiert. Alle Threads zu solchen Themen werden schnell geschlossen, einige Beiträge gelöscht. Und nun - zumindest für mich zum ersten Mal nachvollziehbar - werden Beiträge auch rückstandslos gelöscht, also ohne Löschvermerk, ratzekahl entfernt. Das geht meiner Meinung nach zu weit, da es gegen die Standards unserer Gesellschaft und dem Umgehen im Web geht. Zwar "gehört" das Forum xtc, aber es ist die Community Area, eine offene Plattform. Und da gehört es sich nicht, heimlich, unbemerkt und diktatorisch seine Meinung durchzusetzen und User mit anderer Meinung heimlich oder offen zu zensiren und zu "erziehen". Das Wort "Kotzen" - im Forum schon öfter benutzt und nie kritisiert (die Suche ergibt 18 Treffer) - paßt Mario im Kontext Zensur so wenig, dass er nicht nur meinen Beitrag heimlich gelöscht hat, er hat deshalb auch mein Account wegen "unangemessener Wortwahl" gesperrt. Kann man drüber streiten - darf man aber nicht! Nun ist es zwar nicht nett, sich einfach unter neuem Namen anzumelden, aber ich bin kein grundsätzlicher Stinkefinge, der xtc schaden will oder persönliche Fehden austragen will. Ich finde, die Diskussion, was denn nun in einem offenen Forum gepostet werden darf und was die Betreiber löschen dürfen, sollen, müssen, sollte wichtiger sein. Ich finde, die Stabilität, die Funktionalität, nicht zuletzt der der Mehrwert der Sdhops ist wichtiger. Ich fordere: Legt offen, warum auf einige Websites nicht verlinkt werden darf. Löscht keine Postings ohne Begründung und Löschvermerk! Schließt berechtigte Diskussion nicht einfach, nur weil Ihr hier der Hausherr seit und Euch das Thema nervt! Haltet Euch an die Regeln unserer Gesellschaft und der Intension des Internets. So wie Ihr das auch von uns Usern verlangt! tuvalu_2 aka tuvalu
  6. Hallo, Ich bin werdender xtc admin . Mein Webspaceprovider bietet für jährlich 99 euro nen eigenes SSL Zertifikat an. Gerne würde ich die max. Sicherheit den Kunden ermöglichen. Ich würde Moneybookers als Zahlungsmodul installieren. Brauche ich dann noch extra SSL? Weil wird ja dann extern gezahlt. Macht hier also SSL überhaupt sinn oder kann ich dann gänzl. darauf verzichten? Grüße
  7. Hallo, Ich benötige bei einer neu erstellten Contentseite eine größere Breite.Da ich in diesem Mittelfeld einen Shop einbinden möchte und dieser nicht hineinpaßt in der Breite. Was kann ich tun? Bitte teilen Sie mir den Pfad mit wo ich was ändern kann diesbezüglich. Ich warte dringend auf Antwort. Vielen Dank im Voraus. Mit freundl. Grüßen Burgfrau
×
×
  • Create New...