Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'umlauten'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 15 results

  1. Sobald ich bei veyton 4.1 Umlaute (ä ö ü ) in einem Suchbegriff eingebe, wird zwar die erste Seite mit Suchergebnissen angezeigt, sobald ich aber auf Seite 2 klicke kommt: Sie müssen einen Suchbegriff eingeben! Bei einer Suche ohne Umlaute kann man alle Seiten der Suchergebnisse durchklicken. Muss man die Suche für Umlaute anpassen oder hat jemand schonmal das gleiche Problem gehabt?
  2. Hallo miteinander, möchte meinen Shop von 3.0.4 SP2.1 auf 4.1 mithilfe des xtMigration-Scripts updaten. Allerdings habe ich mit dem Skript das Problem, dass es die Umlaute ignoriert. Da ich hir im Forum gelesen habe, dass es an einem veralteten Script liegt, hab ich natürlich das neueste gesucht. Hab aber nur das xt_Migration_Script_Build_5556.zip vom 11.10.2012 gefunden. Falls es ein neueres gibt, wäre es nett, wenn mir jemand den Link schickt. Da ich den Shop in eine neue leere Datenbank, ohne Beispiele installiere, sind ja dennoch Texte vorhanden "Willkommen zurück" etc. In diesen Texten sind die Umlaute vorhanden. Ebenfalls sind sowohl die Quelldatenbank als auch die Zieldatenbank utf8_general_ci. Beim Import der Kundendaten durch das Sript werden aber die Umlaute komplett ignoriert. Kann mir jemand bitte einen Tipp geben, wäre sehr nett. Im Voraus vielen Dank Gruß Agamemnon P.S. Diese Frage hab ich in einem anderen Beitrag schon gestellt, wo es aber vermutlich mit untergegangen ist.
  3. Hallo, ich habe ein Problem beim Übertragen von Artikeln mit xt:Sync von Office in den Veyton Shop die Umlaute in den Artikelnamen haben. Die Artikel an sich kommen zwar an, jedoch ist der Artikelname ab dem Umlaut abgeschnitten. Die Servereinstellungen habe ich schon auf UTF-8 umgestellt, leider hat sich dadurch nichts gebessert. Hat vielleicht jemand schon ein ähnlich gelagertes Problem gelöst? Gruß Harald
  4. Hallo zusammen, ich wollte einen Mandanten anlegen wo ein Umlaut in der URL ist. Frage: Muss ich die URL (beim anlegen des Mandanten) mit Umlaut anlegen oder mit Punycode? Grüße, xenon777
  5. hallo, ich habe ein problem mit den umlaten, das ich in diesem forum leider noch nicht gefunden habe. aber als erstes meine einstellungen: mySQL-DB: utf-8 webserver: utf-8 das problem ist folgendes: erstelle ich eine neue kategorie oder ein neues produkt und schreibe sowohl in den titel und in die beschreibung umlaute, so werden diese in der beschreibung angezeigt und bei dem titel bricht der text vor dem umlaut ab. es wird also der umlaut nicht mit einem ? oder so angezeigt, sonder gar nicht. als beispiel: schreibe ich "Oberfläche", erscheint "Oberfl", mehr nicht. hat jemand damit erfahrung oder eine idee, woran es liegen kann? vielen dank!
  6. hi, habe heute per phpmyadmin eine liste von kunden importiert, im sql format.. habe festgestellt daß mir das teil zwar alles importiert aber sobald er umlaute findet, die wörter am dem umlaut geschnitten werden.. einer mal nen tipp wie man das vermeiden könnte? Gruß GoriBoy
  7. Wir beschicken den Veyton Shop über die SOAP - Schnittstelle und haben das Problem das die Sonderzeichen in der Artikelbeschreibung nicht richtig ankommen. Als Warenwirtschaft wird Vario7 eingesetzt. Kennt jemand das Problem und kann mir Hinweise zur Lösung nennen? An der Debugausgabe der SOAP-Schnittstelle kann man erkennen das dort die Umlaute (U anstatt Ü) schon nicht richtig ankommen. Eingesetzt wird Veyton 4.0.13.
  8. Hallo, bin neu hier und weiß jetzt nicht so richtig ob ich hier im richtigen Forum bin, aber im PHP & MySQL-Forum kann ich keinen Thread aufmachen. Obwohl die Datenbank in utf8_unicode_ci und der Shop (3.04Sp2) UTF-8 ist und alle möglichen Umlaute formatiert sind, habe ich trotzdem das Problem bei den Kundendaten. Die Kunden geben die Umlaute ja eh nicht formatiert ein, sondern so wie sie sind. In der Datenbank steht dann statt den Umlauten natürlich Mist. Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir da weiterhelfen könntet. Suchmaschinen habe ich die letzten Tage mehr als genug durchsucht und auch einiges probiert. Gruß Sven
  9. Hallo, in der Datenbank sind die Artikel mit Umlaute vorhanden aber im web sind keine Umlaute vorhanden. hat jemand vielleicht eine idee?? thx Arbeitsbekleidung.html
  10. Hallo, habe folgendes Problem mit versch. Umlauten siehe Bilder: 1. Bild Schöneberger (Mail-Kundenkonto angelegt) 2. Bild Schöneberger (Bestellbestätigung: Sch.....ab Ö fehlt text und Stra...fehlt das ß) 3. Bild Dötzer wird komischerweise im ganzem System richtig angezeigt wo ist der Fehler?? wieso wir es mal richtig(dötzer) und dann wieder falsch und abgehackt angezeigt?? gruß kris
  11. Hallo Zusammen, ich bin neu in der Materie und gleich ein Problem das ich nicht alleine lösen kann. Ich nutze XTC, mysql und Access über ODBC. In mysql habe ich utf8_unicode_ci als Zeichensatz. In Access wird alles prima angezeigt sowie auch in Mysql. Allerdings nicht in XTC. Jetzt habe ich gelesen, dass im Adminbereich nur in der Sprache der Zeichensatz eingestellt werden muss. Es ist allerdings nur ein Textfeld. Ich habe das Gefühl, dass ich einsetzen kann was ich will. Die Umlaute sind immer falsch und ändern sich nicht. Was und wo muss ich einstellen, wenn ich utf8_unicode_ci in XTC haben will und zwar auf der ganzen Ebene. Ich habe schon stundenlang herumgespielt, komme aber auf keinen grünen Zweig. Viele Grüße Bernd Jakobi
  12. Hallo, habe bei mir auf dem Server den Shop installiert. Leider zeigt es mir keine Umlaute an. Auf nem anderen Webspace funktioniert das einwandfrei mit der gleichen Software. Habe nen Server bei Server4you.de kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?
  13. Hi, habe eine MySQL-DB exportiert und woanders importiert. Das Problem ist, dass jetzt alle Umlaute zu Fragezeichen wurden. Gibt es ne M?glichkeit dieses wieder r?ckg?ngig zu machen? Wohl nicht, denn woher will er denn jetzt wissen, welcher Umlaut das jeweilige Fragezeichen ist. Muss ich jetzt die komplette DB durchsuchen und von Hand ?ndern? Die urspr?chliche DB, die ich exportiert hatte, habe ich nicht mehr. Jemand ne Idee? Danke im Voraus
  14. Hallo, es gibt zu diesem Thema zwar schon einige Eintr?ge, aber eine L?sung zu meinem Problem habe ich noch nicht gefunden. Ich nutze 3.03 und versuche Produkte zu importieren. Ich erzeuge per SQL lokal auf einem Linux Rechner eine import.csv Unicode UTF-8 codiert und importiere diese. Die jeweiligen Kategorien enthalten zum Teil Umlaute. In der CSV Datei steht zum Beispiel Zubeh?r - nach dem Import erscheint diese Kategorie als Zubeh?r im Shop. Eine Umwandlunig in HTML Schreibweise bringt ebenfalls ein falsches Ergebnis. Shop Kategorie -> Zubeh&oumlr. default_charset = iso-8859-1 setlocale(LC_TIME, 'de_DE'); (Linux System) Hat jemand eine Idee, wie man dies l?sen kann. Das gleiche Problem tritt auch bei den Produkt Kurzbezeichnungen auf. Danke und Gruss zapzip
  15. Hallo! Ich habe Probleme mit den Umlauten. Bei den e-mails, die verschickt werden, sieht das dann etwa so aus: Der Status Ihrer Bestellung wurde geändert. Kann mir bitte jemand sagen, woran das liegt? Danke!
×
×
  • Create New...