Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'xtcommerce-errorhandler.inc.php'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce 4/5 - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • VEYTON 4.0 - Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce 4 / 5 Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS
    • Contributions/Downloads
  • xt:Commerce Downloadbereich
    • PayPal Express-Kaufabwicklung für xt:Commerce

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 1 result

  1. Hallo, meine Seite nakur.de macht sich plötzlich "selbstständig" und versendet tausende E-Mails ohne eine Aktivität meinerseits. Auszug einer Benachrichtigung meines Providers: "...leider mussten wir erneut feststellen, dass Ihre Webseite nakur.de versucht tausende Mails (6419 E-Mails) an den Empfänger "mail@domain.tld" zu senden. Hier dazu ein kurzer Auszug aus dem Maillog des Servers: May 10 03:42:20 dd11216 ool w010b845: php/mail: mail on nakur.de [/www/htdocs/w010b845/xtFramework/library/adodb/xtcommerce-errorhandler.inc.php:81] to: <mail@domain.tld> remote-IP: 52.211.x.x forward-IP: (null) May 10 03:42:21 dd11216 ool w010b845: php/mail: mail on nakur.de [/www/htdocs/w010b845/xtFramework/library/adodb/xtcommerce-errorhandler.inc.php:81] to: <mail@domain.tld> remote-IP: 52.211.x.x forward-IP: (null) May 10 03:42:21 dd11216 ool w010b845: php/mail: mail on nakur.de [/www/htdocs/w010b845/xtFramework/library/adodb/xtcommerce-errorhandler.inc.php:81] to: <mail@domain.tld> remote-IP: 52.211.x.x forward-IP: (null) May 10 03:42:21 dd11216 ool w010b845: php/mail: mail on nakur.de [/www/htdocs/w010b845/xtFramework/library/adodb/xtcommerce-errorhandler.inc.php:81] to: <mail@domain.tld> remote-IP: 52.211.x.x forward-IP: (null) May 10 03:42:22 dd11216 ool w010b845: php/mail: mail on nakur.de [/www/htdocs/w010b845/xtFramework/library/adodb/xtcommerce-errorhandler.inc.php:81] to: <mail@domain.tld> remote-IP: 52.211.x.x forward-IP: (null) May 10 03:42:22 dd11216 ool w010b845: php/mail: mail on nakur.de [/www/htdocs/w010b845/xtFramework/library/adodb/xtcommerce-errorhandler.inc.php:81] to: <mail@domain.tld> remote-IP: 52.211.x.x forward-IP: (null) Um die weitere Einlieferung von Mails zu verhindern, mussten wir das Script "/www/htdocs/w010b845/xtFramework/library/adodb/xtcommerce-errorhandler.inc.php" sperren. Dem Namen "xtcommerce-errorhandler.inc.php" nach zu urteilen, handelt es sich um Fehlermeldungen die direkt von Ihrer Webseite ausgelöst werden. Bitte hinterlegen Sie eine gültige E-Mail-Adresse als Empfänger in Ihrem Backend/Admin-bereich. Weiterhin sollten Sie dafür sorgen, dass nicht gleich tausende Mails versendet werden oder Sie deaktivieren diese Meldungen." Ich bin leider ein ziemlicher Laie auf diesem Gebiet. Hat jemand eine Idee? Vielen Dank im Voraus!
×