Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'schlecht'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 3 results

  1. Hallo zusammen, ich habe mal gelesen das in der robots.txt auch folgende Zeile stehen sollte: Disallow: /*?XTCsid Was bewirkt die Zeile genau? Ich verstehe das jetzt so, dass Google alle Links die "XTCsid" enthalten nicht indiziert. Soweit ich weiß enthalten aber alle Produktlinks die XTCsid sofern "Cookies bevorzugen" deaktiviert ist. Würde das heißen, dass dann die ganzen Produkte nicht in Google erscheinen? Wäre es in diesem Fall besser das "Disallow: /*?XTCsid " wieder zu entfernen? Ich meine mal gelesen zu haben das man über so eine XTCsid in Google ins Adminmenü gelangen konnte oder in Warenkörbe. Das wäre natürlich nicht toll. Ich hoffe auf eine Antwort. Grüße peakp
  2. Hallo, ich teste seit mehreren Tagen die Online Demo Version und notwendigerweise für die Import/Export-Funktionen einen Testshop auf eigenem Webhosting zwecks Entscheidungsfindung / Kauf. Ein ganz wichtiger Punkt ist die Importfunktion. Diese ist jedoch - nicht nur für Laien - weder anwenderfreundlich noch zielführend dokumentiert. Die Anleitung gibt widersprüchliche Instruktionen: 1. "Um eine fehlerfreie "Import" Vorlage zu erhalten, legen Sie am einfachsten mindestens einen Artikel im Shop an und erzeugen eine Exportdatei, diese Datei können Sie dann als Vorlage für die Erstellung einer eigenen Importdatei verwenden." Anmerkung / Frage: Die Felder in dieser Exportdatei unterscheiden sich sowohl von der Anzahl als auch von der Reihenfolge von denen im "Dateiaufbau" beschriebenen aus der Veyton Anleitung (xt:Commerce VEYTON 4.0). Außerdem fehlen die sprachabhängigen Felder komplett in der Exportdatei. Können Felder (Spalten) einfach weglassen / umsortiert werden oder warum differiert das? Gerade dies sollte doch detaillierter dokumentiert werden. Ich habe nach langem Ausprobieren dann einen eigenen CSV File erstellt und die exakte Reihenfolge und die Feldangaben aus der Anleitung genommen, damit hat es bis auf die Übernahme der sprachabhängigen Texte funktioniert. Seltsamerweise wurden danach aber irgendwann bei Anwahl einer Kategorie im Frontend leere Seiten angezeigt (leerer Bildschirm / keinerlei Navigation / Inhalt usw.; Berechtigungen alle korrekt!) 2. Sprachabhängige Werte: "Beispiel für Sprache DE, pro weiterer Sprache steht ein Feld mit dem jeweiligen Sprachcode zur Verfügung." Anmerkung / Frage: Wie und wo diese Felder eingepflegt werden müssen, ist leider nirgendwo erklärt. Im Demo Shop gibt es 2 Sprachen (deutsch + englisch). Wenn man in der Import-Datei die Felder "products_name_de", "products_description_de", "usw." einfügt, erscheinen die jeweiligen Texte nirgendwo im Shop. Sobald man diese jedoch in "products_name_en", "products_description_en" , "usw." umbenennt, erscheinen die Texte nur in den englischen Feldern im Shop. Ich habe testhalber die englische Sprache gelöscht in der Lokalisierung. Danach wird keinerlei Text mehr (Artikelname, Beschreibung etc., egal mit welchem Suffix oder auch ohne) in den Shop importiert. Ich verstehe nicht ganz, warum eine so essentielle Funktion dermaßen rudimentär erklärt wird? Ich wäre sehr dankbar, wenn irgendjemand einen Tipp hätte und die Anleitung zukünftig ausgefeilt wird. Das dürfte bei Kenntnis der Importfunktion nicht viel Zeit in Anspruch nehmen und würde vielen Anwendern weiterhelfen... Danke + beste Grüße
  3. Hatte in den letzten 5 Wochen kaum Umsatz! Ist das bei Euch auch so? Merkt ihr was vom Sommerloch? Ciao Alex
×
×
  • Create New...