Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'quelltext'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 13 results

  1. Liebes Forum, ich habe an verschiedenen Stellen im Internet gelesen, dass Veyton 4.0 stellenweise verschlüsselt sei. Sind das veraltete Posts? Ich hatte nämlich eigentlich gedacht, das wäre nicht mehr so. Wer weiß da definitives? Liebe Grüße Kerstin
  2. Hi, in unserem 4.0.14er shop taucht seit einiger Zeit sporadisch der bug auf, dass nach simplen Änderungen des Beschreibungstextes von Produkten (zB. Passagen in der Schriftfarbe ändern, Text ergänzen..) im Editor der Quelltext plötzlich voller \n, \t oder \" -Schnipsel daherkommt. \n und \t sind dann dutzendfach im Frontend sichtbar, und es werden uns auch div-tags usw. zerschossen, so dass Formatierungen etc. leiden. Dass vereinzelt mal ein "\n" irgendwo auf der Seite auftaucht, wusste ich bereits, und da ist ja hier im Forum recht gut beschrieben, wie man das wieder los wird. Aber die Ausmaße hier sind anders, ich hab grad 200+ von den Viechern im Quelltext eines Produktes gelöscht Wobei ich übrigens nicht beschwören kann, dass das Ganze direkt nach dem Editieren und Speichern auftritt; wer immer bei uns editiert ist eigentlich angehalten, sich die Seite danach im Shop anzusehen, und eigentlich wird das auch gemacht.. Ach ja, und vor ein paar Wochen haben wir eine Auflistung von Zielen bei den Versandoptionen (" Wir liefern nach x, y, z...") hinterlegt, und diese wurd im Frontend auch mit "\n" gespickt.. scheinbar kam nach jedem Speichern ein neues "\n" pro Aufzählungsglied dazu.. ich hab die dann alle rausgelöscht, und danach wars OK... Hat jemand eine Idee, was das sein kann? Gut, wir verwenden ein Fremd-template, aber eigentlich läuft der shop jetzt >1,5 Jahre ohne diesen Käse... und gehostet sind wir beim "Empfohlenen", daher sollte server-seitig eigentlich auch nix vorliegen, was sich mit xtc nicht verträgt.. aus ner anderen Quelle copypasten machen wir beim Editieren übrigens auch nicht, insofern ich mir auch nicht vorstellen kann, dass da was aus Word eingeschleppt wurde etc. Danke für jede Idee, Durchblick
  3. Hallo... ich betreibe einen Shop! Leider hat sich jemand aussenstehendes Zugang zu meinem Server verschafft und Quellcode eingefügt der da nicht hingehört. Ich habe jetzt alle Dateien die nicht zum Shop gehören entfernt. Und alle index-Dateien auf ihren Inhalt geprüft. Trotzdem erscheint beim Shopaufruf noch vor der eigentlich ersten Zeile (<!DOCTYPE html PUBLIC...) ein ellenlanger Quelltext. Ich kann leider nicht im geringsten nachvollziehen, wie der da reinkommt bzw an welcher Stelle/Datei er generiert wird. Kennt vielleicht jemand das Problem und weiss Rat? Danke!
  4. Hi, wenn ich im Template eigene Buttons erzeuge nach dem Muster {button text=$smarty.const.BUTTON_TEXT file='text.gif'}[/HTML] wird daraus ja folgender Quelltext generiert: [HTML]<img src="http://www.shop.de/templates/mein_template/img/buttons/de/text.gif" />[/HTML] Leider fehlt dabei im <img> Tag das "alt"-Attribut, somit ist der erzeugte Quelltext nicht valide. Mir würde schon ein [HTML]alt=""[/HTML] völlig ausreichen, ich möchte lediglich validen Code haben. Hat jemand eine Idee wie das zu bewerkstelligen ist?
  5. Hallo zusammen, Die Software spielt wunderbar. Es ist viel Arbeit aber es macht Spaß wenn es läuft. Ich habe nun eine Frage zur Cross-Promotion. Auf der Seite werden alle gecrossten Artikel angezeigt. Soweit super. Im Quelltext (Ansicht mit Firefox) werden die Crossings jedoch oben per !<-- --> ausgeklammert. Später im Code erscheinen die Cross-Artikel nochmal, ohne Ausklammerung. Ich frag mich jetzt, welchen Hintergrund dies hat? Schönes Wochenende und viele Grüße
  6. Hallo Community in dem Admin-Menu "Wer ist Online" bekomme ich sehr oft bis immer folgende URL bei jedem Eintrag angezeigt. /images/loading.gif Ich habe jetzt folgendes heraus gefunden loading.gif Ressource wurde als Bild interpretiert, aber mit MIME-Typ text/html übertragen. Weiss jemand woher das kommt und wie ich diese Fehlermeldung abschalten kann. Das Element wird wohl auf jeder Seite geladen. Hier die Domain zum Shop https://shop.biosun.com Danke und Grüße Marc
  7. Hallo, ich wurde zum erstenmal vor das Programm gesetzt und so ungefähr mach mal. Ich bring HTML / CSS usw. Ich soll jetzt in einer Unterkatorie ein Bild auf eine andere Stelle setzten....suche aber dazu den Quelltext... Wenn man auf https://www.werkhaus.de/shop geht dort auf Photoprodukte » Photoalbum und das Bild daoben nach unten verschieben will... wo finde ich dazu den Quelltext... Ist Wichtig, bitte Helfen.... MFG smily2002
  8. Hallo, leider kan mein Admin mir nicht helfen es ist wohl nicht möglich, kann ich mir nicht vorstellen. Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand sagen könnte wie ich dafür sorgen kann, dass mein Artikelname auch mein Seitentitel wird. Darüberhinaus will ich das die von mir bei der Artikelerfassung angegebenen Meta Descriptions und Meta keywords als quelltext erscheinen. Liebe Dank im voraus
  9. Hallo Leute, also: ich habe jetzt auf OSX MAMP und ioncube installiert. Ausserdem den Servertest in htdocs abgelegt, was warscheinlich i.O ist, oder? Jetzt kriege ich die php Seite zum testen und die Seite (auch PHP) von iconcube nicht auf. - Nur Quelltext. Der "MampServer" ist aber an und funktioniert ... Warum erkennt Firefox oder Safari das nicht. Ich habe auch große Schwierigkeiten im Dreamweaver einen lokalen Server einzurichten. Hilfe! Bitte!
  10. Hallo .. ich suche dringend die datei aus dem shop aus der die meta etc... generiert werden. wer kan helfen??? BITTE wie z.B. hier: <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd"> <html dir="ltr" lang="de"> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-15" /> <meta http-equiv="Content-Style-Type" content="text/css" /> <!-- This OnlineStore is brought to you by XT-Commerce, Community made shopping XTC is a free open source e-Commerce System created by Mario Zanier & Guido Winger and licensed under GNU/GPL. Information and contribution at http://www.xt-commerce.com --> <meta name="generator" content="© by xt:Commerce v3.0.4 SP2 , http://www.xt-commerce.com" /> <meta name="robots" content="index,follow" /> <meta name="language" content="de" /> <meta name="author" content="xxxx" /> <meta name="publisher" content="xxxxx" /> <meta name="company" content="xxxxx" /> <meta name="page-topic" content="onlineshopping" /> <meta name="reply-to" content="xxxxxx" /> <meta name="distribution" content="global" /> <meta name="revisit-after" content="7" /> <meta name="description" content="xxxxxx" /> <meta name="keywords" content="xxxxxxx" /> <title>XXXXXXXX</title> <base href="http://shop.xxxxx.de/" /> <link rel="stylesheet" type="text/css" href="templates/aac_sky_template304/stylesheet.css" />
  11. Hallo Forum, dann versuche ich mal meine Fragen unter einen Hut zu bekommen... Sofern gewünscht, kann das Thema auch gern gesplittet werden, insoweit es dann der allgemeinen besseren Übersicht dient. 1) Boxkategorie mit Artikeln wurde erstellt, zu sehen auf der Startseite links. Klicke ich eine Rubrik an, werden mir die Markenhersteller mittig auf der Seite, schön mit Bild, angezeigt. Mittels klick könnte ich nun draufgehen und die Artikel auswählen. Es sind derzeit 7 Hersteller mit Bild eingebettet. Problem: Im Quelltext sehe ich viele viele Leerzeichen " " , die die Bilder unnötig auseinandertreiben. Wie bekomme ich die weg, weil sie die Ansicht verzerren ? http://felgenshop-online.de/Felgen:::22.html?XTCsid=6f3ca3125e86188b7b7bdc0774b1ab5d 2) Es wurde eine neue Kategorie eingepflegt und mit Artikeln bestückt. Neuderdings tauchen diese aber erst auf, wenn ich "Cache" und "template_c" komplett leere und die Seite neu lade. Wo liegt da das Problem und wie kann man das am besten händeln, damit man nicht immer erst die Ordner leeren muß ? 3) Browserproblem: Mit Firefox habe ich eine anständige Ansicht, hab jedoch keinen Button für z.B. Artikel drucken. Mit dem IE hätte ich einen Button zum Drucken, wird aber nur mittels rotem X dargestellt und ist ohne Funktion. Weiterhin sind die Texte im linken Block "Kategorien" unter FF schön nebeneinander. Bsp: # Felgen Mittels IE werden sie wirr untereinander angezeigt... Im IE werde ich auch als registrierte nach jedem Klick rausgekickt und bleibe nicht eingeloggt.. Sorry, dass ich über die 50 Zeilen (hab nicht nachgezählt) (siehe FAQs ;-) ) gekommen bin. Hätte da noch mehr Fragen, aber ich möchte diese erstmal geklärt haben ! Vielen Dank im voraus für Anregungen und Hilfestellungen !!
  12. Hallo, ich habe auf meiner lokalen Installation einen Z?hler in den Index Content eingebaut. Funktioniert. Habe dann die Index.htm aus dem Templateverzeichnis auf den Webserver kopiert und - sehe nur noch Quelltext der Index.htm. Wei? Jemand was zu tun ist ? Danke Gru? Rolf
×
×
  • Create New...