Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'verständnisfrage'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 12 results

  1. Hallo Leute, unter 4.2 wurde auch das M/S-Plugin überarbeitet. Folgende Verständnisfrage, da mich das neue Layout etwas verwirrt. Im Frontend bei einem M/S-Artikel sah es bisher so aus: In der rechten Box wo die Zusammenfassung von Artikelname, Art.-Nr., Preis usw. steht: Alt: [irgendein Text] [-bitte wählen-] Bei einer Auswahl blieb "irgendein Text" immer stehen und "-bitte wählen-" wurde verändert. Neu ist nun folgendes: 1. M/S Aufruf [irgendein Text] [-bitte wählen-] - soweit so gut. Wird ein Slave aufgerufen ändert sich die Anzeige in: [irgendein Text: Slave] [-Slave-] Irgendwie finde ich es "doppelt gemoppelt", daß nun zweimal der Slave-Name dort steht und es sieht etwas nach einem Fehler aus, wenn es doppelt erscheint (auf den ersten Blick) - zumindest erkenne ich noch keine Logik dahinter. Ist das so beabsichtigt? Vorher fande ich es übersichtlicher. Ist das bei Euch in der 4.2 auch so und/oder wie findet Ihr das? Herzliche Grüße Nils
  2. Ok schon gelöst. Hab es durchgespielt und am Ende nach Auswahl der Versandkosten wird erst abgerechnet. ----- Ich hab mal eine kurze Frage zum Ablauf bei PAYPAL-Express: Kunde legt Waren in den Korb, geht zum Korb und wählt Paypal-Express aus. Nun bezahlt er bei Paypal die Waren und kommt zurück zur Shop-Seite. Wie werden jetzt die fälligen Versandkosten bezahlt ? Die waren ja beim ersten Schritt noch nicht dabei.
  3. Hallo Leute, regelmäßig schaue ich ins Handbuch rein, um zu wissen, was es da so neues gibt (man soll ja mit der Zeit viel vergessen). So, nun steht da: "Hinweis: Die Wasserzeichen-Datei muss eine 8bit-Datei mit indizierten Farbwerten sein." Quelle: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/display/MANUAL/Wasserzeichen Heißt, Produktbilder müßen als *.gif Datei vorliegen...? Ich habe jetzt knapp 2Tsd Bilder als *.jpg im Shop, ungefähr die gleiche Menge kommt noch mal hinzu. JPEG hatte ich gewählt, weil Qualität und Bildgröße kleiner gewesen sind als gif und Co. Muß ich jetzt für ein Wasserzeichen alles neu machen? Gut wäre es auch, wenn einzelne Bilder ausgesucht werden könnten, die dann mit einem Wasserzeichen versehen werden könnten. Und kommt mir jetzt bitte nicht mit "Hätte, hätte, hätte..." soweit bin ich gerade auch schon, aber was läßt sich noch retten? Herzliche Grüße Nils
  4. Hallo zusammen, im alten Shop hatten meine Bilder eine bestimmte Hintergrundfarbe sowie eine bestimmte Größe. Da Veyton mehr Möglichkeiten bietet, sollen die Bilder in einer größeren Version eingespielt werden. 1. Ist die Originalgröße hier sinnvoll oder lieber schon etwas verkleinert (z.B. unter xy MB)? Meine Produktbilder sind zudem unterschiedlich groß, kann Image Processing damit richtig umgehen oder werden Produktbilder verzerrt? 2. Reicht es, wenn hier nur die freigestellten Bilder eingespielt werden und kann die Hintergrundfarbe dann beliebig geändert werden (z.B., wenn man nach einem Jahr ein neues Layout machen möchte)? Wenn ja, wie/wo? 3. Wie lautet eine perfekte Bildbezeichnung, die auch für Suchmaschinen richtig ist (Produktname? Art.-Nr.? EAN-Nr.?, sonstiges? Reihenfolge)? Bin für Antworten sehr dankbar!! Herzliche Grüße Nils
  5. Hallo! Bin gerade beim Einarbeiten in Veyton4 und komme zu folgender Problemstellung: Ich würde gerne den PlugIns (in diesem Falle "xt_new_products") ein neues Theme/Template verpassen. In meinem eigenen Template-Ordner sind die "üblichen" Boxen ja unter "templates/MyTemplate/xtCore/boxes/..." in diesem Ordner existiert auch ein leeres PlugIns-Verzeichnis ("templates/MyTemplate/plugins") . Ich nehme mal an, hier kann ich die eigenen Templates für PlugIns hinterlegen? ... nur in welcher Ordner-Struktur müssen die Datein angelegt werden, um vom System erkannt zu werden? Oder sehe ich das ohnehin komplett falsch!? Die PlugIn-eigenen Default-Templates ("httpdocs/plugins/[PlugInName]/templates/boxes/...") werden ja vermutlich bei einem Update überschreiben und sollten daher nicht verändert werden? (Und vor allem würde es ja ziemlich dezentral und unübersichtlich werden, HIER die Dateien zu ändern.) Vielen Dank für Hilfe!
  6. Bitte mal um Hilfe bei folgendem simplen Thema/Beispiel: 1 Artikel : Ski-Jacke -> Artikel hat verschiedene Farben (Rot, Blau, Weiß, Schwarz) -> Artikel hat verschiedene Grössen (6 Damen, 7 Herren und 5 Kinder Grössen) Aktuell habe ich dafür vier Artikel angelegt: 1 Ski-Jacke Rot 1 Ski-Jacke Blau etc. Aktuell habe ich dafür einen Master angelegt: -> Grösse Aktuell habe ich dafür zum Testen 3 Slaves angelegt und als übergeordnete Kategorie die "Grösse" angehakt: -> Damen XS* -> Damen S* -> Damen M* Frage: Es werden die vier Artikel richtig kategorisiert angezeigt, jedoch kein Auswahlfeld für die Grössen. Warum? In den Artikeldetails gibt es den Punkt "Artikeleigenschaften". Hier werden mir die Grössen angezeigt und habe ich diese auch "angehakt"... Besten Dank!
  7. Hallo Zusammen, gibt es die Möglichkeit beim ImageProcessing die Einstellungen zu verändern? Möchte gerne das proportionale Skalieren ausstellen. Hintergrund: Wenn ich bei bildtypen das thumb auf 80x80 einstellen und das image processing durchführe, passt er nur die breite auf 80 pixel an, die höhe wird aber auf 50 pixel gesetzt. Was kann ich da tun?
  8. Hallo zusammen, ist es sinnvoll/lohnenswert z.B. die Artikel- und EAN Nummern mit in die Tags aufzunehmen? Müßen/Sollten gleiche Beschreibungen (z.B. EAN Nummer, Firmenname, usw.) auch im englischen Template eingegeben werden? Wieviele Meta Tags schreibt Ihr so ins Produkt rein (muß man es also übertreiben, damit man gefunden wird (jedoch kein spaming) oder ist weniger besser)? Dankeschön. Schöne Grüße Nils Konstruktives PS: Wenn ein Artikel kopiert wird, wäre es gut, wenn die Meta Tags gleich mit kopiert werden könnten, weil löschen einfacher ist.
  9. Hallo zusammen, Master/Slave funktioniert wunderbar, jedoch noch einige Verständnisfragen, da im Frontend ja nicht alles zu sehen ist, was eingetragen werden kann. [Master/Slave] 1.) Was genau wird unter Model und Name eingetragen? a.) Model = Produktname (oder Art.-Nr.?)? Wäre also nur für das Backend wichtig, damit man weiß, was was ist? b.) Name = Attribute, die im Frontend erscheinen "Produkt x: --Bitte wählen--"? 2.) Im Master/Slave habe ich zudem die Möglichkeit, Bilder hochzuladen und eine Beschreibung einzufügen. Wofür ist das? Wird ja im Frontend nicht angezeigt. Oder ist das nur wieder fürs Backend, damit man dort nicht durcheinander kommt und auch lustige Bilder sieht? Das wäre es erst einmal. Viele Grüße Nils
  10. Hallo, bin neu bei xtcommerce. Ich möchte den Text "Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb" ändern. Mit einer globalen Suche in allen Dateien finde ich diesen Text nur in einer Datei in template_c. Wo steht das Original? Müsste ja entweder in meinem template oder in lang/german/german.php stehen. Aber nix. Danke für eine Antwort.
  11. hi. ich wollte jetzt in der product_listing.htm folgendes einbauen: es soll vor dem lagerstandsimage, (bzw. text wenn bild nicht vorhanden) der in der german.php vorhandene text SHIPPING_TIME (=Lieferzeit) ausgegeben werden. hierfür musste ich in der products_listing.php einfach die zeile $module_smarty->assign('shipping_time', SHIPPING_TIME); einfügen und in der product_listing.htm folgendes: {$shipping_time} meine frage nun: ist dies überhaupt konform oder ginge das ganze noch einfacher und schöner? in der product_listing.htm ist noch folgendes gestanden, was jedoch keinerlei wirkung hat: {#text_shippingtime#} woher kommt denn das? und wo ist der unterschied zwischen {$dies} und {#jenes#}? ich wollte nämlich auf selbiger seite einen zusätzlichen butten "details" einbauen, dass, bei klick auf diesen, man (wie auch über den produktnamenlink) auf die produktdetailseite kommt. jedoch wird da irgenwie der array $module_content gefüllt und der buy_now button ist dann dort drin. wo kommen denn die daten her? wäre super wenn ihr mir da das system erläutern könntet.
  12. Hi, ich habe im Forum etliche Beiträge zum Thema Versand und Zonen gefunden, aber entweder paßt es nicht zu meinem Problem oder ich verstehe die Zusammenhänge nicht ganz. Meine Anforderung ist einfach: - Versand innerhalb von Deutschland kostenfrei, dafür gibt es auch das entsprechende Versandmodul - Versand innerhalb Europas (ohne DE) 6,00 Euro - Rest der Welt für 20,00 Euro Ich habe mir nun zwei Zonen (EU, Welt) definiert und darin die einzelnen Länderkennungen aufgeführt, aber diese Zonen tauchen in den Versandmodulen nicht, dort gibt es nur eine Zone 1 (USA,CA). Wie verknüpfe ich meine eigenen Zonen (oder auch beliebige Zonen) mit den Versandmodulen, um individuelle Versandgebühren erheben zu können? Danke für jeden Tipp & Hinweis. Stefan
×
×
  • Create New...