Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'unterscheidung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 4 results

  1. Hi @all... Wenn ich eine neue Kategorie anlege - gaaaanz einfach im Adminbereich, dann stehen mir ja u.a. die Felder "Kategorie Name", "Kategorie Überschrift" und "Katgeorie Beschreibung" zur Verfügung.... Gebe ich jetzt einen "Namen" und eine "Überschrift" ein, wird mir beides später im Shop in der jew. gleichen Schriftart/Größe/Farbe dargestellt - was natürlich unschön ist... Um dies zu ändern, fällt mir lediglich die "stylesheet.css" im Templatebereich ein - dort dann der Punkt "contentsTopics"... ABER: die Änderungen dort wirken sich wiederum auf Name UND Überschrift gleichzeitig aus... Meine Frage nun: wie (oder wo) bringe ich dem Hund bei, dass er die Überschrift (bzw. deren Textstil) ANDERS behandeln soll als den Namen der Kategorie? Wäre schön wenn da jemand einen Denkanstoß für mich hätte - ich schätze mal, dass es total simpel wäre/ist - wenn man es erstmal weiß... P.S.: Die Suche hier und Google selbst habe ich natürlich durchforstet...vielleicht fehlen mir auch einfach die richtigen Suchbegriffe...
  2. Hallo, wie kann ich das Ampelsystem und die Lieferbedingungen so konfigurieren das bei bestimmten Artikeln wenn der Lagerbestand 0 erreicht ist wahlweise entweder: - Ausverkauft oder - Wird/Ist Nachbestellt angezeigt wird. Das ist doch eine Grundlegende Option das manche Artikel einfach auslaufen sprich "ausverkauft sind" und manche "Standardware" einfach den Tag "Nachbestellt" bekommt. Ich sehe das nicht wie das in Veytopn umgesetzt ist. Oder habe ich Tomaten auf den Augen? Ich denke hier müßte unbedingt ein Optionsfeld auf Artikeleben geschaffen werden wo man dies ankreuzen kann falls es so etwas noch nicht gibt. Grüße, Amelie
  3. Hallo, wir haben das riesige Problem das wir die .13 Version einsetzen und alle Slaveartikel in der Suche angezeigt werden. Das ist bei verschiedenen Größen ja komplett Sinnfrei... Habe ich das richtig verstanden das man hier nirgends im Backend die Suchfunktion mit einem simplen Anhacken oder Auswählen konfigurieren kann? Wir brauchen hier eine Lösung natürlich ohne das M/S Plugin neu installieren zu müssen da dann ja alle Werte verloren gehen. Wie ich das verstanden habe wurden in der .12 Version ja keine Slaves angeiteigt. Jetzt auf einmal in der 0.13 auf einmal alle Slaves... und man hat nicht gleich eine Funktion implementiert die der Admin steuern kann... ? Nicht im ernst oder? Ich hoffe ich habe hier etwas falsch verstanden. Herzlichen Gruss, Amelie
  4. Hallo, ich habe eine Frage bezüglich des Gutscheinmoduls. Prinzipiell unterscheidet man ja zwei Arten von Gutscheinen: - Wertgutscheine - Rabattgutscheine Wertgutscheine sind ja eine vorweggenommen Zahlung des Kunden der z.B. den Gutschein für den Betrag X kauft - also muss in der Rechnung ja die MwSt. auf den Gesamten unrabattierten Betrag erhoben und auch im Warenkorb/ auf der Rechnung dargestellt werden. Bei Rabattgutscheinen mindert sich ja einfach der Preis des Produktes und Grundlage für die MwSt. ist ja der Rabattierte Betrag. Jetzt meine Frage: Ist es im Gutscheinmodul nicht möglich einen Rabattgutschein mit einem Festen Betrag auszustellen? Immer wenn ich Festwertgutschein Auswähle ist ja die Rechnung für den Rabattgutschein dann falsch. Sonst kann ich ja nur "Prozent-Wert" auswählen wobei ich hier natürlich keinen festen Betrag habe. Ich hoffe ich habe hier etwas übersehen denn für 250 Euro erwarte ich die Unterscheidung eigentlich schon Oder habe ich hier einen Denkfehler? Herzliche Grüße, Amelie
×
×
  • Create New...