Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'warenkorb'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 704 results

  1. Hallo, wenn ich als Nutzer, in unserem Shop ein Produkt auswähle, dort Optionen (Größe u. Farbe) hinzufüge, dann zur Kasse gehe, mich anmelde aber den Kauf nicht abschließe sondern abbreche und auslogge. Mich danach wieder einlogge, ist das Produkt noch im warenkorb aber mit einem fehlerhaften Titel. Scheinbar wird products_name fehlerhaft "zwischen gespeichert". Hatte schon wer diesen Fehler und kann vielleicht helfen? Ich habe schon in die DB geschaut und dort werden unter ...customer_basket und Produktkey, natürlich, "kryptische" Bezeichnungen gespeichert. Gibt es noch einen anderen Ort wo die Eingaben vom Nutzer gespeichert werden? Kann es sein das die Session "fehlerhaft" definiert und dann gespeichert wird? Ein ganz "normaler" Bestellablauf funktioniert, nur mit ab- und anmelden funktioniert es nicht. Ich bin über jede Hilfe dankbar. Viele Grüße
  2. Hallo, ich bin mir nicht sicher, deshalb meine Frage an die Profis unter euch :-) Was wäre die einfachste Möglichkeit (in Xtc 4), mehrere Produkte von denen ich nur deren ID kenne, mit einem Skript in den Warenkorb der aktuellen Session zu legen ? Wäre das ausreichend (bzw. würde der Cart dann auch die restlichen Artikeldaten nachladen)? $products = array(10000,123000); foreach($products as $item) { unset($_SESSION['cart']->show_sub_content[$item]); unset($_SESSION['cart']->sub_content[$item]); $data_array = array('customer_id' => $_SESSION['registered_customer'], 'qty' => '1', 'products_id' => $item, 'type' => 'product'); $_SESSION['cart']->_addSubContent($data_array); } $_SESSION['cart']->_refresh(); Vielen Dank !
  3. Bei mir gibt's Probleme mit dem xt_mobile Tempate und den Attributen. Der Button "In den Warenkorb" erscheint nicht sofort. Im Handbuch ist ja schon beschrieben, unter xt_master_slave, dass man bei mehreren Attributen, zum Auswählen dieser Attribute, die Einstellung default nehmen soll. Das machte ich auch und in der Desktopversion klappt es auch. Jedoch ist im Template der xt_mobile-Version scheinbar die Einstellung noch auf select. Es schaut so zwar besser aus, wenn man in einem Feld (mit einem Pfeil rechts nach unten) z.B. die verschiedenen Farben auswählen kann, aber es kommt eben zu Problemen und der Button "In den Warenkorb" erscheint nicht. Bzw. erscheint er dann, wenn ich erst mal alle Attribute umgestellt habe, auf eine andere Farbe/Größe. Kann ich für die Mobile Version von select auf default wechseln? Oder gibt es eine andere Möglichkeit, wie ich den Button "In den Warenkorb" im xt_mobile Tempate herbekomme und select behalten kann? Shop-Version xtCommerce 4.2.00 Ich hoffe, es merkte keiner, dass ich Anfängen bin ;-)
  4. Hallo Roger hier, 1. Für die version 5 währe vieleicht ein eigenes Bug forum gut (eigener reiter ?). 2. BUG? Wenn ich im Shop (ver. 5.0.00) Artikel in den Warenkorb lege. z.b. zwei verschiedene. Und mich dann in den Checkout-Prosess begeben. Und auf der Login Seite einen neuen Kundenacount anlege. Ist nach dem Login nur noch ein Artikel im Warenkorb. Das gleiche verhalten passiert auch bei Login in ein Bestehendes kundenkonto nach login ist nur noch ein Artikel im Warenkorb. p.s respekt zur neuen version trotzalledem sehr shön
  5. Hallo zusammen! Da vom offiziellen Support seit Tagen keiner antwortet versuche ich mein Glück mal hier: Wie lang ist die Session-Gültigkeitsdauer eingestellt (bis sich der Warenkorb quasi nach Inaktivität automatisch leert) und wo kann man diesen Timeout ändern? Vielen Dank und viele Grüße!
  6. Hallo Leute, kennt Ihr vielleicht ein Modul mit dem man registrierten Kunden eine Email schicken kann, wenn sie den Shop verlassen haben und noch Waren im Warenkorb liegen? Die Mail sollte dan im besten Fall die Produkte enthalten die im Warenkorb liegen. Grüße
  7. Hallo zusammen, wie kann ich es denn einstellen, dass man mehr als nur 1 Stück eines digitalen Artikels kaufen kann? Z.Zt. ist es so, dass immer nur 1 Stück im Warenkorb landet, egal wieviele man kaufen möchte. Viele Grüße Ronix
  8. Hallo zusammen, ich bin ein XT Neuling und habe ein großes Problem: XT Commerce Version 4.2.00, PHP Version 5.3, Strato Manged Server. Die Server und PHP Einstellungen sollten passen. 2 Sachen die zusammenhängen dürften funktionieren noch nicht. Einmal kann ich kein Produkt in den Warenkorb legen und die NutzerRegistrierung+Kontaktformular funktionieren nicht. Für mich sieht es so aus, als würden Post Abfragen im frontend nichtfunktionieren, obwohl die Suchfunktion geht. Eine Google Suche ergab keine wirkliche Hilfe. Ich habe in der .htaccess den session.save_path angegeben, da dies eine häufige Fehlerquelle sei. session.save_path= /xxx/xxx/xxx/xxx/xxx/htdocs/media-moebel-xtcommerce/tmp session.name=PHPSESSID session.save_handler=filesAlle Servereinstellungen dürften wie für XT angefordert vorhanden sein. Hier im Forum habe ich auch keinen brauchbaren thread gefunden. Ich bin am Ende mit meinem Latein, kann mir irgendjemand helfen? Link zur Seite: http://www.mediamoebel-muenchen.de
  9. Bei digitalen Artikeln springt in meiner Version 4.2 die Anzahl im Warenkorb immer wieder auf 1 zurück. Ganz gleich ob ich gleich mehrere Artikel reinlege oder ob ich die Anzahl nachträglichg im Warenkorb hochsetze und aktualisiere. Vor dem Update ging es gut. Wie kann ich das umgehen? Möchte natürlich auch mehrere Downloads/Seriennummen von einem Artikel auf einmal verkaufen.
  10. Hallo, ich habe soeben festgestellt, dass ich mit den genannten Browser, die Anzahl der Käufe im Warenkorb nicht editiert bekomme. D.h. wenn ich etwas in den Warenkorb lege (z.B. 3 mal einen bestimmten Artikel) und nun im Warenkorb die Anzahl manuell ändere und auf AKTUALISIEREN drücke, wird die Anzahl auf 1 zurückgesetzt. Egal wie viele Artikel sich im Warenkorb befinden, nach der Bestätigung des AKTUALISIEREN Buttons (auch ohne Änderung) wird die Anzahl bei ALLEN Artikeln auf 1 zurückgesetzt. Gleiches tritt auf, wenn ich einen Artikel in den Warenkorb lege und anschließend den gleichen Artikel erneut in den Warenkorb lege, dann ist auch nur die Anzahl 1 zu sehen. Dieses Phänomen tritt bei allen aufgelisteten Browsern auf: IE 9.0.8112.16421 and 11.0.9600.17239, Google Chrome 39.0.2171.71 m, Opera 12.16, Firefox 33.1.1, alles unter Windows 7 32Bit und 64Bit Test: www.konsolen-zentrale.de Hat jemand eine Vermutung?
  11. Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Veyton shop. Ich habe den Shop richtig installiert. Mit dem Mozilla istr auch alles in Butter. Wenn ich den Internet Explorer nehme kann ich keine Artikel in den Warenkorb legen. Der Shop schreibt dann immer Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb. Das macht er beim Mozilla nicht. Die Domain ist www.eickeris.de Was kann das sein? Nicholas
  12. Hallo Community, leider habe ich es noch nicht geschafft den Lagerbestand auch im Warenkorb anzeigen zu lassen. Für alle anderen Bereiche ob in der category oder im product selber, da habe ich es schaffen können. Aber wie kann ich den Lagerbestand im Warenkorb mitanzeigen lassen? Vielen vielen Dank für eure Antworten
  13. Ich möchte nach anklicken des Butten in den Korb nicht ständig in den warenkorb springen. stattdessen soll die alte Produkt sammlung weiterhin angezeigt werden, damit der kunde eine chance hat die Optionen auch zu bestellen. Wie und wo läßt sich in Veyton 4 diese Funktion aktivieren?
  14. Hallo, ich nochmal :-) Ich bin mit der Domain www.artclay - shop .de auf einen anderen Server gezogen. In der conf/config.php die Datenbankdaten geändert. Der Shop an sich läuft problemlos, aber ich kann keine Artikel in den Warenkorb legen... Kann mir da bitte jemand helfen ? lg, Torsten
  15. Liebe Gemeinde, mein Problem ist, dass im Warenkorb (cart.html) keine Kategorien zum Weiterbestellen angezeigt werden. Siehe Anhang. Was muss ich wo einfügen, damit die gewünschte Ansicht erscheint? derzeitige Ansicht: gewünschte Ansicht: Schon mal herzlichen Dank im Voraus. Liebe Grüße chrispeg
  16. Einen schönen guten Tag an alle, vielleicht weiß hier jemand Rat. In der Shop-Software 4.1.10, Standard-Template, wurde für den Warenkorb im Backend festgelegt, dass eine Bestellung mit Nachkommastelle möglich sein soll. Funktioniert auch alles wunderbar. Leider aber nicht im Mobil-Template. Dort ist nur die Eingabe ohne Kommastelle möglich. Ist wahrscheinlich ein Fehler im System. Hat jemand einen Tipp, wie auch im Mobil-Template eine Nachkommastelle ermöglicht werden kann? Vielen Dank und viele Grüße
  17. Hallo zusammen, habe heute den Update auf 4.0.12 gemacht. Seitdem gelangen die Kunden, die sich neu angemeldet haben nach der Anmeldung nicht mehr in den Warenkorb, sondern in einen Bereich, in dem die Stammdaten modifiziert werden können. Kann man das wieder umstellen, wenn ja 1.) wo 2.) wie Danke J. Ernst
  18. Hallo zusammen, ist es normal, daß ein Masterartikel (ohne aktive Slaves) in den Warenkorb gelegt werden kann ?? Viele Grüße Frank
  19. Hallo zusammen, seit dem Patch von xt:Commerce 4.2 und dem Update des Master/Slave-Plugin auf Version 1.2.6 habe ich ein Problem: Ich habe einen Masterartikel, Lagerbestand 1 Ich habe zwei Slaveartikel, beide Lagerbestand 0 Wenn man nun im Shop den Artikel auswählt, kann man ihn normal in den Warenkorb hinzufügen (ohne Slaveauswahl, da beide LB 0 haben), früher ging das nicht. Weiß jmd, wie ich dieses Problem beheben kann? Danke und Grüße boney
  20. Hallo alle zusammen, in einem meiner aktuellen Projekte möchte mein Auftraggeber, den Warenkorb, sowie die Funktionalität Artikel in selbigen hinzuzufügen in seine eigene Seite einbauen. Die Option Seine Seite mit XT neu zu bauen ist nicht gewünscht. Der Shop soll quasi im Hintergrund laufen und nur einige Funktionen in die Site integriert werden. Ist so etwas prinzipiell möglich und wenn ja, wo kann ich Einstiegshilfe finden? Viele Grüße
  21. Hallo, gibt es eine Möglichkeit, dass ich mir mit dem Standardtemplate xt_grid die Grundeinheit im Artikel und im Warenkorb anzeigen lasse? Hintergrund ist der, dass ich z.B. Stoffe einstellen will die in "m" verkauft werden, natürlich auch Teilmengen davon z.B. 0,3m. Aber auch andere Dinge wie Stickapplikationen die in Stück verkauft werden. Um den Kunden das ganze übersichtlicher zu machen wäre es schön wenn je Artikel die hinterlegte Grundeinheit angezeigt wird. Danke
  22. Hallo an alle, wir würden gerne in unserem Template ab und ann z.b. wenn etwas in den Warenkorb gelegt wurde ein inlinepopup aufgehen lassen mit der Frage, weiter shoppen oder direkt zur Kasse usw. habe einiges schon probiert: habe über die js.php eine test.js eingebunden und dort folgendes js Beispiele eingebunden: http://jsfiddle.net/E8wD6/ http://demos.jquerymobile.com/1.4.5/popup/#&ui-state=dialog http://wiki.selfhtml.org/wiki/JavaScript/Objekte/DOM/element/className#Inline-Popup jedes mal, wenn ich dann in der cart.html etwas hinzufüge, also einen Link oder einen Button, dann funktioniert dieser entweder nicht, sprich es geht kein popup auf oder manchmal ist auch der gesamte popupinhalt einfach beim Laden der Seite bereits aufgeklappt obwohl noch gar nichts geklickt wurde... Was muss ich noch beachten bzw. einbinden oder aktivieren, dass meine js Beispiele auch so greifen, dass wenn einer etwas in den Warenkorb legt ne kleine Infobox aufgeht und der background dabei z.b. grau eingefärbt ist, wie es bei den großen Onlineshops auch der Fall ist... Würden nämlich gerne unseren checkout Prozess optimieren. Danke vorab an alle! Greetz
  23. Hallo Habe schon viel gesucht, aber wo kann ich Versandkostenberechnung im Warenkorb ausschalten. Die Versandkosten sollen nur berechnet werden wenn die Adresse vorhanden ist, also später im Bestellvorgang.. Danke Sascha
  24. Ja Hallo zusammen ! Ich habe da mal eine Frage. Ich möchte den Warenkorb mit folgender Funktion erweitern. Der Kunde sucht sich seine Artikel zusammen für einen PC zum Beispiel ! Nun will dieser die Zusammenstellung veröffentlichen und diese anderen zeigen und um Meinungen fragen. Ist dies irgendwie umzusetzten das über einen Button im Warenkorb ein Link generiert wird der dadurch anderen ermöglicht den Warenkorb Inhalt einzusehen. Das ganze natürlich als "Gast"
×
×
  • Create New...