Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'sperrgut'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 8 results

  1. Hallo liebe Wissende, wir möchten ausgewählte Artikel entweder mit einer eigenen Versandoption oder ohne Grundversandkosten aber mit Sperrgutzuschlag anbieten. Leider hilft die Option "digitaler Artikel" hier nicht weiter, da zwar im Checkout-Prozess die Versandauswahl übersprungen wird aber in der Zusammenfassung dann doch wieder Versandkosten auftauchen (auch wenn kein Gewicht zugewiesen ist). Die optionale erhältlichen Module, welche diese Funktion wohl ermöglichen würden, sind nicht getestet und freigeben - deshalb möchten wir nicht darauf zurückgreifen. Hat jemand eine hilfreiche Idee? LG
  2. Hallo miteinander, ich habe 2 Fragen zum Sperrgutmodul unter XT Commerce 4.1.00. 1. Wie kriege ich es hin, dass die Sperrgutkosten bei mehrern Sperrgutartikeln auf der Bestellung nur 1x berechnet werden? 2. Wie kriege ich es hin, dass wenn ein Sperrgutartikel auf der Bestellung ist, automatisch alle anderen Versandarten ausgeblendet werden? Vielen Dank für Eure Hilfe Sijandi
  3. Modul: xt_sperrgut Lizenz: xt:Commerce Module EULA Version: # 07.01.2009 - 1.0.1 Beschreibung Modul zur Berechung von Sperrgutzuschlägen pro Artikel. Verschiedene Sperrgutklassen können angelegt und einem Artikel zugewiesen werden. Multipliziert mit der Artikelmenge landet eine Position "Sperrgutzuschlag" in der Bestellsumme. Mit dem Download des Modules akzeptieren Sie die Eula für xt:Commerce Module und Plugins veyton_eula_modul.pdf xt_sperrgut_1.0.1.zip
  4. Guten Morgen, ich beschäfftige mich seit 2 Tagen mit dem Thema der Versandkosten in die Schweiz. Unzwar haben wir einige Produkte die Sperrgut sind, jedoch innerhalb Deutschlands die Versandkosten Pauschal berechnet werden. Für den Versand in die Schweiz haben wir bisher den "Versand nach Zonen" genutzt. Nun spielt dabei neben dem Gewicht aber noch die Größe eine Rolle. Ich müsste den Artikeln individuell einen Sperrgutcharakter zuweisen können, was ich mit dem "Sperrgutmodul 3 Plus" gemacht habe. Dieser Aufschlag sollte aber nur beim Versand in die Schweiz angezeigt werden. Ich kriege es einfach nicht hin. 1. Gibt es so etwas schon? Kann auch etwas Kosten 2. Ich sitze gerade an der checkout_shipping.html und versuche es dort anzuzeigen: {if $selected == '204'}+Sperrgutzuschlag: {$SPERRGUT}{/if}[/HTML] Die selected Variable hatte ich der checkout_new_adress.php entnommen: [HTML] if ($_POST['country']){ $selected = $_POST['country']; }else{ $selected = STORE_COUNTRY; }[/HTML] Durch selected == '204' versuche ich den Fall für das Land Schweiz abzufragen. So ähnlich sollte es dann für den restlichen Verlauf gehen. Ich habe wohl einen Falschen Ansatz und freue mich über jede Antwort. P.S.: Der Shop um den es geht, ist der Kreidetafel.de Grüße
  5. hallo community, ich hab das modul xt_sperrgut, was für bestimmte artikel 35 € berechnet. dabei steht bei der auflistung der versandarten im frontend sinngemäß "die von ihnen gewählten produkte sind sperrgut und werden mit 35 €/artikel zusätzlich berechnet. das problem jedoch ist, dass man immer noch eine versandart auswählen muss, die (wegen "nicht-sperrgut-artikeln") mit 4,90 € angegeben ist. wie bekommt man es hin, dass wenn nur sperrgut im warenkorb bist die standardkosten entfallen, aber wenn sperrgut mit normalem artikel gemischt im warenkorb die 4,90 € + die 35 € berechnet werden? vielen dank im voraus 1stMagic
  6. hallo. xt:commerce ?berzeugt mich in ziemlich allen bereichen - eine vern?nftige versandkostenberechnung bekomme ich aber nicht gebacken. vielleicht hat jemand einen tipp, wie sich die folgenden anforderungen realisieren lassen... artikel mit einem gewicht bis 0.5kg/1kg sollen per gross-/maxibrief als einschreiben verschickt werden. artikel bis 5kg/10kg/20kg als postpaket. das l?sst sich mit tabellarischen versandkosten noch problemlos regeln. da die nachnahmegeb?hr f?r briefe 2,- euro, f?r pakete aber 4,- euro betr?gt und man die nachnahmegeb?hr nur pro modul (-zone), nicht aber nach gewicht festlegen kann, funktioniert es so nicht mehr und man m?sste ein extra-modul f?r den briefversand verwenden. dann werden aber immer beide versandarten zur auswahl gestellt, wobei der paketversand bis zu einem gewicht von >1kg ausgeblendet sein soll. dar?ber hinaus bleibt auch bei h?heren gewichten das einschreiben ausw?hlbar - f?r 0 euro, wenn der maximal definierte gewichtspreis unter dem maximalen paketgewicht (und dem gewicht der bestellung) bleibt, was er logischerweise muss, weil das maximale paketleergewicht nur global und nicht pro versandart definierbar ist. -> wie l?sst sich das sauber l?sen? -> gibt es ein modul mit diesen f?higkeiten? -> kann man versandarten je nach gewicht ausblenden? zweites problem ist der sperrgutzuschlag f?r artikel die zu gross f?r ein normales paket sind. dies liesse sich teilweise auch mit tabellarischen versandkosten und pseudo-gewichten realisieren, da aber ein ?bertreten des maximalen paketgewichts sofort zu 2x maximalen versandkosten f?hrt, statt 1x maximale und einmal korrekt nach restgewicht berechnete, ist das auch keine saubere l?sung. die einzige m?glichkeit w?re ein drittes versandmodul - versandkosten pro artikel - f?r sperrgut einzurichten, das dann aber immer zur auswahl st?nde, auch wenn kein sperrgut bestellt wird. und ein sperrgut-kunde k?nnte auch normalen versand w?hlen... -> gibt es ein modul oder eine erweiterung f?r sperrgutzuschlag? es w?rde gen?gen, pro artikel ein h?kchen "sperrgut" setzen zu k?nnen, das die versandkosten um einen festgelegten zuschlag erh?ht. -> (versandarten nach gewicht ausblenden) ich kann mir vorstellen, dass es mehr als genug andere online-shop betreiber gibt, die mit unterschiedlichen nachnahmegeb?hren oder zumindest sperrgut zu tun haben, wie habt ihr es mit der versandkostenberechnung geregelt? bin f?r jede anregung dankbar. viele gr?sse, simon.
  7. Kann mir jemand sagen, in welcher Datei ich den Namen "Sperrgut" bzw. den Hinweis "Zusätzlich wird für die von Ihnen gewählten Produkte ein Sperrgutzuschlag von ** EUR berechnet" an meine Bedürfnisse anpassen kann? DANKE
  8. Hallo, wenn man per DHL (Post) sehr grosse Pakete versenden m?chte muss man dies als Sperrgut tun. Wie bekomme ich es hin, dass bei bestimmten Artikeln, diese Geb?hren bei den Versandkosten mit aufgelistet und dazu addiert werden? Mickes
×
×
  • Create New...