Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
eddiefast

Zahlen vor dem richtigen Test?

Recommended Posts

Liebes xt-commerce-Team,

aufgrund vieler Empfehlungen wollte ich gerne einmal testen, ob xt-commerce f?r unseren Webshop in Betracht kommt. Wir haben bereits einen Shop, sind damit aber nicht zufrieden (Mietl?sung bei einem der gro?en ?blichen Verd?chtigen). Es geht mir insbesondere darum, alle Optionen auszutesten, die f?r uns wichtig sind (vor allem Anbindung an Zahlungssysteme und unsere Warenwirtschaft). Je mehr ich jetzt jedoch auf Eurer Website surfe, desto mehr ?berkommt mich das Gef?hl, dass ich mich entweder nur an einer fast zwei Jahre alten V2-Version versuchen soll oder 98 Euro bezahlen muss, um an die neuste Version heranzukommen. Das finde ich nicht sehr kundenfreundlich; woanders (z.B. ox..-es...) kann man zumindest eine gewisse Zeit den Shop in Ruhe austesten.

Damit keine falschen Vermutungen aufkommen: Ich bin ja gerne bereit, 98 Euro zu zahlen, wenn der Shop wirklich h?lt, was er verspricht. Aber kann man das nicht so regeln, dass man erst testet und dann bezahlt?

Viele Gr??e

Eddie

PS: Der Login auf dem Mustershop funktioniert nicht bzw. ich finde den Einstieg in das Administratorenmen? nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

... und warum solltest du dann noch zahlen?

Ok, der Suport ist supi - aber wenn du erstmal den Shop hast - gibt es sonst keinen Grund mehr.

Lade dir doch die "alte" Version herunter - da kannste "spielen" .... der neue hat ein paar nette Feinheiten - die echt cool sind .... aber zum Spielen reicht v?llig der Kostenlose.

Birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Mustershop mit dem Login funktioniert ohne Probleme, da mu?t Du etwas falsch eingegeben haben.

Rechts oben unter dem Warenkorb ist der Login.

Dort wo der Login ist erscheint dann der Eingang zum Admin.

Gru? Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest gwinger

Es stimmt, es sollte dar?ber nachgedacht werden, eine andere Version in den Community Bereich zu stellen. Wenn die n?chste Generation xt:Commerce anl?uft, d.h. 4er Versionen entwickelt werden. Dann wird die jetzige 3er oder ?hnliche vielleicht die Rolle der jetzigen abl?sen. Ohne Gew?hr

Bisher haben von den vielen Sponsoren erst eine Hand voll den Beitrag zur?ckgefordert und die meisten sind uns relativ treue User geblieben. So schlecht kanns halt nicht sein Sponsor zu werden ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jens, danke f?r den Hinweis auf den Admin-Link, jetzt hat es geklappt.

Der Shop schaut auf den ersten Blick nicht schlecht aus, trotzdem:

@ Birgit: Ganz ohne Vertrauen geht es im Leben wohl nicht. Wenn xtc mir nicht zutraut, dass ich nach dem Testen des Shops auch die "Support"-Geb?hr zahle, wieso soll ich dann darauf vertrauen, nach Zahlung von 98 Euro einen Shop zu bekommen, der auch meinen Vorstellungen entspricht?

Einen Shop einzurichten, wird sicher nicht in ein paar Minuten erledigt sein. Wenn ich jetzt mit der V2-Version "spiele", kostet dass eine Menge Zeit und Nerven. Wenn mir der Shop gefallen sollte, muss ich alles noch einmal mit der neuesten Version wiederholen. Man ganz abgesehen davon, dass die V3.0.4-Version sich in vielen Aspekten (Warenwirtschaftsanbindung und integrierte Zahlungsmodule) sicherlich ganz anders verhalten wird.

@xtc: So ganz verstehe ich das zugrundeliegende "Gesch?ftsmodell" nicht. Ihr betont immer wieder, dass die 3.0.4. Software eine Freeware/GPL-Lizenz besitzt und man nur f?r den "Support" bezahlt. Trotzdem achtet Ihr wie die Kesselflicker darauf, dass niemand eine 3.0.4 Version ohne Zahlung bekommt. Wenn es wirklich eine Freeware/GPL-Lizenz ist, kann ich diese Version ja (v?llig legal) auch aus anderen Quellen bekommen?

Viele Gr??e

Eddie

Share this post


Link to post
Share on other sites

@xtc: So ganz verstehe ich das zugrundeliegende "Gesch?ftsmodell" nicht. Ihr betont immer wieder, dass die 3.0.4. Software eine Freeware/GPL-Lizenz besitzt und man nur f?r den "Support" bezahlt. Trotzdem achtet Ihr wie die Kesselflicker darauf, dass niemand eine 3.0.4 Version ohne Zahlung bekommt.

GPL sagt jeder darf die Software kostenlos weitergeben. In der Open Source wird Geld mit Service verdient nicht durch Verkauf der Software. Der Download hier :hit: ist Teil eines kostenpflichtigen Services. Aber "Service" ist kein exklusives Produkt sondern ein Markt. Mehr sag ich nicht.... <ab hier selber weiterdenken>

Gru?

Hen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...