Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'products'.

The search index is currently processing. Current results may not be complete.


More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 17 results

  1. Hallo zusammen, ich müsste den Bestellablauf ein klein bischen anpassen. Es geht um die Artikelpreise, die in der Bestellung mit Rabatten bereits den rabattierten Preis enthalten. Mein Kunde möchte aber, wie im Bestellablauf, den original Preis sowie den rabatt anzeigen lassen. Ich denke ich habe die Stelle schon gefunden wo ich ansetzten muss. xtFramework/classes/class.order.php foreach($p_data as $key => $value) { $this->_saveProductData($value, 'insert' ,true); } Eigentlich ist mein Plan an xt_orders ein feld für den original Preis anzuhängen und das dort mit zu speichern. Aber ich bekomme an der Stelle keine Debug Ausgabe hin?
  2. Weiß jemand, woran das liegen könnte? Das Layout bei der Ausgabe der Startpage Products ist manchmal geschrottet und manchmal ist es OK. Der Titel und die Kurzbeschreibung sind dann auf dem Bild und damit nicht gut lesbar. Das passiert vorwiegend beim Firefox. Auf dem Smartphone, wie auch auf dem Desktop. Wenn man die Seite x-mal neu lädt ist es dann irgendwann OK aber nach weiteren Aufrufen eben wieder nicht. Völlig undefiniert. Über Hinweise oder Lösungsansätze u.s.w. würde ich mich freuen. Danke vorab! Ich wollte Bildschirmauschnitte zur Illustration anhängen, kann hier aber nur max. 30kB hochladen. Warum das, eigentlich?
  3. Hallo! Allen ein tolles neues Jahrzent! Kann mir jemand sagen, wie man die Position der Startseitenprodukte auf der Startseite unter den Content bekommt? Also direkt über den Footer? Danke vorab!
  4. Hello, I want to export the product data for our xt:Commerce 4.1 System from content>Import/Export>New but the Dropdownmenu dont let me choose Export. Its automatically closing everytime i try to switch to export. Does someone know this problem an know how to fix it ? Or is there maybe a other way to export the products into a .csv in xt:Commerce 4.1 ? Thank you
  5. Hallo, ich bin schon länger auf der suche nach einer Möglichkeit, weiter Taps in der Produkt Bearbeitung (x-tab-panel-header x-unselectable) zu erstellen. Sprach Abhängigkeit ist nicht relevant. Es geht hier um die Taps Standard, Berechtigung, Master/Slave... usw. Ich will für Detail Angeben zu bestimmten Produkten Eingabefelder anlegen und da es sich um eine größere Menge Handelt, leidet die Übersicht im vorhanden Standard Tap darunter. Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte LG Flo
  6. Hallo, ich kämpfe gerade mit der neuen Shop-Version (4.2.00) und hoffe hier Hilfe zu finden. Wir haben eine eigenentwickelte Warenwirtschaft und übertragen neue Artikel direkt in die Shop Datenbanktabellen, was auch wirklich gut funktioniert. Mittlerweile sind recht viele Artikel im Shop (über 15.000), da es sich um Gebrauchtware handelt und ein Großteil der Artikel nur einmalig verkauft wird. Mit der Umstellung der Funktion zu Erstellung der SEO URLs als eigenen Menüpunkt ist die Funktion verloren gegangen gezielt für ausgewählte Artikel neue SEO URLs zu generieren. Bei über 15.000 Artikeln dauert es allerdings ewig lange, bis alle URLs neu generiert sind und häufig gibt es einen "internal Server Error", so dass gerade neue Artikel garnicht berücksichtigt werden, da der Service nach einigen tausend SEOs abbricht. Jedes Angebot einzeln aufzurufen und wieder zu speichern ist auch keine Option, da es zu viele Angebote auf Mal sind. Was muss ich anpassen um die Funktion, die es vor Version 4.2.00 gab wieder in das Backend zu integrieren (Button "Bearbeiten" - "Suma URLs neu generieren")? Oder kennt jemand eine Alternative, die ich momentan übersehe? Ich freue mich auf schnelle Rückmeldungen. Viele Grüße
  7. Hallo, ich muss mich leider schon mit dem nächsten Problem melden. Auch das xt_startpage_products funktioniert in der Veyton 4.1 Version anscheinend nicht so wie es sollte.. Die Produkte / das Plugin werden / wird zwar angezeigt wenn man den eShop aufruft, jedoch nur bei der DOMAIN/index.html. Sobald man die Sprache wechselt (DOMAIN/de/index.html oder DOMAIN/en/index.html) wird das Plugin anscheinend nicht mehr geladen.. Gibt es hierfür schon Lösungen? LG Thomas
  8. Hallo, ich würde gern in der PlugIn - Box das Enddatum mit anzeigen lassen. Sinngemäß: Angebot gültig bis DD.MM.YYYY Leider funktioniert: {$special_products_data.date_expired}[/CODE] nicht. Hat jemand ´ne Idee, in welcher Datei ich die Variable aus der Datenbank einbinden muss? Danke.
  9. Hallo, wir benutzen das Standartplugin "xt_bestseller_products". Es funktoniert auch und zeigt Produkte an. Allerdings nun wirklich nicht die Produkte, welche wir am meisten verkaufen. Kann man das irgendwo einstellen oder ängern was angezeigt wird?
  10. Liebe Leute, Wir verkaufen Wein und bräuchten ein Datenfeld für den Jahrgang. Schön wäre es, wenn man das als Dropdown bei der Artikelpflege dann im Backend hätte. Dort wo man auch die EAN, den Artikelhersteller, die Artikelanzahl usw. einstellen kann Jetzt dachte ich mir, geh mal in die Datenbank, füge da ne Spalte "Jahrgang" hinzu, so wie es ja auch Spalten für "products_ean" oder "products_quantity" gibt und fertig... Ja, geht aber wohl nicht so einfach. Kann mir jemand helfen?
  11. Hi, folgende Situation (Veyton 4.0.13 -- Modul 1.0.1): Die Upcoming Products werden mittels {page ...} in der default.html eingebunden und in der Sortirung (Erscheinungsdatum) korrekt angezeigt. ABER Wenn ich von der Upcoming Box mittels Link {link page...} die Artikelauflistung aufrufe, erfolgt die "Ordnung" nach Datum des Hinzufügens des Artikels. Auch das Drop-Down-Menü erscheint nicht. Weiß jemand einen Rat? Gruß Alex. EDIT: Hab den Fehler gefunden - lag an der xt_upcoming_products.php
  12. Guten Morgen Forum, Frage: Ist es irgendwie möglich, das New_Products Plugin so zu konfigurieren, dass die neuen Producte kronologisch nach Einstelldatum angezeigt werden? Auf einer Startseite werden die neuen Produkte (bis zu hundert) angezeigt. Der Shopinhaber stört sich an dem automatischen Bilderwechsel beim Besuch der Seite. Er hätte es gerne nach Einstelldatum sortiert. Sprich: Die aktuellsten zuerst, dann die älteren bis sie (7 Tage) rausfallen. Danke für Eure Tipps erzweb
  13. Hallo zusammen. seht Ihr eine Möglichkeit die Startpage Produkte bei jedem neuen Seitenbesuch zu wechseln? Ich hab das Plugin Startpage Products mit der entsprechenden Anzahl an Artikeln eingestellt. Jedoch ist das statisch. Kann man das irgendwie realisieren das es ähnlich der xt_new_products wechselt? Oder gibt es evtl. schon ein Plugin? Viele Grüße Jörg
  14. Habe ein Problem mit den Special Produkten / Preisen Wenn ich einen Preis einstelle wird der Produktpreis zum richten Zeitpunkt aktiviert jedoch erscheint das Produkt in der Box einen Tag später. Gleiches gilt beim Ablauf -> Produkt ist noch in der Box aber der Sonderpreis ist abgelaufen. (Ich vermute das hier in bei einer SQL Query gepfuscht wurde) !!! Der Bug tritt auch bei einer frischen Installation auf. Hat jemand Hinweise um den Übeltäter ausfindig zu machen? Gruß Alois
  15. Hallo, ich möchte ganz oben im index ein schmales Band mit meinen neuen Produkten einblenden. Ich habe dazu folgenden Code vor dem {$content}-Tag in der index.html meines Templates eingefügt: <h2 class="boxheader">{txt key=TEXT_HEADING_NEW_PRODUCTS}</h2> <div class="boxbody"> <table class="productCrossSell" border="0" cellspacing="20px"> <tr> {foreach name=aussen item=new_products_data from=$_new_products} {if $new_products_data.products_image!=''}<td><p class="center"><a href="{$new_products_data.products_link}">{img img=$new_products_data.products_image type=m_thumb class=productImageBorder alt=$new_products_data.products_name}</a></p></td>{/if} <td><p class="center"><a href="{$new_products_data.products_link}"><strong>{$new_products_data.products_name}</strong></a><br />{$new_products_data.products_price.formated}</p></td> {/foreach} </tr> </table> </div> [/HTML] Das Gerüst wird auch angezeigt, leider fehlt der komplette Inhalt Steht mit in der index.html das Array $new_products_data nicht zur Verfügung?! Gibts da eine Lösung? Viele Grüße, fnolting
  16. Hallo, ich würde gerne auf der Startpage mit dem entsprechenden plugin andere Fotos der Produkte verwenden. geht das?
  17. hallo brauche evtl mal hilfe wie man das richtig installiert. habe alles laut anweisung gemacht - kein fehler feststellbar. nun soll man noch den main-content.html ändern und dort quelltexte einfügen > wie geht das denn ? desweiteren bekomme ich ich bei zusatzmodule die fehlermeldungen *MODULE_SPECIAL_CATEGORIES_PRODUCTS_BOX_ENTRY_TEMPLATE_ERROR* > was läuft hier falsch und muss geändert werden ? dazu kann ich die zusatzmodule nimmer speichern und es kommt immer eine riesenlange fehlermeldung *Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/42/d35047660/htdocs/lang/german/admin/configuration.php:1) in /homepages/42/d35047660/htdocs/admin/includes/functions/general.php on line 130* > was muss ich hier noch machen ?? hoffe auf eure hilfe gruss
×
×
  • Create New...