Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
he-becker

bitte um Hilfe, immer falsche Preise durch Rundung

Recommended Posts

Hallo,

ich verwende Staffelpreise, und habe nun folgendes Problem:

Ich habe einen Preis ab 100 <St?ck von 0,52? NETTO vorgegeben. Wenn man diesen Preis eingibt rechnet er 60,32? aus. Erwarte hatte ich 60,00?

Als Dezimalstellen habe ich 4 vorgegeben, Brutto Admin steht auf FALSE

Kann man das irgendwie umgehen, oder gibt es eine M?glichkeit generell die Werte abzurunden.

MFG

Heinz

Share this post


Link to post
Share on other sites

... so wie ich es nachvollziehen kann, rechnet der Shop doch korrekt, denn:

0,52*100=52 (netto)

52*1,16=60,32 (brutto)

... oder ich verstehe Dein Problem nicht richtig?!

Gru?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Beispiel war leider etwas ungenau, versuche es nochmal:

Artikel A

Preisangabe im Shop 0,22? (netto)

Anzeige f?r den Kunden dann 0,26? (brutto)

Anzeige im Shop bei 100 St?ck 25,52?

Das Problem liegt wohl darin, das er den brutto Preis 0,22? * 1,16 = 0,2552 falsch anzeigt, er zeigt ja nicht 0,2552 sonder er rundet auf 0,26?. Das Problem ist nun, das der Kunde nat?rlich mit 100 * 0,26? rechnet also 26,00? und nicht 25,52?.

Das Problem tritt in beiden richtungen auf, d.h. dem Kubden wird mahl zu wenig, aber manchhmal auch zu viel angezeigt.

Gruss

Heinz

Share this post


Link to post
Share on other sites

... genau weiss ich es zwar auch nicht, aber versuche doch mal mit den folgenden Einstellungsm?glichkeiten in ADMIN/MEIN SHOP zu spielen:

1. Brutto Admin true false (ob Preiseingabe brutto oder netto)

und/oder

2. Brutto/Netto Dezimalstellen.

Vielleicht kannst du damit das Ph?nomen etwas verbessern.

... aber ganz allgemein gesagt: Dieses Rundungsproblem (bei gr?sseren Mengen)besteht vor allem bei Niedrigpreisprodukten prinzipiell im t?glichen Gesch?ftsleben - was h?ufig aber in einem entsprechenden Hinweis f?r den Kunden Ber?cksichtigung findet.

... denn Fakt ist ja, dass das System entsprechend jeder gew?nschten Menge bezogen auf den Einzelnettopreis die MWSt. (steuerlich korrekt) auf 2 Nachkommastellen genau (mit der dritten gerundet) ausweist.

Gru? und viel Erfolg!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...