Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'performance'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 30 results

  1. Hallo miteinander, nach dem Update auf die Version 4.2 inkl. Patch ist die Performance meines Shops enorm zusammengebrochen, so dass ich Ihn als nicht mehr bedienbar bezeichnen würde. Ladezeiten wenn alle Plugins aktiviert >20 Sek! Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Weiss jemand was ich machen könnte? Vielen Dank und beste Grüsse an alle Sijandi www.drachenhort.ch
  2. Guten Tag, wir unterstützen unseren Kunden Mountainspirit OHG (shop.mountainspirit.it) wo ein xt-commerce 4.2 installiert ist. Nun haben wir das Problem, dass die TTFB fasst 2 Sekunden beträgt, egal ob content Seite oder Artikel listing. Wir haben bereits mysql optimierungen durchgefuehrt, APACHE mit NGIX verglichen aber nichts hat uns vorwärts gebracht. Wir haben einen 8-core 2.3 Prozessor mit 32GB RAM SSD, da sollte man schon was rausholen können. Ich freue mich auf jeden Tipp. Installierte Plugins sind: Master Slave, Produktoptionen, Konfigurierbare Artikel. Danke Daniel
  3. Hallo Community hat jemand Erfahrungen mit der Verwendung eines CDN für die statischen Inhalte des Shops? Im speziellen geht es mir um die Veränderungen an den Core Dateien, damit die Bilder vom CDN (Cloudfront) angezeigt werden und nicht aus dem Shop-Verzeichnis auf unseren Server. Hierzu wäre es auch super wenn jemand weiß wie man "Cache-Busting" bewirken kann. Es wäre toll wenn Ihr eure Erfahrungen mit mir/ uns teilen könntet! Danke und viele Grüße!
  4. Hallo zusammen, wir betreiben einen Veyton 4.2 Shop und haben sehr schlechte Performance beim Seitenaufruf. Dabei spielt es keine Rolle ob übersichts-Seite Produkt-Seite oder sonst was. Die vorhandenen Forenbeiträge haben nicht wirklich weitergeholfen. Ich haben schon verschiedene Dinge ausprobiert alles ohne Erfolg. Laut Hoster läuft "alles normal". PHP Seiten ohne Datenbankzugriff werden schnell zurück geliefert. Den Hoster möchten wir nur ungern wechseln, weil wir über ihn eine Verbindung ins Warenwirtschafts-System haben. Der Shop läuft hier: http://shop.reinigungsfachmarkt.at Hier sind die Auffälligkeiten die ich gefunden habe: Die Parsetime ist sehr hoch, meist zwischen 5 und 7 Sekunden. im Adminbereich stehen standard SQL Tabellen wie INFORMATION_SCHEMA bei den Expensive SQLs die PHPinfo im Adminbereich funktioniert nicht. Eine von mir erstellte aber schon http://shop.reinigungsfachmarkt.at/phpinfo.php eine Änderung der Performance Settings im Admin Bereich bringen keine Veränderung der Parsetime Eine Aufrufanalyse zeigt klar, dass die Seite + die cronjob.php am längsten dauern Es gibt aber keine cronjobs. Hat jemand eine Idee wich ich herausfinden kann wo der Engpass ist? Oder wie ich dem Hoster sagen kann, wo er hinschauen muss? danke und Gruß, kro
  5. Hallo, wir haben unseren Shop neu aufgesetzt auf V4. Gegenüber V3 ist mir aufgefallen, dass der Shop sehr träge ist. Anzahl der Artikel ca. 400 Beispiel: wenn auf einen Artikel in der Artikelliste geklickt wird, dann dauert es ca. 3 Sekunden, bis der Artikel sich aufbaut. Kann man das irgendwie optimieren? Vielen Dank.
  6. Hallo Forum, habe hier folgendes Szenario: Habe einen Shop mit ca. 5300 Bestellungen und mir einen Export erstellt, der zb alle Bestellungen zu einem Produkt erstellt. Allerdings dauert der Export für ein Produkt nun ca. 4 Minuten. Mach ich da was falsch? Hier mein Body für den Export: {foreach item=array from=$data.order_products name=produkte} {if $array.products_id==185} Felder die ich anzeigen lasse... {/if} {/foreach} Bin dankbar für Tipps in jeder Richting!
  7. Hallo, wir überlegen gerade die Migration von xtc3 auf xtc4. Da wir >40.000 Kategorieren (umfangreiches Menüsystem) für >9.000 Artikel im Shop haben interessiert uns: Hat jemand bereits solche Mengen im System und wie funktioniert das Backend, Performance etc.? Kann man dem System mit dem zusätzlichen setzen von mySql Indizes noch etwas auf die Sprünge helfen? Unsere ersten Tests sehen so aus, das das Backend da in einigen Punkten schlicht hängen bleibt (z.B. Master-Slave Attribute; wir haben zwei Hauptattribute (Größe und Farbe) mit jeweils ca. 2.000 Unterattributen [fragt nicht, hängt mit den Lieferanten zusammen]). Wenn wir die Master-Slave Artikel mit einrechnen kommen wir bestimmt auf ca. 20.000 Artikel.
  8. 1. Schnellere Ladezeit durch das Laden der Javascriptdatein über ein einziges 3Kb script. More INFO: Head JS :: The only script in your HEAD 2. Als Standart Button Spirits für die Button im Shop. 3. Und für Grafiken, Audio und Video auch eine variable für subdomains im Template verfügbar machen.
  9. Hallo, mein Shop ist im normalbetrieb ohne, dass man eingelogged ist recht schnell. Sobald ich mich einlogge, so dauert ein seitenaufruf (egal wo) um die 3 bis 4 Sekunden. Was für SQL Abfragen bzw was passiert anders wenn eine Seite aufgerufen wird und man ist eingelogged? Woran kann das liegen? Ich freue mich sehr über Hilfe. Viele Grüße:o
  10. hi, nachdem ich auch schon bitterlich geweint habe, weil mein Backend ( am localhost ) so langsam war, hab ich rumprobiert und festgestellt, dass die Performance extrem von der Anzahl der Tabs abhängig war. Bei der Artikelpflege hab ich jetzt wirklich nur noch die Reiter vom Artikel offen ... und bin happy Grüsse Günther
  11. Hallo zusammen, ich möchte meinen Shop optimal vorbereiten für Google & Co. (www.waesche-zum-wohlfuehlen.de - Server ist noch lahm, ist im Support). Ich habe im Modul "Konfiguration/Meta Tags" aktiviert, dass die Suchmaschinenfreundlichen URLs angezeigt werden. 1. geht nicht. Warum ? Was brauche da noch ? Dann habe ich noch Fragen: 1. was heißt Sessions vermeiden ? 2. was ist Google Conversion ? 3. Was sollte ich bei den "Sessions" beachten und optimal einstellen ? 4. Was bedeuted "Downloads" - soll ich die zulassen - was passiert da? 5. Cacheoptionen. Mein Shop ist sehr lahm - was sollte ich machen ? .... hm - danke erstmal für eure Hilfe. Bin Neuling und möchte den Shop so gut wie möglich machen. Nicole:D
  12. Der Shop wurde ja auf der XT-Blog-Seite präsentiert. Mir ist aufgefallen, dass sich nach jedem Klick die Seite komplett neu aufbaut… das hab ich bei XT3 Shops mit wesentlich mehr Produkten so nur ganz ganz selten gesehen (meist lag das an der Server-performance). ... egal ob Safari 3, 4beta, Mozilla, IE6 oder 7 Kann mir das jemand bestätigen?
  13. So, es ist Freitag, draußen ists dunkel, was macht der Snirf? Er schmeisst mal sein tail an und schaut sich so an, was Veyton im Backend mit der MySQL verbricht, dabei war der erste Punkt den ich mir angeschaut habe die Artikelverwaltung. Also, auf Artikel geklickt und was sehen meine müden Augen? "SELECT * FROM xt_products" ohne Limit... ich seh doch nur die ersten 25, also warum kein Limit? Naja, ok, vielleicht wirds ja gecached... ne, beim klick auf die nächste Seite genau das gleiche. Aber es geht noch weiter... Und diese 6 Selects (natürlich mit angepasster ID) werden für _alle_ Produkte im Shop gemacht, auch die, die garnicht angezeigt werden... wozu??? Zusätzlich wird dann noch pro Produkt ein gemacht, warum reicht das nicht einmal? Aber das Beste kommt dann noch am Schluß: natürlich wieder für alle Produkte, auch die garnicht angezeigten... aber halt mal, war da vorhin nicht ein tolles SELECT * auf die xt_products? Also wenn man dieses _tolle_ Feature schon nutzt, warum dann nochmal? Naja, das waren so meine ersten Funde, mal schaun, was da noch so zu Tage kommt. Bis zum nächsten mal. Gruß Snirf
  14. Hallo wir haben einen Server bei Allinkl stehen. Das Problem ist seit wir immer mehr Artikel online haben wird der Shop immer lahmer. Ich weiß leider keine Hilfe. Datenbank: MySQL 4.1.22-max-log PHP Version: 4.4.7 Kann mir bitte jemand helfen welche Anpassungen ich bei der Artikelmenge vornehmen muss, damit die Performance besser wird. Wenn Ihr noch Angaben benötigt, dann schreibt bitte welche. Gibt es ein Tool wo man Ladezeiten messen kann. Ich habe den Eindruck, dass die Seiten bis zu 30 Sekunden brauchen. am längsten dauert es, wenn man die Product_info aufruft. Vielen Dank für Eure Hilfe. Frank
  15. Hallo allerseits! Ich beschäftige mich nun schon seit mehr als einem Jahr intensiv mit XTC und konnte schon so einige sehr ausgefallene Wünsche meines Chefs erfüllen. Nun steh ich leider ein wenig an und hoffe daher dass jemand eine zündende Idee parat hat. Zum Problem: Die Suche von XTC ist leider alles andere als flott unterwegs. (am Server liegts nicht, da dies ein Managed Server ist mit ausreichend Performance). Der Hund liegt in der SQL Abfrage in der advanced_search_results.php. Mit der Standard Anweisung dauert ein Suchvorgang ca. 10 Sekunden, was leider eindeutig zu lang ist. Dadurch gehen leider Kunden flötten. Der Grund dafür scheint wohl, dass mein Shop ca. 500 verschiedene Attribute benutzt (geht leider nicht weniger) bei ca. 1400 Produkten. Hier der Auszug aus der advanced_search_results.php, welchen wohl einige kennen werden: $from_str = "FROM " . TABLE_PRODUCTS . " AS p LEFT JOIN " . TABLE_PRODUCTS_DESCRIPTION . " AS pd ON (p.products_id = pd.products_id) " . $subcat_join . " LEFT OUTER JOIN " . TABLE_PRODUCTS_ATTRIBUTES . " AS pa ON (p.products_id = pa.products_id) LEFT OUTER JOIN " . TABLE_PRODUCTS_OPTIONS_VALUES . " AS pov ON (pa.options_values_id = pov.products_options_values_id) LEFT OUTER JOIN " . TABLE_SPECIALS . " AS s ON (p.products_id = s.products_id) AND s.status = '1'"; Nun habe ich die Suche nur auf das notwendigste begrenzt und zwar so: $from_str = "FROM " . TABLE_PRODUCTS . " AS p LEFT JOIN " . TABLE_PRODUCTS_DESCRIPTION . " AS pd ON (p.products_id = pd.products_id)"; Resultat ist eine Suche < 1 Sekunde. So soll es auch sein. Problem ist nun leider, dass die Kunden nicht mehr nach Artikelnummern (die in den products_attributes) und Farben, Größen, etc. suchen können. Da dies aber jede Shopsuche können sollte und auch einen Serviceaspekt hat, würde ich gerne dies wieder verwenden können, aber eine Suchdauer von 10 Sek. ist einfach zu lang. Nun bin ich leider nicht der SQL Guru (die JOIN Anweisungen verschließen sich mir noch), sodass ich hoffe jemand kann mir hier einen Lösungsweg (falls überhaupt per SQL möglich) aufzeigen. Herzlichen Dank im voraus!!!
  16. Hallo, ich habe vor kurzem einen Shop mit ca. 140.000 Artikel aufgesetzt. Insgesamt gab es ca. 250.000 Verknüpfungen in der Tabelle "products_to_categories". Mysql: 5.0.32 Der Shop war beim Katalog durchklicken total langsam. Jede Seite dauerte mindestens 10 Sekunden bis diese aufgebaut wurde. Beim zweiten Aufruf ging es dank dem mysql query cache etwas schneller (5 sekunden). Doch das war mir immer noch zu langsam. Ich bin dann über die Tabelle "products_to_categories" gestoßen und mir ist aufgefallen, dass auf dem Feld "categories_id" kein Index gelegt ist. Zwar gibt es den Primary Key über "products_id" und "categories_id" doch der mysql optimizer verwendet diesen nicht bei der Query Optimierung. Setzt man direkt einen Index auf "categories_id" so wird die Seite nun in weniger als einer Sekunde geladen. Vielleicht hilft das dem ein oder anderen weiter der auch das selbe Problem hat. Es wäre auch nicht verkehrt diesen Index für alle weiteren Xtcommerce Versionen zu setzen. ZUSATZINFOS: #################### Ohne Index: #################### mysql> EXPLAIN SELECT * FROM products p, products_description pd, products_to_categories p2c, categories c WHERE c.categories_status = '1' AND p.products_id = p2c.products_id AND p.products_id = pd.products_id AND p2c.categories_id = c.categories_id AND c.parent_id = '2849' AND p.products_status = '1' AND pd.language_id = '2' GROUP BY pd.products_name ORDER BY p.products_date_added DESC LIMIT 9; +----+-------------+-------+-------------+----------------------------------------------------+--------------------------------------------+---------+-----------------------------------------------------+--------+-----------------------------------------------------------------------------------------------------------+ | id | select_type | table | type | possible_keys | key | key_len | ref | rows | Extra | +----+-------------+-------+-------------+----------------------------------------------------+--------------------------------------------+---------+-----------------------------------------------------+--------+-----------------------------------------------------------------------------------------------------------+ | 1 | SIMPLE | c | index_merge | PRIMARY,idx_categories_parent_id,categories_status | idx_categories_parent_id,categories_status | 4,1 | NULL | 3 | Using intersect(idx_categories_parent_id,categories_status); Using where; Using temporary; Using filesort | | 1 | SIMPLE | p | range | PRIMARY,products_status | products_status | 1 | NULL | 134802 | Using where | | 1 | SIMPLE | pd | eq_ref | PRIMARY | PRIMARY | 8 | xtcommerce.p.products_id,const | 1 | | | 1 | SIMPLE | p2c | eq_ref | PRIMARY | PRIMARY | 8 | xtcommerce.p.products_id,xtcommerce.c.categories_id | 1 | | +----+-------------+-------+-------------+----------------------------------------------------+--------------------------------------------+---------+-----------------------------------------------------+--------+-----------------------------------------------------------------------------------------------------------+ 4 rows in set (0.00 sec) mysql> reset query cache; SELECT p.products_id FROM products p, products_description pd, products_to_categories p2c, categories c WHERE c.categories_status = '1' AND p.products_id = p2c.products_id AND p.products_id = pd.products_id AND p2c.categories_id = c.categories_id AND c.parent_id = '2849' AND p.products_status = '1' AND pd.language_id = '2' GROUP BY pd.products_name ORDER BY p.products_date_added DESC LIMIT 9; Query OK, 0 rows affected (0.00 sec) +-------------+ | products_id | +-------------+ | 690007 | | 690057 | | 690596 | | 690616 | | 690636 | | 690652 | | 690677 | | 599805 | | 602618 | +-------------+ 9 rows in set (9.20 sec) #################### Mit Index: #################### mysql> EXPLAIN SELECT * FROM products p, products_description pd, products_to_categories p2c, categories c WHERE c.categories_status = '1' AND p.products_id = p2c.products_id AND p.products_id = pd.products_id AND p2c.categories_id = c.categories_id AND c.parent_id = '2849' AND p.products_status = '1' AND pd.language_id = '2' GROUP BY pd.products_name ORDER BY p.products_date_added DESC LIMIT 9; +----+-------------+-------+-------------+----------------------------------------------------+--------------------------------------------+---------+--------------------------------+------+-----------------------------------------------------------------------------------------------------------+ | id | select_type | table | type | possible_keys | key | key_len | ref | rows | Extra | +----+-------------+-------+-------------+----------------------------------------------------+--------------------------------------------+---------+--------------------------------+------+-----------------------------------------------------------------------------------------------------------+ | 1 | SIMPLE | c | index_merge | PRIMARY,idx_categories_parent_id,categories_status | idx_categories_parent_id,categories_status | 4,1 | NULL | 3 | Using intersect(idx_categories_parent_id,categories_status); Using where; Using temporary; Using filesort | | 1 | SIMPLE | p2c | ref | PRIMARY,categories_id | categories_id | 4 | xtcommerce.c.categories_id | 314 | | | 1 | SIMPLE | p | eq_ref | PRIMARY,products_status | PRIMARY | 4 | xtcommerce.p2c.products_id | 1 | Using where | | 1 | SIMPLE | pd | eq_ref | PRIMARY | PRIMARY | 8 | xtcommerce.p.products_id,const | 1 | Using where | +----+-------------+-------+-------------+----------------------------------------------------+--------------------------------------------+---------+--------------------------------+------+-----------------------------------------------------------------------------------------------------------+ 4 rows in set (0.00 sec) mysql> reset query cache; SELECT p.products_id FROM products p, products_description pd, products_to_categories p2c, categories c WHERE c.categories_status = '1' AND p.products_id = p2c.products_id AND p.products_id = pd.products_id AND p2c.categories_id = c.categories_id AND c.parent_id = '2849' AND p.products_status = '1' AND pd.language_id = '2' GROUP BY pd.products_name ORDER BY p.products_date_added DESC LIMIT 9; Query OK, 0 rows affected (0.00 sec) +-------------+ | products_id | +-------------+ | 688849 | | 688243 | | 687773 | | 688084 | | 603126 | | 685805 | | 683698 | | 683599 | | 682463 | +-------------+ 9 rows in set (0.06 sec) Gruß, Andreas
  17. Hallo erstmal. Wir haben 65000 Artikel hochgeladen und dann festgestellt das die Ladezeiten bei ca.1 minute liegen. Das war leider nur ein Testlauf. Wir haben vor, ca 2 mio (2000000 ) Artikel eizustellen. Jetzt meine Frage..... Liegt es an der Software oder am Server? Ich brauche bitte eine schnelle Antwort. Danke im Vorraus. mfg. Thomas
  18. Hallo zusammen... Ich habe seit einiger Zeit einen Onlineshop im Aufbau. Nun habe ich seither eigentlich echt lahme Ladezeiten, ob mit oder ohne Produkte. Hab extra nochma alles deinstalliert und neu aufgespielt aber ... same again. Nun wollte ich fragen ob das eventuell an meinem Hoster liegt...? www.Hostpoint.ch Falls ihr mal bei meinem Shop reinschauen wollt (ist wirklich noch ganz am Anfang) dann könnt ihr das unter: www.swissattacks.ch/onlineshop Vielen Dank für eure Hilfe. Christoph
  19. Hallo Ihr, Wir haben diverse XT Commerce Lösungen am laufen. Bspw. e-toys.at und powerbox24.de Nun haben wir das Problem, dass ab ca. 300 Usern/Besuchern gleichzeitig alles "hängt & lahmt". Wir wissen jedoch nicht so genau das Problem liegt. Wenn man die Shops miteinander vergleicht, stellt man sofort fest, dass man auf e-toys.at blitzschnell surfen kann. Auf powerbox24 nur im Schneckentempo. Haben wir evt. eine Einstellung übersehen? Wie stark sollte die Hardware im Hintergrund sein? Aktuell laufen wir auf: CPU: P4 3 Ghz HT-Technologie, RAM: 2048 MB Für Eure Ratschläge sind wir sehr dankbar!
  20. Hi, hab einen XTC Shop am laufen der ca. 30 sec. braucht bis er geladen ist. Danach funkt. er einwandfrei. Nur beim ersten Aufruf dauert es soooo lange. Der Server ist auf einem Dual Core Server mit 2 CPU`s und mit 2 GB installiert, und läuft zurzeit alleine auf dem System. Wenn man den Shop zum ersten Mal aufruft läuft die CPU mit dem "mysqld" ca. 30 sec. auf 99%, aber nur mit einer CPU. Meine Fragen: Kann XTC nur eine CPU ansprechen?? Was kann man zur Performancesteigerung machen? Habe bereits die Module "Bestseller" und "whats new" rausgeschmissen. Danke im voraus LG Tom
  21. Ich habe einen Kunden, der mehrere Hundert Bilder in seinem Shop hat und bei dem das Imageprocessing auf einen Time-Out l?uft. Gibt es L?sungen, die die Performance des Skripts verbessern oder den Time-Out verhindern k?nnen? Danke und Gru? Wissler
  22. Wei? jemand wann der Shop anf?ngt unrentabel zu werden was die Leistung der Abfragen angeht? Ich habe den Shop auf einem root Server laufen und momentan 10.000 von 33.000 Artikel im Shop in 517 Kategorien. Scheinbar ist der Shop da irgendwie am Ende. Das Aufrufen dauert mehr als 10min f?r die Shop?bersicht und es wird dann nichts angezeigt. Nach ca. 20min kommt dann mal die Startseite aber das wird sich dann kein Kunde antun. Die Scriptgr??e habe ich extra auf 64MB und die Wartezeit auf 30min hochsetzen m?ssen f?r eine zu bearbeitende Seite sonst w?hre wohl nichts gekommen. Habt ihr auch schon solche Ph?nomene gehabt oder liegt es daran das es einfach zu viele Artikel f?r den Shop sind. Die Kategorien alleine sind ok oder auch 2000 Artikel, aber bei 10.000 ist dann irgendwie Ende. Gru? Tobias
  23. Bitte macht uns ein Angebot f?r die Optimierung unserer Suchperformance...die Standardsuche scheint mit 2500 Artikeln g?nzlich ?berfordert zu sein... Der Shop: www.a-k-f.de Wir suchen nun jemanden der uns die Suche "verschnellert" Bitte macht eure Angebote als PM an mich. Vielen Dank!!
  24. Also ich habe mal testweise den 3.02 xtcommerce shop installiert. dazu mal ne vorgeschichte, es handelt sich um einen amd mit 2,4ghz und 768mb ram, vorher lief darauf ein selbstgebastelter shop(von nem absoluten php anf?nger) und der machte seine sache sehr gut. Leider zog er sich von dem projekt zur?ck und so blieb es an mir h?ngen. Ich installierte den xtcommerce(schweineaufwand die datenbak da rein zu kriegen. circa 22k artikel. das problem ist das der server vol in die knie geht. Der server ist schon optimiert, und es liefen auch schon projekte mit mehr usern darauf. Also es sind in spitzenzeiten 250 onlineuser auf dem shop daraufhin schnellt der serverload auf ?ber 50 hoch, testweise habe ich den cache mal komplett abgestellt, hat irgendwie nicht den kleinsten unterschied gemacht auch bei weniger userzahlen merke ich keinen unterschied ob cache an oder aus so ist der shop nat?rlich in keinster weise benutzbar. ich habe schon mehrere ?berfl?ssige sachen entfernt um die anzahl der queries einzuschr?nken aber es ist nicht besser geworden. also bin ich zu bl?de den shop zu konfigurieren?(ich kenne mich mit servern und php eigentlich aus) oder ist er einfach nicht geeignet f?r so hohe userzahlen? ich w?rde ja sagen das der server einfach zu schmal ist aber immerhin lief vorher ein selbstgeschriebener shop mit ?hnlichen funktionen ohne zu zucken monatelang durch. also kann es an dem nicht liegen.
×
×
  • Create New...