Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'schweizer'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 12 results

  1. Ich habe das Problem, dass bei Neukundenanmeldungen die USt.-Id. Schweizer Firmenkunden nicht angenommen wird. Diese sehen z.B. so aus: - CHE-123.456.789 - CHE123456789 - CHE 123 456 789 MWST - usw. Bei jeder Variante erscheint die Fehlermeldung "Bitte überprüfen Sie Ihre USt-ID". Weiß jemand Rat?
  2. hallo, ich habe eine frage zu schweizer franken. ich habe es geschafft, die artikelpreise auf 5 rappen zu runden. nun kommt aber das problem mit der mwst. gibt es eine möglichkeite den endbetrag einer bestellung auch auf 5 rappen zu runden. das hier in diesem forum verwendete script in der xtc_price.php funktioniert nicht, die preise werden leider nicht gerundet. gibt es eine funktionierende scriptvariante ?? ich bin für jeden tipp dankbar. lg c.pirc
  3. Hallo Zusammen, (Habe den Thread ein zweites Mal erstellt, weil der erste anscheinend irgendwie falsch abgespeichert wurde, nachdem ich ihn editiert hatte, löschen kann ich ihn irgendwie nicht) Version xtc Veyton Ich habe bei einem unserer Kunden eine Software einer Entwicklerfirma, welche den Shop automatisch mit neuen Produkten usw füttert. Nun ist das Problem, dass die Preise dabei auf zwei Stellen dargestellt werden. Da der Shop für die Schweiz gedacht ist, müsste es doch irgendwo eine Einstellung geben, die Preise auf 0.5 genau zu runden? Bin bei meiner Suche nach ner Lösung nur auf einen Eintrag gestossen, der jedoch zu alt ist und sich auf eine Datei beruft, welche nicht mehr existiert (2006): http://www.xt-commerce.com/forum/156875-post4.html Danke im Voraus Grüsse Oli
  4. Hallo, nach längerem hab ich nun zumindest die Ursache für mein MwSt Anzeige Problem gefunden. Wenn ich in den Shop Einstellungen des Schweizer Shops nun das Land testweise auf Deutschland stelle, wird auch Gastkunden nun die MwSt angezeigt. Diese soll jedoch immer angezeigt werden - egal ob Gast oder registrierter Nutzer. Wo muss ich da ansetzen? Gruß
  5. Guten Tag, mein Name ist Daniela Ich bin noch total unerfahren was Shopsoftware angeht und habe mich schon fleissig durch das Benutzerhandbuch gelesen... habe einige farbliche Veränderungen vorgenommen und wie nicht anders möglich bin ich mit meinem Latein schon am Ende. Mein Wunsch ist nicht mit Euro, sondern ein Zahlungssystem mit schweizer Franken.... Wo bekomme ich das her und wo packe ich das hin? Kann mir da jemand helfen? Freundliche Grüsse Daniela
  6. Hallo, ich bin seit kuzem Betreiber eines Online-Shops.Meine Währung ist logischerweise Euro jetzt möchte ich aber Schweizer Franken dazutun,dass ich auch schon gemacht habe,aber wenn ich mir jetzt ein Produkt ansehe und CHF eingestellt habe dann steht dort (z.B 9,70 CHF) aber eigentlich wäre es ein anderer Betrag weil es eig. 9,70 EUR sein sollen und nicht 9,70 CHF. Könnt ihr mir bitte ausführlich erklären wie ich es richtig einstelle das die Schweizer Franken dann mit dem richtigen Betrag angezeigt werden. LG
  7. Hallo, ich suche eine Einstellung die ich machen kann, bei der auch die Kunden aus der Schweiz alle Artikel und die Bestätigungsemail mit ausgewiesener deutschen Mehrwertsteuer erhalten. Ich habe so eine Einstellung bislang noch nicht finden können. Sollte das nicht einzustellen sein werde ich wohl die Schweizer in unserem Shop sperren müssen. Wir haben bislang den Kunden nach der Bestellung geschrieben, dass wir auch die Steuer überwiesen haben wollen (alles per Vorkasse). Einige machen es, andere machen Theater. Und um dem aus dem Weg zu gehen suche ich diese Einstellungsmöglichkeit. Auf Grund der Anforderungen, die für eine steuerfreie Lieferung erforderlich sind, ist es uns nicht möglich steuerfrei zu liefern. Auf anraten unseres Steuerberaters ist es für uns besser Rechnungen inkl. Mehrwertsteuer zu schreiben. Version: E-Commerce Engine Copyright © 2006 xt:Commerce Vielen Dank für eure Hilfe. Gruß
  8. Hallo, mein Problem ist wie folgt. Ich habe unter Einstellungen/Lokalisierung/Steuersätze folgendes eingestellt ID 1 Standardsatz 7.6 Zone:EU sowie noch: ID 5 Standardsatz 7.6 Zone:Europa ohne EU ID 7 Standardsatz 7.6 Zone:keine Zone Die Steuerklassen heissen Standardsatz und Ermäßigter ... In der Bestätigungsmail sowie im Shop (unter Bestellungen) wird nun 1. statt 7.6 immer 8.0 Prozent Mehrwertsteuer ausgewiesen 2. es gibt eine weitere Zeile mit 0 % Mehrwertsteuer 3. Rechnet man die MWSt. nach stimmt der ausgewiesen CHF Wert, es sind also 7.6 Prozent, es steht aber 8 davor. Es kommt mir fast vor, als wenn die Software bei der Ausgabe des Mehrwertsteuersatzes zwar richtig rechnet, aber bei der Angabe des Prozentwertes (in der Mail und in der Bestellung) die Nachkommastellen rundet? Kann das jemand nachvollziehen? Und woher kommt die zweite Mehrwertsteuerzeile, wie bekomme ich die raus? Danke, vielleicht gibt es ja Erfahrungen mit der Schweizer Mehrwertsteuer und Veyton wird auch dort schon eingesetzt? Gruß
  9. Hallo, ich hoffe jemand kann mir helfen. Bei unserem Shop werden bei Bestellungen in die Schweiz im Bestellvorgang die MwSt richtig berechnet (Keine MwSt, also netto Betrag). Wenn man jedoch jetzt im Admin Bereich die Rechnung ausdrucken will (Diese Rechnung bekommt auch der Kunde) steht in der Rechnung die Summe der Einzelnen Artikel mit MwSt da. Bei der Kompletten Endsumme wird die Rechnung jedoch mit den Nettobeträgen Summiert. 1. Artikel kostet 1,19 € inkl. MwSt 2. Artikel kostet 2,38 € inkl. MwSt Bsp in der Rechnung: 1 Artikel // Menge: 1 // Preis: 1,19 € <-- falsch muss stehen 1,00 € 2 Artikel // Menge: 2 // Preis: 4,76 € <-- falsch muss stehen 4,00 € ----------------------- -----------------------Summe 5,00 € <-- richtig Es sollte aber alles in netto stehen und keine Brutto beträge ausgegeben werden. Ich hoffe jemand kennt das Problem und kann uns hier weiterhelfen. gruß Philee
  10. Ich führe einen Online-Shop in der Schweiz. Da ich Buchführungspflichtig werde, suche ich eine CH-konforme Fibu / WaWi-Lösung. Am besten gefällt mir bis jetzt die Software Europa3000. Diese sonst nicht ganz günstige Software erhält man mit der KMU-Initative für derzeit nur CHF 280-. Die Software bietet eine Adressverwaltung, Lagerverwaltung, Finanzbuchhaltung sowie eine Debitoren- und Kreditorenverwaltung. Das System basiert auf einer MSDE-Datenbank (die neuste Version bietet auch die Möglichkeit eine MySQL DB zu verwenden) und besitzt eine integrierte Importschnittstelle. Leider gibts bis jetzt jedoch noch keine automatisierte Xt-commerce Schnittstelle. Der Programmierer von Europa3000 sagte mir jedoch am Telefon, dass dies eine relativ kleine Sache sein soll. Er rechnete mit einem Aufwand von 2-3 Stunden. Ob dieser geschätzte Arbeitsaufwand nicht etwas zu sportlich ist, weiss ich leider nicht, da ich selber kein Programmierer bin. Eigentlich möchte ich mit diesem Thema lediglich mal in die Schweizer Runde fragen, wer welche Komplettlösung verwendet. Es bringt ja schliesslich nichts, wenn man sich eine deutsche Lösung (WaWi / Fibu) anschafft, welche den schweizerischen Anforderungen nicht gerecht wird. Europa3000 würde es übrigens ermöglichen, sämtliche Artikel des Xt-commerce Shops direkt dort zu pflegen. Sogar Bilder, Kurz- und Langbeschreibungen können direkt in Europa3000 gepflegt werden. Dies ist darum bereits integriert, weil Europ3000 ein eigenes Shopsystem anbietet. Dieses besitzt jedoch im Gegensatz zu xtc einen äusserst bescheidenen Funktionsumfang. Also dann lasst mal hören was ihr so verwendet. Bin gespannt :-)
  11. Hallo Gibt es eine möglichkeit das chp Postmodul mit aktuellen Schweizer Post Preisen herunter zu laden. Danke für Info.
  12. Hallo an alle Ich habe eine Frage zum Thema "Versandmodul Schweiz" und zwar möchte ich für die Zone 0 --> CH, LI nicht nur "Priority" und "Economy" anbieten sondern auch Swiss-Express "Blitz " und "Mond". Ich habe dazu einen alten Beitrag von "Satzzone" gefunden:http://www.xt-commerce.com/forum/showthread.php?t=1962&highlight=schweizer+express Der Beitrag ist schon einige Jahre alt und nicht genau was ich suche, denn einfach die Tabellarische Versandkosten in Express umzuwandeln wäre zu wenig, ich brauche ja 2 Expressvarianten. Satzzone hatte am Schluss seines Beitrages geschrieben . Gibt es da evtl. inzwischen eine Lösung oder muss ich die Datei chp.php ummodeln? Bin leider kein PHP-Genie ... Danke für Euer Feedback. Gruss Pifpafpuf
×
  • Create New...